Kategorien
Covid-19 Impfung Medien Politik Todesfälle Totenschein

Heute 16:00 Uhr live: Pathologie Konferenz – Analyse der Todesursachen nach Corona Impfung

Im pathologischen Institut in Reutlingen werden heute, die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt. Im Rahmen der live gestreamten Pressekonferenz werden mikroskopische Details der Gewebeveränderungen gezeigt. Prof. Dr. Werner Bergholz berichtet über die aktuellen Parameter der statistischen Erfassung des Impfgeschehens.

Kategorien
Impfpflicht Impfung Medien Politik Todesfälle

Markus Arnold: Ex-Stadtrat von Augsburg stirbt mit 45 plötzlich in Wohnung – war er doppelt geimpft?

Als Todesursache wird Herz-Kreislauf Versagen angenommen. In den Artikeln über seinen Tod findet sich kein Wort zur Impfung. Ein Leser verwies uns auf einen seiner Kommentare bei Facebook, woraus hervorgeht, dass er doppelt geimpft war. Auch sein Profilbild änderte er mit den Worten „Impfen ist Teamsport“.

Kategorien
Angela Merkel Impfung Lockdown Politik Senioreneinrichtung Statistik Todesfälle Übersterblichkeit

Häufung der Sterbefälle bei Senioren im Juni – ist die Impfung die Ursache?

Offizielle Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik zeigen eine Häufung der Sterbefälle in der Gruppe 80+ für den Juni, die deutlich über den Vorjahren liegt. Beim Landesamt schließt man Corona als Ursache für diese Todesfälle offiziell aus. Bestätigt sich nun offiziell unser Verdacht aus dem Frühjahr?

Kategorien
Impfpflicht Impfung PEI Sicherheitsbericht Todesfälle Totenschein

PEI unterlässt bewusst Aufklärung der Todesursachen nach der Impfung

Interessant, das PEI will also seit dem ersten Sicherheitsbericht die Todesursachen erforschen bzw. die Impfung dafür ausschließen und verlässt sich aber dabei auf Autopsien, die offensichtlich nicht durchgeführt werden, weil eine ganz andere Stelle (Staatsanwaltschaft) sie beantragen müsste.

Kategorien
Covid-19 Impfung Medizin Todesfälle

Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach Impfung – Initiative von Prof. Bhakdi

Die Impfung zeigt eine derart hohe Zahl von schweren Nebenwirkungen sowie in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung aufgetretenen Todesfällen. Der Verein von Prof. Bhakdi „MWGFD“ sieht es als seine Pflicht als Mediziner und Wissenschaftler hier für Aufklärung zu sorgen.

Kategorien
Impfung Todesfälle

Aktuelle, internationale Komplikationen im Zusammenhang mit den Coronavirus Impfungen

Weltweit mehren sich auch international die Berichte über tragische Impfunfälle mit den Coronavirus Impfstoffen. In Italien starb eine nur 18 Jahre alte Frau an einer Sinusvenenthrombose. In England verlor eine sechsfache Mutter ihre Stimme und es sterben ungewöhnlich viele BBC Moderatoren – in zeitlichem Zusammenhang zur Impfung. In den USA erleidet ein junger Klavierspieler einen Herzinfarkt nach der Impfung – an dem er verstirbt. Eine Zusammenfassung aktueller, internationaler Schlagzeilen.

Kategorien
Covid-19 Obduktion PCR-Test Politik Sterbedaten Todesfälle Totenschein

Zahlen des RKI nicht repräsentativ? Stadt Halle (Saale) unterscheidet zwischen „mit dem Virus“ und „an dem Virus gestorben“

In der Stadt Halle (Saale) starben also an Corona nur 97 und mit dem Virus 294.
Am 4. April ist mit dem Virus eine 65-jährige Frau gestorben, an dem Virus dahingehend 3 Personen.

Kategorien
Altenheim Covid-19 Impfung Krankenhaus Obduktion Pflege Regierung Todesfälle

Hugo Portisch (94) – Journalistenlegende aus Österreich – nach Impfkampagne gestorben

Auf dem YouTube Kanal des Bundeskanzerlamts Österreich, wurde am 11.03.2021, noch ein Impfkampagnen Video mit Hugo Portisch welcher stolze 94 Jahre alt wurde, veröffentlicht.
Nun ist er heute, nach OE24 Angaben, „nach kurzer Krankheit sanft eingeschlafen“.

Kategorien
Covid-19 Impfung Medien PEI Sicherheitsbericht Regierung Todesfälle

Während Unikliniken die Impfung mit AstraZeneca stoppen, schweigt das Paul-Ehrlich-Institut

Laut dem Spiegel sind inzwischen 31 Personen an einer Sinusvenenthrombose erkrankt.
Doch das Bundesinstitut schweigt!

Kategorien
Impfung Statistik Todesfälle Übersterblichkeit

„Ich wurde verbal verprügelt“: Big Data-Spezialist Martin Adam stellt Fragen zu den RKI-Zahlen der Sterbefälle

Programmierer Martin Adam hat aus Eigenantrieb die Zahlen vom RKI analysiert und ausgewertet. Als Big Data-Spezialist wollte er genau wissen, welche Risiken die Impfung verbirgt und teilte seine für ihn selbst überraschenden Erkenntnisse auf Social Media.