Kategorien
Allgemein

Großdemonstration in Berlin am 1. August 2020 – Straße des 17. Juni –

Hier das offizielle Programm für den Samstag – auch am Sonntag finden in Berlin viele Demonstrationen statt

pinterest

Großdemonstration in Berlin
01. August 2020
Straße des 17. Juni


Titel: Das Ende der Pandemie
– Der Tag der Freiheit

Organisatoren Nicht ohne uns und Querdenken 711.
500.000 Teilnehmer sollen genehmigt werden! Versammlung ist angemeldet.

Vor Ort
Kai Stuht mit seinem Team vom Creative Caravan/YouTube Kanal, Querdenken 711 und Nicht ohne uns vielleicht auch Ken Jebsen von KenFM?

Ablauf
11:00 Uhr (Uhrzeit hat sich geändert – nicht mehr 10:30 Uhr) Treffpunkt am Brandenburger Tor –  Aufzug zur Straße des 17. Juni: Geplant ist am ARD Hauptstadtzentrum und am Bundestag sowie Reichstag vorbeizuziehen. 
14:30 Uhr Eintreffen des Aufzugs auf der Straße des 17. Juni (nähere Informationen folgen noch)
15:30 – 18:30 Uhr Hauptkundgebung: Das Ende der Pandemie – Der Tag der Freiheit
18:30 -22:00 Uhr Tanz für die Freiheit und die Grundrechte mit Kai Stuht und seinem Team vom Creative Caravan

Es wird auch einen Buskorso geben denn die Busunternehmen sind ebenfalls massiv von den Einschränkungen betroffen.
Viele der regional statt findenden Demonstrationen werden in Berlin vor Ort sein.

Aufruf
Alle anderen Initiativen,
Hotel- und Reisebranche,
Busunternehmen,
Landwirte,
Veranstaltungstechniker,
und Gewerkschaften sind herzlich dazu eingeladen mit teilzunehmen.


Anreise?
Mit dem Auto, Bus, Bahn oder auch Fahrrad – sei dabei!

Anreise ist möglich durch die Initiative #honkforhope – Verein zur Förderung der Interessen des Busreisegewerbes (Initiatoren Alexander Ehrlich und Joachim Jumpertz).
Dies ist eine Initiative zur Rettung des Busreisegewerbes in Deutschland und ganz Europa , die ihre Ziele unter anderem mit dem des Busreisegewerbes in Deutschland und ganz Europa Mittel von Busdemonstrationen verfolgt. Das PDF zur Vorstellung von Querdenken 711 und Honk for Hope findet hier unter dem Link – klick – dort findet Ihr auch alles zur Buchung eurer Busreise.
Hier gehts zur Website – klick.
Hier gehts zur E-Mail – klick.

Optional besteht auch die Möglichkeit dein Ticket über die Bahn zu buchen – derzeit sind noch Sparangebote möglich – klick hier zur Buchung. Auf vielen Haribo Packungen befinden sich derzeit Gutscheincodes – damit kannst du bis zu 15 € pro Fahrt sparen.


Offizieller Flyer von nicht ohne uns
Offizieller Flyer von Querdenken 711

Schließe auch du dich an!

Querdenken 231 und 203 haben sich schon angeschlossen und du?

Künstler, Musiker und Redner vor Ort

01. Michael Ballweg – Gründer der Querdenken Initiative
02. Ralf Ludwig – Rechtsanwalt, Parteimitglied Die Basis, Unterstützer von Querdenken 711 (YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UCYEQ0YTNq-YEVopX9OFYifQ)
03. Samuel Eckert – Unternehmer (YouTube Kanal https://www.youtube.com/c/SamuelEckert/featured)
04. Nana Livestyler – Moderiert die Querdenken 711 Demonstrationen in Stuttgart
05. Schwrzvyce – Musiker (YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UCJVt7eJPOAEyXgP3mxPm-eg)
06. Thorsten Schulte – Unternehmensberater und Bestseller Autor
07. Heiko Schrang – bekannt durch Schrang TV
08. Markus Haintz – Rechtsanwalt und Mitgründer von Querdenken 711 09. Lothar Hirneise – Autor
10. Der Mann mit dem roten Shirt – Stephan Bergmann ist Autor und Gründer der PeaceCrowd
11. Bodo Schiffmann
12. Kilez More – Rapper
13. Sonni Fäsh – Pop und Rock Musiker
14. Morgaine X Äon – Musikerin
15. Aliens Best Friend
16. Katy
17. Andreas Stadl
18. Duo ziemlich anders – Musiker

23 Antworten auf „Großdemonstration in Berlin am 1. August 2020 – Straße des 17. Juni –“

Wir sind auch dabei
Muss man sich irgendwo anmelden oder kann man einfach so kommen
Wir kommen extra aus Salzgitter
Lieben Gruß Anja

Ich hoffe das wirklich was erreicht wird das diese Pandemie ein Ende hat vor allen Dingen das wir keine Maske mehr tragen müssen ,und das wir unser altes Leben zurück bekommen,dass die Bestraft werden die Deutschland zu Grunde richten wollen

diese Demo ist super, aber gegen die Maskenpflicht kannst du selbst schon etwas unternehmen, trage sie einfach nicht mehr, es kann die kein Bussgeld auferlegt werden, da die rechtliche Grundlage fehlt !

Ich denke es werden leider keine 500000 Tausend Menschen kommen vlt 50000 Tausend Menschen ich hoffe aber es werden so viele und es wird erreicht dass vor allem dass Fernsehen Sachen hinterfragt ich hoffe dass die Politik so zum Nachdenken gezwungen wird , ich weiß es nicht zum Ende der Pandemie kommen wird leider aber vlt bringt es noch mehr Menschen vlt auch Politiker zum nachdenken und zum handeln.

50000 braucht nur noch eine Null mehr und schon sind wir bei 500000 😉 wir sind viele und noch viel mehr und immer mehr. Die Wahrheit wird immer mehr Platz einnehmen und die Politiker kommen unter Druck nachdenken bringt bei den je nichts mehr ☺️ und alles was wir machen ist ein Stück Abschied von Pandemie und eine Begrüßung an Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und Freiheit und in diesen Fall auch hallo gesunder Menschenverstand 😍
Ich freue mich schon auf dem 1.8 das wird der Hammer so was kommt in die Geschichte rein.
Danke an alle Organisatoren und jeden einzelnen der dabei ist.

Und wenn es nur einige tausend Teilnehmer werden, dann ist es schon ein kleiner Erfolg! Auf jeden Fall dürfen wir nicht stehnbleiben, der Protest muss weitergehen!

Ehrlich gesagt bin ich schon ein wenig aufgeregt und freue mich darauf endlich ein Schlussstrich ziehen zu können, die Lügen und die ganzen Steuergelder was herum geschleudert im Ausland und nicht für den deutschen Staat, das wir unsere Grundrechte bzw das Grundgesetz wieder das ist für was wir kämpfen deshalb bin ich auf jeden Fall dabei

Wir wollen auch mit! Leider haben wir eben erfahren das der Bus aus Miltenberg voll ist.
Gäbe es noch alternativ eine Mitfahrgelegenheit im Raum Großostheim/Aschaffenburg

Es geht so nicht weiter mit diesen Verbrechern. Zeigt Euch auf der Straße!!
Mein Herz hängt an meiner Heimat, ich habe Angst um Kinder und Enkelkinder. Also auf nach Berlin…von der Couch aus bewegt sich nichts zu unseren Gunsten!!

Diese Veranstaltung ist überfällig! Ich hoffe 1.000.000 Demonstranten werden gegen die Ungerechtigkeit im Lande kommen! Und das sollte der Anfang sein!

Hallo Herr Kuster,
das ist ja super zu lesen, dass sich Österreich auch schon der Querdenken-Initiative angeschlossen hat – nur gemeinsam können wir das schaffen und mit gemeinsam mein ich alle Menschen aus des verschiedensten Ländern.
Wie meinst du das denn mit anschließen?
Viele Grüße

Hallo, ich werde aus der Oberpfalz kommen. Braucht einer aus dieser Richtung noch einen Transport? Ich biete Plätze. LG Monique

Bitte auch einladen: Schauspieler und Musiker, Hotelbranche, Freischaffende und ALLE, die unter dieser „selbsternannten Polit-Elite“ leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.