Kategorien
Impfung

BioNTech Vorstand Uğur Şahin wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt – Jahresgehalt 7.064.000 €

Uğur Şahin und seine Frau Özlem Türeci werden mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

Die Gründer des BioNTech Konzerns erhalten die Auszeichnung für die kurzfristige Entwicklung und Zulassung eines Impfstoffes gegen Covid19, wie das Bundespräsidialamt mitteilte.
Türeci und Sahin hätten durch ihren „unermüdlichen Einsatz“ einen „entscheidenden Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie geleistet“.
Die Verleihung soll am 19. März stattfinden, mit einer Ansprache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Schloss Bellevue.

Wir möchten anmerken, im Jahr 2019 machte der BioNTech Konzern 200 Millionen Euro Verlust. Dennoch bezog Ugur Sahin 7 Millionen Euro Jahresgehalt.
Dies zeigt ein Schweif durch den Jahresabschluss des Konzerns.

Zuerst einmal fällt bei der Gewinn- und Verlustrechnung auf, dass der Konzern von 2017 bis 2019 jedes Jahr einen großen Verlust gemacht hat. 2019 schrieb das Unternehmen 179.000.000 € Verlust – oder wie es im Bericht genannt ist „negatives Ergebnis“.

Im Jahresabschluss (siehe auch unseren Blogbeitrag dazu)sind ferner auch die Verluste der Jahre 2018 (48.252.000 €) und 2017 (85.973.000 €) genannt – seit Jahren machte der Konzern also Verluste in Millionenhöhe, der 2019 alle bisher da gewesenen Jahre übertraf.
Trotz der horrenden Verluste zahlte der Konzern 2019 dem Vorstand insgesamt 19.600.000 € Gehalt.
Alleine Ugur Sahin bezog in diesem Jahr vor der Pandemie ein Jahresgehalt von 7.064.000 €.

In Deutschland werden wohl viele 2020 und 2021 eher ihren Hosengürtel enger schnallen müssen – sicherlich nicht Ugur Sahin.
Im Gegenteil, er bekommt sicherlich noch einen saftigen „Corona Bonus“.

Ist das Verdienstkreuz nun angemessen?
Mit der Verleihung stehen Özlem Türeci und Uğur Şahin dann auf einer Stufe mit anderen Trägern des Großen Verdienstkreuzes mit Stern, wie beispielsweise dem Verleger Hubert Burda.

Instagram Post

Wir denken, Anerkennung in dieser Form hätten die Menschen in Pflege, Medizin, Einzelhandel, Reinigungskräfte, usw. erhalten sollen.
Aber doch nicht ein Konzern, der
1. aus der Haftung ausgenommen ist,
2. diese Forschung finanziert bekommen hat und
3. ein Jahresgehalt erhält, bei dem unsereins schwindelig wird.


Folgt uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem

Eine Antwort auf „BioNTech Vorstand Uğur Şahin wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt – Jahresgehalt 7.064.000 €“

und 4. auf keinen Fall Menschen, die Beihilfe zum geplanten Massenmord leisten …
… gedeckelt durch die Lüge, Menschenleben „retten“ oder schützen zu wollen.

Die beiden sind Werkzeuge des Bösen, denn sie wissen genau, was Sache ist, aber sie wollen es nicht wissen, weil sie blind sind/gemacht wurden vor lauter Dollarzeichen.
Sollen sie an ihrem Geld ersticken.

Sie lassen sich großzügig für ihre Mittäterschaft bezahlen, wobei die HÖHE des Blutgeldes völlige Nebensache ist resp. keine Rolle spielt.

Es geht ums Prinzip: Menschenleben lassen sich nicht mit Geld aufwiegen und die beiden können sich durch kein Geld der Welt aus ihrer Schuld freikaufen.

Sie werden damit auch nicht glücklich werden und über kurz oder lang für solch skrupelloses, unmenschliches Tun bezahlen. Aber dann nicht mit ihrem angehäuften Geld … .

Und Anerkennung? Davon kann man hier nun wirklich nicht sprechen.

Solchen Menschen spreche ich meine abgrundtiefste Verachtung aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.