Kategorien
DieGrünen Medien Politik Wirtschaft

Ricarda Lang hält die Maß und das Fußvolk soll Maß halten – wie sagt Scholz so schön der „Doppel-Wumms“ soll kommen!

Alle Jahre, wieder kann man schon bald sagen, wird uns schmerzlich vor Augen geführt, wie wir von den gewählten „Volksvertretern“ verarscht werden. Maske gilt im Regierungsflieger nicht, für das Volk ist es aber aufgrund von Infektionsschutzgründen besonders wichtig. Die FDP stimmt für eine Verlängerung der Maskenpflicht in Bahn und Bus, die Politiker tragen aber selbst im Bus, weil ja privat angemietet, keine. Die Wiesn wird von der Grünen Ricarda Lang unsicher gemacht, posieren für das schöne bunte Instagram Bild ist angesagt. Während der Großteil der Deutschen sich eine Maß auf der Wiesn gar nicht mehr leisten kann und den angekündigten „Doppel Wumms“ von Scholz nur belächeln können.

Kategorien
CDU DieGrünen Medien Politik SPD

Fromm sitzen sie in der Kirche am Tag der Deutschen Einheit – dabei gibt es in Deutschland politisch Verfolgte

Michael Ballweg ist seit 98 Tagen in der JVA in Stammheim inhaftiert. Eine aktuelle Presseerklärung zeigt, wie schnell man ein politischer Verfolgter werden kann, nur weil man Demonstrationen organisiert, welche sich gegen politische Maßnahmen richten. Deutschland – ein Land in dem man mal gerne lebte. Die Politikerkaste, korrupt und dreist, lässt jeden beiseite schaffen, der deren Macht in Gefahr bringen könnte.

Kategorien
Gastbeitrag Medien Versammlung

Teil 2 der Strategie Serie: Mechanismen der Kommunikation

In dem zweiten Beitrag der „Strategie Artikelserie“ wird auf sozial- und kommunikationspsychologische Aspekte eingegangen. Es wird erklärt, wie man sich diese Aspeke zu nutzen machen kann, um selbst in der Öffentlichkeit wirkungsstark Botschaften zu kommunizieren. Damit kann man effizient den Menschen Angst vor irrationaler Panikmache nehmen. Ein Gastbeitrag von Manuel Friedmann.

Kategorien
Gastbeitrag Medien Politik

Wenn Politiker in der Corona-Krise wenigstens nur lügen würden!

In diesem Gastbeitrag analysiert „F. Rust“ wie der „Wahrheitswert“ von Aussagen in den letzten Jahren immer mehr durch ihren „Nutz-Wert“ ersetzt wurde. Solch ein Umgang mit der Wahrheit bewirkt einen Orientierungsverlust gefährdet die Demokratie. Augenscheinlich beschreibt „F. Rust“ dabei, was dieser Umgang mit der Gesellschaft angestellt hat und was die Gefahren damit sind.

Kategorien
Gastbeitrag Medien Versammlung

Teil 1 der Strategie Serie: Die Macht der Corona Warner verstehen

In der neuen „Strategie Artikelserie“ stellt Gastautor Manuel Friedmann einige Grundlagen zum Planen von „guten Kampagnen“ vor. Oft fehlt es an einer „übergeordneten Strategie“ oder sie ist falsch, da sie auf falschen Grundannahmen beruht. In diesem ersten Teil erklärt der Autor woher die Macht der „Corona-Warner“ kommt und warum die Medien gar nicht lügen müssen, um die Masse zu beeinflussen.

Kategorien
Boosterimpfung Impfung Impfversagen Medien Nach-Impfungs-Syndrom Politik

Wintersportlerin Kati Beierl (29) nach Schlaganfall auf einem Auge fast blind: Impfschaden nach 3-facher Impfung?

Sie ist erst 29 Jahre alt, top fit – und natürlich drei Mal geimpft. Im August erlitt Kati Beierl einen Schlaganfall und ist seitdem auf einem Auge fast blind. Dass Blutgerinnsel (auch im Gehirn) und damit einhergehende Augenprobleme ein „Problem“ mit den Corona Impfungen ist, das schreibt sogar das Ärzteblatt. Dennoch kann man so einen Impfschaden bei Kati Beierl glücklicherweise ausschließen. Bei der jungen Frau kommt der Schlaganfall nämlich garantiert von einer vorausgegangenen Corona Erkrankung. Wenn nichts mit nichts zu tun hat – und nichts von nichts kommen kann.

Kategorien
Impfreaktion Impfung Impfversagen Medien Nach-Impfungs-Syndrom Politik

Gelobt seien die Pharmakonzerne BioNTech und Moderna – 15 Millionen Dosen BA4./5. Impfstoff

Die vorherrschende Omikron-Variante bereitet unserer Regierung, allen voran unserem Gesundheitsminister Karl Lauterbach, Bauchschmerzen. Während Frankreich die Pandemie für beendet erklärt, geht es in Deutschland erst richtig los. 14 Millionen Dosen BA.4/5 Impfstoff wurde von Lauterbach bei BioNTech bestellt – die Studiendaten der Pharmakonzerne bescheinigen ihm laut FAZ eine höhere Wirkung. Lauterbach behauptet, dass täglich 100 Menschen „im Zusammenhang mit“ einer Covid-Infektion sterben. Vor ein paar Wochen hieß es noch, dass die Menschen „an“ Corona gestorben sind.

Kategorien
Impfung Medien Nach-Impfungs-Syndrom

MDR berichtet über Impfgeschädigte: „ich kam nicht mehr aus dem Bett raus, ich wurde ein Pflegefall“

In den Öffentlich Rechtlichen kommen mal wieder Impfgeschädigte zu Wort. Statt spätabends wird die Sendung nun vormittags gezeigt – aber ansonsten bleibt eigentlich alles beim Alten. Den wenigen Personen, die die Dokumentation sehen können, werden junge Menschen gezeigt, deren Leben seit der Impfung nicht mehr wie vorher ist. Ein Problem dabei ist, dass die Gesellschaft die Thematik „tabuisiert“ und sich niemand traue, offen über Impfschäden zu sprechen. Warum das so ist, zeigt der Beitrag eindrucksvoll in den letzten Minuten: wird doch auch hier wieder der „typische Impfkritiker“ als Rechtsextremist in eine ziemlich plumpe Schublade gesteckt.

Kategorien
Medien Medizinische Maske Politik

Einfach mal vergessen? Scholz und Habeck in voll besetztem Flieger – ohne Maske und ohne Abstand!

Die Öffentlich Rechtlichen berichten über eine Dienstreise unseres Bundeskanzlers und seines Stellvertreters nach Kanada. Deutschland braucht „neue Energie“. Und dieser umweltfreundliche, klimaneutrale, grüne Strom soll nun aus Kanada kommen! Die Bilder der Reise demonstrieren einmal wieder die besondere Dekadenz, mit der Politiker und Journalisten auf das Volk herabblicken. Wir finden es beeindruckend, wie lange bei den Deutschen die Zündschnur ist und sind auf den kommenden Winter gespannt.

Kategorien
Gastbeitrag Medien Politik

Ein Ausgewanderter blickt auf Deutschland: über Konsequenz und Konsequenzen

Chris Hodges hat den Schritt gewagt und ist vor neun Monaten ausgewanert. Nachdem er von Teilnahme an Demonstrationen bis zu Rechtsmitteln alles probiert hatte, musste er frustriert feststellen, dass das Grundgesetz am Ende nur ein Stück Papier ist. Er hat mit seiner Familie Deutschland kurzfristig verlassen und sich in Schweden eine neue Existenz aufgebaut. Aus dem Ausland blickt er auf Deutschland und analysiert die Situation hier: „Wenn man alles tun kann, es aber nichts bedeutet“.