Kategorien
Pflege

Krankenschwester: Viele Entscheidungen der Politik sind nicht mehr nachvollziehbar

Krankenschwester äußert sich zu den Maßnahmen.
Herr Spahn sagt auf einer Versammlung in Bottrop, mit dem Wissen von heute würden wir keine … mehr schließen. Senioreneinrichtungen sind durch geimpft und Senioren bleiben weiterhin eingesperrt.

Ich komme mir vor wie in einer Bibliothek, den Bücherstapel auf dem Arm und bewaffne mich mit Wissen.
Doch habe ich mich in das Thema eingearbeitet heißt es ein paar Tage später, das Wissen wäre veraltet.
Mal wird der Bücherstapel kleiner, aber meist wird er eigentlich größer. Die Arme werden schwer und man kann sich all das kaum mehr merken.

Und ich erinner mich an Herrn Drosten wie er da steht im weißen Arztkittel und mahnt, man solle nur den offiziellen Quellen trauen.
Man informiert sich inzwischen auf dem DIVI, RKI und PEI, und hat das Gefühl so ehrlich meint es das PEI gar nicht mit einem.

Anfang 2020 sagte man mir, es wären Fake News, dass die Bundesregierung bald massivere weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens vornehmen werde.

Dann hieß es keine Maske, dann Maske ja aber bitte nur Community Masken, denn medizinische Masken wären nur für das medizinische Personal vorbehalten. Nun solle man am Besten auch in der Freizeit FFP Masken tragen.

Wir starteten mit der 1. Welle, arbeiteten uns zur 2. Welle vor und befinden uns laut Karl Lauterbach – einem selbst ernannten Gesundheitsexperten – mitten in der 3. Welle.
Also um es mit den Worten von Herrn Söder zu sagen, einer Dauerwelle.

Zunächst schauten wir uns die Verdopplungszahl an dann die Reproduktionszeit und nun orientieren wir uns an Inzidenzen.Inzidenzen welche angeben, ab wann das Gesundheitsamt überlastet ist. Wir würfeln mit Werten wie 100-50-30 das gesellschaftliche Leben aus.

Wir testen Menschen, schauen uns aber einfache statistische Größen welche ins Verhältnis dazu gesetzt werden müssen nicht an.Es wird das Sterben in den Senioreneinrichtungen bedauert, aber seit über einem Jahr gibt es kein nachhaltiges Konzept dazu.

Wir ergänzen die AHA-Formel um das L, welches für Lüften steht. Als die Kinder froren sagte Frau Merkel sie sollen in die Hände klatschen und Kniebeugen machen.
Die Schulen machten wir auf und wieder zu und das selbige machten wir mit den Kindergärten.

Spielplätze werden geschlossen, dann geöffnet aber nur mit Abstand und nun müssen Eltern am Spielplatz Maske tragen, bis auf der Herr in Hamburg der dagegen geklagt hat.

Viele Betriebe sind seit Anfang des Jahres 2020 geschlossen.

Herr Spahn sagt auf einer Versammlung in Bottrop, mit dem Wissen von heute würden wir keine … mehr schließen. Senioreneinrichtungen sind durch geimpft und Senioren bleiben weiterhin eingesperrt.

Im November heißt es, es werden vier anstrengende Wochen. Es wird verlängert bis Anfang Januar, dann verlängert bis Februar und nun haben wir Ende März. Kein Ende in Sicht und uns erwarten nun wieder Ausgangssperren.

Die Reise nach Mallorca ist okay aber der Urlaub in einer einsamen Ferienwohnung in Schleswig Holstein tabu.

Meinen Bücherstapel habe ich während dieser Zeit um einige Bücher ergänzt, manche konnte ich gänzlich auf die Seite legen und wieder einige scheinen nur für mich und wenige andere Bürger eine Relevanz zu haben. #NotbremseJetzt

Auf Twitter, Instagram & Facebook zu finden.


Bleibe informiert und folge uns auf Telegram – Corona ist nicht das Problem

Eine Antwort auf „Krankenschwester: Viele Entscheidungen der Politik sind nicht mehr nachvollziehbar“

Da war von Anfang an nichts nachvollziehbar, weil es durchgängig an jeglicher Logik und wissenschaftlichem Sachverstand massivst fehlt.
Aber es geht ja auch nicht um das, was man vordergründig den Menschen vorlügt. Da ist jedes Mittel recht. Man muss nur genug Dumme finden, die mitmachen.

Schreibe einen Kommentar zu Bine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.