Kategorien
PEI Sicherheitsbericht Statistik

Massive Unstimmigkeiten in den PEI Daten – gibt es bereits 5.000 Impftote anstatt den 1.450 genannten?

Die offiziell veröffentlichte Anzahl an Todesfällen nach der Impfung zeigt gravierende Unstimmigkeiten zu einer Abbildung im letzten PEI Sicherheitsbericht. Wir erklären die Details dieser Unstimmigkeiten und machen anhand alter Zahlen eine Abschätzung der sich daraus ergebenden Todesfälle nach der Impfung. Die Ergebnisse weichen gravierend von der offiziellen Lesart ab – haben wir bereits 4.684 „Impftote“?

Kategorien
Impfung Kinder PEI Sicherheitsbericht

3 Kinder starben bislang bei der Impfkampagne in Deutschland und es treten 8 Mal mehr Herzmuskelentzündungen auf

Wir halten fest: In 18 Monaten Pandemie starben 12 Kinder im Zusammenhang mit Corona. In 3 Monaten „Kinderimpfkampagne“ starben 3 Jungen im Alter von 12 – 17 Jahren nach der Impfung. Die Dunkelziffer ist unbekannt. Außerdem treten 8 Mal mehr Myokarditen als erwartet auf. Es wurden ganze 58 Fälle solcher Myo- und Perikarditen gemeldet, fast alle davon (53 Fälle) bei Jungen. Bei lediglich 22% war zum Zeitpunkt der Berichtserstellung der Gesundheitszustand der Kinder und Jugendlichen mit einer Myokarditis wiederhergestellt. Sprich: bei 78% war er es eben nicht.

Kategorien
Impfung PEI Sicherheitsbericht Statistik

14. Sicherheitsbericht des PEI: 3 verstorbene Jugendliche und ignorierte Warnsignale

Wir werten den neuen Sicherheitsbericht des PEI aus, der unter anderem 1.228 offizielle Nebenwirkungen bei Kindern und Jugendlichen dokumentiert, von denen drei tödlich endeten. Über ein dramatisch höheres Risiko einer Myokarditis bei jungen Menschen nach einer einer Impfung, 1.450 Todesfälle und den verschlossenen Augen des PEI vor den eigenen „roten“ Warntabellen.

Kategorien
Allgemein Impfung PEI Sicherheitsbericht Statistik

13. Sicherheitsbericht des PEI: 15 Jahre alter Junge stirbt nach Impfung

Pünktlich zur allgemeinen Impfempfehlung der STIKO für Kinder und Jugendliche veröffentlicht das PEI den 13. Sicherheitsbericht über die Coronavirus Impfungen und legt zumindest die Spitze des Eisbergs der Nebenwirkungen offen. Impfen wir die Kinder in Deutschland, dann haben wir knapp 5.000 Nebenwirkungen zu erwarten – über 800 davon werden schwerwiegend sein. Das erste Todesopfer, mit nur 15 Jahren, wird bereits im Bericht erwähnt. Ein Überblick über die offiziellen Nebenwirkungen in Deutschland bis Ende Juli.

Kategorien
Impfpflicht Impfung PEI Sicherheitsbericht Todesfälle Totenschein

PEI unterlässt bewusst Aufklärung der Todesursachen nach der Impfung

Interessant, das PEI will also seit dem ersten Sicherheitsbericht die Todesursachen erforschen bzw. die Impfung dafür ausschließen und verlässt sich aber dabei auf Autopsien, die offensichtlich nicht durchgeführt werden, weil eine ganz andere Stelle (Staatsanwaltschaft) sie beantragen müsste.

Kategorien
Impfung PEI Sicherheitsbericht Statistik

12. Sicherheitsbericht des PEI: Verdreifachung der Herzmuskel-entzündungen und verschwundene Risikoabschätzung

Nach 35 Tagen hat es das PEI geschafft die offiziellen Meldungen über Impfnebenwirkungen in Teilen zu veröffentlichen. Mittlerweile ist die Anzahl der offiziellen Verdachtsfälle an Impfnebenwirkungen größer als die Anzahl der mit oder an Corona Verstorbenen. Ein Bericht über Herzmuskelentzündungen, Thrombosen, Blutungen, Menstruationsstörungen und viele weitere „schwerwiegende Einzelfälle“ – aber auch eine geschönte Risikoabschätzung.

Kategorien
Covid-19 Impfung Medizin PEI Sicherheitsbericht

Komplikation mit dem AstraZeneca-Impfstoff soll therapierbar sein: „Einer weiteren Impfung steht also nichts mehr im Weg?“

Eine Therapie für Thrombosen im Zusammenhang mit der AstraZeneca Impfung wurde laut der Website der Universität Greifswald durch Prof. Andreas Greinachers Forschung und das Zutun von Claus Cichutek (PEI) entwickelt. Der Appell, nach der sehr ernüchternden Durchsicht der Dokumente, lautet allerdings nicht sorgsam mit dem Impfstoff umzugehen, sondern der weiteren Impfung steht also nichts mehr im Weg. Wirklich?

Kategorien
Covid-19 Impfung PEI Sicherheitsbericht Rechtslupe

Warum wurde die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ verlängert?

Verlieren die Impfstoffe ohne die Verlängerung der epidemischen Lage ihre bedingte Zulassung? Was bedeutet eigentlich bedingte Zulassung? Diese Fragen stellen wir uns heute.

Kategorien
Covid-19 PEI Sicherheitsbericht Statistik Sterbedaten Studie

Nachfrage an das Paul-Ehrlich-Institut – aufgrund fehlender Daten in den Sicherheitsberichten

Nachdem wir seit Anfang an regelmäßig die Sicherheitsberichte des Paul-Ehrlich Instituts lesen und auswerten, möchten wir in einer Anfrage an das Paul-Ehrlich-Institut ein paar wesentliche Punkte anmerken und bitten um Stellungnahme zu den einzelnen Punkten durch das Bundesinstitut.

Kategorien
Impfung Medien PEI Sicherheitsbericht Politik Statistik

Entlarvt: Falsche Statistik bei den Wirksamkeitsstudien der Corona-Impfstoffe

In den letzten Tagen laßen wir sehr viele Kommentare mit einer falschen Interpretation der Wirksamkeitsstudien der Pharmariesen wie BioNTech-Pfizer. Grund genug für uns, Licht ins Dunkel der Designfehler der aktuellen Aussagen der „100%“ Wirksamkeit zu bringen.