Kategorien
Boosterimpfung Impfreaktion Impfung Medien Medizin Nach-Impfungs-Syndrom

Katharina leidet an einer Vaskulitis nach der „BioNTech-Impfung“ – „ich verhungere, mein Darm ist hochgradig entzündet“

Seit 15 Monaten kann sie keine Nahrung zu sich nehmen, sie leidet an einem Impfschaden nach der BioNTech-„Impfung“. In einem Video berichtet sie davon, dass sie von den Ärzten als Simulantin abgestempelt wurde. Nachdem sie 6 Wochen nach der Gentherapie zusammen gebrochen ist und ins künstliche Koma gelegt werden musste, nahm man sie ernst. Allerdings kamen die Ärzte dann zu der Erkenntnis, dass sie ins Hospiz zum Sterben verlegt werden solle. Die Ernährung über einen Port bezahlt aktuell eine Stiftung, die Krankenkasse ist nicht bereit, die Kosten dafür zu übernehmen.

Kategorien
Boosterimpfung Impfung Medien Medizin Politik

Neuer Dokumentarfilm „Plötzlich gestorben“: bereits 1,5 Millionen Aufrufe bei Twitter – Übersterblichkeit durch Covid-Impfung?

Der neue Dokumentarfilm „Died Suddenly“ beeindruckt. Der Podcaster Eric Matheny, mit fast 270.000 Followern, schreibt dazu: „Ich war noch nie so sicher in meiner Entscheidung, ungeimpft zu bleiben, wie nachdem ich die Dokumentation ‚died Suddenly‘ gesehen habe. Muss gesehen werden.“ Wir haben den Dokumentarfilm auf dem Blog mit deutschem Untertitel zur Verfügung gestellt und bitten euch um rege Verbreitung. In dem Film wird der These nachgegangen, ob es seit der Einführung der Corona-Impfungen, eine Zunahme an plötzlichen Todesfällen gibt. Vor einiger Zeit trendete auf Twitter bereits der Hashtag „Plötzlich und unerwartet“, welchen auch wir in einigen Beiträgen bei plötzlichen Todesfällen von Menschen benutzt haben.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Impfversagen Nach-Impfungs-Syndrom

Genesung nach Impfschaden? Dauerhafte Auflösung von Mikrothrombosen durch Gefäßtherapie mit elektromagnetischen Impulsen möglich?

Am 12. Juli 2021 hat sich Nicol Schlotmann ein mal mit BioNTech „impfen“ lassen. Seitdem steht ihr Leben auf dem Kopf. Sie dachte an Suizid, weil es der ehemaligen Busfahrerin so schlecht ging. Seitdem sie regelmäßig die Magnetfeldtherapie macht, mindestens zwei mal am Tag, gehe es ihr besser. Geheilt scheint sie nicht zu sein. Herz und Lunge sind weiterhin noch schwach und beim Gehen bekommt sie in Stresssituationen gelegentlich die Zehen nicht richtig hoch. Auch das Gefühl, ein Tischtennisball aus Blei laste im Halsansatz auf der Brust, sei nicht weg.

Kategorien
Boosterimpfung Impfreaktion Impfung Impfversagen Nach-Impfungs-Syndrom

Mann von Impfgeschädigten: „Ich hab leider meine Frau in diese Schublade gesteckt, bis meine Frau uns schwarz auf weiß bewiesen hat, es ist nicht die Psyche.“

Schwindel, Sehstörungen und vor allem eine ausgeprägte Muskelschwäche machen der 37-jährigen den Alltag schwer. Ihr Ehemann glaubt der Impfgeschädigten nicht. Obwohl die junge Frau einen Arztmarathon hinter sich hat und in einem Wäschekorb die Medikamente sammelt, die ihr bislang verschrieben wurden. Die Frau musste ihrem Mann und der Familie erst mal durch Befunde beweisen, dass es nicht an ihrer Psyche liegt. Auch eine weitere Impfgeschädigte kommt in diesem Beitrag zu Wort. In einem weiteren Beitrag spricht sie über ihre aktuelle Therapie. Durch eine Gefäßtherapie mit elektromagnetischen Impulsen, geht es ihr besser. Geheilt ist sie nicht.

Kategorien
Impfung Impfversagen Politik

„Kleiner Piks, Große Geste!“: österreichischer Politiker Van der Bellen erkrankt an Corona – geimpft war er!

Auf Facebook postet er im September 2021 einen Spruch, der inzwischen bei einigen für Kopfschütteln sorgt: „Impfen, impfen, impfen! Einzig mit Impfungen kann die Corona-Pandemie in die Schranken gewiesen werden.“ Inzwischen hat sich der gute österreichische Bundespräsident aber mit Corona infiziert und seine Unterschrift für die Impfpflicht in Österreich wird damit noch irrationaler. Wissenschaftliche Evidenz wird weiterhin bei großen Teilen der Bevölkerung geleugnet.

Kategorien
Boosterimpfung DieGrünen Impfung Impfversagen Medien Politik

Fegebank (45, Grüne): „Da denkste, dass es jetzt mal gut ist mit dem ganzen Virenzeug und dann ist der Corona-Test positiv.“

Alle paar Monate wieder schlägt der Corona Test an. Ein positives Testergebnis lässt die zweite Hamburger Bürgermeisterin einen netten Tweet absetzen. Dort heißt es: „Da denkste, Du bist durch mit diesem ganzen Virenzeug und dann ist der #Corona-Test positiv.“ So kann es gehen, da hilft auch keine „Impfung“. Auch die Hamburger Grünen Chefin Maryam Blumenthal erkrankte trotz oder wegen der Corona „Impfung“.

Kategorien
Covid-19 DieGrünen Impfpflicht Impfung Medien Politik

Plötzlich und unerwartet stirbt Friedel Wirtz (Die Grünen) – auch er hat als Schwerbehinderter bei der Diskriminierung mitgemacht!

Der Grünen Politiker Friedel Wirtz stirbt plötzlich und unerwartet. Während seiner Karriere bei den Grünen diskriminiert Wirtz, der selbst schwerbehindert ist, Menschen, welche sich nicht impfen lassen. Auch Steinmeier machte jüngst die Erfahrung mit dem plötzlichen Tod auf einer Veranstaltung im Schloss Bellevue. Dort brach der DDR Bürgerrechtler Schulz zusammen und konnte trotz Reanimation durch den Präsidenten des Zentralrats der Juden, der Arzt ist, nicht gerettet werden.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Nach-Impfungs-Syndrom

Selin Islami sitzt mit 17 Jahren nach der Corona BioNTech-Impfung im Rollstuhl – ganz gesund wird sie nicht mehr!

17 Jahre alt ist Selin Islami. Das junge Mädchen sitzt seit ihrer zweiten „BioNTech-Impfung“ im Rollstuhl. Die Mutter ist sich sicher, dass durch die Gentherapie von BioNTech die Erkrankung Myasthenia gravis ausgelöst wurde. Dies ist eine schwere Form der Muskelschwäche. Die behandelnde Ärztin geht davon aus, dass die ehemalige Leistungssportlerin nie wieder ihren normalen gesundheitlichen Zustand erlangen wird. Neben Blutwäschen, die den Zustand stabilisieren sollen, bangt die Mutter allerdings um ihr Kind, denn es gäbe auch lebensgefährliche Krisen trotz der Blutwäsche.

Kategorien
Flyer Impfung Initiative Medien Netzwerk Werbung

Zeitungsflyer – die Wahrheit ist unser Trumpf

Es ist zum Haare ausreißen. Viele unserer Leser haben mittlerweile sicherlich einen anderen Blickwinkel auf die in den „Quantitätsmedien“ präsentierten Fakten. Was aber kann man tun, um gegen diese scheinbar unüberwindbare Masse an Informationen anzukommen – die auf unzähligen Kanälen als „objektiv“ und „alternativlos“ präsentiert werden? Flyer verteilen, ist sicherlich ein effektives Mittel. Doch einen guten Flyer designen – das ist gar nicht so einfach. Wir machen heute Werbung für die Initiative „Zeitungsflyer“, in der hervorragende Flyer kostenlos angeboten werden und man sie darüber hinaus für wenig Geld gedruckt bestellen kann.

Kategorien
Boosterimpfung Impfreaktion Impfung

Nach 3. BioNTech Spritze leidet die Ergotherapeutin Fürle an einer unkontrollierten Entzündungsreaktion

30 Jahre ist die Ergotherapeutin alt, als sie sich das erste Mal mit BioNTech hat impfen lassen. Bei der 3. Impfung – der sie aufgrund der Impfpflicht nachkommt – schaltet sich das System erstmal ab. Das heißt, ihre Beschwerden verstärken sich wieder. Sie nimmt 5 Kilo ab, weil sie nichts mehr essen kann. Auch der Verdacht auf einen Schlaganfall und der Krankenhausaufenthalt deshalb bringen keine Klarheit. Sie ist chronisch erschöpft und seit Januar 2022 arbeitsunfähig. An der Uni Marburg wird sie untersucht und man kommt zu dem Ergebnis, dass die junge Frau aufgrund der „Impfung” unkontrollierbare Entzündungsreaktionen im Körper hat.