Kategorien
Impfpflicht Impfung Pflege Senioreneinrichtung

Pflegefachkraft Tammy veröffentlicht ein emotionales Video zum Thema Impfpflicht

Pflegefachkraft Tammy spricht sich ganz klar gegen eine Impfpflicht aus. In ihrem Video sagt sie, dass damit ein großer Fehler begangen wird. Außerdem spricht sie davon, dass sie enttäuscht von ihren Kollegen ist, die sich nicht für die ungeimpften Pflegekräfte eingesetzt haben.

Tammy ist Pflegefachkraft und PDL im ambulanten Bereich in Berlin. Nun ereilte sie die Nachricht, dass eine Impfpflicht kommen soll. Ihre Reaktion darauf spricht wohl vielen Pflegekräften aus dem Herzen. Gerne möchten wir dieses Video hier auf dem Corona Blog veröffentlichen.

Ihr hab beschlossen, dass wir Ungeimpften nicht mehr für die Pflege arbeiten dürfen, aber wisst ihr, dass genau diese Ungeimpften die Hochsensiblen in der Pflege sind. Dass diese Menschen genau die sind die mit Leidenschaft, Herz und Blut dabei sind.

Ihr macht einen großen Fehler und ich spreche hier nicht nur für mich alleine. Ich spreche hiermit für alle ungeimpften Pflegekräfte denen ihr in den Arsch tretet. Danke an alle Kollegen die sich nicht für uns eingesetzt haben. Jeder darf seine eigenen Ängste haben, ihr habt vielleicht die eine Erfahrung, wir haben eine andere Erfahrung.

Tammy Pflegefachkraft und Pflegedienstleitung

Auf Instagram findet ihr neben Tammy auch noch Schwester Sabrina, die ebenfalls eine kritische Haltung zum Thema Impfpflicht einnimmt.


Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

55 Antworten auf „Pflegefachkraft Tammy veröffentlicht ein emotionales Video zum Thema Impfpflicht“

Vielen Dank.

Ich stehe mit Ihnen ein. Unerträglich dieser Zustand. Sobald man auf die zum Teil schweren Nebenwirkungen hinweist, gilt man als Impfgegner oder Verschwörungstheoretiker. Ich kann nicht mehr. Es ist zum kotzen. 😢

Wann hört dieser Wahnsinn auf? Keiner hinterfragt mehr. Jeder akzeptiert die Nebenwirkungen. Ich könnte schreien.

Ich sehe mittlerweile nur noch ein Ausweg.

@ alle, die eine schwere Schädigung durch Impfung gegen Corona haben:
Bitte meldet euch, noch mehr. Zeigt euer Gesicht. Wenn viele zusammen kommen, dann gehen wir nach Berlin unangemeldet und fordern die Politik zum Handeln auf, damit diese euch sehen. Die Journalisten euch sehen. Und das keine Gesellschaft mehr leugnen kann, dass die Impfung ebenfalls nicht harmlos ist.

@ Corona Blog Team,
Denkt ihr wir bekommen das hin? Ich finde es unerträglich. Diese Apartheid. Ich sage nicht, Corona sei harmlos. Jedoch finde ich diese Impfstoffe auch nicht harmlos.

Es muss was geschehen. Ansonsten nehmen wir hier Schädigung in Kauf. Die nicht zu erdulden sind und der Staat duckt sich vor seiner Verantwortung. Das macht mich am meisten fertig. 😢

S.A

Die Medien sind das Problem.
Hören oder schauen Sie nur einen Tag lang mal den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk, dann wissen Sie, wo wir bereits stehen.
Solch offene Hetze habe ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt.
Da ist nichts mehr hinzubekommen.

Vielleicht, wenn es jetzt einen krassen Ruck in den Medien gäbe, aber selbst dann wäre es wahrscheinlich mittlerweile schwer, die Leute einfach wieder zur Normalität zurückzubringen, sie sind so aufgewiegelt.
Und außerdem ist die Frage bezüglich einer Änderung in den Medien rein hypothetisch, denn die erhalten ja 320 Mio Dollar von Bill gates. Allein der Spiegel in diesem Jahr 2,9 Mio.

„… der Staat duckt sich vor seiner Verantwortung. Das macht mich am meisten fertig. …“
Die Beamten sind der Staat. Und die meisten Beamten sind feige und ducken sich weg. Am besten die Beamten zutexten und ihnen ihre Verantwortung aufzeigen.
Die Abgeordneten sind die weiteren feigen Arschlöcher und die bekommen auch ihre Gerichtsprozesse. Einen Bundestagsabgeordneten der CDU-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen habe ich mir bereits vorgemerkt, seine „Impf“werbung, die er bei mir abgelassen hat, öffentlich zu machen.
Es darf nie wieder solche faschistoiden, sadistischen Abgeordenten geben, die Büttel der „Impf“-Mafia sind.

Ohne Bezug zum Post, aber zum Nachdenken, für die Planer und Brainstormer der Opposition.

Welche realistischen und legalen Optionen haben wir?
1) Weitere Grossdemos
2) Streik der ungeimpften Gesundheitsfachpersonen + Sympathisanten in Spitälern
3) Streik der zuvor gennanten Gruppe plus weitere Berufsgruppen (Personal der öff. Verkehrsbetriebe in DE, Motivation: 3G in Öffis)
4) „Generalstreik“
5) Inbeschlagnahme von öffentlichen Plätzen
6) Bankrun durch Kontoauflösungen und Bargeldabhebungen
7) Blackout durch legale Mittel: Maximierung des Stromverbrauchs zu später Stunde

A discuter.

@Optionales Modul

Hallo Optionales Modul, es ist gut, dass Sie diese Überlegungen anstellen. Und es gibt einiges was machbar ist, um dem ganzen mörderischen Spuk ein Ende zu bereiten. Denken Sie bspw. an die Brent Spar in den 90er Jahren, die Ölbohrplattform die Shell dreist in der Nordsee versenken wollte, um die Kosten der Entsorgung zu sparen. Erst gab es deutschlandweite Proteste, dann Boykotte gegen Shell, und dann wurden in Deutschland die Shell Tankstellen abgefackelt.

Und kaum brannte die erste Tankstelle in Hamburg, kam Bewegung in die Sache. Nach weiteren Angriffen auf Shelltankstellen in DE knickte der Konzern ein, machte ein 180 Grad Wende, und entsorgte die Ölbohrplattform brav an Land.

Nur so funktioniert das. Und so wird das mit der Regierung und den Test und 3G Terror mitmachenden Firmen und Konzernen usw. auch kommen. Schikanieren und diskriminieren die weiter unschuldige Bürger, dann werden diese Vereine u. Läden früher oder später abgefackelt. Wir sind das Volk.

So einfach ist das. Und wer jetzt denkt, ich spinne, nein, der
lese sich einmal den (Text siehe unten) Textteilmitschnitt der Bilderbergkonferenz von 2012 (glaub ich war es), den irgendein mutiger Mensch mit Gewissen, damals unter Lebensgefahr aus so einer Sitzung herausschmuggelt hat, genau durch. Dann liest man, neben dem ganzen Horror, den die Verbrecher dort besprechen, und den sie ja jetzt schon komplett umgesetzt und noch viel weiter getrieben haben, unter anderem aber auch, wovor diese Gestalten sich am meisten fürchten, und vor wem sie eine tierische Angst haben.

1.) Vor echtem Widerstand

2.) Dem Rechten Lager

3.) Einem Nicht-gemäßigten Volk

Ich schließe daraus also. 1. Echter Widerstand, bewaffneter Widerstand, das mögen die Herrscher gar nicht, davor haben sie Angst. Vor Briefen, Klagen, Anzeigen hingegen nicht. Denn ihnen gehören ja die Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei usw. Da diese sich ja alle im Firmenrecht befinden ( siehe UPIK und UCC ) und sie (die Verbrecher) als Eigentümer haben, genau wie die Medien.
Hingegen jemand der, bspw. weil seine Tochter von Medien erst hirngewaschen und dann von Corona-Giftspritzern
ermordet wurde, nun ernsthaft sauer ist, nun auf sein eigenes Überleben spuckt sich kurzerhand eine Knarre besorgt und den nächstbesten verantwortlichen Regierungshampel, Mediensprecher, Chefredakteur oder Pharma-Konzernboss erschiesst, vor solchen Leuten haben sie hingegen gewaltigen Sch*ss. Insbesondere davor dass immer mehr solche Leute sich lose zusammentun und eine immer größer werdende, alle Maßnahmen beseitigende, Volksbefreiungsfront bilden könnten.

2. Das Rechte Lager, Leute die sich nicht an die Meinungsverbotsgesetze und die uns eingehämmerte sog. Politische-Korrektnis halten, sondern offen über das Thema Juden, Weltverschwörung, Kommunismus, Zentralbanker-Herrschaft, Talmud, Kabbala und Nationalsozialismus forschen und reden. Leute die sich mit altem Wissen, alten Weisheiten, ihren Ahnen, den Regeln der Natur und dem gesunden Menschenverstand, sowie der Gültigkeit oder auch Nicht-Gültigkeit von Gesetzen u.ä. usw. befassen,
und auch bereit sind zum Erhalt ihres Volkes und ihrer artverwandeten Mitmenschen zu kämpfen und notfalls zu sterben.

3. Ein nicht-gemäßigtes Volk, wie bspw. damals die
Nationalsozialisten oder heute bspw. die Taliban, welche sich nichts gefallen lassen und ggf. auch mit Faust oder Waffe dem Gegner deutlich aufzeigen wer der Herr im Lande ist, und das jeder der dem Volke Böses will gnadenlos bekämpft wird.
Und wenn man nun bspw. nach Afghanistan schaut und das Prinzip vergleicht dann sieht man. Eine lebendige UNGEMÄßIGTE afghanische Gesellschaft, und in DE eine sterbende GEMÄßIGTE (verweichlichte, verängstigte, verdorbene, durchmischt u. umgevolkte, verwirrte und vergiftete, auf Toleranz und Gewaltverzicht getrimmte) deutsche Gesellschaft.

Afghanistan: Verbot bei Todesstrafe von Impfungen, insbesondere der mRNA-Giftspritzen. Keinerlei Corona-Problematik, kein Masken oder Testzwang. Zumindest keine offiziellen Meinungseinschränkungsgesetze (außerhalb von Islambeleidigung). Keine Kindervergiftung durch Schuldkult-Propaganda, und keine Verschwulung und Genderisierung der Jugend. Besatzungsarmeen und Besatzungsverwaltungen (US), durch Volkswillen und mit unnachgiebiger Todesverachtung kämpfenden Taliban-Guerilla, kaputtgeschlagen und in hohem Bogen aus dem Land geworfen. Und dies nachdem bereits zuvor 2 Weltmächte und deren Invasionsarmeen, Groß Britannien und die UDSSR, dort das gleiche erlebten.

Vorteil Afghanistan: Perfektes Terrain für Guerilla-Kriegsführung. Sowie durch Entbehrungen und weitergegebene Erfahrungen ihrer Ahnen hart gemachtes Volk.
Nachteil: Geringe technische u. naturwissenschaftl.
Bildung der Bevölkerung, keine eigene Maschinen,
geschweige den Waffenindustrie.

Vorteil Deutschland: Hohe technische u. naturwissenschaftl.
Bildung der Bevölkerung. Inländische Maschinenindustrie
inkl. Waffenindustrie vorhanden.

Nachteil: Terrain nicht so optimal, bzw. nur teilweise für Guerilla-Kriegsführung geeignet. Menschen durch jahrzehntelangen
Überfluss und Dekadenz, sowie Indoktrination total verweichlicht, verdöddelt, verängstigt und vielfach verwirrt.

Was wir nun aus diesen Erkenntnissen machen, bleibt letztlich
uns überlassen. Aber über diese Umstände und Zusammenhänge
bescheid zu wissen, dass finde ich, ist auf jeden Fall von immenser Wichtigkeit.

Im Kreis Bayreuth ist erst wieder ein 15 jähriges Mädchen gestorben. Zusammenhang mit der Impfung wird noch geprüft🤮die Mama ist sehr kämpferisch unterwegs. Die wäre da auch dabei.

Irgendwie sieht man ihr schon an, dass sie selbst denken kann, finde ich.

Ja, und was soll ich sagen: Das gleiche gilt für meinen Sportverein, meine Kollegen, meine ehemaligen Freunde.
Kein einziges solidarisches Wort in mehr als einem halben Jahr jetzt.

Zivilcourage und Rückgrat gibt es nur in Büchern. Jedenfalls wenig unter Geimpften.

Kluge Frau!
Kluge Frau.

Dass es sowas in der Pflege noch gibt (sorry: gab).

Ich wünsche ihr aus tiefstem Herzen, dass sie etwas Gutes für sich finden wird.

Ich kenne das mit den schlechten Erfahrungen mit der Medizin. Auch ich möchte nicht auf ITS oder so, denke ich. Vielleicht sollte ich sowas auch mal aufschreiben.

Eine Frau mit Herz. Mensch!

Ihr macht einen großen Fehler. Ja. Ich kann ihr nur vollends zustimmen.

DANKE für Ihren Mut Tammy. Sie haben echte Größe bewiesen, man merkt es an jedem Wort, das Sie sagen.
Ich würde mich freuen, öfter von Ihnen zu hören.

Einzig richtige Entscheidung, wir sollen alle solidarisch der Arbeit fernbleiben, bis der Wahnsinn vorbei ist….Pflegekräfte, Ärzte, Handwerker die in Kraftwerken für Stromversorgung zuständig sind, Müllabfuhr, Handel, Polizei, Hafenarbeiter und das Militär…das System muss spüren, dass wir es nicht mehr bereit sind den kollektiven Irrsinn mitzutragen…

Blöd nur, dass eines der Haupt-(Zwischen-)Ziele des WEF aber ja gerade der Zusammenbruch der Wirtschaft und des Gesundheitswesens ist!!

Eben deshalb finde ich es wichtig und aufschlussreich, dass in alle Richtungen von Rechtsanwält/innen ermittelt wird.
Aktuell gibt es ein neues Interview mit Kennedy jr., der über den wohl auf der Welt meist gefährlichen, weil zerstörerischen, gewalttätigen und intriganten Anton Fauci, als Hauptakteur, der die FDA (Food and Drug Administration) in ein Goldstücke scheiXXndes Schwein umorganisierte und die Pharma-Mafia von jeglicher Verantwortung in ihrem Tun freistellte. Ist Fauci weg, fällt der Massenmörder und Sadist Gates, stolpert Merkel über ihre eigenen Beine. Meine Fresse, wird das ein Fest sein. Dann müssen die Gaukler der Finanzmafia ebenso von ihren betrügeriwchen Geschäften lassen.
https://uncutnews.ch/in-einem-interview-mit-tucker-carlson-entlarvt-robert-kennedy-jr-gates-fauci-und-die-geheimen-absprachen-der-regierung/
Das Interview anzusehen, sollte sich jeder antun. Leider ist Robert Kennedy jr. stellenweise schwierig zu verstehen, auf Grund seiner abgehackten Sprechweise.

Das ist richtig, daher genügt es nicht, aus dem bestehenden System auszusteigen, es müssen gleichzeitig auch Alternativen geschaffen werden. Fehlen diese, werden die vom vorangehenden Zerstörer zum selbsternannten Retter Mutierten aus dem absichtlich produzierten Chaos heraus ihre Neue Ordnung implementieren und die Menschen in der Not werden sie annehmen. Neben Gesundheitsversorgung wird auch Nahrungsmittelversorgung Schlüsselthema sein. Es ist kein Zufall, dass Bill Gates heute größter Farmlandbesitzer der USA ist.

Achsoooo die wollen, dass die Pflegekräfte gehen? Aber wer soll dann die Massen an Spritzkranken, die auf uns zu kommen, pflegen, füttern und waschen? Oder sollen die garnicht überleben? 😉

Ist anzunehmen,
wenn man die angekündigte Bevölkerungsreduktion ernst nimmt,

wenn man davon ausgeht, dass alle Gespritzten sich gezwungenermaßen freiwillig bereit erklärt haben, an dem Experiment* teilzunehmen (trotz nicht erfolgter, unvollständiger oder „falscher/fehlerhafter“ Aufklärung über die Substanzen in den Spritzen,

wenn man davon ausgeht, dass alte und kranke Menschen dem Staat nicht nutzen,

wenn man davon ausgeht, dass alles in unserem System zerstört werden muss/soll, so das die Rechtfertigungsgrundlage für eine in kranken Gehirnen existente Vorstellung einer neuen Weltordnung (NWO/Great Reset) geschaffen ist/wird.

* Ich bin ziemlich sicher, dass dieses Experiment direkt am Menschen überwacht wird, indem man bei den Gespritzten, „ohne es transparent zu kommunizieren“, zwei Gruppen unterscheidet: diejenigen, die ein Placebo bekommen haben und diejenigen, die die jeweiligen Substanz gespritzt bekommen haben.

Wir müssen die fasch… Bundestags-, Landtagsabg. und deren Büttel an den empfindlichsten Stellen treffen.
Menschen, die darauf beharren, Hilfe zu bekommen, aber auf das Ge“impft“-Sein des Handwerkers, der Assistentin im Pflegebereich, der Pflegefachkraft, des Schornsteinfegers, des Bäckers usw. bestehen, müssen in ihrem Müll ersticken.
Der Arm des Arbeiters ist länger als der Arm des betrügenden psychopathschen Abgeordneten und seiner Büromitarbeiter.

Ganz genau, das sag ich schon die ganze Zeit. Der Arbeit wegbleiben und auch sonst boykottieren was nur geht. Habe z.B. mein Dauerticket für den ÖPNV gekündigt. Und habt ihr schon gesehen? Für den 01.12. ist Aufruf zum Generalstreik:

https://www.gloria.tv/post/3bKfVcvhYMLs32D9TnoqFapkN

Ähnliche Meldungen gibt es auch bei Telegram. (Keine Ahnung ob das was taugt, eine Falle ist, etc., aber der Gedanke zählt) Einfach mal der Arbeit fernbleiben, Geschäfte schließen und keine Angst vorm Bußgeld haben. Das ist rechtswidrig und kann angefochten werden. Muß man sich mal vorstellen, aus lauter Angst vor Strafe werden Menschen diskriminiert und wird der größte Schwachsinn mitgemacht. Wenn zu denen jemand sagt: „Du streckst jetzt deinen Ar… sofort zum Fenster raus oder zahlst 30000,- Eurones Strafe wenn du das nicht machst, ja, dann hängen überall Är…. zum Fenster raus!“ Tschuldigung, wg. der Ausdrucksweise, aber ist doch wahr. Geld verdirbt den Charakter, nicht wahr? Und ein Menschenleben, Grundrechte und sowas alles, verblasst jämmerlich im Angesicht eines Geldberges. Der Mensch als sogenannte Krone der Schöpfung … und mehr kriegt er nicht auf die Reihe als seinen Nächsten auszugrenzen, nur weil ihm ein paar Dämonen im Menschpelz daß eingeflüstert haben? Läuft nur der Illusion hinterher, dem Geld, dem Ansehen, der Macht … das letzte Hemd hat jedoch keine Taschen. Mensch, wer willst du sein auf deinem Sterbebett? Wiegt dein Gewissen schwer weil du erkennst daß du dich hast blenden lassen? Das du sogar Freunde und Familie hast fallen lassen wegen dem Weltgedröhne daß dir wichtiger erschien? Drum entscheide gut welchen Weg du wählst, es kostet dich unter Umständen deine Seele.

Wir sind Verbrechern ausgeliefert. Alles war fein säuberlich geplant. Ich habe mich 1,5 Jahre mit dieser inszenierten Pandemie beschäftigt. Habe Bücher gewälzt und dabei den wirtschafts- politischen Hintergrund begriffen. Wir sollen versklavt werden.
Der zensierte Medienstream belügt uns jeden Tag mit seinen falschen, einseitigen Berichterstattungen und die meisten Menschen sind so naiv und glauben diesen Unsinn. Es darf auf keinen Fall zur Impfpflicht kommen !

Es wird dazu kommen. Lange genug vorbereitet wurde das ja. Sollte es auf wundersame Weise nicht dazu kommen, hat man zumindest genügend folgsame Schäfchen für den nächsten Schlag erschaffen.

Ich selbst nochmal,
… bin heut auf einen Notarzt und zwei Pfleger zugegangen und habe sie zu einem kurzen Gespräch gebeten.
Ich habe sie gefragt ob sie es nicht selber sonderbar finden, daß eine 4. Welle vorausgesagt war und prompt die RKI Liste wieder mehr Inzindentfälle heraus gibt. Zwei dieser Herren hat es gar nicht interessiert. Der andere, muß wohl der Arzt gewesen sein, erzählte mir: Ja, daß hängt mit der Überbelegung der Intensivstationen zusammen. Ich konnte mir ein Kopfschütteln mit einem Grinsen in meinem Gesicht nicht verkneifen. So bohrte ich weiter, indem ich den Arzt fragte, warum Menschen mit einem positiven Test denn als infiziert in der Liste des RKI aufgelistet sind. Antwort: sie sind wahrscheinlich infiziert. Ich bohrte jetzt weiter, weil ich nicht glauben konnte, daß dieser Mann so dämlich sei, das Kernproblem nicht zu begreifen. Und ich bohrte weiter, immer hübsch sachlich, höflich, wie es sich gehört: Aber Sie sstimmen mir doch zu, das man einem PCR Test definitiv nicht entnehmen kann, daß sich ein Mensch überhaupt mit irgend etwas infiziert hat? Seine Antwort: Das RKI setzt positiv getestete auf die Inzidentliste, weil angenommen werden muß, daß er sich mit Corona infiziert. Ich bin kein Arzt, aber auch ich habe als studierter Mensch gelernt, daß man Dinge hinterfragt, sich mit Unstimmigkeiten auseinander setzt, bevor man eine Entscheidung trifft, welche für einen Menschen das Enziehen simpler Grundrechte bedeutet. Diese Flachköpfe (Entschuldigung, aber ich finde keine anderen Worte) sind also tatsächlich der Meinung, daß die kriminelle Handlungsweise der Regierungen aller Länder, aufgrund einer Annahme tatsächlich gerechtfertigt ist. Viele Bürger gehen solchen Gesprächen aus dem Weg. Sie wundern sich aber andererseits, daß sie doch als sogar geboostert wegen der idiotischen G2+ Regel teilweise nur mit mit zusätzlichem Test bestimmte Einrichtungen, betreten dürfen. Versteh mich nicht falsch, aber die Masser unserer Erdbevölkerung ist wirklich naiv, bequem, an der Wahrheit uninteressiert – sie sind doof !!! Macht die Augen auf: dier drei Themen (Migrantenpolitik, Pandemie und Klimapolitk muß man etlernen zu verstehen, weil wir sonst alle der Versklaverei ausgesetzt sind. Verdammt nochmal Leute, sagt bitte allen da draußen, daß sie aufwachen- und sich aus ihren Sesseln erheben sollen. Ich will keine totalitäre Kontrolle, will auch nicht im 5G Netz mit einer Personal-ID gescannt werden können. Zwangsimpfung ist die Tür zur Technokratie und somit das Ende der Freiheit. Erklärt es anderen, Euren Kindern und Enkelkindern.schaut mal in euren Ausweis: Da steht schon seit langem „Personalausweis“ – warum wohl ?!

Ich, Holger nochmal,
… Ihr kennt ihn sicher, den Unterschied zwischen einem schlauen Menschen und einem dummen Menschen?!

Der Schlaue kann sich dumm stellen.
Der Dumme entlarvt sich beim schlau tun selbst.

Haut rein Leute und stellt Euren Standpunkt der breiten Öffentlichkeit zur Diskussion !!!

— Dabei suchen wir nach Präzedenzfällen, mit Fragen wie Ist die Pandemie wie die Spanische Grippe von 1918 (die schätzungsweise mehr als 50 Millionen Menschen weltweit in drei aufeinander folgenden Wellen getötet hat)? Könnte sie wie die Weltwirtschaftskrise aussehen, die 1929 begann? Gibt es eine Ahnlichkeit mit dem psychologischen Schock, den 9/11 verursacht hat? Gibt es Ahnlichkeiten mit den Ereignissen von SARS im Jahr 2003 und H1N1 im Jahr 2009 (wenn auch in einem anderen Ausmaß)? Könnte es wie die grosse Finanzkrise von 2008 sein, nur viel grösser? Die richtige, wenn auch unwillkommene Antwort auf all diese Fragen lautet: Nein! Keine passt in die Reichweite und das Muster des menschlichen Leids und der wirtschaftlichen Zerstörung, die durch die gegenwärtige Pandemie verursacht werden. Insbesondere die wirtschaftlichen Auswirkungen haben keine Ahnlichkeit mit irgendeiner Krise in der modernen Geschichte. Wie viele Staats- und Regierungschefs mitten in der Pandemie darauf hingewiesen haben, beinden wir uns im Krieg, aber mit einem unsichtbaren Feind, und das natürlich im übertragenen Sinne: „Wenn das, was wir durchmachen, tatsächlich als Krieg bezeichnet werden kann, dann ist es sicherlich kein typischer Krieg. Denn der Feind von heute wird von der ganzen Menschheit geteilt“.

COVID-19: THE GREAT RESET, von KLAUS SCHWAB, THIERRY MALLERET

Menschliches Leids und wirtschaftliche Zerstörung schreiten weiter voran. Als Erstes trifft es das Gesundheitssystem, Bildungssystem, zum Schluß werden alle Branchen mehr oder weniger davon betroffen sein. Wir befinden uns praktisch in einem unsichtbaren Krieg, der nicht weniger zerstörerisch sein wird als ein offensichtlicher.

Ich habe es schon mehrmals erwähnt das wir uns in einem Krieg befinden, damit ist aber nicht C gemeint, sondern wir die Bevölkerung und die Wirtschaft. Um davon abzulenken geben sie den Ungeimpften die Schuld. Und vor den Toren Russland stehen sie auch schon und heitzen die Kriegsrhetorik an . Der Rest wird versklavt . Zitat Schwab: Du wirst nichts besitzen und glücklich sein. Wer glücklich sein wird sind die Leute, die schon jetzt mit C profitieren.

Schaue ich mir die Partner vom WEF an, die fast alle auf Konsumenten angewiesen sind, dann frage ich mich immer wieder, warum sie dann noch einer Stiftung angehören, die Konsumenten verarmen wollen.
Für mich macht mehr Sinn, daß diese Partner ihr Anliegen dem WEF vorgetragen haben und das WEF für die politische Umsetzung in den jeweiligen Ländern sorgt.
Ziele könnten z.B. die vollständige Neuausrichtung von Märkten sein. Absichtlich herbeigeführter Zusammenbruch, um dann wieder bei null anfangen zu können. Nehmen wir einen großen Arbeitgeber wie Volkswagen, ca. 500.000 Angestellte, die übertariflich durch den Druck der Gewerkschaften verdienen. Zwangsimpfungen, verpflichtende Boosterimpfungen werden Angestellte dazu bringen, das Unternehmen irgendwann aus gesundheitlichen Gründen zu verlassen. Sobald sich das Unternehmen gesund geschrumpft hat, stellt es wieder zu ganz anderen Konditionen ein.

Sie wollen die ganz Armen auf dieser Welt hierherbringen, damit jeder, der noch irgendeinen Groschen gespart hat, diesen sozial abgeben muss, und dann sind alle so am Existenzminimum, dass alle all ihr Geld ausgeben, und in Summe wird es noch genauso viel Vermögen sein, nur jetzt „gleichmäßiger“ unter allen Nicht-WEF-Milliardären verteilt.

Das rechnet sich für die:
Lieber 10 Mal so viele, die sich Essen, billigen Konsum und als Luxus n Smartphone leisten können aber nichts sparen, als nur ein Zehntel davon, die dann den Überschuss anlegen und selbst entscheiden was sie damit Schönes für sich oder ihre Liebsten tun. Letzteres bedeutet ja, dass nicht alles direkt ans WEF fließt.

So meine Sicht.

Ich stimme Dir vollkommen zu.
Wie wollen wir wenig Aufgeklärten die naive Masse denn überzeugen. Mein Vorschlag wäre, allen Ärzten ein Flugblatt schicken mit folgendem Wortlaut: schmeist Eure Corona Spritzen weg und negiert die PCR Tests. Anstatt weiter Körperverletztungen an ahnungslosen Erwachsenen und Kindern zu begehen, solltet Ihr Euch mit den bereits nicht mehr impfenden Ärzten an den Runden Tisch setzen. Experimentelle Impfstoffe sind gemäß Nürnberger Prozeß verboten und werden mit Gefängnis bestraft. Ihr beteiligt Euch an Völkermord !!!

Mh!… Ich muss die ganze Zeit darüber reflektieren!
Erstaunlicherweise, sind es die empathischen Menschen die diesen Job verlassen.
Mir ist aufgefallen, das viele Menschen mit einer stark narzisstischen Persönlichkeitsstruktur in der Pflege arbeiten.
Deswegen können wir von Ihnen nicht wirklich Rückendeckung erwarten. Mehr „Schein“ als „Sein“!
Ich kann mich daran erinnern, wenn es um das Thema „ausprechen von Problemen geht“ dann hat man sehr schnell ein Messer im Rücken!
War zumindest meine Erfahrung!
Ich denke mir, vielleicht muss das was jetzt passiert auch passieren!
Gerade wir Hochsensibelen/Hochempathischen Menschen sind die, die im Prinzip alles auf Arbeit auffangen!
Vielleicht wird es jetzt Zeit, das sie jetzt alleine dafür gerade einstehen müssen!
Es tut mir nur Leid für die Alten Menschen, sie hätten etwas besseres verdient.
Aber ich werde auch nicht betteln, um bleiben zu dürfen!
Ich denke Irgendwo muss eine Grenze sein, die nicht überquert werden darf! Was zuviel ist, ist zuviel!

Frage Deinen Chef doch mal, warum er keine Petition in die Welt hinausschickt. Und frage Ihn gleich noch, ob er wirklich glaubt, die richtige Persönlichkeit für seine Position zu sein. Er zuckt wahrscheinlich zusammen und duckt sich vor der Regierung. Er soll Kontakt mit Pflegedienstleitern aufnehmen. Wenn im Ergebnis dann alle zusammen halten und ihre Einrichtungen mit Pflegekräften wie Dir ohne Impfung weiter betreiben, seid Ihr stark. Wir dürfen der großen Sauerei einer Durchimpfung der Weltbevölkerung nicht zustimmen. Keinen Impfzwang, sonst kommt die Versklavung der Menschheit !

Ehrlich gesagt, ich liebe meinen Job aber alles auf Teufel komm raus dafür tun, würde ich auch nicht!
Die Impfung macht krank, davon bin ich überzeugt, auch wenn alle uns weis machen wollen, das es „sicher sei“.
Wir alle sollten jetzt zusammenhalten!

Du bist ein toller Typ, geh zu Deinem Chef, erstellt eine Petition. Nehmt Kontakt zu anderen Pflegestellen auf. Organisiert den Generalstreik aller Pflegestellen. Marschiert eine Meile mit den Pflegekräften in Rollstühlen vor Euch her. Sagt denen, heute geht‘s mal geschlossen an die frische Luft …

Am Anfang hatten wir keine Masken. Keiner hat es interesiert. Dann mussten wir 1 Maske tragen 8 h bei allen Patienten. Wir mussten diese getragenen Masken nach dem Dienst mit nach hause nehmen und dort waschen . Es gab 3 Masken für 10 Tage Dienst,die so dünn waren wie Kinderunterhosen. Jetzt wollen die ,das wir uns impfen lassen . Niemals.

Liebe Tammy,
herzlichen Dank für Ihre Anspache an die Systemlinge unter Ihren Kolleg/innen. Diese Systemlinge knnen sich doch gar nciht morgens in den Soiegel schauen, ohne vor sich selber und ihrer Rückgratlosigkeit widerlich zu erschaudern.

Ich bin _nicht_ aus der Pflege und werde mich von den Coro-Nazis nicht „impfen“ lassen. Ich hoffe, dass Weihnachten 2021 die Merkel bereits verhaftet ist und im Knast oder in der Psychiatrie (Forensik) eingewiese sein wird. Zu unser aller Erleichterung.

Frau Merkel richtet sich nun für ihren Ruhestand in der Hauptstadt ein Büro mit 8 Angestellten und 2 Dienstwagen ein. Dies wird mit Steuergeldern finanziert. Es macht mir Angst, dass sie, als Schülerin bei K. Schwab, von dort aus weiterhin aus dem Hintergrund die Fäden in der Hand behält.
Auch ihr Mann, der Herr Sauer, Mitglied bei der Leopoldina, hat dieser Tage ganz böse auf die nachlässigen Impfunwiligen geschimpft.

Das diese Verbrecherin allen erhalten bleibt und die spd an deren Fäden hängt, hatte ich befürchtet.
Trotzdem gilt für diese Sadistin der Nürnberger Kodex. Diese Sadistin lässt mittels Gift die Bevölkerung umbringen und wird sich hierfür öffentlich zu verantworten haben.
Sauer erschien mir bisher ebenfalls immer höchst zwielichtig.
Beide (die Sadistin und der Mackie) passen charakterlich zusammen, wie Latsch‘ und Bommel.

P. S.: Der saure Sauer kann wegen meiner gern schimpfen, wie ein Rohrspatz. Der Typ hat mir und niemandem anderen zu befehligen, was ich zu tun und zu lassen oder nicht zu tun und nicht zu lassen habe.

Die Merkel Regierung und alle Regierungen haben ein gemeinsames Ziel, auf welches sie schon Jahrzehnte drauf hin arbeiten. Sie wollen wieder die Diktatur! Sie benutzen dabei die Medien als Instrument für Propaganda. Der ganze Bundstag ist gekauft Juristen bestochen, Korruption steht an der Tagesordnung. Anfang der 30-ger hat es die NSDAP genau so gemacht. Es gab schon damals einen hellbraunen Impfpass mit dem nur Zutritt gewährt wurde. Alles wiederholt sich, nur auf modernere Art. Technokratie ist das Ziel – totale Kontrolle der Versklavten Menschheit …

Doch solltet Ihr bei all dem ganzen nicht vergessen, das der größte Feind die unsichtbare Strahlung (Mikrowellen-Radiowellen) ist, die hier sogut wie all das Leid produziert ob Klimawandel, Corona, sonstige Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf erkrankungen, MS, Parkinson, Diabetes uvm. Baumsterben, Bienensterben….verirrte Wale uvm.

Bei dieser Radio-Mikrowellenstrahlung wird seit JAHRZEHNTEN GENAUSO GELOGEN WIE BEI CORONA UND IMPFUNGEN GERADE!!!

Nur das diese Geräte ein großes Suchtpotential haben, und alle schon Süchtig sind nach ihrem Henker sozusagen, traurig aber wahr.

Doch ausser Krankheiten verursachen und das Immunsystem schwächen kann man mit diesen Strahlen vorallem ELF Wellen auch die Gehirne beeinflussen und Steuern!!! VERGESST DAS NICHT.
Und wenn die hier die Menschen reduziert haben wird der Rest an das KI Netz angeschlossen, machen alle Smartphone und Wlan Nutzer FREIWILLIG. Dazu wird der Hypothalamus und die Zirbeldrüse zerbröselt vorallem durch WLAN und Bluetooth. Da glaubt Ihr auch den falschen Leuten

Oder glaubt Ihr die Regierungen sind bei diesem Thema EHRLICH???*lach mich tot*

Seit den 70er Jahren haben die StrAHLENWAFFEN DIE aTOMWAFFEN ABGELÖST: iNFORMIERT eUCH:-

https://kompetenzinitiative.com/forschungsberichte/die-gedanken-sind-frei-aber-mit-der-globalen-digitalisierung-ist-es-damit-vorbei/
https://faktencheck-mobilfunkstrahlung.de/de/
https://www.5gcrisis.com/scientific-studies
https://www.emfdata.org/de

JEDER der ein SMARTPHONE NUTZT ebenso WLAN, Bluetooth ist ein manipulierbares Opfer für alles mögliche ob für Anschläge, nur zur Mindcontrol in Gefühlslagen (Angst, Depression, Panik…) schädigt sein Immunsystem jeden Tag mehr sowie seine Gehirnzellen und seine spirituellen Kräfte.

Umso abhängiger umso leichteres Opfer für den GREAT RESET. Google oszilliert mit dem KI Quantencomputer schon Eure Gehirne…glaubt Ihr nicht? Ihr werdet es erleben, vielleicht jedoch erst wenn es zu spät ist. Blöderweise merkt man Mindcontrol nicht selbst!!! Man denkt es sind die eigenen Gedanken.
Projekte die vor zig Jahrzehnten schon statt fanden!!!

Projekt STYX
Verantwortlich: US Army
Beginn: 1957
Zweck: Schädigung körperlicher Funktionen
Mittel: Radio-und Mikrowellen

Projekt: ORION
Verantwortlich: USAF
Beginn: 1958
Zweck: Beeinflussung des Verhaltens sicherheitsrelevanter Personen
Mittel: VLF-, HF-, ELF- und UHF-Wellen

Projekt MK DELTA
Verantwortlich: CIA
Beginn: 1960
Zweck: Beeinflussung von Verhalten und Einstellungen größerer Bevölkerungsgruppen
Mittel: VLF-, HF-, ELF- und UHF-Wellen

Projekt PANDORA
Verantwortlich: CIA
Dauer: 1963-1966
Zweck: Wirkung von Mikrowellen auf das Nerven- und Immunsystem
Mittel: ELF-Wellen
(anm. Gabriela WLAN hat ELF Wellen 10 Hz ebenso TETRA Behördenfunk 18Hz)

Projekt PHOENIX II
Verantwortlich: USAF und NASA
Beginn: 1983
Zweck: Beeinflussung von Verhalten größerer Bevölkerungsgruppen
Mittel: Radarwellen, Mikrowellen, Ultrakurzwellen
(PHOENIX II wurde in der berüchtigten Luftwaffenbasis von Montauk durchgeführt!)

Projekt TRIDENT
Verantwortlich: NSA und ONR
Beginn: 1989
Zweck: Beeinflussung von Verhalten größerer Bevölkerungsgruppen
Mittel: UHF-Wellen

Projekt RF MEDIA
Verantwortlich: CIA
Beginn: 1990
Zweck: Beeinflussung von Verhalten großer Bevölkerungsgruppen
Mittel: unterschwellige Befehle in Radio- und Fernsehwellen

Projekt CLEAN SWEEP
Verantwortlich: CIA, NSA und ONR
Beginn: 1998
Zweck: Beeinflussung von Verhalten großer Bevölkerungsgruppen
Mittel: Alpha-bis Deltawellen zur emotionalen Beeinflussung
(Quellen für die Nennung der amtlichen Dokumente dieser Projekte: Scheflin & Opton, 1978; Cannon, 1993; Martin & Caul, 1995; John St. Clair Akwei vs. National Secruity Agency, 1996; Patton, 1996; Victorian, 1996; Lammer & Lammer, 1997)

Auszug aus dem Buch: Versklavte Gehirne von Heiner Gehring

Wollen Sie uns damit sagen, dass sowieso alles zu spät sei?

Danke! Hab schon. Verkaufen Sie Ihre Weisheiten bitte woanders.

(Ich habe irgendwo eine wissenschaftlich-systematische Aufstellung der erwünschten Folterwirkungen gesehen. Unter anderm gehört dazu, die Opfer von der absoluten Übermacht der Folterer zu überzeugen, um ihren Widerstand zu brechen. Genau so was versuchen solche Leute wie Sie, „Erzengelin Gabriela“. Falls ich das wiederfinde poste ich es extra für Sie.)

Gegengift gegen „Gabrielas“:

https://tkp.at/2021/11/23/weltweite-proteste-werden-haeufiger-und-groesser-ein-ueberblick/

„Weltweite Proteste werden häufiger und größer – ein Überblick“

Wien, Linz, Genf, Zürich, Budapest, Oslo, in Finnland, in Dänemark, Manchester, Mailand, Rom, Turin, Neapel, Florenz, in Griechenland, Prag, Slowakei, Deutschland, Paris, Nizza, Montpellier, Nordirland, Kroatien/Zagreb, Niederlande/Amsterdam, Spanien, London, Tiblis, Vancouver, Melbourne, Neuseeland, New York, Toronto, Perth, Brisbane, Guadeloupe, Iran, Oregon, Kolumbien, (keine Vollständigkeit garantiert, Videos im Link)

gerne die fehlenden Städte-Namen ergänzen.

und selbst wenn nur die Hälfte davon stimmen würde – jetzt geht es los.

man muss jetzt verstärkt mit „Antworten“ der Corowahn-Betreiber rechnen.

(Und noch mal bezüglich „gabriela“: wenn man diesen Millionen etwas von „der Mikrowellen“ erzählt, sind die sofort weg – zurecht. Und genau das ist das Ziel solcher gabrielas. Meine Meinung!)

Super, auch Du hast dich mit der Materie beschäftigt – Klasse.
Ist auch Dir aufgefallen, daß mehr und mehr 5G Masten aufgebaut werden? In den Städten werden diese oftmals mit Schornsteinatrappen getarnt, damit die Bevölkerung kein verdacht schöpft. Stell Die einmal vor, daß das Expetiment eines Bill Gates einmal wahr wird: sie spritzen Dir mit dem Impfstoff Nanopartikel in den Körper, welche benötigt werden, um Dich im 5G Netz mit Deiner E-ID scannen zu können, Deine Anwesenheit zu kontrollieren, Daten auszulesen, den aktuellen Impfstatus (als Voraussetzung für die Teilnahme am Sozialen Leben) etc. Das ist übrigens ein Forschungsprojekt Bill Gates. Selbst das Steuern von Gehirnen wäre denkbar. Dies ist heute bereits durchaus denkbar …

Und wer kommt dafür auf wenn man impfschäden bekommt und vielleicht nie mehr arbeiten gehen kann? Der drecks Staat bestimmt nicht…… Dieser Planet ist überbevölkert und somit setzt man ein Virus aus um eine Art natürliche Auslese zu bekommen. Was ist nur aus dieser Welt geworden

Du hast recht. Ich habe bereits eine ganze Reihe von Literatur gelesen. Ich war vorher naiv und wollte vieles nicht wahr haben. Mit Beginn dieser inszenierten sinnlosen Pandemie bin ich aufgewacht. Ich habe mich mit dem Begriff Massenpsychose auseinander gesetzt (auch ein Video bei mir abgespeichert). Dann begann ich Bücher wie Horosloge, Great Reset. Falsche Pandemie etc. zu lesen und mir wurde klar, daß es hier darum geht, durch Diktatur die Menschheit gezielt zu versklaven. Literatur von Dr. Wodarg, Prof. Baghdi ect. halfen mir zu verstehen, was ein Selbsttest, Bürgertest und PCR Test ist. Ich habe gelernt, wie mit Falschauslegungen durch gezielte Propaganda, Panik in der Weltbevölkerung verstreut wurde. Daraus wurde Angst und schließlich entstand das Bedürfnis einer Impfung (Merkmal einer Massen psychose).
Ich weiß mittlerweile, was Pre-teaching ist. Die Regierung und deren Medienstream unterbreitet auf geniale Art und Weise, der Bevölkerung einen Gedanken einer evtl. Aktion, dessen tatsächliche Durchsetzung später wirklich folgen wird. Man versucht die Bevölkerung damit langsam auf etwas vorzubereiten, was tatsächlich erfolgen wird. Beispiel:
Nach der Doppelimpfung wird das normale Leben wieder weiter gehen. Wir leben weiterhin mit Masken und weiteren Impfankündigungen.
Es wird keine Impfpflicht geben, das versprechen wir. Die Impfpflicht wird kommen, wenn wir uns nicht wehren.
Es wird kein Busgeld geben, niemand wird von Polizei aufgesucht und einem Impfarzt vorgeführt. Es wird so kommen, wenn wir uns nicht wehren.
Lanz, Maybrit Ilner & co. informieren durch zensierte Studiogäste einseitig, linentreu – gezielte Propaganda. Die Berichterstattungen der öffentlich rechtlichen in Zeitung, Funk und Fernsehen wird akribisch vor dem Senden, akribisch u. propagandistisch zusammen geschnitten. Das Ziel ist die Versklavung der Menschheit. Pandemie: die Alten, Kranken, Behinderten, Dummen, Diebe etc. sollen mit Hilfe von bald auch in Zwangsimpfung festgelegten sich ständig wiederholenden Impfauffrischungen, beseitigt werden. Sie liegen den Machthabern nur auf der Tasche. Kleine u. mittlere Unternehmen gehen Pleite.
Migranten stürmen von allen Seiten in unser Land. Deshalb wurde auch ein Migrantenpack geschlossen, welcher bis auf wenige Länder befürwortet wurde. Es wird zum Bürgerkrieg kommen, weil unsere kulturellen Unterschiede nicht vereinbar sind. Die Bevölkerung wird zusätzlich zu den „Coronatoten“ dezimieren. Schau auf in die Deagel Liste. Klimapolitik (zählt ebenfalls zu Masspsychose).

Nochmal: standhaft bleiben!
All diese höchst strafbaren Androhungen von allgemeiner Impfpflicht bis hin zur gewaltsamen Abschleppung Ungeimpfter haben vor allem eins zu bedeuten.
Man hat fertig. Man setzt alles auf die allerletzte Karte der Einschüchterung.
Oder warum sollte es noch keine Kontosperrungen geben? „Wenigstens“ die? Versuchsweise? Bis zu einer gewaltsamen Abholung wäre es von da aus noch verdammt weit.
Das Klima könnte kaum noch sehr viel krasser sein.
Man hat auch uns Verweigerer allgemein nicht vom Betreten der Supermärkte, ohne dass gewisse Voraussetzungen erfüllt gewesen wären ausgeschlossen, wie lange im Gespräch. Davon waren die Foren voll; das ist jetzt verstummt. Gewiss, da hätten die Geschäfte kaum mitgemacht; jedoch derlei würde eben für weiterführende Überlegungen noch sehr viel mehr der Punkt sein.
Fast jeder haut jetzt mit hinein in die Angstkerbe, auch diejenigen bislang scheinbar so tapferen und entschlossenen Kritiker, als ob man teilweise seinen eigenen perversen Spass dabei empfände. Sorry, das ist kein Angriff gegen irgendjemanden; jedoch wir sollten schon auf dem Boden der Rationalität zu bleiben versuchen – und da spricht meines Erachtens eben herzlich wenig dafür, aber beinahe alles dagegen – auch wenn man dergleichen durchaus einmal andenken sollte.

Richtig man darf und durfte sich die ganze Zeit was zu essen kaufen mir ist es auch immer gelungen Gesicht zu zeigen.
3G im ÖPNV ist aber schon ein neues Level. Man trifft nicht alle Gegner. Aber im Gegensatz zu mir kenne ich in meiner Nachbarschaft viele ältere und/ oder übergewichtige/kranke Menschen die den Kilometer zum Supermarkt nicht so einfach bewältigen.
Zu meiner Gyn wegen meiner Tumorerkrankung in nächster Zeit schier unmöglich legal. Selbsttest wird nicht anerkannt (ja ich hab irgendwo hier in Kommentaren gelesen dass es eine Internetseite gibt die Zertifikate ausstellt wenn man ein Foto hinschickt, aber für manche Senioren vermutlich kompliziert), und mit ALG2 eine Kostenfrage da nicht im Budget genau wie Masken, Taxi auch nicht. Die wenigsten dürften neben einem Testzentrum wohnen, auf dem Land vermutlich noch schwieriger. Und auch sich aus dem Testwahn mit Hausarrest rauszuhalten. Es fängt an die Grundbedürfnisse zu beschneiden.

… dann laß uns als erstes die Ärzte auffordern ihre Spritzen nieder zulegen und die PCR Test nicht mehr zu benutzen. Die sollen sich mit noch nie- bzw. bereits nicht mehr Impfenden zusammen tun und mit uns auf die Straße ziehen. Polizei muß erkennen, daß sie die falschen schützen statt uns …

Lieber Albrecht Storz. Man sollte den Boten nicht für die Taten anderer verurteilen würde ich sagen.
Die Folterer so wie Sie sie nennen haben den Opfern ihre Foltergeräte teuer verkauft, und die Menschen foltern sich durch die Nutzung sogesehen FREIWILLIG selbst. Und zerstören ihren Ast auf dem sie sitzen auch selbst. Sie finanzieren Ihre Folterer sogar noch mit ihrem Konsumverhalten.

Was denkt ihr was passiert, wenn das KI Netz durch Satelliten und co vollständig ausgebaut ist? (jaaa.tolles schnelles Internet in Echtzeit…mehr davon…schnell…)

ALLE WERDEN DAS BILDNIS des TIERES 666 (www) ANBETEN (Konzentrieren drauf)…Klein und Groß…Alt und Jung….Arm und Reich…
Und das Weltweit…ich finde das, dass schon ganz schön weit fortgeschritten ist!!!

Von bald Säugling bis zum Greis sitzt jeder vor dem Bildnis (den vielen verschiedenen Bildschirmen die einen stark beeinflussen und kontrollieren rum und lässt sich aussaugen, vereinzeln, abstumpfen usw). WELTWEIT!

Und merkt gar nicht wie er immer tiefer im falschen Geist des Netzes (der KI) versinkt. Und die Lenker dieser Hölle sind auch nicht faul sondern ganz schön flott unterwegs. Siehe…

https://www.cellphonetaskforce.org/wp-content/uploads/2021/08/G6-steht-eher-vor-der-Tür-als-gedacht.pdf

Wie funktioniert der menschliche Körper???
ELEKTROMAGNETISCH
Was misst ein EKG oder ein EEG???
Wozu braucht man einen Defibrilator? Und das immer mehr…in meiner Jugend hat wohl kaum einer gewußt was sowas ist. Nun wird an jeder Schule und Ecke sowas aufgestellt warum?

Corona ist nur eine Art Ablenkung + eine Beschleunigung für die Frequenztechniken und die Digitalisierung des Menschen. Nach IoT kommt IoH (Internet of Human) Also für das eigendliche Elektronische Gefängnis in dem die Bioroboter dann leben sollen.

Vielleicht noch als ne Art Batterie fungieren… da man extrem viel Information in EINER DNA speichern kann…Microsoft (also Bill Gates) forscht da schon länger dran…so Rechenzentren brauchen ja unmengen an Strom und Resourcen…
…ein Schelm der böses denkt… diese ganzen Menschen resourcenverbraucher….das müssen weniger werden, denn die Resourcen der Erde sind Endlich…wenn man schon über ein Terrabyte in einer einzigen DNA speichern kann…wie viele Menschen braucht man da noch als Bioroboter und Batterien?
Diese ganze Frequenz -und Nano-Technik ist schon sooo weit fortgeschritten…doch keiner hats mitbekommen…sowas aber auch!!!

Da hat man wohl zu viel TV geschaut und Radio gehört MS Medien gelesen im Internet rumgesurft und getwittert…

Blöd das beides Nanotechnik/Frequenzen für das menschliche Auge unsichtbar ist!!!
Was ich nicht seh gibt es halt nicht, gell!
Atomenergie ist grüne Energie …Handys sind harmlos…Digitalisierung ist Umweltfreundlich…Gehirnwäsche hat voll funktioniert.

Ihr dürft denken was Ihr wollt…doch später kann keiner behaupten er hätte von nichts gewußt…es gab jede Menge Menschen die seit Jahrzehnten davor gewarnt haben. Jeder konnte sich darüber Informieren auch EHS/ Strahlenkranke kamen sogar im TV und klagten ihr Leid und ihre gesundheitlichen Probleme davon.

Buchtipps:
Mikrowellen die verheimlichte Gefahr von Paul Brodeur 1989

Mikrowellen töten leise von Wulf-Dietrich Rose 2018

EMF Elektromagnetische Felder von Dr. Joseph Mercola 2020

Mörderische Strahlung- Tödliche Konsequenzen von Heinrich Schmid 2019

Mobilfunk die verkaufte Gesundheit von Dr. med Hans-Christoph Scheiner 2006

Machen Handys und ihre Sender krank? von Mara Marken 2003

Stress durch Strom und Strahlung von Wolfgang Maes 1992

Die Heimlichen KRANK MACHER von Lilo Cross u. Bernd Neumann 2009

5G – Digitale Macht in falschen Händen von Wulf-Dietrich Rose 2019

Ich mag Ihnen da gar nicht widersprechen, und im Gro haben Sie Recht.

Ein Handy nutze ich bspw. nicht, und gehöre damit quasi zu den „Dinosauriern“.
Das schützt mich aber kaum, da es alle um mich herum nutzen,
und ich kann/darf es ihnen ja nicht aus der Hand schlagen! ^^

Eine Mikrowelle, ja, die nutze ich ab und zu, fahre dafür aber kein Motor betriebenes Vehikel mehr.
Leider muss ich auch ab und zu meine Wohnung lüften, obwohl ich in einer mittleren Großstadt wohne. „Frische Luft“ muss ja schließlich rein!

Um es mal auf den Punkt zu bringen. Lesen bildet, ja durchaus, …aber Lesen kann einen auch paranoid machen; …ebenso wie bspw. die ganzen Lebensmittel-Tipps. In Ihrer Auflistung fehlt ja auch noch so einiges mehr, wie bspw. die Gefahren durch Laserdrucker oder der CO2-Ausstoß durch Wiederkäuer.

Ja, man sollte sich immer Gedanken über solche Dinge machen, aber eines kann man leider nicht mehr; …und zwar zurück in die bspw. 1960er Jahre.
Oder besser noch zurück in die Steinzeit (soll jetzt keine Veräppelung sein), denn dort gab es noch echte Natur, echte frische Luft, und das Essen kam immer frisch auf den Tisch; …auch für die Jäger die es überlebten.

Würden wir Menschen uns, in der heutigen Zeit, damit beschäftigen
welches Produkt inwiefern schädlich ist, würden „48-Stunden-Tage“ nicht mehr ausreichen.
Es geht ja schon mal mit der Kosmetik los; Parfüme und Mikro-Plastiken, …und vom Palm-Öl mal ganz zu Schweigen.
Was resultiert daraus? Hautkrankheiten, Verschmutzung der Weltmeere
und Abholzung der Regenwälder!
Alleine darüber gibt es wohl zigtausende Bücher, sowohl von Naturschützern und auch Medizinern. Und, ja, alleine nur diese Themen, um Kosmetik und Pflegemittel, sind extrem wichtig für unsere Umwelt und unsere Gesundheit.
Und viele Menschen wissen es, dass diverse Kosmetika unser Wasser verseuchen, dazu beitragen das mehr und mehr Regenwald abgeholzt wird (nicht nur für Möbel) und das gewisse Zusätze (wie Parfüm) Hautkrankheiten verursachen.

Und trotzdem wird der ganze „Rotz“ weiter verkauft!
Tja, dabei wäre es doch ganz einfach; …hier von Seiten der Politik bedenkliche Produkte gar nicht erst zuzulassen, oder?

Das ist nämlich der springende Punkt; die Politik!
Sie hat nämlich primär die Verantwortung dafür, ihre Bürger zu schützen (ja, ein großer Lacher, das ist mir bewusst).
Aber genau das ist ihr Job!
Ein Maurer oder Klempner, der Abends GROGGY nach Hause kommt,
will noch etwas Essen und Entspannen…
…der hat keine Energie mehr dazu, sich dann noch den Kopf mit Warnungen vor Mikrowellen, Druckern, Handys, Kosmetika, Nahrungsmittel u.ä. vollzuballern (weder aus Büchern, noch aus Sendungen).
Denn so berechtigt und richtig solche Warnungen auch sein mögen; …sie machen eher Depressiv und verursachen Magengeschwüre.

Dafür wäre dann halt die Politik da, uns solche Produkte aus den Regalen von vorne herein herauszuhalten, denn dafür mauern andere ihr Haus oder verlegen eine neue Heizung usw.
Das wäre die ideale Arbeitsteilung, und man könnte auf eine Menge an Papier für Ratgeber oder Warn-Ratgeber verzichten;
…nie auf alle; …aber auf viele! 😉

Doch eher das Gegenteil passiert;
Es werden ja sogar mittlerweile Produkte im Einzelhandel (vor allem in Billigmärkten) verkauft, die sogar AKUT lebensgefährlich sein könnten.
Das war schon mal anders!
Und wer hat’s verbockt? Unsere liebe Politik!

Liebe Gabriela, die Welt kann niemand mehr verändern; …weder gute Ratgeber, noch Sie oder ich;
…aber die Politiker könnten sie wenigstens ein Stück weit besser/sicherer machen, wenn es denn noch echte Politiker wären!

Wäre ich bspw. ein Politiker, würde ich knallhart alle Pflegeprodukte verbieten, die Mikroplastik enthalten, die Parfüm enthalten oder die Palm-Öl enthalten.
Ein Mathematiker bin ich zwar nicht, aber alleine dadurch könnte man schon extrem viele Bäume retten, die Meere und unser Trinkwasser sauberer halten und die Hausärzte und somit auch Krankenkassen
entlasten.

Das tauchte in Ihrer Aufzählung übrigens auch überhaupt nicht auf, nebenbei bemerkt!

Nur in/mit der Politik lässt sich etwas verändern;
Leider geschieht dies schon seit Jahrzehnten, nur zum Negativen!
Denn der „schnöde Mammon“ gewinnt leider immer, vor der Vernunft
und Demut.
Und da wären wir schon beim nächsten Thema, welches eigentlich hauptursächlich für diese ganzen Miseren ist. Und das ist der
„Kapitalismus“.
Haben Sie darüber auch mal Bücher gelesen?
Falls nicht, sollten Sie es dringend mal tun, …denn dann verstehen Sie ganz schnell warum andere Ratgeber LEIDER nur vergeudetes Papier sind.
Geld weckt halt Begehrlichkeiten, auf die nur Menschen anspringen können. Und nur der Mensch kriegt den Hals nie voll, wenn es um Geld geht. Ja, auch hier gibt es natürlich Ausnahmen, die die Regel bestimmen, gar keine Frage!

Ich sage immer:
„Der Mensch ist zu schlau dafür, diese Welt zu verstehen und entsprechend zu händeln!“

Gott hat uns auf den falschen Planeten gesetzt, könnte man sagen.
Denn dieser Planet kann unsere Intelligenz nur eine gewisse Zeit lang kompensieren.

In diesem Sinne;
Passen Sie auf sich auf!

Liebe Grüße

Liebe Gabriela,

ich gebe Ihnen vollkommen Recht. Möchte aber zusätzlich
noch auf einen wichtigen Fakt hinweisen, der leider von
vielen, inkl. vielen Teilaufgewachten immer noch übersehen
wird. Egal ob bzgl. dem Corona-Maßnahmen- u. Spritzenterror
oder der illegalen Flutung DE’s mit Migranten. Wir haben
die Lösung bereits, nur sind wir immer noch zu indoktriniert
und feige uns die bewusst zu machen und ganz bewusst das Richtige zu tun, weil immernoch in den Reihen der vermeintlich unseren, der zersetzende Ungeist, die ganzen Gutmenschen, Gatekeeper und Defätisten sitzen und jeden denunzieren, und verächtlich zu machen suchen, der
den wirklichen Feind beim Namen nennt und echten Widerstand anmahnt.
Siehe auch oben wo Herr A. Storz vor den bösen „Gabrielas“ warnt, wörtlich (Zitat) „Gegengift gegen Gabrielas“.

Deshalb liebe Gabriela, hier nun aber zum meinem Anliegen:

Sehen Sie es gibt ein rausgeschmuggelten Teilmitschnitt
der Bilderberg-Konferenz von 2012 (war’s glaub ich) in welchem
erschreckend deutlich steht, worum es geht (bis 2018 noch ging). Und wenn man GENAU LIEST steht im letzten Teil des Textes (speziell im drittletzten Absatz der mit: „Protest und Aufbegehren wird, wenn „,- beginnt) ganz klar die Lösung drinn, sprich wovor, vor welchem Lager bzw. vor welchen Leuten sich diese Verbrecher am allermeisten fürchten. Vor denen haben diese Gestalten eine tierische Angst, und setzen aber darauf, dass wir, durch ihre jahrelange, uns und unseren Kindern eingehämmerte Umerziehung und Medienverblödung mittlerweile in der Masse zu dumm und feige geworden sind die Lösung wahrzunehmen.

Sie setzen daher ganz massiv auf das Verhalten von Leuten wie Herr Storz u.ä. hier im Forum, welche den aufrechten Menschen, in denen sich noch echter Widerstandsgeist regt, sofort und in vorauseilendem Regierungs-Gehorsam und reflexartigem Beißverhalten, mit gesellschaftlicher Ächtung oder gar dem Gesetz (faktisch: Besatzerstatuten unser Feinde) drohen und so als Kollaborateure und Mind-Controlled-Models das Geschäft des Feindes betreiben. Diese unbewusst, der jahrelangen „Erziehungsarbeit“ unser Feinde, erlegenen Gestalten attackieren, vergiften, sabotieren und zerreden nun als Marionetten der Bilderberger, des WEF usw. genau das was als einzige Option wirklich das Verbrecherregime stoppen würde, und merken dabei noch nicht einmal, dass sie selber nur benutzt werden.

“ Der Text “

>>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.

Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.

Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.

Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.

Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot?

Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…

(Textabbruch)

Das ist eine klare Ansage, richtig stark.

Es stimmt, auf herzliche und vertrauenswürdige Menschen, die sich immer auch ihre eigenen Gedanken machen und mit Leidenschaft ans Werk gehen, will niemand verzichten.

Herzlichen Dank für deine Worte, Tammy!

Wir haben es hier nicht mehr mit Menschen zu tun!
Es geht hier um die Entsorgung bzw. Hybridisierung der Menschheit in eine Art MaschineMensch Bioroboter Sklave. Ohne Verbindung mehr zum göttlichen Geist!

Und das geht über den Tod hinaus…

Die Politiker und auch Superreichen stehen selbst unter Psychotronik und sind einfach nur Geld und Macht gierig. Die werden von diesen Wesen gekauft und auch belogen und verarscht, die wissen es nur noch nicht.O.K. bei Bill Gates da bin ich mir nicht sicher ob das ein Mensch ist.

Projekt: ORION
Verantwortlich: USAF
Beginn: 1958
Zweck: Beeinflussung des Verhaltens sicherheitsrelevanter Personen
Mittel: VLF-, HF-, ELF- und UHF-Wellen

Um eine Spezies zu übernehmen sowie den Planeten mit all seinen Resourcen würde ich auch hier anfangen!

Jedoch sind wir schon weit darüber hinaus.

Diese Welt ist nicht mehr zu retten, (warum bauen die Basen auf dem Mond und auf dem Mars???…es geht nur noch um die Seelenrettung. Denn, diese Eingriffe welche diese ausführen greifen bis ins spirituelle ein.
Und werden einen Kataklysmus auslösen. Schließlich beruht hier alles auf Frequenz!!!

Wer sich dieser umformung in MaschineMensch Bioroboter begibt, dem wird das geschehen was den Aliens auch passiert ist…und wie Jesus schon gesagt hat…es wird die Hölle werden für diese Seelen. „denn sie wissen nicht was sie tun“ Diese Menschen haben dann das Malzeichen des Tieres angenommen…freiwillig durch ihren eigenen Konsum haben sie sich dieser umformung manipulation aus niederen Beweggründen, Geld, Unterhaltung, faulheit etc. angeschlossen. Und sind mit dabei bei der Zerstörung aller Lebewesen.

Hat keiner gesagt das es einfach ist.

Jeder hat die FREIE ENTSCHEIDUNG…sich der Ummoduliuerung anzuschließen…die Zerstörung des Hypothalamus und der Zirbeldrüse!!!
Vorallem durch die eigene Nutzung von diesen Geräten und Wlan.

Ohne funktionierende DNA/DNS Strucktur gibt es keinen Aufstieg für diese Seelen, sondern einen Abstieg. Die Verbindung zu Gott/Geist wird gecuttet.

Dafür gibt es den falschen geist, die KI, welche die Befehle erteilt „Willkommen im Kollektiv der CyBorg“ .
So langsam sollte doch allen auffallen das dieser Planet systematisch ausgebeutet und zerstört wird. Wo will man sich dann noch inkarnieren, wenn es hier nicht mehr geht, und man für höhere Dimensionen nicht reif genug ist?

Beispiel…ein Sendemast in der Stadt/Wohngebiet aus 10m entfernung strahlt ca. 25 000µW/m2 (habe ich gemessen)
Manche neuen Fritzboxen strahlen 100 000µW/m2 und höher !!!

Ein Smartphone strahlt bis zu 300 000µW/m2 (online) bei schlechten bedingungen bis zu 900 000µW/m2

Da wird die DNA gekocht Leute. Wieso kommen immer mehr gestörte, behinderte oder Herzkranke Kinder zur Welt? Viel gehen schon vorher ab (Abort). Wer soll sich um die ganzen kranken und behinderten noch kümmern?

Die Menschheit läßt sich an der Nase herumführen durch ihre Bequemlichkeit und verliert dadurch ihre Göttlichkeit im Tausch gegen schlechte behindernde Krüppel-Technik. Das hat nicht mit Steinzeit zu tun. Das hat mit verarschung zu tun.

Die Regierungen haben sich durch Gier verarschen lassen von den Aliens…und das Volk ist drauf rein gefallen…durch die ganzen Geld Lügen Medien.

Jetzt gibt es eher ein Suchtproblem mit Milliarden Cyberdrogen Süchtigen die ihren eigenen Planeten zerstören durch ihr eigenes Nutzungsverhalten.
(ist wie bei dem Film IDIOCRACY mittlerweile…nur das es der unsichtbare Funk ist statt Gatorade aus dem Wasserhahn und zum Pflanzen giessen)

JEDER KANN WAS TUN! Und zwar aussteigen aus diesen Todesdigitalpakt. Sein Handy abmelden keine Smarten Funkgeräte u. Wlan nutzen…oh zu anstrengend…tja…pech gehabt. (Man kann auch verkabelt ins Internet wow!)

Wer da mitmacht macht sich zum Mittäter an dem ganzen Leid in und um uns rum.
Das leid der Tiere, das Leid der Kinder, die schlimmen Herz-Kreislauf Krankheiten, Krebs, Diabetes, Demenz, Lernstörungen, ADHS, das sind alles Konsum Selbstverursachte Krankheiten, und es wird täglich mehr.

Ich könnte so wie alle Nachbarn und verwande schlafen und leben nicht mal 3 Stunden ohne Strahlenschutzanzug aushalten.
Und dann wundern sie sich über Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen, Krebs, Bluthochdruck und Diabetes u.a. bei den Kleinen… wenn sie einen Sendemast (Router) der 5x stärker ist wie ein aussen Sendemast zuhause betreiben.

Doch dafür gibt es ja dann die Pharma und täglich Tabletten schlucken, da man kein Melatonin mehr hat und Depressiv wird, da das Melatonin auch mit dem Serotonin verbunden ist.

Der Mensch funktioniert Chemisch und Elektromagnetisch, da kann man viel rumpfuschen wenn man weiß wie, und diese Wesen wissen wie und machen das auch (Stichwort Graphenoxide, mRNA) .Besser gesagt sie haben Euch selbst dazu gebracht es freiwillig zu tun.

So war das mit der Apokalypse des Johannes gemeint…mit dem Anbeten des Tieres 666 KI (den falschen Geist) und das Malzeichen annehmen FREIWILLIG schließlich macht man sich zum Mittäter an der Zerstörung von Erde, Mensch, Tier…aus bequemlichkeit…die Politiker sollen machen, wir wollen aber KEIN FUNKLOCH haben, verstrahlen unser Gegenüber und müssen immer erreichbar sein am Besten in Echtzeit, na dann !!!

Der freie Wille steht den Menschen zu, wenn man sich von der dunklen Seite einlullen läßt und bei den warnern seit Jahrzehnten schreit die spinnen doch, die sind so negativ, die wollen wieder in die Steinzeit und meistens liest sich kein Mensch die Studien durch…und will über negatives bezüglich ihrem liebsten Gerät Smartphone sowieso nichts wissen. Selber Schuld, selbst gewählt.

Da wird auch Christus oder Ausserirdische Dich nicht retten können.
Die göttlichen Achten den freien Willen.
Wer Smart wählt bekommt auch Smart KI.(Hölle)

Wenn die Menschen so intelligent sind wie sie tun mit ihrer doch so tollen Technik warum zerstören sie dann alles bis sich selbst und seine Nachkommen ???
Ist die Welt seit der einführung des FUNK 1918 so viel besser geworden? Sind die Menschen gesünder geworden? Sind sie intelligenter geworden?
Hat sich die Umwelt verbessert?

Also wer wissen will was Jesus wirklich gesagt hat, dem Empfehle ich die Nag Hammadi Schriften die erst 1945 ausgegraben wurden Studienausgabe GruyterTexte.

Doch man muß halt SELBST was tun und nicht warten das andere das für einen erledigen, wärend man dauernd nur vor dem Bildschirm sitzt und dattelt. Und ich rate jedem sich auch bewußt vor den Strahlen zu schützen mit EMF abschirmenden Materialien, (nicht diese teuren Fake Geräte und Aufkleber die das blaue vom Himmel versprechen) bringt nur nichts wenn man es weiter nutzt.

Viel Herz und Verstand bei Eurer Wahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.