Kategorien
Impfpflicht Impfung Krankenhaus Pflege Politik Senioreneinrichtung

Um Kritik zu vermeiden: tu nichts, sag nichts, sei nichts

Das Gesetz ist schon lange nicht mehr der Ausdruck des allgemeinen Willens, das wird immer mehr Menschen bewusst. Der Impfdruck wächst von Tag zu Tag und unsere Politiker führen diese Art der Diffamierung immer weiter an.

Kategorien
Altenheim Impfpflicht Impfung Krankenhaus Pflege

Intensivpfleger im exklusiv Interview – mRNA-Technologie wird in der Onkologie schon seit 30 Jahren erforscht, bislang ohne Erfolg

Es wird alles geimpft, was vor die Nadel kommt und nicht „Nein“ sagt; sogar Wachkoma-Patienten. Demenz-Kranke sollen zweifach geimpft sein, damit sie an einer Therapie teilnehmen können; auch Dialyse-Patienten wird zur Zweifach-Impfung geraten und ansonsten mit Aussetzen der Behandlung gedroht. Die Situationen in den Einrichtungen sind haarsträubend. Eine Pflegekraft hat sich verzweifelt an uns gewandt und geschrieben: „Hilfe, was soll ich tun? Bei uns werden Sterbende geimpft!“

Kategorien
Gesundheitssystem Impfpflicht Impfung Krankenhaus Pflege Senioreneinrichtung

Abraham Lincoln sagte schon: „Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“

Ich appelliere an all meine Kollegen die im Gesundheitswesen arbeiten, sich zu vergegenwärtigen, wo haben sich Veränderungen ergeben, außer der 20:00 Uhr Applaus von den Balkonen und einem selbst ermächtigten Gesundheitsminister, welcher es in keiner Pressekonferenz vergisst seine Amtszeit mit Lorbeeren zu dekorieren. Die alten Menschen waren nie von Interesse.

Kategorien
Angela Merkel Impfpflicht Impfung Krankenhaus Medien Politik

Ersetzt 2G nun unser Grundgesetz?

Wir sprechen jetzt auch offiziell schon von 2G und damit mein ich jetzt nicht das Mobilfunknetz. Gesunde Menschen werden nun der Gesellschaft verwiesen und die Menschen stehen daneben und applaudieren. Die Bundesregierung lügt und führt eine inzwischen offensichtliche Impfpflicht in Form von 2G ein.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung Krankenhaus

Helios Chef De Meo bekam nach seiner Erstimpfung eine Embolie

De Meo (57) leitet einen der größten Klinikkonzerne in Deutschland – nämlich die 89 Kliniken von Helios. Er veröffentlicht als Erster und bislang wohl einziger die Belegungszahlen seiner Kliniken, zu den Corona-Fällen auf der Unternehmenswebsite.

Kategorien
Covid-19 Impfung Krankenhaus Medien Medizin Politik

„Man glaubt den Menschen, vertraut darauf, dass der Impfstoff erforscht ist“ – Jonas 35 wurde mit AstraZeneca geimpft

Eine Thrombose im rechten Bein, eine Lungenembolie und eine drohende Beinamputation kosteten dem jungen Mann fast das Leben. Die Angst saß tief, das Krankenhaus nicht mehr lebend zu verlassen.
Seither versucht ein Ärzteteam, das Leben des jungen Mannes zu retten, der bis kurz vor seiner stationären Aufnahme sportlich und durchtrainiert war. Der Tennis und Squash spielte, Rennrad fuhr, auf einen gesunden Lebensstil achtete.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung Krankenhaus Pflege Politik

Geschäftsführer des Klinikums Ludwigshafen drängt 400 Mitarbeiter massiv zur Impfung

Hans-Friedrich Günther, Geschäftsführer des Klinikums sagt in einer Personalansprache: „Wir führen zurzeit sehr viele Gespräche. Schlussendlich muss sich ein Mitarbeiter, der Corona-Leugner ist oder die Impfung für überflüssig hält, ernsthaft überlegen, ob ein Krankenhaus, wie wir es sind, mit einer sehr großen Verantwortung für die Menschen dieser Region, der passende Arbeitsplatz ist.“

Kategorien
Angela Merkel Covid-19 Krankenhaus Medien Medizin

Die Intensivbettenlüge und das Schweigen der Regierung und Intensivärzte

Bild fasst kompakt den aktuellen Skandal um die Intensivbettenauslastung zusammen. Angefangen bei den Angstbildern aus Bergamo bis hin zu falschen Entscheidungen der Regierung basierend auf Lügen von Intensivärzten.

Kategorien
Covid-19 Krankenhaus Lockdown Politik Regierung RKI

Regierung und Öffentlich-Rechtliche halten RKI Brief zu Intensivbettenbetrug unter Verschluss

Wir veröffentlichen Auszüge des Skandalbriefs vom RKI an das Bundesgesundheitsministerium, der belegt, dass die Regierung um den Intensivbettenskandal Bescheid wusste. Ferner erläutern wir den aktuellen „Kampf“ um die Herausgabe des gesamten Briefs.

Kategorien
Covid-19 Gesundheitssystem Impfung Krankenhaus Medizin

Heute ist Weltblutspendetag: laut PEI ist Blutspende auch mit Corona-Impfung möglich

Das Paul-Ehrlich-Institut äußert sich wie folgt zu Blutpräparaten und deren Transfusion: „Verimpfte bzw. in Folge einer SARS-CoV-2-Impfung gebildete Spike-Proteine könnten höchstens kurzfristig, jedoch nur in geringer und für den Organismus eines Transfusionsempfängers nicht wirksamer Menge, vorhanden sein.“