Kategorien
Medien Netzwerk Politik Unternehmen Werbung

Freiheitsstatus eine neue Initiative: Nutze deinen WhatsApp Status zur Aufklärung

Der Status ist ein unaufdringlicher Weg seine eigene Meinung zu teilen.
1 Statusmeldung erreicht etwa 20 Personen (bei 300 Kontakten).
Bei 50.000 Status-Teilern werden somit 1 Mio. Menschen erreicht.

Mit dem Telegram Kanal „Freiheitsstatus“ wird einen neue Telegram-Gruppe aufgebaut, mit der jeder von euch über den WhatApp-Status Aufklärung zu Corona betreiben kann.

Warum WhatsApp?

  • Der Status ist ein unaufdringlicher Weg seine eigene Meinung zu teilen.
  • WhatsApp wird von vielen Menschen benutzt.
  • 1 Statusmeldung erreicht etwa 20 Personen (bei 300 Kontakten).
  • Bei 50.000 Status-Teilern werden somit 1 Mio. Menschen erreicht.

Was erwartet dich in der neuen Telegram Gruppe?

  • Fakten aus Mainstream-Medien.
  • Kurze, an WhatsApp angepasste Videos.
  • Verständlich auch für alle, die nur Mainstream-Infos kennen.
  • Geprüfte Quellen.

Damit kann jeder Einzelne friedlich sein Umfeld aufklären.

Mach mit und hilf dabei, weitere Menschen aufzuklären. Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir gemeinsam. Wenn viele mitmachen, wenden wir das Blatt.


Abonniert gerne auch den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem

3 Antworten auf „Freiheitsstatus eine neue Initiative: Nutze deinen WhatsApp Status zur Aufklärung“

Kleine Anmerkung meinerseits: unabhängig vom Endgerät (Privat-PC, Büro-PC, Android-Smartphone, Apple-Diensthandy) bricht das obige Video nach ca. einer (1) Sekunde ab.

Hallo, das hier ist klasse und ich habe noch eine Idee: im WhatsApp-profil bei der Info (… – Einstellungen – auf eigenen Namen tippen – Info – freien Text eingeben – speichern ) über sich selbst kann auch jeder seine Einstellung verbreiten oder z.B einfach nur eure Website angeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.