Kategorien
Flyer Impfung Initiative Medien Netzwerk Werbung

Zeitungsflyer – die Wahrheit ist unser Trumpf

Es ist zum Haare ausreißen. Viele unserer Leser haben mittlerweile sicherlich einen anderen Blickwinkel auf die in den „Quantitätsmedien“ präsentierten Fakten. Was aber kann man tun, um gegen diese scheinbar unüberwindbare Masse an Informationen anzukommen – die auf unzähligen Kanälen als „objektiv“ und „alternativlos“ präsentiert werden? Flyer verteilen, ist sicherlich ein effektives Mittel. Doch einen guten Flyer designen – das ist gar nicht so einfach. Wir machen heute Werbung für die Initiative „Zeitungsflyer“, in der hervorragende Flyer kostenlos angeboten werden und man sie darüber hinaus für wenig Geld gedruckt bestellen kann.

Kategorien
Boosterimpfung Impfreaktion Impfung

Nach 3. BioNTech Spritze leidet die Ergotherapeutin Fürle an einer unkontrollierten Entzündungsreaktion

30 Jahre ist die Ergotherapeutin alt, als sie sich das erste Mal mit BioNTech hat impfen lassen. Bei der 3. Impfung – der sie aufgrund der Impfpflicht nachkommt – schaltet sich das System erstmal ab. Das heißt, ihre Beschwerden verstärken sich wieder. Sie nimmt 5 Kilo ab, weil sie nichts mehr essen kann. Auch der Verdacht auf einen Schlaganfall und der Krankenhausaufenthalt deshalb bringen keine Klarheit. Sie ist chronisch erschöpft und seit Januar 2022 arbeitsunfähig. An der Uni Marburg wird sie untersucht und man kommt zu dem Ergebnis, dass die junge Frau aufgrund der „Impfung” unkontrollierbare Entzündungsreaktionen im Körper hat.

Kategorien
Impfung Medien Politik

Lauterbachs erlogene Impfkampagne: „Das sind 84 echte Personen, keine Schauspieler, nichts ist gefaked, niemand hat Geld bekommen“

Mit einer herzzereisenden Kampagne startet Karl Lauterbach eine neue Impfkampagne. Bei „Ich schütze mich“ stellen 84 Personen, die angeblich aus der Mitte der Gesellschaft kommen, ihre Gründe für die Impfung vor. Laut Karl Lauterbach wurde niemand bezahlt und alle Menschen seien echt. Mittlerweile zeigen Recherchen, dass dies wieder offensichtliche Fake News unseres „demokratisch gewählten Repräsentanten“ sind. Wir stellen Details dazu vor.

Kategorien
Gastbeitrag Impfung Medien Rechtslupe

Der tut nix – der will nur spielen…

… oder: Was das Landgericht Ellwangen über den Wahrheitsgehalt der Äußerungen unseres Bundesgesundheitsministers sagt.
In den letzten Tagen schlug ein Gerichtsurteil in den sozialen Medien hohe Wellen – allerdings wird dort das Urteil oft missverstanden. In diesem Gastbeitrag analysiert die pensionierte Anwältin „Margot Lescaux“ dieses und erklärt anschaulich die Argumentation des Gerichts. Ein Beitrag über die Ernsthaftigkeit von Aussagen unserer demokratisch gewählten Repräsentanten.

Kategorien
Gastbeitrag Impfung Statistik

Sterbealter sinkt an beiden Spitzen der Impfkampagnen

Der Physiker und Gastautor „Archi.medes“ hat eine neue Auswertung durchgeführt. Er selbst schreibt: „In meinem früheren Corona-Blog-Gastbeitrag habe ich das mittlere Sterbealter in Deutschland schon einmal analysiert mit Daten bis April 2022. Diese Analyse ist das Update mit neuen Zahlen bis 2022 Kalenderwoche 36.“ Er kommt zu dem Schluss: „Ein niedrigeres mittleres Sterbealter zeigt an, daß verhältnismäßig mehr jüngere Personen verstorben sind als normal, und das zeitgleich mit den „Impfungen“. Das ist ein Alarmsignal, das bei kompetenten und im Interesse der Bevölkerung handelnden Verantwortlichen zum sofortigen Stopp der lebensgefährlichen „Impf“-Kampagne führen würde.“

Kategorien
Impfpflicht Impfreaktion Impfung

Britischer Impfarzt und Kardiologe Dr. Malhotra verliert Vater – „Impfung“ Ursache des Herztods

Dr. Aseem Malhotra war einst ein Befürworter der Corona „Impfung“ und er und sein Vater hatten sich sehr früh impfen lassen. Doch nun verlor der britische Kardiologe seinen Vater, der selbst als sehr bekannter Arzt praktizierte, durch diese. Denn der starb an einem Herzstillstand mit plötzlichen Herztod, obwohl er sehr gesund lebte. Laut ihm birgt die mRNA-„Impfung“ eine starke Verbindung zum gestiegenem Risiko, an einer Erkrankung des Herzens zu leiden. Er fordert den Stopp der „Impfung“, denn mit dieser steige das Herzinfarkt-Risiko.

Kategorien
Boosterimpfung Covid-19 Impfung Politik

EMA streicht bedingte Zulassung von BioNTech Impfstoff – er erhält Standardzulassung

Der „Impfstoff“ von BioNTech/Pfizer hat seit einem Schriftsatzupdate vom 11.10.2022 nun eine Standardzulassung. Das heißt, keine bedingte Zulassung mehr und das, obwohl die Studien bis 02.05.2023 laufen sollten. Dem ist natürlich schon lange nicht mehr so, denn die Kontrollgruppe wurde bereits geimpft. Die Begründung der EMA: das Unternehmen an der Goldgrube habe nun umfassende Informationen vorgelegt, beispielsweise zur Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs. Alleine wir haben sieben Beiträge darüber veröffentlicht, wieso dieses Genprodukt dringend vom Markt genommen werden sollte. Laut EMA hat das Unternehmen alle geforderten Studien zur pharmazeutischen Qualität abgeschlossen. Die geleakten Daten im Dezember 2020 zeigen aber ein ganz anderes Bild.

Kategorien
Boosterimpfung Impfreaktion Impfung Impfversagen Nach-Impfungs-Syndrom

Realitätsleugnung bei Impffanatikern: Jennifer Köllen, Mitte 30, sportlich, drei Mal geimpft – leidet angeblich an „Corona Erkrankung“

Der Winter naht und die Grippewelle im Herbst macht scheinbar den geimpften, deutschen Schäfchen so richtig zu schaffen. Mit von der Partie ist nun auch Jennifer Köllen. Neben typischen Impfnebenwirkungen wie einem „Hautausschlag“ empfindet sie zudem auch „den Weltschmerz“ – natürlich ist an allem „Omikron“ schuld. Wie gut nur, dass sie eben drei Mal geimpft war – denn was jetzt kommt, das kennen wir ja bereits: ohne diese drei Impfungen wäre es ihr sicher noch viel schlimmer ergangen, wenn sie denn überhaupt überlebt hätte. Die „Wissenschaftsjournalistin“ zeigt, dass nicht überall „Wissenschaft“ drin ist, wo das Wort drauf steht.

Kategorien
Impfung Politik

4,6 Millionen Dosen der Impfstoffe Moderna und Novavax sind Ende September abgelaufen

Geht es nur uns so, dass es immer wieder erstaunlich ist, wofür auf einmal in Deutschland Geld da ist? Bislang wurde uns immer vermittelt, dass Deutschland für nichts Geld hat und wir sparen müssen. Aber nun sieht man, dass wir für alles Geld haben, nur nicht für die Dinge und Belange des eigenen Volkes, da hält man die Gelder stark beisammen. Unsere Politiker schröpfen die bislang prall gefüllten Kassen nicht nur für ihre persönlichen Belange, sondern auch für alles andere als das eigene Volk. Deshalb kommt es auch auf die paar Impfstoffdosen nicht mehr an.

Kategorien
Gastbeitrag Impfung Statistik

Langfristiger Anstieg der bevölkerungsnormierten Sterbefallzahlen in fast allen Altersgruppen in Deutschland

Der Physiker „Archi.medes“ hat eine erneute Auswertung der deutschen Bevölkerungs- und Sterbefallzahlen ausgearbeitet. Seine aufwändige Analyse zeigt, dass „seit 2021 die bevölkerungsnormierten Sterbefallzahlen in fünf der sechs Altersgruppen heftig ansteigen“. Seine Beobachtungen sind ein (erneutes) Alarmsignal, das den sofortigen Stopp der sogenannten „Impfungen“ zur Folge haben sollte.