Kategorien
CDU DieGrünen Medien Politik SPD

Tierarzt Dr. Wagner geht mit seiner Telefonansage „viral“: „Unser Land ist finanziell, moralisch und politisch pleite. … Ende der Durchsage.“

Tierarzt Dr. Wagner: „Kleine Anmerkung am Schluss: wie auch im Handwerk, Apotheken, Zahnärzten, Ärzten finden wir auch kein Personal, keine Assistenten, keinen Nachfolger – Worklife-Balance. Mit 66 Jahren mit 42 Jahren tierärztlicher Tätigkeit, davon 39 in eigener Praxis, muss ich mich auf diese neue Situation einstellen. Deshalb habe ich meine Praxiszeiten reduziert. Sich täglich neu zu motivieren fällt schwer in Konkurrenz zu Dr. Google. Termine werden ohne Absage nicht wahr genommen, Patientenbesitzer werden zunehmend aggressiv und rücksichtslos. Zusätzlich verwalten und dokumentieren wir uns zu Tode. Unser Land ist finanziell, moralisch und politisch pleite. Wir haben technologisch den Anschluss verloren und leisten uns eine Politikerkaste – auch gerne ohne Ausbildung – männlich, weiblich, diversen und binär, die es nicht können und nicht wollen. Doppelwumms und Schulden heißen Sondervermögen. Überall funkt es SOS, Medikamente, Intensivbetten, medizinische Versorgung, Altersarmut, Energiekosten, ungezielte Migration und sie labern über Regenbogen, Diversität, Lastenfahrräder, Waschlappen, kulturelle Aneignung, veganes Essen. Wir alle haben innerlich gekündigt. Der Staat schleudert Gelder raus die wir nicht haben für Menschen die uns nicht mögen und verachten und abkassieren. Wir retten alles und jeden bedinungslos. Wer kritisiert ist Reichsbürger, Nazi, AfDler, Coronleugner, Covidiot oder Feind der Dekomkratie. Vielen Dank Annalena, Robert, Olaf, Ricarda, Omi, Yem, Nancy für betreutes Denken. Ende der Durchsage.“

Kategorien
Boosterimpfung Impfung Impfversagen Medien Nach-Impfungs-Syndrom Politik

Impfschäden werden von der tagesschau unter dem „Chronisches Fatigue-Syndrom“ vertuscht

Neben dem Nach-Impfungs-Syndrom gibt es seit den gestrigen tagesschau Nachrichten um 20:00 Uhr eine weitere offizielle Bezeichnung für Impfschäden, nämlich das Fatigue-Syndrom oder ME/CFS-Syndrom. Im Beitrag wird davon gesprochen, dass „Corona-Infektionen, und seltener auch die Impfung, zu offenbar deutlich mehr Fällen führen“. Was nicht passt wird einfach passend gemacht und so hofft man, dass der berauschte tagesschau Konsument das Wort „Impfung“ überhört hat. Aber immerhin, der Mainstream scheint sich nicht länger weg ducken zu können. Interessant dabei ist, dass der Koalitionsvertrag von 2021 bereits einen Passus zu diesem Thema enthält.

Kategorien
Impfung Impfversagen Medien Nach-Impfungs-Syndrom Politik

Wann berichtet die tagesschau endlich auch bei den 20:00 Uhr Nachrichten über Impfschäden?

Die tagesschau berichtet erstmals über das Post-Vac-Syndrom auf Instagram. Binnen kürzester Zeit posten hunderte Menschen unter dem Beitrag. Laut Bundesregierung soll es 943 Verdachtsfälle geben. All die anderen Impfgeschädigten mit Herzinfarkt, Schlaganfall, Thrombosen in weiteren Gefäßen und Organen, geschwollen Lymphknoten, zerstörtem Immunsystem, Herzrasen, Schmerzen, neurologische Erkrankungen, … werden hierbei außen vor gelassen. Das Thema, welches nun bereits von alternativen Medien und teilweise vom Mainstream ebenfalls aufgegriffen wurde, findet bei der tagesschau einen Platz bei Instagram. Was aber ist mit den 20:00 Uhr Nachrichten, bei dem das typische tagesschau konsumierende Klientel aufgeklärt werden könnte?

Kategorien
Altenheim Impfpflicht Impfreaktion Medien Politik Polizei

Komponistin Zhavanetskaya (85) soll gegen ihren Willen wegen einer Zwangsunterbringung zwangsgeimpft werden!

Die Komponistin Inna Zhvanetskaia ist 85 Jahre alt und soll gegen ihren Willen in eine Psychatrie eingewiesen werden. Möglich macht dies ein Gutachten des Sachverständigen Oliver Weimer, in der er der Seniorin unter anderem eine „Demenz“ attestiert. Da kommt die Stuttgarter Richterin Ann Luipold doch genau richtig. Sie kennt sich bestens mit dem Thema „Zwangsmedikation“ aus und legte nun fest, dass Inna Zhavanetskaya gegen ihren Willen zwei Mal geimpft werden soll, um „einen drohenden erheblichen gesundheitlichen Schaden von ihr abzuwenden“.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Impfversagen Medien Nach-Impfungs-Syndrom

Alleine in Thüringen sind nun offiziell (!) 2 Menschen an dem genbasierten Impfstoff gestorben – 4 weitere Anträge wurden gestellt

Offiziell wurden in Thüringen 236 Anträge auf Anerkennung eines Impfschadens gestellt. Bei 6 Anträgen ging es sogar um Todesfälle. Durch das ins Verhältnis setzen der verimpften Dosen bedient sich der Mainstream eines relativierenden Mittels. Das Immunsystem der Menschen wurde kaputt gespritzt, doch unter einem Impfschaden läuft dies nicht. Dabei wird von Long-Covid und Post-Vac gesprochen. Das Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Kategorien
Covid-19 Medien

Sterblichkeit ist im durchgeimpften Deutschland höher als erwartet, deshalb weist die Rentenkasse ein Plus von 2,1 Mrd. € auf

Die Tagesschau berichtet über einen „erfreulichen“ Überschuss von 2,1 Milliarden Euro in der Rentenkasse. Ursache dafür ist eine „positive Entwicklung des Arbeitsmarktes“, allerdings auch eine erhöhte Übersterblichkeit in der Gruppe der Rentner. Was? In der durchgeimpftesten Gruppe sterben 2022 mehr Menschen als erwartet? Wie kann das sein? Wieder einmal hat hier nichts mit nichts etwas zu tun.

Kategorien
Medien Politik

Finanzexperte Marc Friedrich: „Die EU schadet Europa mehr, als dass sie etwas nützt“

Marc Friedrich ist als Finanzexperte bekannt. Bei der Bild, dem Format „Viertel nach Acht“, bringt er die Funktion von der EU ziemlich gut auf den Punkt. Bargeldobergrenzen für den Pöbel, die Abgeordneten juckt das wenig. Die Kommissionspräsidentin von der Leyen wurde übrigens nicht gewählt, sondern einfach ernannt. Korruption und Betrug soweit das Auge reicht.

Kategorien
Covid-19 Impfung Maske Medien Politik

3 Jahre Pandemie in Deutschland: Laut Drosten ist die Pandemie jetzt vorbei …

3 Jahre leben die Menschen in Deutschland mit teils menschenunwürdigen Maßnahmen. Senioren sterben in Einsamkeit, weil sie wegen einem Virus weg gesperrt werden. Menschen werden ohne Corona Gentherapie nicht behandelt und die Zahl der dauerhaft kranken Menschen nimmt immer mehr zu. Soldaten müssen sich immer noch gegen Corona impfen lassen, genauso wie der Pflegesektor darunter leidet, dass ungeimpftes Personal von der Arbeit, trotz Pflegenotstand, entlassen wurde. Aber jetzt kommt der große Dr. Drosten und beendet die Pandemie ganz offiziell. Probleme in Deutschland so weit das Auge reicht und noch immer sitzt der deutsche Michel auf seinem (noch) warmen Sofa.

Kategorien
Medien Politik

NewsGuard möchte das Vertrauen in Medien stärken – geht seiner „Arbeit“ dann aber bei einem privaten Blog nach?!

Womit heutzutage Geld verdient wird, darüber darf man sich immer wieder wundern. Uns schrieb nun schon mehrfach eine US Corporation (Inc) an, welche von sich behauptet, ohne dafür Nachweise zu liefern, unabhängig zu arbeiten. Angeblich ist ihr Projekt, für das sie extra eine Firma Gründen, Glaubwürdigkeit und Transparenz von Online-Nachrichten sichtbar zu machen. Wieso ausgerechnet ein privater, kleiner Blog von Interesse ist, ist nicht ganz einleuchtend. Viel wichtiger wäre doch die neun selbst aufgestellten journalistischen Kriterien, um ein zehntes zu ergänzen, nämlich die Inhalte der Beiträge/Artikel auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Aber dazu benötigt es eben Kompetenz, die nicht einmal die DPA Faktenchecker oder der BR Faktenfuchs mitbringen.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Medien Sterbedaten

„Falsche Horrorzahlen der AfD“ – oder verschließen Geimpfte die Augen vor der Realität?

Jetzt wird es spannend – die Medien machen sich über die Analyse der Sterbedaten von Datenspezialist Tom Lausen her. In der Überschrift wird klar: Lausens Ergebnisse sind „rechte Verschwörung“ und „Unfug“. Liest man dann die Artikel, findet man dort aber nur „Vermutungen“ und schwammige Aussagen. Inzwischen hat sich auch die KBV zu Wort gemeldet und das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung versucht mit wirren Erklärungen die Analyse von Lausen schlecht zu reden. Wir werfen hier einen Blick auf die aktuelle Diskussion.