Kategorien
CDU FFP-Maske Maske Medizinische Maske Politik

Für alle Abgeordneten im Bayerischen Landtag gilt eine dringende Empfehlung zum Tragen von Masken.

Wir im Team sind entsetzt und wollen dies unbedingt publik machen, teilt es und macht es jedem zugänglich. Die Nachfrage bei Frau Ilse Aigner haben wir bereits via E-Mail gestellt.

MÜNCHEN.        Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat mit den Parlamentarischen Geschäftsführern der Fraktionen und dem Vorstand des Max von Pettenkofer-Instituts der LMU, dem Virologen Professor Oliver T. Keppler, das weitere Vorgehen hinsichtlich des Sitzungsbetriebes im Bayerischen Landtag nach den Pfingstferien und nach der Sommerpause besprochen. Als wichtiger Schritt zum Vollbetrieb wurde dabei die Einführung einer Maskenpflicht ab dem 15. Juni 2020 vereinbart.

Gemäß dem Beschluss gilt ab Montag nach den Pfingstferien für alle Abgeordneten in den Gebäuden, auf allen Gemeinschaftsflächen und in den Sitzungssälen eine dringende Empfehlung zum Tragen von Masken. Für alle übrigen Personen im Gebäude gilt in diesen Bereichen eine Maskenpflicht. In den Sitzungssälen können die Masken bei den derzeitigen Abstandsregelungen am Platz abgelegt werden.

Das ist die Antwort auf Nachfragen zur Ungleichbehandlung

2 Antworten auf „Für alle Abgeordneten im Bayerischen Landtag gilt eine dringende Empfehlung zum Tragen von Masken.“

Den Landtagsabgeordneten gegenüber ist es für alle anderen eine Ungleichbehandlung und damit rechtlich nicht haltbar, dass allein für die Abgeordneten nur eine Maskenempfehlung ausgesprochen wurde. Entweder gilt es für alle in Bayern wohnenden eine Empfehlung oder für keinen. Ich erwarte eine Rückmeldung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.