Kategorien
2G Impfpflicht Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

500 Menschen kamen in Stuttgart zur Pflegedemo vor dem Katharinenhospital

Pflegekraft Helga spricht vor Ort, sie arbeitet seit 40 Jahren in der Pflege. Sie will dem Druck stand halten und spricht davon, dass sie ihren Beruf liebt. Außerdem sagt sie ganz klar, dass es schon immer in der Pflege einen gewissen Personalnotstand gab. Abschließend sagt sie und verlässt das Rednerpult: „Wenn die Impfpflicht durchgesetzt wird dann gehe ich auch“. Viele andere Pflegekräfte sprachen vor Ort.

Kategorien
Allgemein Heilerziehungspflege Pflege

Heilerziehungspflegerin bezieht Stellung auf der Demo in Nürnberg

Manuela ist Heilerziehungspflegerin, arbeitet in Bayern und ist ungeimpft. Nach ihrem Frühdienst spricht sie auf einer Versammlung in Nürnberg und macht darauf aufmerksam, dass sie sich bereits seit 11 Jahren für die Pflege den *rsch aufreißt.

Kategorien
2G Impfpflicht Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Aktion Berufsurkunde: „Impfpflicht? Ohne mich!“ – bislang 220 Pflegekräfte zeigen Gesicht

Aus 4 Berufsurkunden sind innerhalb weniger Tage 220 Berufsurkunden geworden. Die Pflegekräfte und einige aus anderen sozialen Berufen, wollen die Bundestagsabgeordneten mit einem Brief und den durchgestrichenen Berufsurkunden darauf aufmerksam machen, dass sie bei einer kommenden Impfpflicht, den Beruf verlassen werden. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht.

Kategorien
Covid-19 Impfpflicht Pflege

Neben Samii, äußert sich nun auch die Krankenschwester Michaela

Auch eine Krankenschwester, welche in der Anästhesie in Großhadern tätig war, meldet sich in Instagram zu Wort.

Kategorien
Kinder Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Wo finden Menschen aus sozialen Berufen Hilfe und können sich vernetzen?

In diesem Beitrag möchten wir auf eine engagierte Krankenschwester namens Sabrina hinweisen. Auf ihrem privaten Blog vernetzt sie alle sozialen Berufe und gibt Tipps, wie man sich gegen eine anstehende Impfpflicht wehren kann. Egal ob Erzieher, Lehrer, Pflegekraft, Heilerziehungspfleger oder MFA, alle finden dort die richtige Anlaufstelle.

Kategorien
2G Impfpflicht Impfung Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Samii arbeitet an der LMU, im Fachbereich der Pathologie – Sie ist gegen die Diskriminierung

Eine junge Frau läuft durch die Pathologie in der LMU München, deutet auf die Kühlräume im Keller und spricht davon, dass bei 22 Boxen 3 Corona Patienten liegen. Die Impfpflicht für eine Impfung, die eine Blutgerinnung auslöst ist ihr schleierhaft und sowieso kann sie die Art der Diffamierung von ungeimpften Menschen nicht nachvollziehen.

Kategorien
Impfung Impfversagen Pflege

Whistleblower: Krankenpfleger einer Chest-Pain Unit äußert sich zu Impfnebenwirkungen

Ein Krankenpfleger, welcher speziell auf einer Station arbeitet die sich gezielt mit akuten Brustschmerzen befasst, äußert sich nun zur Situation auf seiner Station. Seit der Impfkampagne nehmen gehäuft Diagnosen wie Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte, Lungenarterienembolien und Herzmuskelentzündungen zu.

Kategorien
2G Medien Pflege Politik

Pflegekräfte und Ärzte aus der Schweiz vernetzen sich – Emotionales Video von ALETHEIA und den Helvetia-Trychlern

Auch die Schweizer Gesundheitsberufe vernetzen sich. Sowohl Ärzte als auch Pflegekräfte finden sich bei ALETHEIA zusammen. In diesem Beitrag verweisen wir auch auf weitere Vernetzungsmöglichkeiten für Schweizer Pflegekräfte.

Kategorien
2G Krankenhaus Medien Pflege Politik

Auf Station einer Marburger Klinik haben 15 von 16 Pflegekräften auf einmal gekündigt – Wechsel zum Krankenhaus Gießen

Aussage der 15 Pflegekräfte: „Etwas Besseres als eine Anstellung im Krankenhaus oder Pflegeheim findest du überall – und wenn es die Leiharbeit ist.“ Ein Beispiel was die massive Privatisierung im Gesundheitswesen angerichtet hat. Mit verantwortlich sind Politiker wie Karl Lauterbach, welche derzeit als selbst ernannte Gesundheitsexperten von einer Talkshow zur anderen tingeln.

Kategorien
2G Impfpflicht Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Kritische Krankenschwester soll anscheinend zum Schweigen gebracht werden

Eine Krankenschwester berichtet auf ihrem Blog, dass Facebook und Instagram ihren Aufruf, dass andere Pflegekräfte ihre durchgestrichene Berufsurkunde an ihre Abgeordneten schicken sollen, gelöscht haben. Gerne wollen wir diese Aktion bewerben und dazu aufrufen, dass alle Menschen aus den sozialen Berufen dabei teilnehmen.