Kategorien
Boosterimpfung Impfung RKI Statistik

RKI Umfrage: 6% der Erstgeimpften verweigern 2. Piks – Boosterakzeptanz sinkt: sind Nebenwirkungen die Ursache?

Wir haben uns die 10. COVIMO Umfrage des RKI im Detail angesehen. Darin wurden über 1.000 Menschen in Deutschland zur Impfung befragt. Dabei heraus kamen Impfquoten, die eigentlich jede Diskussion über eine Impfpflicht erübrigen. Die Daten zeigen aber auch, dass knapp 6% der Erstgeimpften kein Interesse mehr an einer zweiten Impfung hatten und auch das Interesse am Booster sinkt in Deutschland – 18% wollen sich nicht mehr boostern lassen. Dennoch verbreitet das RKI Desinformationen und täuscht eine Sicherheit der Impfstoffe vor, die wissenschaftlich nicht belegt ist.

Kategorien
Gesundheitssystem Impfung Medien Monkeypox PCR-Test Politik

Die Affenpocken & ein neuer WHO-Pandemievertrag – Pockenimpfungen müssen jetzt in Erwägung gezogen werden

Seit wenigen Tagen geistern viele Nachrichten zu den Affenpocken in den Medien herum. Es gibt auch schon einen ersten Fall, durch Zufall auch wieder in München, wie bei Corona. Aber es gibt Entwarnung, eine Impfung und Medikamente gibt es dieses mal schon, eine entsprechende Pandemieübung gab es auch schon und dank Karl Lauterbach gibt es nun auch einen neuen WHO-Pandemivertrag. Also kein Grund zur Sorge.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Medien

Dr. Gunter Frank: „Es ist Gefahr im Verzug. Seit 30 Jahren impfe ich, aber ich habe so etwas noch nie erlebt“

Bei Bild fordert Dr. Gunter Frank eindringlich, dass die Politik endlich den Blindflug beenden und Impfnebenwirkungen untersuchen und darüber aufklären muss. In der Runde, in der außerdem unter anderem noch Frank Ulrich Montgomery sitzt, gibt es einen heftigen Schlagabtausch, den wir unseren Lesern vorstellen wollen.

Kategorien
Impfung Shedding

Prof. Hockertz berichtet über Shedding und spricht bei der „Corona-Impfung“ von einer gentherapeutischen Substanz

Können Geimpfte tatsächlich Spike-Proteine ausstoßen, die dann Ungeimpfte gefährden? Prof. Hockertz äußert sich nun als Toxikologe zum Thema Shedding und zur brutalen und menschenunwürdigen Hausdurchsuchung. Hockertz kommt zu dem Fazit, dass es aktuell keine wissenschaftlichen Belege dazu gibt, dass das Shedding nicht passieren kann und die Übertragung durch Muttermilch für ihn zumindest ein Indiz für Forschungsbedarf ist. An wissenschaftlichen Belegen scheinen die Hersteller und unsere Regierung kein Interesse zu haben, zumal Hockertz ganz klar zwischen Impfung und Gentherapie unterscheidet.

Kategorien
Impfreaktion Impfung RKI

Rekordjahr 2022: bislang über 10.400 Hepatitis Fälle in Deutschland – die Impfung wirkt

Die Medien berichten derzeit über schwere Fälle von Hepatitis bei Kindern. So schwer, dass Lebertransplantantionen nötig sind oder die Erkrankung sogar tödlich endet. Das RKI gibt dagegen Entwarnung: Deutschland sei davon nicht betroffen. Wir haben uns die gemeldeten Fälle an Hepatitiden angesehen und festgestellt: bei den Kindern, gibt es zwar keine Auffälligkeiten, dafür aber bei der Gesamtanzahl über alle Altersgruppen hinweg. Wir befinden uns in einem „Hepatitis Rekordjahr“. Eine aktuelle Studie könnte den Anstieg erklären.

Kategorien
Impfpflicht Impfung Pflege

Keine Zwangsgelder in der Pflege – Karlsruhe bekam erneut Post mit einem Schriftsatz von 50 Seiten

Es gibt gute Neuigkeiten, denn in Niedersachsen hat das Gericht entschieden, dürfen nicht einfach Zwangsgelder vom Gesundheitsamt angeordnet werden. Das Thema Bußgeld ist zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht vom Tisch, diese Entscheidungen müssen erst noch vor den Amtsgerichten geführt werden. Auch bei der Verfassungsbechwerde in Karlsruhe geht es weiter, denn RA Lipinski hat einen erneuten 50-seitigen Schriftsatz eingereicht.

Kategorien
Impfung Politik

Verfolgung von Regierungskritikern – Prof. Bhakdi äußert sich in einem emotionalen Video selbst dazu

In diesem Beitrag gehen wir auf zahlreiche Aspekte eines Dialogs zwischen Prof. Bhakdi und Dr. Weikl ein. Es geht zunächst um die Gefahren der angeblichen Totimpfstoffe Novavax und Valneva. Weiter wird die Diffamierungskampagne gegen Prof. Bhakdi in den Öffentlich Rechtlichen thematisiert. Offensichtlich beugt sich auch wieder die Justiz der Politik (und dem Geld) – denn nachdem die Ermittlungen gegen Prof. Bhakdi zunächst eingestellt wurden, hat eine „übergeordnete Instanz“ nun das Verfahren wieder aufgenommen. Es geht um nichts weniger als „Volksverhetzung“. Ist, angesichts von so viel Ungerechtigkeit, noch Platz für Optimismus?

Kategorien
Impfreaktion Impfung Studie

Löst die Corona Impfung Zyklusstörungen aus? Über „Daysy“ untersucht dies auch Ugur Sahin

Es ist ein kaum von den Mainstreammedien beachtetes Thema, Zyklusstörungen bei Frauen nach der Corona Impfung. Im Mai 2021 wurde es kurzzeitig beleuchtet auch in den PEI Sicherheitsberichten konnte man zumindest versteckt bei den allgemeinen Blutungen einen kleinen Abschnitt dazu finden. Doch nun startet einer der bekanntesten Zyklus-Computer Hersteller „Daysy“ eine Umfrage bei seinen Nutzerinnern. Interessant ist dabei, dass Niels van Roemer bei TRON tätig war, wo einst Ugur Sahin im Managemt saß – mittlerweile ist er dort wissenschaftlicher Berater.

Kategorien
Impfreaktion Impfung

Stationsärztin liegt zwischenzeitlich nach ihrer zweiten Impfung mit Organversagen auf Intensiv

Das ARD Mittagsmagazin berichtet, mal wieder, von 2 Impfgeschädigten. Dieses Mal betrifft es zwei Frauen, eine ist seitdem auf einen Rollstuhl angewiesen, die andere lag zwischenzeitlich auf Intensivstation mit einem Organversagen und entwickelte darüber hinaus eine Herzbeutelentzündung. Wichtig ist es dem MDR und den Betroffenen klar zu stellen, dass die Impfung natürlich weiterhin das Mittel der Wahl ist. Von weiteren 210 Fällen von Impfgeschädigten ist in dem Artikel, durch einen Anwalt der diese vertritt, die Rede.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Medien Politik

Baden-Württembergs Umweltministerin Thekla Walker leidet an einer Herzmuskelentzündung

Thekla Walker hat nun eine Herzmuskelentzündung. Wir haben bereits am 21. Juli 2021 darüber berichtet, dass BioNTech einen Rote-Hand-Brief zu dieser Nebenwirkung veröffentlicht hat. Dass sie gewiss geimpft ist zeigt ihr Engagement, denn sie macht sich Sorgen, dass wir vielleicht nicht genug Impfstoff bekommen. Aber dafür hat Lauterbach ja inzwischen gesorgt, müss dieser ja nun, weil er abläuft, entsorgt werden – oder man passt eben das Haltbarkeitsdatum ganz einfach an.