Kategorien
Impfung Impfversagen Pflege

Whistleblower: Krankenpfleger einer Chest-Pain Unit äußert sich zu Impfnebenwirkungen

Ein Krankenpfleger, welcher speziell auf einer Station arbeitet die sich gezielt mit akuten Brustschmerzen befasst, äußert sich nun zur Situation auf seiner Station. Seit der Impfkampagne nehmen gehäuft Diagnosen wie Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte, Lungenarterienembolien und Herzmuskelentzündungen zu.

Ein Whistleblower welcher inzwischen seit 6 Jahren auf einer einer Chest-Pain-Unit arbeitet meldet sich nun beim Corona Ausschuss zu Wort. Er wendet sich an den Corona Ausschuss, weil er gewisse Ungereimtheiten ansprechen möchte.
Die Chest Pain Unit ist eine Diagnostik- und Therapieeinheit im Krankenhaus zur Versorgung von Patienten mit akuten Brustschmerzen. Durch standardisierte diagnostische Abläufe wird mit minimaler zeitlicher Verzögerung überprüft, ob eine zeitkritische Herzerkrankung ursächlich für die Brustschmerzen ist.

2020 war die Zeit in der er am Wenigsten gearbeitet hat, teilweise war die Station 4 Stunden ohne einen einzigen Patienten. Seit der Impfkampagne sieht das Ganze allerdings anders aus. Menschen mit folgenden Symptomen werden nun gehäuft vorstellig bei ihm auf der Station:

  • unspezifische Herzrhythmusstörungen
  • Herzinfarkte
  • Lungenarterienembolien
  • ganz prominent ist die Myokarditis, vor allem bei den jungen Erwachsenen

Diese Fälle werden nur im Rahmen der Diagnostik dokumentiert aber nicht im Zusammenhang mit der Impfung. Der Krankenpfleger hat eine dreistellige Patientenzahl betreut, bei der er eine Impfnebenwirkung nicht ausschließen würde, aber seines Wissens nach niemand dies gemeldet hat. Von 17 Kollegen, fällt 5 Leuten ähnliches auf wie dem Whistleblower aus dem Krankenhaus.


Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

74 Antworten auf „Whistleblower: Krankenpfleger einer Chest-Pain Unit äußert sich zu Impfnebenwirkungen“

Es wird erst spannend, wenn es den MSM zu langweilig wird, immer zu warnen auch wenn nichts los ist. Aber dann ist es eben für viele zu spät. Nach der Entscheidung heute vom BVG, soweit man es noch so nennen sollte, ist alles möglich, grenzenlos und vor allem ohne Konsequenzen für Verantwortliche.

Sehr geehrter Herr W.,
könnten Sie bitte einen Link zu der ungeheuerlichen heutigen Entscheidung der Bundesverfassungsgerichtsrichterdarsteller noch nachreichen?
Vorab Ihnen vielen Dank.

Freundliche Grüße,
Pan Tau.

Ich zweifle stark daran dass es den MSM mit dem Corona Thema langweilig werden wird.
Die reden dann eben mit sich selbst auch wenn niemand mehr zuhört/zuschaut.
Vielleicht halten sie endlich die Klappe wenn alles zusammengebrochen ist und die Banken das Geld von ihren Sparern eingesackt haben.
Ist die Frage wie lange das noch dauert.

Hallo stefan, als Antwort auf Ihre Frage: Es gibt die Homepage zum Corona Ausschuss. Dort können Sie sich informieren. Man darf auch mitwirken, um aus der vertrackten Situation hinauszuhelfen.
Leider lassen sich sehr viele Menschen gerne bedienen und denken, alles wäre eine Dienstleistung.

So ist es. Raus aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit und ins Tun kommen, es haben schon genug Menschen vorgemacht, wie es geht und jeder Einzelne ist nun selbst gefragt.

Wie schätzen denn Sie die Sachlage ein, wenn man ANONYM das Verbrechen ausspricht, aber dann still und heimlich wieder zurück an den Tatort schreitet, um weiter mitzuspielen?
Anonyme Aussagen spielen doch den Verbrechern auf Regierungsebenen nur in die Karten, denn wer nur anonym… der beweist damit, dass er was zu verlieren hat und genau dort setzt die Politik doch seit 22 Monate die Brechstangen an – erfolgreich an.
Also bitte nicht von „bedienen lassen“ sprechen, unter einem anonymen Beitrag, der sich doch auch nur bedienen lassen möchte, denn juristisch kommt man den Verbrechern mit unbekannten Whistleblower NULL bei, also setzt dieser Whistleblower auf was genau bitte schön?
Darauf, dass Gewalttätige blind ohne Rückendeckung die Sache für ihn erledigen, damit er seinen Job behalten und weiter unbehelligt bleiben kann?

Schnapp, bitte einatmen ausatmen …
jede Info ist wichtig, Whistleblowing ist wichtigst.
Ob jmd lieber anonym bleibt, obliegt ihrm alleine selbst zu entscheiden.

Danke für den Link. Oh, ich wäre auch gerne wieder frei und würde auf Parties gehen. War das ein schönes Leben, vor Corona. Leider ist es nun nur noch der Elite gestattet, eben so, wie in vergangenen Jahrhunderten.
Da hat das Fußvolk geschuftet und „durfte“ für die Obrigkeit arbeiten.

„Wissenschaftler warnen davor, dass die Menschen sich Sorgen machen müssen, von einem tödlichen Erreger ausgelöscht zu werden, der speziell darauf ausgelegt ist, Menschen einer bestimmten Rasse aufgrund ihres genetischen Materials (Desoxyribonukleinsäure (DNA)) zu töten.“

„Scientists warn that humans should be worried about being wiped out by a killer pathogen that is specifically designed to kill people of only a particular race, based on their genetic material/ Deoxy ribonucleic Acid (DNA).“

https://guardian.ng/features/health/bioweapons-designed-to-kill-only-people-of-particular-race/

Wie wäre es nun mit der Unterscheidung zwischen der Rasse der gegen Corona Geimpften (Gen-Therapierten, Gen-Manipulierten) und der Ungeimpften, bez. der mit einem Placebo Geimpften (nicht-manipulierten) Rasse?

Anscheinend wird derzeit die erste Stufe zur Reduzierung der Menschheit durchgezogen: So viele Individuen wie nur möglich – unter dem Deckmantel eines angeblich neuartigen Virus – genetisch zu manipulieren; wenn es zu sein hat, auch mit brachialer Gewalt. Die Drahtzieher bleiben dabei natürlich außen vor. Gates & Co. werden auf diese Art von Gen-Therapie wohl dankend verzichten.

Anschließend wird dann ein tödlicher Erreger (der nur für die Rasse der Gen-Manipulierten eine Gefahr darstellt) auf die Menschheit losgelassen, sobald alle gegen Corona (zwangs-)geimpft und (zwangs-)gen-modifiziert wurden; vermutlich in ein bis zwei Jahren, wenn sich der Wirbel um Corona in der breiten Bevölkerung etwas gelegt hat. Dann wird die zweite Stufe des eugenischen Wahnsinns gezündet werden. Das dürfte dann die nächste noch größere „P(l)andemie“ sein, die von Kill Bill ja bereits angekündigt wurde. Klar, es kann dann (un)natürlich niemand wirklich etwas dafür, wenn wiedereinmal ein Virus von einer Fledermaus überspringt, oder in einem Labor ein kleiner Unfall passiert.

Klingt weit hergeholt? Für mich ist das die einzig logische Erklärung, für das, was gerade abläuft.

Sicher ist jedenfalls: Wegen eines unterdurchschnittlich gefährlichen Atemwegsvirus, einprägsam „Corona“ genannt, würde sich niemand die Mühe machen, die gesamte Menschheit mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu einer genetischen (nicht gewöhnlichen) „Impfung“ zu zwingen, unter Mißachtung des Nürnberger Kodex, unter Mißachtung des Völkerrechts, unter Mißachtung des Grundgesetzes (und sonstiger Verfassungen anderer Länder) und unter Mißachtung aller (tödlichen) Nebenwirkungen sowie unter Mißachtung aller dadurch angerichteten wirtschaftlichen Schäden und dabei noch ständig Gefahr laufen, rechtlich belangt zu werden und dafür in den Knast zu wandern.

So, wer hätte nach diesen kurzen Gedankengängen nun Lust darauf, den von mir gerade grob an die Wand skizzierten Teufel noch etwas farbiger auszumalen? Stichworte: Finanzsystem, Ponzi-Schema, Staatsschulden usw…

Im Prinzip das Gegenstück zu Buch „Vironymus“ von Ludger Weß.
Hier haben Böse sich entschlossen, Viren mit dem Erbgut des Opfers zu bestücken, damit dieses gezielt ermordet werden kann. Ganz so weit ist die Wissenschaft zwar noch nicht, aber die Schilderungen lassen den Schluss zu, dass es nicht mehr allzu lange dauern kann.
Andersrum wäre es dann ja auch möglich Erbgut so zu verändern, dass tödliche Viren darauf anspringen.

wo findet sich was zu den Todesumständen von Dr Noacke?
oder weiss wer was?
man kann doch nicht einfach weitergehend ignorieren , wenn er direkt nach seinem brisanten Video zu Graphenoxid getötet worden ist !

Ihr Beitrag klingt schon brutal, aber auch ich habe die Erfahrung gemacht, das keiner reagiert, wenn man die Wahrheit schreibt.
Ich habe glasklar mitgeteilt, was diese Finanz-Digital-Elite in Phase eins, zwei und drei geplant haben.
Siehe Lager in Kanda und Australien.
Eins und zwei wurde schon wahr : die Impfpflicht wird kommen, die Lager für Ungeimpfte wurden schon aufgestellt. Die zwei Australier, die für 14 Tage eingesperrt wurden, sich unerlaubt entfernt hatten, wurden schon wieder eingefangen. Kotz.
Es wurden schon Scheiben von Ungeimpften Einzelhändlern besprüht. ,,,,,Keine Ungeimpften,,,,,,
Progrom oder die Macht der Medien.
Es wiederholt sich, und diese abscheulichen Medien-Stricher und Huren- Medien dienen wie immer der Diktatur.

Das ist Kriegspropaganda.

Die Nachricht stammt von Ende Oktober und bis heute wurden keine Namen genannt, um welche hochrangigen KPCh-Mitglieder es sich in diesem Video denn handeln soll?!

Glaubt hier ernsthaft jemand, dass hochrangige KPCh-Mitglieder derartige Informationen in einer Videokonferenz auf der Plattform des US-Konzerns Twitter teilen würden..

Die US-„Impfstoffe“ sind nicht aus China, sondern aus den USA.

Hallo, das Video wurde mitgeschnitten und geleakt.
Geteilt wurde es nicht von einem Mitglied der kpch sondern von einem US amerikanischen Politiker.
Die Gentherapie zerstört das Immunsystem was denken Sie wie lange man mit einem Immunsystem, das nur noch 20-30 % Leistung erbringen kann, lebt?

Ich weiß, dass Jarome Bell von den Republikanern es geteilt hat, aber schauen Sie mal unten links im Eck und das Mirkofon: sieht nach Pressekonferenz aus, nach öffentlichem Auftritt und die Ausschnitte daneben könnten auch einfach reingeschnitten sein. Wieso sollte man solche Informationen über eine Streaming-Konferenz teilen? Die KPCh ist doch nicht blöd. Und sie ist abhörsicher, ganz sicher.

Wer den Text des Artikels liest, indem etliche Zwischenrufe von anderen Konferenzteilnehmern ZITIERT wurden, und sich dann aber das kurze Video anschaut, indem nur ein einziger spricht und keinerlei Zwischenfragen zu sehen / zu hören sind, der wird das nur DANN glauben oder nicht glauben können, bzw. teilen oder nicht teilen, WENN er die dort gesprochene Sprache versteht. Und selbst dann ist nicht klar wer die Teilnehmer nun genau sind.
Mir fehlen im Video definitiv zuerst einmal all die zitierten Zwischenfragen!

@Wahrheit schafft Klarheit

Sehr gerne, hier mal eine Planspiel Vermutung wie es von den oberen gewünscht weitergehen soll: Der “Plan” – Wenn Milliarden sterben, wird sich das Blatt für das Impfstoff-Narrativ wenden. https://henrymakow.com/deutsche/2021/11/08/der-plan-wenn-milliarden-sterben-wird-sich-das-blatt-fur-das-impfstoff-narrativ-wenden/

Die ganzen anderen unterliegenden von Ihnen genannten Bereiche Finanzsystem, Ponzi-Schema, Staatsschulden usw. drehen sich ja im Prinzip immer um die Frage des Urhebers und des Nutzens für diesen. So wie die Medien immer einen Herren haben und dieser ist in jedem Fall immer der Geldgeber, und für diesen und in dessem Sinne modellieren diese dann die öffentliche Meinung. Es gab mal eine super informative Sendereihe, die sich so ähnlich anhörte wie ihr Nickname hier im Forum. Die Sendereihe hieß: “ Wahrheit spricht Klartext „, mit Herrn Hafenmayer als Moderator, der aber mutmaßlich inzwischen durch die BRD-Regierung umgelegt wurde (auf gleiche Weise wie in Südamerika der venez. Ex-Präsident Hugo Chavez). Sie finden Kopien von etlichen Folgen der Sendereihe noch auf archive.org wenn Sie dort „WSK“ oder “ “ Wahrheit spricht Klartext “ eingeben.

Wie dem auch sei, Fakt ist, dass es mittlerweile um das Überleben der
gesamten Menschheit geht und wir uns dringend überlegen müssen, wie wir die internationale Verbrecher-Kabale, an der Fortsetzung ihrer völkermörderischen Maßnahmen hindern, und die Verbrecher ihrer gerechten Strafe zuführen.

Liebe Grüsse

Und es wird über die allgemeine Impfpflicht gesprochen. Sie soll im Februar/März kommen. Soeben in den Nachrichten. Ich bin einfach nur noch wütend und fassungslos.

Noch wird „nur“ darüber gesprochen.
Vielen Dank an diejenigen, die die Alt-Parteien im September 2021 gewählt haben.
Merkel sei, gemäß Aussage bei reitschuster.de (ein Leserbrief) die Strippenzieherin und habe Söder und die anderen MPs sowie Scholz übern Tisch gezogen. Nein, diese Dame muss die Höchststrafe bekommen, das asoziale Weib mit dem verkommensten Charakter ever! Die toppt die Hitlerschergen. Diese Massenmörderin.

Ich bitte Sie,
also den Söder über den Tisch ziehen?
Der Söder hat so viel Sendezeit und Aufmerksamkeit, wenn er etwas zu sagen hätte um Menschenleben retten zu können, dann hätte er das schon längst tun können. Söder ist keinen Deut besser als Merkel! Auch all die anderen in der neuen Ampel nicht! Und der Bundespräsident muss ja immer noch alles unterschreiben…

Wenn Bill-the-killer-Gates so weitermacht, guckt er sich wohl bald die Radiesshen von unten an. Nimmt er die Sadistin Merkel mit?

Auch interessant:
https://uncutnews.ch/der-schnellste-weg-das-covid-kartenhaus-zum-einsturz-zu-bringen-fahrplan-fuer-die-verfolgung-von-covid-verbrechen/

Text von der im Link genannten Veröffentlichung:
„… Der Biological Weapons Anti-Terrorism Act von 1989 sieht Geld- und Gefängnisstrafen für jeden vor, der „wissentlich einen biologischen Wirkstoff, ein Toxin oder ein Trägersystem zur Verwendung als Waffe entwickelt, herstellt, lagert, weitergibt, erwirbt, aufbewahrt oder besitzt“. …“

Daran haben die Verbrecher nicht gedacht. Dieses Anti-Terror-Gesetz hat das Zeug, Bill-the-killer-Gates, den Geldgebern zum Stattfinden-Lassen der „Corona“-Hysterie und der Morde, Fauic, Peter Daszak, Klaus-der-Schwab-Nazi, Merkill und die anderen Verbrecher/innen zu Fall und für seeehr lange Zeit ins Gefängnis bringen.
In den USA könnten die Akteure der von ihnen begangenen Verbrechen auch die Todesstrafe aushalten müssen.
Wenn nun Merkill, Drosten, Klabauterbach ebenfalls in den USA angeklagt würden, würde dort die T-Strafe ebenfalls verhängt werden dürfen?

Hallo Pan Tau
Wirklich nicht böse gemeint, aber verabschieden Sie sich bitte von Ihren Vorstellungen, das nur Irgend etwas Ihre Gesetze von vor Damals nur irgend jemand für voll nimmt.
Sie würden vom Europarat die Mitteilung erhalten, das das gesamte Parlament gegen die Impfpflicht gestimmt hat.
Und Sie würden erfahren, das das keine Sau in den Regierungen interessiert, die von der Pharma regiert werden. Die da wären. DE, Austria und alle anderen EU _Staaten.
Keine Merkel, Söder, Lauterbach, Dr. Drosten oder Tierarzt Wieler und Ihre vielen Unter-Marionetten wollen DE was Gutes, diese widerlichen Drecksäcke wollen DE wegmachen.
Wenn Sie Ihren Kindern erklären müssen, wie Verbrecher aussehen, zeigen Sie Ihnen den Bundestag.

Hören Sie auf zu träumen,
da oben im Artikel spricht einer ANONYM, der schon 2020 sehr viel zu sagen gehabt hätte als auch seine Station eine Todesstille verzeichnete, weil kein einziger Patient anwesend war. Seit über einem Jahr hat er also die Klappe gehalten, um heute, eine Minute vor Zwölf, ANONYM etwas beizutragen. Warum anonym? Damit er zurück zum Tatort gehen kann, und alle dürfen drei Mal raten, ob er mit den Mittätern weiter mitspielen wird.

Wird doch bereits gemacht (Dr. Füllmich, Staatshaftngsklage).
Ich tu auch, was in meinen Kräften steht. Und was machen Sie gegen den „C“-Stuss?

Die Pandemie der Medien ist das größte Geschäft in der Geschichte der Medien. Das toppt sogar noch das Trump-Schlechtreden. Das toppt nicht nur die Wetterseite, sondern auch den gesamten Sportteil. Geschichten über Corona zu erfinden ist so dermassen ein Geldregen für die Medien, dass die damit nie aufhören werden. Allerdings, vielleicht, wenn 20 % oder mehr der Bevölkerung nach dem 3ten oder 4ten Booster wegssterben, dann drehen sich die Medienfähnchen und machen beim großen Bericht über das plötzliche Sterben weiter. Aber aufhören werden die nie, und zur Rechenschaft gezogen werden die vielleicht auch nie. Welcher Medienbetreiber bitte wurde denn nach dem 2ten Weltkrieg für ihre Lügen verurteilt?! Sogar die Nürnberger Prozesse waren ein lukratives Medienereignis, in dem verbal großzügig über die Verurteilten hergezogen worden ist, aber was ist mit den Schuldigen in den Medien? Diejenigen die das Feuer angefacht haben? Und nun ist Corona das größte Geschäft in der Geschichte der Medien!

@Maximillian

Da haben Sie absolut Recht !
Ja und die Plandemie-Betreiber, Klaus Rothschild (WEF) alias Klaus Schwab (Mutter Marianne Schwab geb. Rothschild), sowie Bill Gates, Fauci und David Rockefeller (Rockefeller Foundation) sind jetzt, wo bereits hunderte Millionen Menschen mit dem tödlichen Gift injiziert sind, und sich die Sterbefälle wegen Herzbeutelentzündung und Blutgerinnungs bedingter tödlicher Thrombosen überall im Körper nicht mehr medial unterdrücken lassen so superdreist, dass sie mit einer weiteren frechen Lüge um die Ecke kommen und sich jetzt einfach eine „neue Corona-Variante“ ausgedacht haben, welche rein zufällig ( zwinker, zwinker ) genau diese Krankheitsbilder als mutmaßliche Symptome hat.

So wollen sie nun versuchen die ganzen durch die Impfung geschädigten und Getöten einfach auf eine „neue Variante“ ( Omicron , siehe unten ) zu schieben, um nicht zugestehen zu müssen, daß ihr Brunnenvergiften bzw. ihr Massenvergiften der Menschheit per tödlicher Giftspritze der Grund für das Massensterben ist. Die Weltvergifter versuchen die Flucht nach vorn ! Lassen sie wir sie damit nicht durchkommen !

Wir sind das Volk, und wir lassen uns nicht weiter für dumm verkaufen !

One of the symptoms listed of the new Omicron Variant of Coronavirus; includes the following:

A number of heart-related complications may occur, including heart failure, arrhythmias, heart inflammation, and blood clots

https://albertanationals.com/2021/11/28/symptoms-of-the-omicron-variant-used-to-cover-up-effects-of-covid-vaccines/

„… Die Weltvergifter versuchen die Flucht nach vorn ! Lassen sie wir sie damit nicht durchkommen !

Wir sind das Volk, und wir lassen uns nicht weiter für dumm verkaufen ! …“
Endlich mal motivierende Sätze und keine resignierenden Worte. Resignation macht sprachlos und reaktionstot.

Sie werden diesesmal sehr wohl zur Rechenschaft gezogen werden. Im Gegensatz zu früher ist diesesmal ALLES gespeichert. Wenn nötig wird genügend Beweismaterial da sein. In den zu erwartenden Militärtribunalen werden sie aber nicht viel Trara machen. Anders wie in unseren üblichen Gerichten erforderlich geht die Verurteilung dort sehr viel einfacher und entsprechend schneller. Die Strafen der schlimmsten Verbrecher werden sofort vollstreckt werden. Wenn ich daneben liege mit meiner Meinung dann kommt Plan B ins Spiel…der Tag der Abrechnung…der Tod. Nach dem letzten Atemzug gehen sie den Weg den die Schöpfung für sie vorsieht. In meiner Vorstellung werden die schwarzen Seelen, sofern man sie überhaupt Seelen nennen kann, nicht mehr zurückkommen dürfen. Ihr bisheriges Dasein findet ein Ende, es verwandelt sich in eine ewig fortdauernde Qual in den tiefsten Tiefen der Hölle. Der, den sie auf Erden angebetet haben, der lacht sie aus für das was sieuns hier angetan haben und gibt es ihnen in unvorstellbarer Härte zurück bis in alle Ewigkeit. Wer sich an den Kindern der Schöpfung vergreift, hat nichts anderes verdient. Die Spreu trennt sich vom Weizen wenn der letzte Tag gekommen ist. Davor habe ICH keine Angst.

Amen
So sei es!

Leider befindet sich diese „Hölle“ hier auf Erden, inform der physischen Menschengestalt, die je älter und älter sie wird, eine immer schlimmere Hölle erleben können darf.
„Fürchtet euch nicht vor dem Tod, denn…“

Wollen wir sehen, was dias Gericht in Indien gegen Gates macht. Der hat inzwischen so viele Feinde, die ihn auch mal an seinem Privatjet abpassen könnten 🙂

Danke an den Whistleblower für seine Aussagen. Hoffentlich brechen noch ganz viele Krankenpfleger*innen ihr Schweigen, damit die Wahrheit möglichst bald an die Öffentlichkeit gelangt! Eigentlich müßte es doch hauptsächlich bei den Kardiologen einen Aufschrei geben.

Hört euch mal dieses kurze Video an und wie dem Impfopfer das Wort im Mund umgedreht wird:

https://www.youtube.com/watch?v=cnNGX4LyNmg

Schlimm finde ich am Ende die Anspielung auf die „selbstsüchtigen Mitmenschen“ die einfach nur solche oder andere Probleme vermeiden wollen

Ich denke nicht, dass über die „Gesundheitsschiene“ (Aufklärung über Zahl der „Impf“schäden/„Impf“tote, Zusammenhänge mit den Spritzen, Bekanntmachung aller möglichen Studien) etwas bewirkt, verändert, gestoppt werden kann.

Es ist und war von Anfang an alles eine politische Entscheidung hinter der Inszenierung eines so propagierten Killervirus.

Die Mehrheit der Bevölkerung hat diese Entscheidung und die damit auf uns alle zukommenden Konsequenzen blind vertrauend nicht gesehen, nicht sehen wollen oder können.

Ein Großteil der Bevölkerung ist schwerst traumatisiert und somit handlungsunfähig. Das bedeutet auch, dass von diesen Menschen alle kommunizierten „Impf“schäden entweder nicht als solche akzeptiert werden können, weil für sie von Anfang an der „Killervirus“ die größte/größere Angst ausgelöst hat, oder dass sie nicht als solche gesehen werden wollen, weil diese Menschen sich sonst eingestehen müssten, dass man sie wissentlich hintergangen hat.
Da stehen sich viele selbst im Weg, weil sie zugeben müssten, der Angelegenheit nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt zu haben und/oder weil sie eben Opfer ihrer eigenen Arroganz geworden sind.

Deshalb habe ich große Angst, vor allem um mein Kind, vor dem, was geplant ist, uns zukünftig antun zu wollen, denn genauso wie ich im März 2020 wusste, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, genauso weiß ich jetzt, dass alles, was mit dieser „politischen Entscheidung“ zu tun hat resp. sich dahinter verbirgt, nun mit einem Affenzahn in „Gesetze“ umgedeutet und umgesetzt werden soll.

So schaffen die Verbrecher sich selbst eine (Un)Rechtslage, die es Ihnen ermöglicht, „legal“ Menschenleben zu zerstören. Egal, auf welche Weise das im Einzelfall geschieht.

Und die werden nicht aufhören, bis sie alle „unter Kontrolle“ gebracht haben.
Außer wir schaffen es vorher doch noch auf irgendeine Weise … .

Ich empfinde eine massive Bedrohung an Leib und Leben meines Kindes und mir durch diese Verbrecher und deren Erfüllungsgehilfen und Handlanger.

@Bine

Das sehe ich ganz genauso, leider. Und auch wenn ich mal wieder
als Kassandra und Pessimistin erscheinen mag, so bin ich davon
überzeugt, dass besagte Gestalten die Impfpflicht einführen und
auch die Zwangsimpfung versuchen werden durchzusetzen.

Deshalb ist es ja so unglaublich wichtig, dass die Menschen überhaupt
erst einmal begreifen mit welcher Art Mensch wir es bei den derzeitigen Machthabern zu tun haben. Es sind die gleichen welchen schon 1917 in Russland die Zarenfamilie rücksichtslos ermordeten, und vom selben Geiste
wie jene die 1945 in Nemmersdorf einfielen ( gerne mal googlen).

Die einzige Rettung liegt in der Zeit, jetzt noch so viele wie irgend möglich
Leute wach zu machen. Die Zeit die jeder jetzt investiert macht den Unterschied, die paar Wochen noch bis die Impfpflicht verkündet wird und die 1-3 Monate kurz danach, bevor der richtige Staatsterror und Zwang beginnt.

.
Jeder der den Job verliert oder verloren hat soll seine Zeit nutzen um wach zu machen, wachzurütteln so viele wie möglich. Und soll nicht überrascht sein von dem Bösen was auf uns zurollt. Und vor allem sich nicht in falsche Sicherheit wähnen, und hoffen das Unheil ziehe ohne maximales eigenes Dazutun, einfach so an ihm vorbei und es werde schon nicht so schlimm werden. Immer wieder in der Geschichte war diese Einstellung der bequemen Menschen verkehrt. Nachstehend mal ein historisch besonders bewegendes kurzes Interview mit einem ehem. Rotarmisten welcher 1945
bei der Besetzung Ostpreussens dabei war. Siehe: bitchute.com/video/7dUcMhduODAd/

Wenn es (Zwangsimpfung), in schlimmster Form, noch Abzuwenden ist,
dann nur dadurch, dass die die es umsetzen sollen, soweit wach bzw. erwacht sind bis dahin, dass sie die Anordnungen und Gesetze nicht mehr umsetzen bzw. deren Vollstreckung verweigern. Und das wird, Gott sei Dank, auch in vielen Prophezeiungen so vorhergesagt. Was einem auch Hoffnung geben kann ist, dass auch die große Drangsal, das Erpresst- werden in der Bibel vorhergesagt ist, und die Art der Situation schon weit vor Christi Geburt geschaut wurde.

Es ist wie in der Prophezeihung der Sajaha (der Wahrsagerin von Nebukadnezar II) von vor ca. 600 vor Christus, bzgl. der Endzeit, wo die Menschen das Böse nicht erkennen, dann verrückt werden durch den Odem Satans, und dann auch noch anstehen und sich auch noch festkrallen am Hamsterrad, welches sich in ein glühendes Feuerrad verwandelt hat, daß sie verbrennt, und vom Wahn besessen auch noch auf das brennende Rad aufspringen (anstatt es loszulassen).

Und dann die Beschreibung des Tieres. Das monströse Tier das übermächtig zu sein scheint und alles verschlingt, bis die Menschen erkennen dass das Tier ein Aasfresser ist und nur Totes verschlingen kann, und die (Menschen) die gefressen werden schon vorher, vor Angst gestorben sind und nur deshalb überhaupt erst für das Tier essbar wurden usw. Empfehle den Anfang zu überspringen und bei Sajaha 9 anzufangen zu lesen.
siehe: …
..
9. Dann ergreift die Finsternis völlig die Macht in der Welt. Die verblendeten Menschen opfern in dumpfen Tempeln jeglicher unreiner Art. Schaddein [der Fürst der Schatten/des Bösen] bestimmt die Bahnen, höhnisch herrschen seine Priester der Lüge über die Erde. Allein die Erben der Erben von Babylon, Assur und Persien schreiten zur Wehr. Doch diese wurde längst schwach. Der Sieg ist fern. Es gibt keinen neuen König mehr. 10. Es wird aber ein Starker die Reste der Erben aufrütteln und manchen wecken. Wie ein Komet, der plötzlich Zeichen gibt. Aber der Sieg ist fern, und einen neuen König gibt es da nicht.

11. Etwas Seltsames sehe ich außerdem: Es ist wie ein glühendes Rad – riesenhaft groß. Und seine Speichen sind ineinander verkrallte Menschen, die kein Geschlecht haben. Krank sehen sie aus, Selbstsucht ist in ihrem Atem. Sklaven sind sie sich selbst und dem Rade. Diejenigen, die den glühenden Reif halten, verbrennen und schreien dabei. Doch die nächsten drängen gleich nach, obschon sie sich sträuben. Denn das Rades Mittelnabe ist gleichfalls aus Glut; und dort verbrennen die Menschen. Und so treiben sich immer mehr und immer neue Scharen dem Unheil entgegen, das von der Glutmitte her wirkt. (?) Dieses glühende Rad – riesenhaft anzuschauen – rollt über die Erde dahin. Feuer bringt es, entzündet Länder und Meere. Ein arges Lärmen klingt von Überall her – grausig und ohne Sinn. Das Rad aber rast weiter. Der Lärm, von versengten Menschen im Irrwitz erzeugt, treibt es an, macht es schneller und rasender. Im Wahn springen Tobende auf das Glutrad auf – und werden zu Rauch. Nirgends ist mehr Stille, überall Schreien und Toben und Rasen. Die Menschen erkennen einander nicht mehr. Und keiner bremst des glühenden Rades gräßliches Rollen. Fern ist ein neuer König. ….. http://www.cracker.info/sites/der-dritte-sargon/

Somit, wir sollten lernen, sehen und verstehen, soviel wie körperlich seelisch machbar aufklären, und uns so gut es eben geht vorbereiten, beten und miteinander sprechen und uns gegenseitig stärken. Aber sich in die falsche Sicherheit zu flüchten, dass die Herrschen sich nicht trauen würden die Zwangsimpfung einzuführen, dass denke ich wäre ein fataler Fehler.

Liebe Grüsse

Je panischer die Marionetten herumhampeln, desto eher verheddern sie sich in den Fäden, an denen sie baumeln. Erste Knoten im Lügengestrüpp haben sich gebildet, indem behördliche Maßnahmen einander zuwiderlaufen. Sie können weder überwacht werden, noch können sie befolgt werden. Gesellschaft und Wirtschaft werden ausgebremst.

Warum es nie eine Spritzpflicht geben kann und aufgrund der Mohammedaner und Juden in der bunten Republik Täuschland nie geben wird, beschreibt Michael Klonovski am 23. November 2021:
https://www.klonovsky.de/2021/11/ein-jurist-zur-impfpflicht/

Schwesig soeben in NDR, um eine allgemeine Impfpflicht kommen wir nicht herum. Ich konnte nur noch kotzen. Entschuldigung, das musste ich schreiben.

Na ja, Manuelchen, die nahe am Wasser (Heulsuse) Gebaute. Theatralisch hatte sie vor paar Jahren ihre Krebserkrankung öffentlich vermarktet. Und öffentlich in den MSM geheuchelt, sie verstehe ja so die Brustkrebskranken. Diese Dame ist von Eigensucht geprägt. Die hat kein Mitleid mit Dritten.

Gut ist ja auf jeden Fall schon mal, dass nun immer mehr Menschen den Mut gewinnen frei ihre Meinung zu äußern. Ganz egal ob der Chef, Frau Merkel oder sonstwer etwas dagegen hat. „Meinungsfreiheit bedeutet Leuten das sagen zu können was sie NICHT hören wollen“. Und diesen Satz sollte man sich gut einprägen. Niemand hat das Recht jemand anderem das freie Wort zu verbieten (selbst wen jemand noch so großen Blödsinn oder gefühlt unsägliches von sich gibt). Getreu dem Ausspruch er Voltaire zugeschrieben wird: „Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzten, dass du es sagen darfst.“

Deshalb, wann immer ihr jemandem begegnet, der euch sagt: “ Uhh dies und jenes darfst du nicht sagen“, dann wisst ihr, ihr habt einen Feind der Menschenrechte, einen Feind des gesunden Menschenverstandes und mutmaßlich sogar einen Lügner vor euch, der nur nicht will, dass ihr die Lügen über ihn und seine Mitverschwörer aufdeckt.

Nichts ist so wichtig wie die Meinungsfreiheit. Nachstehend mal ein kurzer Ausschnitt aus einer Rede ( https://cutt.ly/yT5rAiK ) einer alten Dame, welche eine kurzen Vortrag unter anderem zum Thema Meinungsfreiheit in DE hielt.

Omikron in älteren Proben nachgewiesen

In den Niederlanden ist die neue Omikron-Variante des Coronavirus schon deutlich früher aufgetreten als bisher vermutet. Wie das niederländische Institut für öffentliche Gesundheit (RIVM) am Dienstag mitteilte, wurde die Variante in Testproben nachgewiesen, die auf den 19. und 23. November datiert sind. Südafrika hatte die Entdeckung der neuen Variante am 24. November offiziell bekanntgegeben.

https://orf.at/stories/3238468/

„Bald stehen wir auch in der Schlange!!“

Wieso verbreiten Sie (und auch andere hier!) regelmäßig Regierungspropaganda? Warum schreiben Sie sowas?

Während in Österreich heute der erste Warnstreik stattfindet..

@Lilly

Da sind wir ja mal ausnahmsweise einer Meinung.
Ich werde garantiert auch nie in einer solchen Schlange stehen,
egal wieviel verbrecherische Pseudopflichten ich sich die
Regierungsverbrecher noch ausdenken.

Liebe Grüsse

Selbst schuld wenn Du Dich in eine Schlange stellst.
Hey…komm aus Deiner Angst. Es wird niemals eine WIRKLICHE PFLICHT also ZWANG geben. Die holen Dir vielleicht alles ab, dann musst Du was anderes machen…Situationsbedingt. Es muss immer MIT DEINEM EINVERSTÄNDNIS passieren. Keiner der Systemlinge wird sich trauen etwas anderes anzuordnen. Der Tag wird kommen und die ganze Lüge kommt ans Licht. Wer genau hinschaut sieht es ja schon, aber die Mehrzahl der Menschen ist noch geblendet.Bei jeder noch so „schlimmen“ Meldung zieh die Mundwinkel nach oben, lass es nicht zu dass es Dich runterzieht. Die dunkle Seite lebt von unserer Angst…entziehe ihnen diese Nahrung indem Du positiv drauf bist.

Ich frage mich die ganze Zeit: wenn die Spritze derartige Nebenwirkungen hat, warum betrifft es vergleichsweise so „wenige“ Menschen? Liegt es daran, daß noch die „Phase 3“ läuft und daher ein Teil der Spritzen Placebos/Kochsalzlösung sind? Ist die Spritze also „russisches Roulette“? Liebes Corona-Team, wie ist eure Meinung dazu?

So wie ich gehört habe, hat eine Slowenin ( Oberschwester in Uniklinik )
das Rätsel gelöst. Und der Bericht über das was die Dame rausgefunden hat, dürfte Ihre Frage, werter Bert, beantworten, siehe:

Slowenien: Oberschwester deckt Unterschiede bei Impfstoffflaschen auf: Von Placebos für Politiker bis tödlich für die übrigen

https://michael-mannheimer.net/2021/11/25/slowenien-oberschwester-deckt-unterschiede-bei-impfstoffflaschen-auf-von-placebos-fuer-politiker-bis-toedlich-fuer-die-uebrigen/

Liebe Grüsse

Da Sie sich an anderer Stelle explizit für Meinungsfreiheit aussprechen:

Es ist nicht nötig, auf diesen VS-Blog zu verlinken, auf dem alles, was nicht extrem ist und noch mehr zensiert wird, schließlich wurde die Quelle – wie immer – woanders entnommen:

https://politikstube.com/ljubljana-slowenien-oberschwester-deckt-unterschiede-bei-impfstoffflaschen-auf/

Zusätzlich:

Laut Meluz­zi las­sen sich Ange­hö­ri­ge der Eli­ten zwar für die Impf-Kam­pa­gne ablich­ten, um ande­re zur Imp­fung zu ver­lei­ten, erhal­ten selbst aber eine Fake-Impfung:

„Ich ver­si­che­re es Ihnen, weil sie es mir auch ange­bo­ten haben.“

https://katholisches.info/2021/08/23/alessandro-meluzzi-fake-impfung-fuer-die-eliten/

Mir war schon lange klar, dass die Politiker entweder ein Placebo bekommen oder sich nicht spritzen lassen. Aber wenn man den Gedanken weiter führt: die Soldaten sind verpflichtet, sich spritzen zu lassen. Bei der Kriegsrhetorik unserer Politiker – wer soll den Krieg nachher führen? Pflichtimpfung bei den Polizisten – wer soll die Repressionen ausführen? BND – wer soll noch „spionieren“? Auch wenn vielleicht nur 30% der Spritzen den GEN-Mist enthalten – 30% Ausfall in diesen Bereichen sind schon heftig und werden den „Betrieb“ gewaltig stören.
Wäre wirklich schön, wenn das zu Frieden auf Erden führen würde.

Ups, was ist JETZT plötzlich mit dem Video im Artikel los?
Ich habe den Artikel nun mit DREI verschiedenen Browser aufgerufen und alle drei Browser lassen das video NICHT mehr zu – vor gut einer Stunde ging es noch.

Browser Firefox – Zitat:
„Zu Ihrem Schutz erlaubt odysee.com es Firefox nicht, diese Seite anzuzeigen, wenn sie in eine andere Seite eingebettet ist. Zur Anzeige der Seite muss diese in einem neuen Tab geöffnet werden.“
ÖFFNE ICH DIE ODYSEE-WEBSEITE KOMMT E R R O R (502: Bad gateway)

Browser Cliqz – Zitat:
„Der Inhaber von odysee.com hat die Website nicht richtig konfiguriert. Cliqz hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um deine Informationen vor Diebstahl zu schützen.“

Browser Iron – Zitat:
„odysee.com hat die Verbindung abgelehnt.“

Frage an alle anderen:
Bekommt euer Browser das Video vom Corona-Ausschuss noch angezeigt hier im Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.