Kategorien
CDU DieGrünen Medien Politik SPD

Fromm sitzen sie in der Kirche am Tag der Deutschen Einheit – dabei gibt es in Deutschland politisch Verfolgte

Michael Ballweg ist seit 98 Tagen in der JVA in Stammheim inhaftiert. Eine aktuelle Presseerklärung zeigt, wie schnell man ein politischer Verfolgter werden kann, nur weil man Demonstrationen organisiert, welche sich gegen politische Maßnahmen richten. Deutschland – ein Land in dem man mal gerne lebte. Die Politikerkaste, korrupt und dreist, lässt jeden beiseite schaffen, der deren Macht in Gefahr bringen könnte.

Kategorien
DieGrünen Energiekrise Politik SPD Wirtschaft

Energiekrise: Tausende Menschen gehen im Osten auf die Straße

Die Situation in Deutschland spitzt sich zu und mal wieder scheint der Osten als erstes zu erkennen, worum es geht. Im Osten gehen die Menschen zu Tausenden auf die Straße. Der fraktionslose Abgeordnete Robert Farle sprach auf der Montagsdemonstration. Ihm ist wichtig, zu sagen, dass wir jetzt alle auf die Straße gehen müssen.

Kategorien
Covid-19 Impfung Impfversagen Politik SPD

Scholz und Faeser spielten Versuchskaninchen – rächt sich das jetzt?

Olaf Scholz wusste es von Anfang an, schließlich war ihm ziemlich früh bei einem Wahlkampf 2021 klar, dass er und der Rest, die sich bereits „impfen“ haben lassen, Versuchskaninchen sind.
Wie sich zeigt, schützt diese „Impfung“ vor genau gar nichts außer vor gesellschaftlicher Ausgrenzung.

Kategorien
Boosterimpfung Impfpflicht Impfung Politik SPD

4-fach geimpft? Gesundheitsminister Lauterbach hält sich für doppelt geboostert – sein Zertifikat zeigt „nur“ 3. Impfungen an

Unser geliebter Bundesgesundheitsminister lässt es wieder einmal krachen. Nachdem sein neuster Gesetzentwurf vorsieht, dass Impfungen nur drei Monate gültig sind und er fleißig für die „vierte Impfung“ wirbt, zeigt sein digitales Impfzertifikat, dass sich Lauterbach selbst wohl in einer Wahnvorstellung befindet. Gibt er sich auf Social Media als vierfach geimpft aus, zeigt sein digitales Impfzertifikat nun, dass er „nur“ drei Mal geimpft ist.

Kategorien
Boosterimpfung Covid-19 FFP-Maske Impfung Impfversagen Politik SPD

Lauterbach sei 4-fach „geimpft“ und habe sich jetzt trotz/wegen der vielen „Pikse“ mit Corona infiziert

Lauterbach ist nach Angaben seines Ministeriums vierfach geimpft. Das Ministerium schrieb laut der Tagesschau: „Dies zeigt, dass bei der hochansteckenden Omikronvariante eine Infektion selbst bei äußerster Vorsicht nicht vollständig auszuschließen ist“. Lauterbach appelliere daher erneut an alle, sich umsichtig zu verhalten und auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, damit Infektionen und schwere Verläufe soweit wie möglich verhindert werden könnten. Halten wir fest: trotz oder wegen der 4. „Impfung“ erkranken viele Menschen. Trotz oder wegen der Maskenpflicht erkranken auch viele Menschen an unterschiedlichsten Lungenerkrankungen. Und wegen der Impfpflicht gibt es kein Personal mehr in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, das die Menschen, trotz oder wegen ihrer Erkrankungen und Impfschäden, behandelt.

Kategorien
Covid-19 Impfung Politik SPD

Franziska Giffey positiv auf Corona getestet, trotz (wegen) 3-facher „Impfung“ – Ihr Motto: Testen, Impfen, Schützen.

Was derzeit der Bevölkerung vermittelt werden soll? Vermutlich, dass wir alle Corona bekommen – trotz (oder wegen) der „Impfung“. Deshalb sollen sich alle testen lassen, denn Testen bedeutet Nächstenliebe. Vergessen Sie Begriffe wie „Selbstverantwortung“ und „Selbstpflege“. Vertrauen Sie nur einem: dem Test. Ziemlich suspekt, aber dem Deutschen scheint, das Selbstdenken abhanden gekommen zu sein.

Kategorien
Gesundheitssystem Politik SPD

Karl Lauterbach ist nicht sparsam bei seinen Likes auf Twitter: Von insgesamt 189 Likes gibt er sich selbst 139

In diesem Beitrag geben wir ein paar Einblicke in die Welt unseres Bundesgesundheitsministers. Da gibt es so einige Ungereimtheiten: war er 2001 noch für eine Privatisierungswelle im Gesundheitswesen verantwortlich, sagt er heute, dass die Privatisierung von Pflegeheimen falsch sei. Aber auch sein Verhalten bei Twitter spricht Bände – Karl Lauterbach ist nämlich selbst sein „größter Fan“. Wundert es da noch jemanden, dass Lauterbach 2017 noch gegen ein nutzloses Medikament von Pfizer wetterte, wo er doch heute der beste Kunde von diesem Konzern ist?

Kategorien
Gesundheitssystem Impfpflicht Pflege Politik SPD

Klinikgeschäftsführer schlägt Alarm – Impfpflicht verschärft Versorgungsproblem – Patientenaufkommen über dem Durchschnitt

In einem Artikel des Südkurier äußert sich der Geschäftsführer des Klinikum Hochrhein ungewohnt offen. In dem Artikel sagt er: „Das kann so einfach nicht mehr weiter gehen. Wenn die Politik jetzt nicht umdenkt, weiß ich nicht, wo diese Zustände noch hinführen sollen.“ Damit meint er die Impfpflicht in der Pflege, denn sein Klinikum war am Wochenende nicht mehr in der Lage die Patienten adäquat zu versorgen, konkret spricht er dabei die Impfpflicht an. Außerdem räumt die Klinik ein, dass das Patientenaufkommen am Sonntag 45% über dem durchschnittlichen Patientenaufkommen gewesen sei.

Kategorien
Impfpflicht Medien Pflege Politik SPD

Karl Lauterbach: „Diejenigen, die hier gegen die Impfung protestieren, haben dazu keinen Beitrag geleistet. Sie haben kein Recht, hier zu sein.“

Eine Entgleisung jagt die nächste. Karl Lauterbach sprach Krankenschwestern gestern in Magdeburg das Demonstrationsrecht ab. Er ging sogar soweit, dass er in die „Menge“ rief – zu hören war er kaum, denn es war ein Buh-Ruf dem nächsten gefolgt – dass diejenigen die seit März 2022 nicht geimpft wären, keinen Beitrag in der Pandemie geleistet haben. Ob die ungeimpften Pflegekräfte heute und in Zukunft nun öfter krank sein werden, nachdem sie eine derartige Ansage ihres Chefs erhielten?

Kategorien
Covid-19 Gastbeitrag Öffentlichkeitsarbeit Politik Regierung SPD

Der Verlag Thomas Kubo veröffentlicht sein neues Buch: „ApoKarlypse – Kernschmelze im Panik-Reaktor“

Der Verlag Thomas Kubo hat nun das Buch „ApoKarlypse“ veröffentlicht. Gegenstand des Buchs, wie der Titel vielleicht schon verrät, ist der amtierende Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Thomas Kubo hofft, da sich der Wind langsam zu drehen scheint, dass sein Buch zum richtigen Zeitpunkt erscheint. Dieses Buch sollte jeder gelesen haben, denn „Karl Lauterbach ist die größte Fakenews-Schleuder dieser Regierung und war es vorher als Abgeordneter. Er desinformiert mit einer solchen Frequenz und Skrupellosigkeit, dass er als Bundesgesundheitsminister schlichtweg untragbar ist.“