Kategorien
Allgemein

Mitmach Studie: Was macht die Corona-Pandemie mit Ihnen?

Erhebung durch die Universität Heidelberg, Institut für psychosoziale Prävention.
Studienleiterinnen: Dr. Julia Holl, Dr. Jana Volkert, Dr. Anna Georg

Welches Ziel verfolgt die Studie?

„Die Studie beschäftigt sich mit den psychosozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie, mit speziellem Fokus auf Ihr emotionales Befinden, psychische Belastungen und mögliche Einflussfaktoren im Verlauf der Pandemie.
Die Studie hilft uns dabei, ein besseres Verständnis für die psychischen und sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu erlangen.
Durch Ihre Teilnahme helfen Sie uns, bessere Hilfs- und Unterstützungsangebote zu entwickeln.“


Dauer ca. 30 Minuten, am Besten am Tablet, Laptop oder Computer ausfüllen.
Es wird noch drei weitere Onlinebefragungen geben, auf der Website für die Befragung steht: „Heute sind wir daran interessiert, etwas über Ihre aktuelle Lebenssituation und Ihr emotionales Befinden, auch in Zusammenhang mit psychischen Belastungen in Ihrem früheren Leben, zu erfahren“.
Des weiteren steht dort:
„Darüber hinaus möchten wir Sie einladen an drei weiteren Online-Befragungen teilzunehmen, die in Abständen von ca. 3 Monaten stattfinden werden. Wir werden Sie am Ende der heutigen Befragung bitten, uns Ihre Email-Adresse zu übermitteln, damit wir Ihnen die Einladungen zu den weiteren Onlinebefragungen schicken können.“

Hier der Link zu der Studie – klick.


Du findest uns jetzt auch auf Telegram – Corona ist nicht das Problem

Eine Antwort auf „Mitmach Studie: Was macht die Corona-Pandemie mit Ihnen?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.