Kategorien
Allgemein

2019-NCOV kurz Corona – wird hierfür ein womöglich gefährlicher und bislang neuer mRNA-Impfstoff entwickelt?

Wir möchten euch diesen Blogbeitrag ans Herz legen, weil es uns wichtig ist, dass du dich selbst und unabhängig informierst.
Entscheide selbst wie du mit diesem umstrittenen Thema umgehen möchtest.
Wir stellen euch hier die Meinung von Prof. Bhakdi (Dr. in Medizin) und Prof. Hockertz (Dr. in Biologie) vor, beide haben eine hervorragende Expertise was diese Thematik angeht.
Nun viel Spaß beim lesen und schauen der Videos.


Prof. Stefan Hockertz – Toxikologe und Immunologe – im Interview mit Herrn Langemann (Journalist)

Sie erfahren was eine komplett neue Impfstrategie ist, die beschritten werden soll.

Hier das original Video

Lebenslauf
Prof. Stefan Hockertz (Dr. der Biologie) ist seit 30 Jahren in der Arzneimittelentwicklung bezogen auf die Impfstoffentwicklung – er berät Unternehmen die sich im Bereich der Impfstoffentwicklung bewegen. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Bundesbehörde des Paul Ehrlich Instituts/PEI (das deutsche Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel).
Hockertz ist Dr. rer. nat. in Biologie an der Universität Hannover, habilitiert für die Fächer Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Hamburg und Professor für Molekulare Immuntoxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf.
Auf seiner Website tpi consult könnt Ihr euch näher informieren – klick.

Hier findest du die Website vom Club der klaren Worte (Herrn Langemann) mit allen seinen Videos bei Vimeo und YouTube – klick.


Prof. Stefan Hockertz – Toxikologe und Immunologe – im Interview mit dem Radio München

Die Pharmafirmen erhalten erhebliche Unterstützungen, um das Ziel einer Corona-Impfung möglichst schnell voranzutreiben. Aber wie schnell ist ethisch vertretbar. Wie viele Risiken werden aufgrund des Tempos ausgeblendet. Der Biologe, Pharmakologe und Toxikologe Professor Stephan Hockertz zeigt eine Reihe unbeantworteter Fragen auf und warnt davor, millionenfach vorsätzlich Körperverletzung zu begehen, wenn diese nicht im Vorfeld beantwortet sind und die Voruntersuchungen zur Impfung zu kurz angesetzt werden.

Hier findest du die Website von Radio München mit allen seinen Podcasts – klick.

Prof. Sucharit Bhakdi – Mikrobiologe und Infektionsepidemiologe – im Interview mit dem Radio München
Teil 1
Teil 2
Teil 3

CureVac ist ein deutsches Unternehmen welches genau an diesem mRNA-Impfstoff forscht und diesen entwickelt. Hier findest du unseren Beitrag zu dem Unternehmen und den Zusammenhängen unserer Politik sowie dem Paul-Ehrlich-Insitut (Bundesbehörde) – klick.
Bild von der F.A.Z.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.