Kategorien
Altenheim Impfung Krankenhaus Pflege

Nötigung im Altenheim sich impfen zu lassen? Melde dies anonym!

Senioren die erpresst werden sich impfen zu lassen, da diese sonst Ihren Heimplatz verlieren, sollen keine Einzelfälle sein!

Wir vom Corona-Blog Team appellieren an alle Einrichtungsleitungen, Pflegekräfte, Angehörige und auch die Menschen die nur davon hören, sich diesem Druck durch Medien und Politik nicht zu unterwerfen und diesen auch nicht weiter zu geben.

Derzeit finden keine Kontrollen aufgrund der Covid 19 Pandemie durch MDK oder Heimaufsicht in Altenheimen, amb. Diensten oder Behinderteneinrichtungen statt, sprich die Menschen sind dort teilweise auf sich alleine gestellt.
Wenn euch also Missstände bekannt werden, wie Zwangstests, Zwangsquarantäne, Nötigung zur Impfung, fehlende Impfaufklärungen, dann meldet dies!

Uns wird herangetragen, dass Bewohnern gedroht wird, dass wenn diese sich nicht impfen lassen, für die Einrichtung nicht mehr tragbar sind und der Heimvertrag gekündigt wird.
Dies stellt eine Nötigung dar und ist nach Strafgesetzbuch §240 rechtswidrig.
Während bei Senioren mit Druck gearbeitet wird, werden Betreuer und Angehörige überrumpelt und ebenfalls mit absolut ethisch verwerflichen Argumentationsketten erpresst.

Wenn euch so etwas bekannt wird, meldet dies via Telefon oder E-Mail gerne auch anonym, wenn ihr Angst habt vor negativen Konsequenzen, an die zuständige Heimaufsicht (sind zuständig für Altenheime und Behinderteneinrichtungen) und den MDK (sind zuständig für Altenheime und ambulante Pflegedienste), diese müssen dem Ganzen dann nachgehen.

Die Heimaufsicht heißt jetzt auch FQA (Die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht) und ihr findet diese auf der Website vom Landratsamt oder ruft einfach bei der Zentrale des Landratsamtes an und lasst euch verbinden.

Die Nummer des MDK findest du im Internet.

Seniorin äußert sich zur Impfung, „Ich hab erst gesagt nein, aber wurde nachher überzeugt“.


Bleibe informiert und folge uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.