Kategorien
Kinder

01. April 2021 vor allen deutschen Rathäusern – Aktion Kinderschuhe

Wir tragen am 01. April Schuhe vor unsere Rathäuser.
Kerzen, Blumen, Bilder, Kuscheltiere, Briefe – was immer wir verbinden mit der Forderung nach Wiederherstellung von Freiheit, legen wir zu den Schühchen.

Aktion Kinderschuhe

Donnerstag, 01. April 2021
Ort: Deutschlandweit vor jedem Rathaus

Wir tragen am 01. April Schuhe vor unsere Rathäuser.

So schreibt die Initiative:

Liebe Mitbürger, liebe Eltern, Großeltern, Geschwister, liebe Kinder, das Erzgebirge zum Vorbild nehmend – Wütende Bürger stellten über 200 Paar Schuhe vor dem Rathaus in Aue ab aus Protest gegen den Lockdown
lade ich alle Menschen in Deutschland ein zur
Aktion Kinderschuhe
Jeder Schuh ein Kind
Jeder Schuh eine Zukunft
Jeder Schuh ein Herzenswunsch

Wir werden im Laufe des 01. Aprils unseren Lokalpolitikern zeigen, wem und wie vielen die Zukunft gestohlen wird durch einen nicht mehr vermittelbaren Maßnahmen-Irrsinn, der unsere Kinder quält und die Realität aller anderen dauerhaft zerstört.
Stoppt die Maskenpflicht an Schulen
Stoppt den Lockdown
Stoppt die Isolation
Unsere Kinder brauchen leben und lachen, keine Geiselhaft für ihre Großeltern, die nie darum gebeten haben, von ihren Enkelkindern und der Welt getrennt zu werden!
Wir tragen am 01. April Schuhe vor unsere Rathäuser. Kinderschuhe. Wer mag, schreibt/malt ein Plakat dazu, welche Ängste und Wünsche bestehen, welche Hoffnungen die Kinder äußern, ob und warum sie traurig sind, was wir von den gewählten Politikern erwarten.
Kerzen, Blumen, Bilder, Kuscheltiere, Briefe – was immer wir verbinden mit der Forderung nach Wiederherstellung von Freiheit, legen wir zu den Schühchen.
Bitte verbreitet diese Aktion und lasst uns zahlreich sein, lasst die Stufen zu euren Rathäusern bunt werden, stellt Schuhe in allen Farben, Formen und Größen dort ab!
Wenn wir es nicht selbst stoppen, werden wir alles verlieren! Kraft, Freude, Mut und Leben an alle, die mit uns kämpfen!

Alle Informationen findest du auch in der Telegram Gruppe


Bleibe informiert und folge uns auf Telegram – Corona ist nicht das Problem

8 Antworten auf „01. April 2021 vor allen deutschen Rathäusern – Aktion Kinderschuhe“

Der 1. April ist nicht so klug gewählt, da ist alles zu, keiner wird arbeiten gehen, keiner einkaufen, kaum jemand wird das wahrnehmen.

Wichtig ist, dass organisiert wird, dass die Sachen nicht laufend durch eifrige Rathausmitarbeiter abgeräumt werden. Vermutlich muss man den Ablageort rechtlich schützen.
Wer kennt sich da aus?

Tausend Wenns und Abers ……. . Kein Wunder, dass wir da sind, wo wir jetzt sind. Immer schön brav alles abklären, genehmigen lassen, nur nicht negativ auffallen. MACHT DOCH EINFACH, WENN IHR ES MACHEN WOLLT. Oder lasst es, wenn nicht. MACHT, WAS IHR WOLLT. Und lasst Euch nicht mehr unterwerfen. Ich schaue oder lese schon lange keine Leitmedien mehr. Mich interessiert auch nicht der permanente Maßnahmen-Irrsinn. Und ich mich werde an Ostern treffen, mit wem ich möchte.
Organisiert Lehrer, die entlassen wurden, etc., weil sie nicht regierungskonform denken, und lasst sie Eure Kinder unterrichten. Im „Wilden Westen“ haben Mütter in Zelten unterrichtet.
Geht zu Ärzten, die ebenfalls der Staatswillkür zum Opfer gefallen sind.
Warum muss alles immer den geordneten, „von oben“ genehmigten Weg gehen? Die Regierung hält sich selbst nicht an Gesetze!
Wir müssen sie stürzen, indem wir die Dinge selbst in die Hand nehmen. Und nicht darauf warten, bis wir mal wieder etwas dürfen. Wer sind wir denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.