Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Politik

18.333 Impfdurchbrüche laut RKI: 367 COVID-19-Fälle mit Impfdurchbrüchen sind verstorben

In der Altersklasse 12-17 Jahre gab es 122, im Alter zwischen 18-59 Jahre betrifft es 13.710 Personen und die Altersklasse ab 60 betrifft 4.501 Fälle.
Das RKI schreibt auf seiner Seite zum Thema Impfdurchbrüche: „Es kann jedoch auch trotz COVID-19-Impfung zu einer COVID-19-Erkrankung kommen, da die Impfung keinen 100%igen Schutz bietet.“

Kategorien
Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Medizin

Hausarztpraxis in Tübingen beendet Impfkampagne – Grund: Datenlage überzeugt nicht!

Der Hausarzt Guntram Zimmermann stellt die Impfkampagne in seiner Praxis ein. Die Gründe die er nennt sind erschreckend. Die Schilderungen der Nebenwirkungen bei 200 Impfungen gehen über eine Beschleunigung des Wachstums bestehender Tumorleiden, bis dahin, dass Tumore im zeitlichen Zusammenhang neu auftreten. Auch Hautreaktionen und Veränderungen des Blutbilds spricht er an.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Medien Medizin Politik Versammlung

Persönlicher Appell von Dr. med. Carola Javid-Kistel – die Menschen müssen jetzt aufstehen!

Ein sehr wachrüttelnder und emotionaler Appell einer sehr verzweifelten Ärztin, welche sich seit Anfang an gegen die Maßnahmen ausspricht. Nun hat sich in der eigenen Familie ein dramatischer Fall ereignet.

Kategorien
Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Medien Öffentlichkeitsarbeit Politik

„Lass dich impfen“ ist die neue Impfkampagne von Jens Spahn und einer Influencerin namens Sandra

Eine Lotterie, welche Menschen dazu bewegen soll sich impfen zu lassen und eine Influencerin, welche sich mit einem verstörenden Video an die ungeimpfte Bevölkerung, mit folgenden Worten, richtet: „Ich lass mich nicht impfen, weil ich Angst vor der Nadel habe! Hattest du auch Angst, als du dich botoxen lassen hast? Oder bei den Tattoos auf deinem Körper? Ich glaube nicht! Also lass dich impfen“

Kategorien
Gesundheitssystem Impfung Medien Politik

Impflotterie in Deutschland soll Menschen dazu bewegen sich gegen Corona impfen zu lassen

Das ZDF postete gestern bei Instagram, dass es eine Impflotterie geben wird. Das Ziel, die Menschen zu erreichen, welche sich noch nicht gegen Corona impfen haben lassen. Wir sprechen hier von ca. 30 Millionen Menschen in Deutschland.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung

Mutter kämpft nach Moderna Impfung mit dem Guillain-Barré-Syndrom (GBS) – eine Nervenkrankheit

Das Guillain-Barré-Syndrom (GBS) ist eine Nervenkrankheit, die bis zur Lähmung führen kann. In Deutschland sind laut dem 13. PEI Sicherheitsbericht 167 Fälle bekannt.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung Pharmakonzerne Politik Regierung Studie Wirtschaft

„Die Mafia ist ein Sozialverein gegen die Pharmaindustrie“ – Pharmareferentin packt aus

Elisabeth Linder hat 28 Jahre für einen der größten Pharmakonzerne gearbeitet. „Es geht nicht darum, die Menschen zu heilen. Das Impfstoffgeschäft bringt richtig viel Geld.“ Gibt es mögliche Parallelen zu heute?

Kategorien
Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Abraham Lincoln sagte schon: „Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“

Ich appelliere an all meine Kollegen die im Gesundheitswesen arbeiten, sich zu vergegenwärtigen, wo haben sich Veränderungen ergeben, außer der 20:00 Uhr Applaus von den Balkonen und einem selbst ermächtigten Gesundheitsminister, welcher es in keiner Pressekonferenz vergisst seine Amtszeit mit Lorbeeren zu dekorieren. Die alten Menschen waren nie von Interesse.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung Krankenhaus

Helios Chef De Meo bekam nach seiner Erstimpfung eine Embolie

De Meo (57) leitet einen der größten Klinikkonzerne in Deutschland – nämlich die 89 Kliniken von Helios. Er veröffentlicht als Erster und bislang wohl einziger die Belegungszahlen seiner Kliniken, zu den Corona-Fällen auf der Unternehmenswebsite.

Kategorien
Gesundheitssystem Impfung Medizin

Aus Protest gegen Zwangsimpfungen: Französisches Krankenhaus tritt in Streik

Im französischen Département Drôme sind mehrere Tausend Ärzte und Mitarbeiter eines Krankenhauses in den Streik getreten, um gegen die von Macron beschlossene Impfpflicht für Gesundheitspersonal zu protestieren. Der Streik betrifft etwa 200 Ärzte und 1.500 Krankenschwestern.