Kategorien
Schnelltests Studium Unternehmen

Bayrische Studenten bekommen Tests weiterhin kostenlos bereitgestellt

Studenten in Bayern müssen die Tests an den Hochschulen und Universitäten nicht selbst bezahlen. Dies geht aus der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hervor.

Aus der heutigen (31. August 2021) Pressemitteilung zur Kabinettssitzung geht eindeutig hervor, dass Studenten nicht für die Selbsttests an den Hochschulen und Universitäten aufkommen müssen. Das geht aus der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung welche ab 2. September 2021 gilt hervor.

Unter Punkt 10. steht hierzu:
Für die Hochschulen gelten die allgemeinen Regelungen zu 3G und Maskenpflicht. Damit wird für das kommende Semester Präsenzlehre wieder umfassend möglich sein. Es gilt aber nach allgemeinen Regeln Maskenpflicht auch am Platz, wenn in den Hörsälen der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten wird. Tests werden für Studenten mit Studentenausweis weiterhin kostenlos bereitgestellt.
Vernetze dich auch gerne mit anderen Studenten: Wo findest du als Student Hilfe und was kannst du tun?

Du hast Informationen zu weiteren Bundesländern, dann informiere uns über info@corona-blog.net und wir nehmen diese hier mit auf.


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

3 Antworten auf „Bayrische Studenten bekommen Tests weiterhin kostenlos bereitgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.