Kategorien
Allgemein

03.10.2020 Großdemonstration mit Menschenkette in Konstanz – mit Querdenken 753

Am Tag der Deutschen Einheit

Organisiert von Querdenken 753 – Konstanz – Initiator ist Gerhard „Gerry“ Mayr er ist ein Deutscher Extremsportler – er hat mehrere Einträge im Guinness-Buch der Rekorde 💪.
Mit 127km langer Menschenkette durch vier Länder und dem Versuch eines Eintrages ins Guinness Buch der Weltrekorde (dies ist aber nur ein netter Nebeneffekt) – von Liechtenstein, Österreich, die Schweiz nach Deutschland.

Auf der Website www.friedenskette-bodensee.com findest du zukünftig alle Informationen (aktuell ist diese Website noch im Aufbau).
Es wird um Anmeldung gebeten – doch bitte gedulde dich derzeit noch, dies ist auf der Website derzeit noch nicht möglich – einfach täglich mal rein schauen – klick.
Jeder Teilnehmer erhält gegen eine kleine Gebühr einen „Abstandsschaal“, der auch ggf. als Mundschutz getragen werden kann – du kannst aber auch selbst einen mitbringen.

Auf der Website schreibt der Initiator:
„Zu unserem ersten Versammlungs und Kungebungsort Vaduz kommen über die Alpen unsere Freunde aus Südtirol und Italien.
Auch unsere Freunde von Frankreich schließen sich der Kette an. Diese geht am Konstanzer Konzil vorbei um den Unter- und Obersee und wird sich in Bregenz wieder schließen.
Der Aufbau der Kette beginnt um 12:00 Uhr und schließt sich um 16.00 Uhr, wo eine große Abschlusskundgebung “Die Rakete” in Konstanz auf dem Festgelände „Klein Venedig“ sowie in Kreuzlingen (CH) erfolgt.“

Alle Informationen findest du auch hier:

Hier geht es zur Website von Friedenskette-Bodensee – klick.
Für mehr Infos siehe auch die Website Querdenken 753 – Konstanz – klick.
Hier geht es zum Telegram Kanal um sich auszutauschen von Querdenken 753 – Konstanz – klick.
Hier geht es zum Telegram Kanal ausschließlich für Informationen – klick.
Über booking.com kannst du ein Hotel buchen – klick.


Achtung hier muss an dieser Stelle ein kurzer „Nachdenker“ eingebaut werden.
Ich möchte hier bewusst kurz meine Meinung zu den Disharmonien äußern, welche durch ein Bild ausgelöst wurden.

1. Dieses Bild (das Erste, bereits geändert) wurde von uns innerhalb kurzer Zeit gestaltet um Querdenken 753 – Konstanz und deren geplante Veranstaltung bekannter zu machen (ich denke viele wissen nicht wie viel Aufwand dahinter steckt, aber dies soll nur nebenbei erwähnt sein) – dieses Bild und der Text wurden weder von Querdenken 711 noch von Querdenken 753 gestaltet – dies möchten wir auf diesem Wege mitteilen, da wir der Bewegung in keinster Weise schaden wollen!
Da mit so einer großen Facebook Gruppe und diesem Blog auch Verantwortung an die Türe klopft, möchten wir diese auf diesem Wege begrüßen 😉

2. Querdenken 711 und die Regionalgruppe Querdenken 753 haben bedingt miteinander zutun – die Regionalgruppen werden sicherlich von Querdenken 711 unterstützt – aber jede einzelne Regionalgruppe besitzt die Freiheit Versammlungen und Ideen zu gestalten und umzusetzen.
Das dies nun aber doch von einigen anders gesehen wird, stimmt einen nachdenklich und auch traurig.

3. Weil einige nun denken „Berlin is the place to be“, muss nun jede Demonstration dort statt finden?
Ihr wisst schon, dass sich jeder Einzelne der stark im Kritisieren ist, selbst eine regionale Gruppe gründen kann oder auch diese mit Ihrer Meinung unterstützen darf?
Ihr wisst, dass Querdenken in Stuttgart gegründet wurde und es einen enormen logistischen Aufwand bedeutet, all das Equipment nach Berlin zu schaffen?
Es hat nie geheißen, dass nun alle Demonstrationen nach Berlin verlagert werden.
Es war auch nie die Rede davon, dass das Protest Camp in Berlin welches im Anschluss für zwei Wochen statt finden sollte, nicht mehr umgesetzt wird. Aber derzeit ist Ralf Ludwig dabei juristische Schritte gegen das Verbot dieses Camps durchzusetzen.

4. Was hat sich der Extremsportler, dessen Hobby es u.a. ist durch extreme Aktionen und Adrenalin pur durchs Leben zu gehen, vermutlich gedacht als er diese Versammlung ins Leben gerufen hat?
Vielleicht wollte er Reichweite generieren, denn über einen möglichen Weltrekord müssen die Medien doch berichten (?).
Aber nicht nur die Deutschen Medien, sondern eben auch jene aus Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.
Kann man solch einer Menschenkette vorwerfen, dass diese „rechts“ ist?
Natürlich ist es eine enorme Herausforderung, aber mit der Unterstützung aller Menschen die bereits in Berlin waren und vielen die tendenziell eher südlicher leben, kann dies doch gelingen?
Mal darüber nachgedacht, dass auch Menschen aus südlicheren Regionen an den Veranstaltungen teilnehmen wollen und einen sehr weite Anreise nach Berlin haben?

5. Dass sich Menschen an einem möglichen Eintrag ins Guiness Buch der Recorde so stören, aber behaupten sie wären Querdenker und stünden für Freiheit, wage ich sehr zu bezweifeln – lasse mich aber gerne eines besseren belehren 😉
Es lebe die Vielfalt und nicht jede Aktion gefällt jedem gleich gut.
Wer für Freiheit einsteht, sollte auch etwas mehr Toleranz und Offenheit mitbringen.
Vielleicht gehst du, der gerade immer noch zweifelt, in dich und überlegst dir was das Wort Freiheit impliziert – dass vielleicht genau deine „engstirnige“ Ansicht eben nicht für Freiheit steht.

Freiheit ist die Möglichkeit sich mindestens zwischen zwei Möglichkeiten ohne Zwang entscheiden zu können.


Alle Demo Termine findest du auch auf unserem Blog – klick.
Dies sind die aktuellen Termine für Querdenken:
München 12.09.2020
Stuttgart 27.09.2020
Konstanz 03.10.2020
Leipzig 07.11.2020

In diesem Video vom 02. Sept. spricht Herr Ballweg die aktuellen Demonstrationstermine an

71 Antworten auf „03.10.2020 Großdemonstration mit Menschenkette in Konstanz – mit Querdenken 753“

Menschen Kette für Veränderung im Land und in der Welt gerne. Da bin ich dabei. Wir haben auch in Berlin große mediale Aufmerksamkeit gehabt. Aber wie vorher schon gesagt wurde, nicht wegen Guiness Buch. Auch wenn es nur Nebeneffekt sein sollte. In Berlin wurden Menschen von der Polizei für ihr Aufstehen gegen diese Diktatur verprügelt. Für einen Nebeneffekt Guiness komme ich nicht nach Konstanz. Das nimmt der Sache die notwendige Ernsthaftigkeit. Tut mir leid. Fröhlichkeit sollte uns nie abhanden kommen, aber nach der Polizeigewalt in Berlin sollten wir jetzt sagen: Nicht mit uns! Friedlich wie immer, aber nachdrücklich. Das ist jetzt wichtig, nicht das Guinness Buch der Rekorde. Liebe Grüße

Hallo Hans-Peter,
danke für deinen Kommentar.
Nachtrag Blogbeitrag: „Dass sich Menschen an einem möglichen Eintrag ins Guiness Buch der Recorde so stören, aber behaupten sie wären Querdenker und stünden für Freiheit, wage ich sehr zu bezweifeln – lasse mich aber gerne eines besseren belehren 😉
Es lebe die Vielfalt und nicht jede Aktion gefällt jedem gleich gut.
Wer für Freiheit einsteht, sollte auch etwas mehr Toleranz und Offenheit mitbringen.
Vielleicht gehst du, der gerade immer noch zweifelt, in dich und überlegst dir was das Wort Freiheit impliziert – dass vielleicht genau deine „engstirnige“ Ansicht eben nicht für Freiheit steht.“

Freiheit ist die Möglichkeit sich mindestens zwischen zwei Möglichkeiten ohne Zwang entscheiden zu können.

Viele Grüße

Hallo,
diese ist angemeldet, bislang nicht genehmigt.
Die Planung schreitet aber immer weiter voran – Entscheidungen zu solchen Demonstrationen können wie am 29.08.2020 auch ganz am Schluss erst fallen.
Wir würden uns freuen wenn du und deine Familie/Freunde dabei bist.
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Also weil ich meine, dass das mit dem Guinness Buch in dieser Zeit wo unsere Kinder unter Masken gezwängt werden, nicht hilfreich ist, bin ich „engstirnig“? Erinnert mich irgendwie an unsere Regierung, die uns als Verschwörungstheoretiker und Nazis bezeichnet. Könnt ihr nicht ernst gemeint haben. Habe meine Meinung sagen wollen, nicht mehr und nicht weniger. Liebe Grüße

Hallo,
unser Blog bezieht sich nicht allein auf deinen Kommentar – wir betreuen auch eine Facebook Gruppe mit über 16.000 Mitgliedern – wir wollten dich lediglich auf unser Änderung hinweisen 😉
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Ich sehe das so, dass wir auf jede – auch positive – Weise versuchen sollten, Aufmerksamkeit zu erlangen. DAMIT dann unsere Not und Forderungen FÜR unsere Kinder, FÜR Wiedereinsetzung des Grundgesetzes, FÜR Freiheit, Frieden, Aufklärung, Selbstbestimmung, … … GEHÖR FINDEN! Vielleicht lassen sich zu einer etwas entzerrten DEMO mehr Menschen einladen, als wenn alle auf einem „Haufen“ stehen. Außerdem ist das dann ja für mind. vier Länder.

Bis jetzt stand ich ja voll hinter euch. Aber was soll das mit dem Guiness Buch der Rekorde? Geht einfach überhaupt nicht. Das ist doch kein Spaß! Ich dachte es geht euch um Menschenrechte und nicht um bescheuerte Rekorde? Nicht mehr glaubwürdig für mich.

Hallo,
das ist doch nur ein Nebeneffekt – es geht doch primär um die Menschenrechte – das geht aber auch aus allen Posts m.E. hervor.
Aber jeder darf seine Meinung haben 😉
Durch diese Aktion erreicht man Reichweite die wir derzeit durch die fehlenden Medien nicht haben – außerdem erhält man Aufmerksamkeit.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Für mich schon. Wieviele Menschen passen da bei einem Abstand v. 1.5 m + geschätzter Schulterbreite von ca. 50 cm zusammen????? Das können selbst Leute von der Quslitätspresse… und von der ARD oder vom ZDF…. UND… das Allerbeste: Politiker können die Zahlen schlecht fälschen…

Finde ich auch. Warum muss das sein. Wir haben ein wichtiges Ziel und solche Rekorde verzerren in den Medien unsere Ernsthaftigkeit. Ich mag es nicht glauben. Das ist dann wieder ein Happening. So finde ich geht es nicht. Tut mir wirklich leid.

Hallo Hubert,
danke für deinen Kommentar.
Nachtrag Blogbeitrag: „Dass sich Menschen an einem möglichen Eintrag ins Guiness Buch der Recorde so stören, aber behaupten sie wären Querdenker und stünden für Freiheit, wage ich sehr zu bezweifeln – lasse mich aber gerne eines besseren belehren 😉
Es lebe die Vielfalt und nicht jede Aktion gefällt jedem gleich gut.
Wer für Freiheit einsteht, sollte auch etwas mehr Toleranz und Offenheit mitbringen.
Vielleicht gehst du, der gerade immer noch zweifelt, in dich und überlegst dir was das Wort Freiheit impliziert – dass vielleicht genau deine „engstirnige“ Ansicht eben nicht für Freiheit steht.“

Freiheit ist die Möglichkeit sich mindestens zwischen zwei Möglichkeiten ohne Zwang entscheiden zu können.

Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Motivationen, wie etwas zu erreichen ist, können ja bekanntlich auch Unterschiede aufweisen. So wird es sicherlich auch bei Garry und Eloas (der Initiator einer früheren Bodensee-Friedensmenschenkette) sein, die ganz verschiedene Biographien haben und entscheidend ist doch dass alle ein gemeinsames Ziel vor Augen haben. Statt sich an einer anderen Herangehensweise zu stören, wäre es doch besser zu realisieren wie sie einander ergänzen um dahin zu gelangen. Betrachte das mit dem Guiness Buch doch einfach wie ein Sahnehäubchen, welches die Publizität erhöhen würde. Der Leiter einer Sportfördergruppe, die sich an Weltmeisterschaften im Militärbereich beteiligt, meinte ob des dahinterstehenden freundschaftsfördernden Anliegens mal „Es wäre gelogen wenn man nicht gewinnen will“. Man kann das auch sportlich nehmen und vielleicht ist das ein Aspekt bei Garry. Er würde sicherlich nicht jede Woche auf der lokalen Querdenkenbühne stehen, wenn ihm der Ernst der Lage nicht bewusst wäre. Das könnte er auch gar nicht ausblenden, denn die Maßnahmen betreffen auch sein Geschäft. Und es wäre doch gut, wenn es gelingt trotz all des Ernstes mit Freude an eine Aufgabe heranzugehen.

Hallo,
toll auf den Punkt gebracht – wir freuen uns wenn auch du am 02.10.2020 dabei bist 😉

Alle aktuellen Informationen posten wir in diesem Blogbeitrag.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Meeega. Natürlich sind wir auch hier wieder dabei. Die Idee ist phänomenal und wir sind vorfreudig gespannt auf diesen besonderen Tag. Danke an alle!

Wir werden auch dieses Mal dabei sein und diese Friedensdemo wird ganz Europa verbinden. Ich kann nur an alle appellieren: Lasst euch nicht spalten, denn das ist immer das Mittel der Herrschenden, um Bewegungen zu zerschlagen. Lasst das nicht zu! Es geht um unsere Zukunft und um unser menschenwürdiges Überleben. ❤

Hallo,
wir freuen uns schon auf diesen tollen Tag – toll das Querdenken 753 – Koblenz dieses große Ereignis organisiert.
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Wow, tolle Idee, auch das mit dem Guinness Buch. Da bin ich gerne dabei und schaue direkt mal nach einem hotel 😉🌸 ist die Demo bereits genehmigt?

Hallo,
diese ist angemeldet, bislang nicht genehmigt.
Die Genehmigung kann aber ja auch erst am Tag selbst kommen – wir haben auch bereits unser Hotel gebucht.
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Ich wünsche euch einen Riesenerfolg
An Alle: Haltet durch und lasst euch nicht von den Diktatoren der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen!!!

Auch dort bin ich dabei, Berlin war beides mal grandios, ein drittes mal wird es vorerst nicht friedlich möglich werden.
Die Idee mit der Menschenkette von 127 km ist genial.
Zumal es dann auch leicht zu schätzen /berechnen wäre wieviele Teilnehmer es sind!

Hallo,
das können wir nur so bestätigen der 01. August und der 29. August waren Momente an die man nie geglaubt hätte – hätte einen das jemand vor ein paar Monaten erzählt.
Wir freuen uns dich in Konstanz zu sehen, bring Freunde und Familie mit, damit wir immer mehr werden 😉
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Super Idee, unsere Quer-Gruppe 775 wird größtenteils dabei sein und wir freuen uns.

Schön wäre es, wenn die Verfassungsgebende Versammlung dort einen Redestand/Wagen oder Sammelstand für Vorschläge hätte.

Ich halte die Eröffnung und die Fortführung der VV für das wichtigste Ergebnis der Demo vom 29.8.2020 in Berlin

Wir haben schon gestern für 5 Personen eine Unterkunft in Lindau gebucht. Ich finde diese Aktion mega!!! Zum einen ist es eine klare Abgrenzung der Demos gegen rechts in Berlin und zum Anderen werden wir hoffentlich eine andere Berichterstattung haben.
Viiiielen Dank euch

Hallo
Um die Kette zu vollenden
Wieviele Menschen müssten teilnehmen u wenn mehr kommen wo findet Kundgebung statt mit den vielen Teilnehmern?

Hallo,
es werden so ca. 100.000 Menschen für die Strecke um den Bodensee benötigt.
Das Feedback der Menschen ist aber durchweg überwältigend.
Derzeit ist der Ablauf noch in Planung – du wirst aber alle aktuellen Informationen in diesem Blogbeitrag finden 😉
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Hallo Karin,
danke für deinen Hinweis, aber die Entscheidungen was wir auf unserem Blog tun, treffen wir selbst 😉
Nachtrag Blogbeitrag: „Dass sich Menschen an einem möglichen Eintrag ins Guiness Buch der Recorde so stören, aber behaupten sie wären Querdenker und stünden für Freiheit, wage ich sehr zu bezweifeln – lasse mich aber gerne eines besseren belehren 😉
Es lebe die Vielfalt und nicht jede Aktion gefällt jedem gleich gut.
Wer für Freiheit einsteht, sollte auch etwas mehr Toleranz und Offenheit mitbringen.
Vielleicht gehst du, der gerade immer noch zweifelt, in dich und überlegst dir was das Wort Freiheit impliziert – dass vielleicht genau deine „engstirnige“ Ansicht eben nicht für Freiheit steht.“

Freiheit ist die Möglichkeit sich mindestens zwischen zwei Möglichkeiten ohne Zwang entscheiden zu können.

Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Ich fände es gut, wenn die Menschenkette durch eine entsprechend hohe Teilnehmerzahl einen Eintrag in das Buch der Rekorde findet. Ein solcher Eintrag weckt die Aufmerksamkeit unserer globalen Welt. Zudem trägt ein solcher ganz sicher dazu bei, ein Umdenken bei vielen Menschen herbei zu führen, die noch immer von der Merkel“schen“ Politik überzeugt sind. Die Stasi-Methoden, die unsere Bundeskanzlerin unter ihrem Decknamen „Stasi-Erika“ zu Zeiten von Honecker fleißig erlernt hat, will sie nun in unserem einst demokratischen Land einführen. Das dürfen wir auf keinen Fall zulassen. Schon wegen der Zukunft unserer Kinder nicht. Deshalb finde ich es eine super Idee, mit einem Eintrag ins Guiness-Buch durch eine Menschenkette auf die aktuelle Situation und unsere verlogenen Politiker aufmerksam zu machen.

Saugut, dass ihr das initiiert.
Ich war 1982 in der Menschenkette.welche die Atomwaffenlager auf der schwäbischen Alb verbunden hat (Mutlangen und Großengstingen). Und ich dachte: so eine Menschenkette hätte eine unglaubliche Wirk-Kraft.
Jetzt kommt sie.
Einfach genial

Durch formen einer Menschen- Kette befreite sich seinerzeit das Baltikum vom der UdSSR. Noch lieber als ne Kette waere mir aber eine Menschen-Girlande 🙂

Schade dass schon so eine Kleinigkeit wie Guinessbuch Eintrag Gut / nicht gut ausreicht um uns zu „entzweien“. Ich persönlich finde die Idee gut – aber ich kann auch die Gegenargumente verstehen. Wollen wir nicht genau für das eintreten? Das jeder seine Meinung frei äussern darf – ohne gleich diffamiert zu werden? Ich werde mitmachen – aber ich hätte auch mitgemacht wenn ich die Idee nicht gut gefunden hätte. Weil es um ganz andere Ziele geht und wir jetzt zusammen stehen müssen. Ich glaube übrigens nicht dass darüber berichtet wird. Wahrscheinlich kommt es wegen eines „Formfehlers“ – Jemand steht zum Beispiel barfuss in der Kette oder es haben sich nicht alle gleichzeitig die Hand gereicht – also keine Kette – oder… – nicht zu einem Eintrag. Freue mich schon auf den Event!

Hallo,
genau so sehen wir das auch. Toller Kommentar von dir.
Wir freuen uns dich in Konstanz zu treffen, bringe gerne Freunde und Familie mit 😉
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Alles was uns verbindet ist gut. Ob mit oder ohne Guinessbuch-Eintrag. Durch solche Bagatellen dürfen wir uns nicht spalten lassen. Es geht um unsere Freiheit und die erreichen wir nur durch Zusammenhalt. Ist die Freiheit wieder erreicht, können wir uns darüber streiten, ob rosa nicht besser als himmelblau wäre. Aber bitte nicht jetzt.

Liebe Veranstalter! Zunächst ein RIESEN DANKESCHÖN an euch für euren Einsatz! Ich habe gemeint, gelesen zu haben, dass die Menschenkette um den Bodensee sein wird… habe ich mich vertan? Wo wird sie gebildet? Ich bin nun von diesem Kraftbild ausgegangen, aber wenn dem nicht so ist, geh ich noch mal in mich. Ganz lieben Dank für eine Rückmeldung!!

Hallo,
ja die Menschenkette soll wohl um den Bodensee gehen – es werden von oben durch Drohnen Bilder gemacht werden
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

vielleicht sollten sich einige gedanken machen … was eine menschenkette durch 4 länder für eine verbindende und auch energiegeladene wirkung hat … dazu noch um den bodensee. seht den eintrag ins guinessbuch als mediale wirkung und zwar weltweit … 😉

Sehr gute Idee, völlig unabhängig davon, ob das mit dem Rekord klappt.
Alleine aus Dankbarkeit den vielen Menschen gegenüber, die von weit, weit weg nach Berlin gekommen sind, werde ich die 850km fahren.
In Berlin herrscht aktuell rechtsfreier Raum und bevor die Gerichte nicht Recht sprechen (hoffentlich), haben weitere Demos dort keinen Sinn. Werde ein paar Tage eher kommen und hoffe, am schönen Bodensee die erlebte Polizeigewalt in Berlin verarbeiten zu können.

Hallo Mari,
schön von dir zu lesen – wir freuen uns, dass auch Berlin in Konstanz sein wird.
Konstanz ist eine tolle Stadt – ich denke du kannst mit all den friedlichen Menschen auf andere Gedanken kommen.
Gemeinsam sind wir stark.
Alle aktuellen Informationen posten wir hier.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Hallo zusammen,
wir kommen aus Thüringen zum Bodensee. Nachdem wir zweimal in Berlin waren, hoffen wir auf eine friedliche Aktion in Baden-Würtemberg. Momentan sind wir zu zweit, aber wir hoffen noch ein paar Leute mobilisieren zu können.
Das Hotel ist auf jeden Fall schon gebucht.
Auch wir bleiben ein paar Tage, um den schönen Bodensee zu erkunden.
Liebe Grüße
Betti

Das ist eine schöne Idee aber bei der durchführung bin ich unsicher wie man das organisieren will. Wenn die Kette über 100km lang sein soll, woher weiß ich als Teilnehmer wo ich zur Kette hin muß? Soll ich zb 50km die Kette entlang laufen um das Ende zu sehen wo ich mich anschließen kann? Für Leute ohne Auto wird das problematisch. Auch können dann nicht alle mal eben dann zur Kundgebung gehen/fahren wegen der großen Entfernungen….nur so ein paar Gedanken…

Hallo Petra,
die Frage haben wir uns auch schon gestellt und oben schon kurz erklärt. Der Veranstalter wird wohl eine örtliche Anmeldung vorab online stellen – aktuell ist das ganze aber noch im Aufbau. In dem Beitrag hier im oberen Abschnitt sind aber schon die Links dazu. Wir sind auch auf die weiteren Details gespannt 🙂
Viele Grüße

die Zwitscherer

Wir auch 🙂
Bring gerne noch Verstärkung mit.
Wir aktualisieren den Blog regelmäßig, also wenn du hier ab und an vorbeischaust bleibst du auf dem neusten Stand.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Ich fände es gut, wenn das Datum auch auf „querdenken 711“ (Kalendarium) erwähnt würde. Das ist nun mal die Seite, auf der man zuerst guckt, und wenn dann da nichts ist…
Also bitte nicht übelnehmen, es ist nur als Anregung gedacht.
Zum Guinnesbuch: warum auch nicht da reinkommen, daran ist noch keiner zugrunde gegangen. Aber es sind schon viele Bewegungen versandet, die NICHT im Guinnesbuch standen…

Hallo,
das liegt vermutlich daran, dass die Veranstaltung in Konstanz bislang zwar angemeldet wurde, aber noch nicht genehmigt – https://querdenken-711.de/termine du findest unter diesem Link aber auch die bundesweiten Demonstrationen. Klar, dass Querdenken 711 nicht die Verantwortung für diese Veranstaltungen übernehmen kann, weshalb nur die eigen organisierten Demonstrationen beworben werden.
Ich denke Konstanz wird früher oder später noch beworben werden 😉
Außerdem bislang war Berlin immer voll.
Viele Grüße die Zwitscherer 🐦

Wir machen gerne als Bindeglied in der Kette mit, damit wir mit dieser Verstärkung darum beten können, dass die Menschen zu Gott zurück finden und so SEINE Liebe und SEIN Friede die Welt regieren kann. Bitten wir doch alle um SEINE grosse Barmherzigkeit.

Liebe Freunde als auch Gegner der Querdenker! Erstmal ein großes Dankeschön an alle Querdenker in ganz Deutschland. Eure Leistung ist fantastisch. Insbesondere wenn man bedenkt, dass ihr ehrenamtlich eure Zeit und vieles, vieles mehr einsetzt. Für jeden von uns muss doch inzwischen klar erkennbar sein, dass wir uns in naher Zukunft in einer Diktatur wiederfinden. Wollen wir das uns und ganz besonders unseren Kindern und Kindeskindern antun? Ich habe fünf Enkelkinder im Alter von 9 bis 19 Jahren. Ich habe „GROSSE ANGST UM DIE ZUKUNFT MEINER KINDER“!!! Ihr nicht? Wir müssen verhindern, dass die Regierung ihr Ziel erreicht und uns mundtot machen will. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass wir alle wieder überall auf der Welt ohne Maulkorb (Mund-Nasen-Schutz) am öffentlichen Leben teilhaben können. Der MNS hilft in keinster Weise, uns vor dem Corona-Virus zu schützen. Im Gegenteil. Jeder der ihn trägt, macht sich unter Umständen selber krank. Das ist mittlerweile ganz klar bewiesen. Wer einen solchen MNS dennoch tragen möchte, sollte das tun dürfen. Aber es darf niemals ein Muss sein. Wir sind keine unmündigen Menschen denen man vordiktieren muss, was gut oder schlecht für uns ist. Wir sind eigenständig denkende und handelnde Menschen. Dafür benötige ich keine Regierung. Schon gar keine verlogene Regierung wie Merkel, Spahn, Söder, Geisel etc.! Es darf auch niemals dazu kommen, dass wir uns einer Impfpflicht gegen Corona unterziehen müssen. Dieser Impfstoff macht gesunde Menschen sehr krank. Hierzu gibt es mehr als genug Erkenntnisse von Dr. Sucharit Bakhdi, dem Biologen Clemens Arvay, dem Mediziner Wolfgang Wodarg, Doktor Bodo Schiffmann, den Ärzten für Aufklärung etc. Wer es noch nicht weiß dem möchte ich sagen dass alle, die sich einer Impfung verweigern, mit großen freiheitlichen Einschränkungen zu rechnen haben. Spahn und Co. werden mit allen Mitteln dafür sorgen. Meine Familie und ich werden uns nicht impfen lassen. Dann müssten sie uns schon in eine Zwangsjacke stecken. Das nenne ich dann Freiheitsberaubung. Wir werden keinen Impfnachweis erhalten und so steht von vorne herein fest, dass wir uns nur noch bedingt in der Öffentlichkeit aufhalten dürfen. Auch werden uns ganz sicher Reisen zu unseren Freunden oder einfach nur in den Urlaub in das Ausland verboten sein. Millionen Dosen des Impfserums sind von Merkel und Co. für Deutschland schon vorbestellt. Ohne Rücksicht auf zu erwartende und jetzt schon erkennbare gesundheitliche Probleme bis hin zu einer extrem hohen Sterberate. Bitte, lasst das nicht zu. Lasst uns den Obrigkeiten unserer Regierung ganz deutlich zeigen dass wir nicht gewillt sind, wie dressierte Tiere alles zu tun, was die in Berlin uns vorgeben. Lasst uns zusammenhalten und friedlich für eine freie Meinungsäußerung, für freies Denken und Handeln in jeder Beziehung demonstrieren und uns gegen die Anmaßungen einiger weniger Politiker stellen. Bitte helft mit, dass unsere nächsten Generationen in einem freien Land, in unserem freien, demokratischen Deutschland leben dürfen. Informiert euch in den unzensierten und neutralen Medien. Nicht über ARD, ZDF und andere mehr, die von der Politik gesteuert werden. Ganz sicher bin ich, dass es euch wie mir ergehen wird wenn ihr erkennt, worauf die Politik es abgesehen hat. Schäuble und Scholz gaben mit ihren öffentlichen Aussagen schon einen kleinen Vorgeschmack. Diese Regierung muss sofort umschalten und sich auf das Besinnen, wofür sie jeden Monat mit horrenden Gehältern von unseren Steuergeldern bezahlt wird. Sie hat einen Eid geschworen, für das deutsche Volk und das Vaterland da zu sein. Sollte Merkel und Konsorten dazu nicht in der Lage sein, was ich befürchte, müssen sie auf der Stelle zurücktreten. Es gibt keine weitere Option. Mein Mann und ich waren in Berlin dabei und haben gesehen, wie die Polizei mit den friedlich demonstrierenden Menschen gegen die ungerechtfertigten Maßnahmen der Corona-Pandemie vorgegangen sind. Es war beschämend. Die Polizei dein Freund und Helfer? Das war einmal. Mir scheint, die Polizei unter dem Schutz von Innensenator Geisel hat keinen Eid auf unsere Verfassung, sondern einen Eid auf ein Parteibuch geschworen. Mein Vertrauen in die Polizei existiert nicht mehr. Solche Personen in Uniform machen mir Angst. Auch in Konstanz werden wir am 3. und 4. Oktober 2020 dabei sein. Ich wünsche mir, dass die geschätzte Teilnehmerzahl um ein Vielfaches übertroffen wird. Dabei ist mir gleichgültig, ob damit ein Eintrag in das Buch der Rekorde verbunden ist. Ich sehe das so; die Menschen die an der Kette am 3. Oktober teilnehmen werden gezählt und gegebenenfalls erlangt diese Menschenkette einen Eintrag in das Guiness-Buch. Aber vergesst dabei nicht, dass die Regierung Merkel und Co. diese Teilnehmerzahl auf gar keinen Fall mehr herunterspielen kann. Das macht sie bei jeder Querdenker-Demonstration. Doch wer sich die Bilder in unzensierten Kanälen ansieht stellt sofort fest, dass die Angaben der teilgenommenen Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen falsch sind. Es deutet vieles darauf hin, dass die Regierung langsam doch mit der Angst zu tun bekommt, nicht mehr so ohne weiteres ihre „Schäfchen“ auf die vorgegebenen Weiden führen zu können. Genau das wollen wir auch nicht mehr. Wir wollen unsere DEMOKRATIE zurück. Dafür stehen wir friedlich ein. Bitte, bitte seid dabei.

Hallo und guten Morgen zusammen. Mich interessieren ein paar Dinge zur Menschenkette in Konstanz am 03. Oktober 2020 und der am nächsten Tag stattfindenden Demonstration. Wie schon erwähnt, haben mein Mann und ich am 29.08.2020 in Berlin an der Demo teilgenommen. Aus verschiedenen Gründen, kann ich leider nur selten an einer Demo der Querdenker teilnehmen. Das frustiert mich, aber ich muss es akzeptieren. Trotzdem sind mein Mann und ich wie in meinem Kommentar unter lfd. Nr. 67 vom 24. Sept. 2020 in Konstanz mit dabei. Glücklicherweise haben wir noch eine Unterkunft gefunden. Da ich mich soweit es mir möglich ist auf dem laufenden betreffend der Menschenkette in Konstanz halte, komme ich nun zu meinem Anliegen.
Es ist richtig, dass das Fürstentum Liechtenstein eine klare Absage der Menschenkette ohne Angabe von Gründen erteilt hat? Auch keine Auflagen gemacht hat, unter der diese Menschenkette doch noch stattfinden kann.
Stimmt es, dass man bei Übertreten der Grenze nach Österreich, sei es auch nur für ein paar Stunden, einen PCR Test machen und bei der Rückkehr über die Grenze nach Deutschland in Quarantäne muss?
Zudem sollen inzwischen ganz kurzfristig Baustellen überall am Bodensee eingerichtet worden sein.
Ich habe von diesem Bereich keine Ahnung, jedoch setze ich einfach mein logisches Denkvermögen ein.
Baustellen einzurichten bedarf meines Erachtens nach einer längeren Vorlaufzeit. Das gilt auch für kleinere Baustellen. Schließlich müssen diese terminlich koordiniert werden mit dem Bauamt und dem jeweiligen ausführenden Bauunternehmen. Dies geschieht nicht innerhalb von ein paar Tagen außer, es handelt sich um eine Notbaustelle. Das ist am Bodensee ganz bestimnt nicht der Fall !!!
Persönlich sehe ich darin eine willkürliche Maßnahme, um die Menschenkette am kommenden Samstag zu verhindern! Und das am „Tag der deutschen Einheit“!
Am Anfang ist die deutsche Regierung ganz sicher davon ausgegangen, dass die Querdenker-Initiativen im Sande verlaufen.
Mittlerweile musste und konnte sie feststellen, dass das genaue Gegenteil eingetreten ist.
Das gilt auch für andere Länder der EU und sogar für Übersee.
Das ist klasse !!!
So stehen viele Menschen global zusammen und für diesselbe Sache ein, auch wenn sie tausende von Kilometern getrennt sind.
Hallo ihr Möchte-Gern-Politiker, die ihr euch mit unseren Steuergeldern ein schönes Leben macht. Uns unsere Freiheiten jeglicher Art nehmen wollt. Unseren Kindern und Kindeskindern Bildung verweigert, damit sie degenerieren und euch hinterherlaufen, wie fromme Lämmer.
Ihr betreibt schon seit vielen, vielen Jahren eine moderne Sklaverei, die jetzt ihren Höhepunkt erreichen soll.
Wir Deutsche wurden schon nach dem 2. Weltkrieg ruhiggestellt und haben seither nicht mal eine eigene Verfassung.
Wir sind aufgrund des verlorenen 2. Weltkrieges durch Adolf Hitler, der übrigens ein gebürtiger Österreichischer ist (auch wenn das in Österreich keiner mehr wahrhaben will) von den Großmächten klein gehalten worden.
Meine Generation und vor allem die unserer Nachkömmlinge, haben mit diesem Krieg überhaupt nichts zu tun. Dennoch werden wir dafür mit verantwortlich gemacht.
Dass aber nun auch viele Österreicher, Niederländer, Briten und andere Länder unserer globalen Welt sich mit uns gegen die ungerechtfertigten, unverschämten, maßlos überzogenen Auflagen der Corona-Pandemie (die es so wie sie von allen Regierungen dargestellt wird überhaupt nicht gibt) stellen und sich friedlich dagegen wehren, ist einfach „spitze“ !!!
Ich appelliere an alle Regierungen, die Corona-Maßmahnen „sofort“ aufzuheben.
Weiterhin richte ich meinen Appell an alle Menschen dieser Welt, die noch immer davon überzeugt sind, dass die jeweiligen Regierungen für ihr Land und ihr Volk stehen. Wacht auf, schaut euch um, hört zu und vor allem informiert euch über die wenigen Medien, die noch nicht durch die Politiker geimpft und sogar korrupiert sind.
Wir in Deutschland werden tagtäglich versucht, von den „Merkel-Medien“ beeinflusst und überzeugt zu werden.
Meine Familie und viele unserer Freunde und Bekannten lassen sich nicht von den Lügen und dem Betrug der an uns Menschen durch Merkel und Konsorten statuiert wird blenden.
Liebe Querdenker, liebe Gegner der Corona-Maßnahmen.
Wir alle müssen für unsere Freiheiten friedlich weiter kämpfen. Keiner von uns darf zulassen, dass die Regierungen aller Staaten sich durchsetzen und ihr verheerendes Ziel erreichen.
Wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen. Das sind wir uns selbst und insbesondere unseren nachfolgenden Generationen schuldig.
Wenn jegliche Demos der Querdenker-Initiativen durch die Politik lahmgelegt werden, müssen wir es machen wie die Briten.
Eine Demonstration, die im Untergrund mitgeteilt wird, z. B. über wir.zwitschern.
„Ohne“ Anmeldung einer solchen. Man müsste eine solche Demo inszenieren. Sprich, alle Teilnehmer haben sich zufällig zusammen gefunden. Dann kann niemand dafür zur Verantwortung gezogen werden.
Ich will in Freiheit und Toleranz leben, dasselbe will ich für meine Familie, für meine Freunde und für alle Menschen die so denken und fühlen wie wir.
Wir müssen es schaffen durchzudringen. Es sollte mit anderen Ländern ein Tag festgelegt werden, an dem alle die Menschen in ihrer Heimat gegen die Corona-Maßnahmen und die Politik friedlich demonstrieren, die dieselbe Einstellung haben. Eine vereinte Demonstration der Nationen weltweit an einem Tag. Und das im Wiederholungsrhythmus. Meine Hoffnung beruht darauf auch wenn ich langsam das Gefühl bekomme, dass es von der Politik gar nicht gewollt ist, dass es friedlich bleibt. Liebes Team von wir.zwitschern; könnt ihr mir bitte sagen wie es in Konstanz jetzt weitergeht? Wir fahren auf jeden Fall nach Konstanz und sind vor Ort, wenn sich doch noch die Menschenkette bilden sollte. Dabei hoffe ich und wünsche mir, dass alle anderen, die daran teilnehmen wollen auch dort sind! NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!!! Vergesst das nicht, es geht um uns und die Zukunft unsere Kinder, die uns vertrauen!

Schreibe einen Kommentar zu Hubert Rombach Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.