Kategorien
Impfung

Impfpflicht? – Ein ganz klares Jein

Heute hat es der bayrische Ministerpräsident Markus Söder wieder einmal krachen lassen. Nicht nur die FFP2 Maskenpflicht wurde vom Kaiser verkündet, nein, er brachte auch gleich eine Impfpflicht ins Spiel.
Keine Angst, (noch) nicht für alle – das traut sich selbst der Herr Söder (noch) nicht zu verkünden. Erstmal sollen jetzt die Pflegekräfte herhalten und als Versuchskaninchen gelten:

Markus Söder am 12.01.2021

Natürlich will der Kaiser erstmal noch den erlauchten Ethikrat um Erlaubnis bitten. Darin sitzt natürlich eine alte Bekannte von ihm, Frau Buyx, die schon mit wohldurchdachten Aussagen glänzte:

Aber wenn es Menschen gibt die ganz besonders gefährdete Patientinnen und Patienten versorgen, dann wäre das schon sehr außergewöhnlich wenn die sagen würden, ’das interessiert mich nicht das ich die jetzt zusätzlich schützen kann, das lass ich jetzt mal’.

Da muss man doch darüber nachdenken ob man dann in einem anderen Bereich arbeiten möchte.

Prof. Alena Buyx

Deren Rückendeckung sicher, können wir getrost sein, dass diese „spezifische Impfpflicht“ bald vor der Tür steht.
Rufen wir uns demgegenüber einmal eine nicht allzu alte Aussage von Herrn Spahn wieder ins Gewissen:

Jens Spahn am 30.12.2020

In der er also eine Impfpflicht explizit auch für Pflegepersonal ausschließt. Aber naja… Jens Spahn hat sich ja in seinen Aussagen schon mehr als einmal geirrt… ich denke nur an das Versprechen, Friseurläden offen zu halten – außer unsere Politiker sehe ich derzeit niemanden, der mit fachmännisch geschnittenen Haaren herumläuft.


Folge uns gerne auch bei Telegram – Corona ist nicht das Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.