Kategorien
Gastbeitrag Spaziergang Versammlung

Rendsburg: Einladung zur Gedenkveranstaltung „Nie wieder Zwangsmedizin“ am 17. August

Ein Leser hat uns gebeten, eine Einladung für eine Versammlung unter dem Motto „Nie wieder Zwangsmedizin“ zu veröffentlichen. In Rendsburg (Schleswig-Holstein) wurde diese nun auf den 17. August vorverlegt. Wir hoffen, dass zahlreiche Schleswig-Holsteiner dem Aufruf folgen und ihre Meinung kund tun.

Kategorien
Gastbeitrag Impfpflicht Krankenhaus Pflege

UKR Regensburg bittet ungeimpfte Mitarbeiter nicht zu kündigen – betroffen sind wohl 250 Mitarbeiter

Am UKR Regensburg sind von 5.000 Mitarbeitern ca. 250 ungeimpft. Diese werden durch einen Brief des ärztlichen Direktors, welcher offensichtlich auch die Pflegekräfte anspricht, förmlich angefleht keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und zu kündigen. Die Versorgung in deutschen Kliniken ist mehr als nur gefährdet und trotzdem sinniert Lauterbach und seine Politiker-Kollegen munter darüber nach, wie man das Infektionsschutzgesetz für den Herbst optimal anpassen könnte.

Kategorien
Gastbeitrag Impfung Statistik

Sterbefallhäufungen bei jeder der zeitversetzten Spitzen der Impfaktivität in allen sechs Altersgruppen

Der Physiker und Gastautor „Archi.medes“ hat eine neue Auswertung durchgeführt, in der er für sechs verschiedene Altersgruppen den zeitlichen Verlauf der Impfungen und der Sterbefallzahlen analysiert. Seine Daten zeigen ganz klar, dass in jeder Gruppe die höchste Anzahl an Sterbefällen kurz nach der „Impf“-Spitze auftritt. Werfen wir einen Blick auf seine detaillierte Ausführung.

Kategorien
Flyer Gastbeitrag Medien

„Weniger über anderer Leute Malaisen lesen, als das in Aktionen umwandeln“ – Textbausteine für Flyer

Die pensionierte Anwältin Margot Lescaux trieb das Thema „welche Aktionen können wir tun, um andere Menschen zu erreichen“ um. Sie hat in viel Arbeit zahlreiche Themen in Textbausteinen aufbereitet, die genutzt werden können, um zum Beispiel Flyer zu gestalten. In diesem Beitrag gehen wir zunächst noch einmal generell auf das Thema „Flyer“ ein und was es bereits dazu gibt. Im Anschluss stellen wir den Gastbeitrag und die Textbausteine von Margot Lescaux vor. Viel Spaß beim Lesen – und im Anschluss selbst tätig werden.

Kategorien
Gastbeitrag Impfpflicht Impfung Rechtslupe

Einrichtungsbezogene Nachweispflicht – demnächst Abschied durch die Vordertür und maskierter Wiedereinzug durch die Hintertür?

In diesem Gastbeitrag erklärt die ehemalige Anwältin „Margot Lescaux“, was ein Gesetzentwurf der Bundesregierung für Konsequenzen haben könnte, über den im September abgestimmt werden soll. Auf dem Papier ist es zwar keine Impfpflicht – in der Praxis allerdings schon. Er hat das Potenzial unsagbares Leid zu bringen. Ungeimpfte dürften beispielsweise ihre Angehörigen in Pflegeheimen nicht mehr besuchen. Die Pflegekasse könnte Ungeimpften die Kostenübernahme für „Pflege daheim“ verweigern. Eine Neueinstellung oder eine Ausbildung im Gesundheitswesen könnte Ungeimpften versagt werden. Was Ende 2022 aufgehoben werden sollte, kommt vielleicht noch härter 2023 wieder.

Kategorien
FAQs Gastbeitrag Medien Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit

Warum der Corona-Blog etwas Besonderes unter den Blogs sein kann – Mit einer kleinen Typologie von Kommentar-Schreibern

In diesem Gastbeitrag widmet sich F. Rust zunächst unserem Corona-Blog selbst und beschreibt, warum er für ihn etwas besonderes ist. Anschließend geht er noch weiter und beschreibt verschiedene „Kommentar-Schreiber-Typen“, angefangen beim „Bestätigungs-Suchenden“, über den „Misstrauischen“ bis hin zum „HILFE!!!-Typen“. Zumindest uns hat der Artikel öfter mal ein Lachen ins Gesicht gezaubert – beschreibt er doch an vielen Stellen sehr gut, was uns beim täglichen Freischalten der Kommentare so durch den Kopf geht. Ein Blick auf den Corona-Blog und seine Kommentatoren.

Kategorien
Gastbeitrag Impfung Statistik

Starker Anstieg im bis 2020 fallenden Trend der normierten Sommer-Sterbefallzahlen für 15 Altersgruppen in Deutschland im Impf-Jahr 2021

Der Physiker und vielen hier bereits bekannte Gastautor „Archi.medes“ hat erneut eine akribische Auswertung der Sterbefallzahlen der vergangenen Jahre gemacht. Diesmal für verschiedene Altersgruppen, die er mit der Anzahl der jeweiligen Personen in diesen Altersgruppen normiert. Dabei stellt er fest, dass bei den Altersgruppen unter 60 Jahren immer ca. 7% mehr Sterbefälle auftraten, als man anhand von Vorjahreswerten erwarten würde. Besonders stark betroffen ist die Gruppe der 40 – 45 Jährigen: hier traten sogar 11% mehr Sterbefälle als erwartet auf.

Kategorien
Gastbeitrag Kinder Politik

Folgen der Corona-Maßnahmen in Grundschulen: „bis sein Wille gebrochen war und es weinend beim Testen mitgemacht hat“

In diesem Gastbeitrag spricht eine Sozialpädagogin an einer Grundschule über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in den letzten beiden Jahren. Dieses Thema wird in den Medien oft nur abstrakt dargestellt – hier gibt die Autorin einzelnen Kinderschicksalen ein Gesicht. Es geht um Kinder, die „für den Infektionsschutz“ alleine in Klassenräumen eingeschlossen wurden. Ehemals fröhliche Kinder, die in kürzester Zeit still und traurig wurden. Kinder, die zu Tests genötigt wurden und die dabei weinten. Die Erlebnisse waren für die Autorin so erschreckend, dass sie schlussendlich nur eines tun konnte: kündigen.

Kategorien
Gastbeitrag Statistik

Dramatische Zunahme der Sterbefälle seit Beginn der sogenannten Corona-Impfungen in der Indikator-Personengruppe

In einer erneuten, akribischen Auswertung präsiziert der Physiker „Archi.medes“ seine Auswertung zur Übersterblichkeit in der „Indikatorgruppe“, der Personen im Alter zwischen 65 – 75 Jahren. Er legt dabei offen, dass wir seit Sommer 2021 dort eine signifikant erhöhte Sterbefallzahl haben – genau in den Zeiträumen der „Impfkampagnen“. Ein Gastbeitrag von „Archi.medes“.

Kategorien
Gastbeitrag Politik

Die Ziele hinter der Geopolitik: Schaffen Ideologien Platz für neue Technologien?

In diesem Beitrag thematisiert Gastautor „Urologist Unshippedopen“ einige geopolitische Themen. Er stellt zwei „Denkrichtungen unserer Eliten“ vor und beschreibt, wie wirtschaftliche Ziele umgesetzt werden am Beispiel des „Farmscraping“. Dabei folgert er, dass „unter dem Deckmantel von Natur-, Umwelt-, Arten- oder Klimaschutz, die traditionellen Lebensgrundlagen bewusst reduziert wird“.