Kategorien
Medien Politik Unternehmen

Akzent Möbel Unger gewährt im Onlineshop einen Antidiskriminierungsrabatt

Akzent Möbel Unger lehnt in seinem Geschäft die Diskriminierung von gesunden Menschen ab. Das Unternehmen macht von seinem Hausrecht Gebrauch und schließt folgende Personengruppen aus: „Politiker, die sich nicht aktiv gegen die Spaltung einsetzen, Polizisten, die auf Demonstrationen Gewalt und Zwang ausüben, sowie Ärzte, die es verweigern völlig gesunde Menschen zu behandeln.

Akzentmöbel Unger spricht sich gegen die Diskriminierung völlig gesunder Menschen aus und ruft sogar eine Aktion ins Leben. Zwischen dem 04.12.-27.12.2021 erhält man einen Antidiskriminierungsrabatt von 10%. Wir haben vor ein paar Tagen bereits von dem Berliner Café San Sebastian berichtet, welches damit mit „gratis Kaffe für Ungeimpfte“ wirbt.
Auf der Website ist folgendes zu lesen:

Corona-Info:

Nach gesetzlichem Zwang haben folgende Menschen vom 04.12. bis 27.12.2021 keinen Zutritt zu unserem Ladenlokal:

– gesunde Menschen, wenn sie nicht geimpft sind
– Lebensretter, wenn Sie nicht geimpft sind
– Helden des Alltags – Flutopferhelfer, Ärzte, Krankenschwenster:innen usw. , wenn sie nicht geimpft sind
– aufrechte, ehrliche, hilfsbereite Menschen, wenn sie nicht geimpft sind
– Prinzessinnen, Elfen, Feen…wenn diese nicht geimpft sind

Nach UNSEREM HAUSRECHT haben folgende Personen keinen Zutritt zu unserem Ladenlokal bis diese mit der Spaltung der Gesellschaft aufhören:

– Politiker und Mitglieder der regierenden Parteien CDU, SPD, FDP, die Grünen – es sein denn Sie können nachweisen, dass Sie gegen die Spaltung der Bevölkerung durch Corona-Auflagen vorgegangen sind und nicht einfach weg geschaut haben
– Polizisten die auf Demonstrationen gegen die Bevölkerung Zwang und Gewalt ausüben, anstatt die Bevölkerung zu schützen
– Ärzte die Menschen nicht behandeln möchten, weil diese nicht an einer medizinischen Studie teilnehmen möchten
– Hetzer, Spalter, Leute welche die Diskriminierung von gesunden Menschen wegen fehlender Impfbereitschaft forden und fördern

Für alle anderen gilt – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Während der gesetzlich vorgeschriebenen Diskriminierungszeit vom 04.12. bis 27.12.2021 sollen gesunde Menschen vom öffentlichen Leben u.a anderem dem Einkaufen im Einzelhandel, weitgehend ausgeschlossen werden. Dies hat wohl mehr den Sinn ungeimpfte Menschen zu einer Impfung zu zwingen, als das es hilft die „Corona-Pandemie“ einzudämmen. Wir halten das für einen Skandal. Geben Sie als (Un)geimpfter in unserem Online-Shop im Warenkorb den Rabatt-Code „Ich bin gegen Diskriminierung gesunder Menschen“ ein und Sie erhalten 10% Rabatt auf alle Artikel!

Kurze Stellungsnahme von mir, Dominic Unger, zu diesem Thema:

Ich bin kein „Corona-Leugner“, natürlich leben wir in einer schwierigen Zeit mit einer neuen Krankheit, die für Risikogruppen sehr gefährlich sein kann. Jedoch wird uns über unsere Politiker und Medien ein Eindruck vermittelt, als stünde die Apokalypse kurz bevor, das sehe ich nicht so.

Ein Großteil der Bevölkerung ca. 70% sind mittlerweile geimpft. Unsere (Ex-)Kanzlerin Frau Merkel sprach im Jahr 2020 davon, dass wenn 60-70% der Bevölkerung geimpft seien, eine Art „Herdenimmunität“ vorliegen würde und man das Virus dann im Griff hätte. Heute heißt es 100% inklusive der Kinder ab 5 Jahren und bald wohl auch noch darunter.

Wir reden hier immer noch von notzugelassenen „Impfstoffen“ deren Langzeitfolgen nicht abzusehen sind. Mit über 2,5 Millionen bei der WHO gemeldeten unerwünschten Nebenwirkungen haben diese „Impfstoffe“ bisher mehr Nebenwirkungen hervorgerufen, als alle anderen Impfstoffe der Welt in den letzten 20 Jahren zusammen. Auch das Paul-Ehrlich Institut listet mittlerweile über 1800 Todesfälle, die im Zusammenhang mit der „Impfung“ stehen könnten auf. Das sind ebenfalls mehr Todesfall-Verdachtsfälle, als bei allen anderen Impfungen der Welt in den letzten Jahrzehnten zusammen. Jeder Tierversuch wäre längst abgebrochen worden!

Es gibt einfach sehr viele offene Fragen:
– wieso werden die Impfstoffhersteller aus jeglicher Haftung zu ihren Produkten befreit?
– wieso werden die Lieferverträge zu diesen Impfstoffen nicht veröffentlicht und selbst danach fragenden Politikern nur weitgehend geschwärzt vorgelegt?
– wieso wird jeder der sich etwas kritisch äußert umgehend in die Nazi- oder Querdenkerecke gedrückt?
– wieso gibt es in keinem Land der Welt eine deutliche Übersterblichkeit, während dieser Pandemie?
– wieso sterben in den Bevölkerungsgruppen mit den höchstens Impfquoten, anteilig die meisten Menschen „an“ Corona, obwohl in diesen Bevölkerungsgruppen über 60 Jahren eine Impfquote von nahezu 90% vorliegt?
– wieso werden in dieser Pandemie in Deutschland über 20 Krankenhäuser geschlossen und über 6000 Intensivbetten abgebaut und dann die Intensivbettenbelegung als Grund für Einschränkungen hervorgehoben?
– wieso werden kritische Berichte zu den Impfstoffen auf Medienportalen wie Youtube zu Tausenden gelöscht?
– wieso werden die Aussagen zur Wirksamkeit der Impfstoffe ständig überarbeitet? Zitate des Paul-Ehrlich-Instituts: „15.08.2021 Covid-19-Impstoffe schützen vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus.“ „07.09.2021 Covid-19-Impstoffe schützen vor einem schweren Verlauf einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus.“ „27.09.2021 Covid-19-Impstoffe sind indiziert zur aktiven Immunisierung zur Vorbeugung der durch das SARS-CoV-2 Virus verursachten Covid-19-Erkrankung.“
– Wieso liegt der Anteil von Impfdurchbrüchen bei symthomatischen Covid-19-Erkrankungen bei fast 50%? Bei über 60-jährigen gar über 70%! (lt. RKI-Wochenbericht für die Wochen KW44-47 – siehe Grafik unten)
– Wieso haben wir nun trotz Impfungen höhere Inzidenzzahlen, als vor einem Jahr als so gut wie niemand geimpft war?!
– Wieso haben wir nun trotz Impfungen höhere Todeszahlen, als vor einem Jahr als so gut wie niemand geimpft war?!

Deswegen kann ich jeden Menschen verstehen, der zögert sich einen dieser Impfstoffe spritzen zu lassen. Die persönliche Gesundheit ist kein solidarisches Allgemeingut!

Jetzt wird ein Schuldiger gesucht und der hat sich mit den „Ungeimpften“ auch nun gefunden. Diese sind nun schuld, dass die Geschützen nicht geschützt sind und sich immer weiter schützen müssen. Wenn sich aber nach und nach immer mehr herausstellt, dass der „Schutz“ aber nun mal nicht so schützt, wie man versprochen hat, so erleben wir z:z. keine „Pandemie der Ungeimpften“, sondern die „Pandemie des nicht schützenden Impfstoffes“.


Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

118 Antworten auf „Akzent Möbel Unger gewährt im Onlineshop einen Antidiskriminierungsrabatt“

Bravo!!! Beim Lesen kullern mir die Tränen nur so runter! Möbel Unger, Ihr seid klasse, weiter so!

Merkt euch diesen menschenverachtenden Politiker namens Dr. Ralf Stegner, Mitglied des Bundestages, SPD im Gespräch mit Alice Weidel von der AfD zu dem Thema „Corona-Impfung – erst Pflicht, dann Zwang?“:

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28wx4tepw1w11/

Danke an Möbel Unger für soviel Mut!

Geht mir ans Herz danke das sind heute mal Freudentränen , die letzten Tage waren schwer , bin Krankenschwester , verstehe meine „sozialen“ Mitmenschen nicht , im Team wie im Privaten. Das was Sie machen gibt Auftrieb . Dankeschön

Danke Möbel Unger für Euren Mut.
Ich freue mich, dass in Deutschland was neues passiert und hoffe dass es Schule macht.
Vielen, vielen Dank

Puuuh, danke für den Link, aber mein Blutdruck ist gerade enorm gestiegen.

Zusammenfassung dessen was der Stegner da von sich gegeben hat in wenigen Worten:
– die AfD ist rechtsradikal
– wir sind demokratische Parteien
– wir sind Demokraten
– Frau Weidel redet Unsinn
– Nur die Impfung hilft
– man muss auf die Wissenschaft hören

Tja, nur wieso tut der Stegner das dann nicht? Wieso hört er nicht auf die Wissenschaft?

Das waren die „Argumente“ dieses Typen. An Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Ich stimme Frau Weidel da 100%ig zu: der will nicht in den Diskurs eintreten, der hat nämlich nur gegen die AfD gewettert und die Worte Demokratie, demokratischer Staat und wir demokratische Parteien waren offenbar seine Lieblingsworte. Aber wir wissen ja: die Länder, die sich selbst als demokratisch bezeichnen, sind alles, nur keine Demokratien. 😉

Ich musste allerdings auch laut loslachen als er die „wissenschaftliche Studie“ benannte lt. der die Impfquote mit der Anzahl der AfD-Wähler in Korrelation steht. Ich dachte noch: der wird doch jetzt nicht mit diesem Quatsch ankommen. Aber doch, das war eines seiner „Argumente“.

Leider hat er Frau Weidel nicht ausreden lassen. Aber naja, Kinderstube und gute Erziehung hat man oder man hat sie nicht. Dass der Stegner diese offenbar nicht hat, hat er ja schon oft genug gezeigt.

Da stimme ich vollumfänglich zu. Ich musste diesen unmöglichen Stegner (kein Herr) bei dieser Diskussion ebefalls am TV ertragen.

Finden wir super, dass endlich jemand öffentlich sich traut, gegen diese bescheuerten Maßnahmen seine Meinung zu äußern.

Auch mir geht das Herz auf, wird weit ob so viel Mut und Rückgrat. Ich vermute es gibt einige einflussreiche Menschen, die sich (noch) nicht trauen. Vielleicht sind Sie jetzt ein game changer, Herr Unger?

Hier regiert gesunder Menschenverstand! Daumen hoch für solche Geschäfte und Arbeitgeber! Hatte unabhängig davon dort im Onlineshop bestellt und bin sehr zufrieden mit meinem neuen Schaukelstuhl. Weiter so und bleiben Sie stark! Viele Grüße aus der Wetterau.

Oh oh Herr Unger, nun haben Sie aber unbequeme Fragen gestellt. Nun gehören Sie offiziell zu den Querdenkern. Passen Sie auf, dass Ihre Schaufenster oder Türen nicht von „guten Leuten“ beschmiert werden.
Im Ernst, vielen Dank für Ihr Statement, mögen viele andere Händler auf- und mitmachen!

Vielen Dank, ich habe mir den Shop gemerkt.
Wenn ich wieder Möbel brauche werde ich sicherlich darauf zurück greifen.
Ich persönlich werde in Zukunft bei einigen Firmen nichts mehr kaufen (habe leider schon eine lange Liste)…aber hoffentlich wird meine „positiv Shopping-Liste“ irgendwann doch noch gut gefüllt sein.

Klasse, bin von soviel Courage geflasht! Hut ab vor Möbel Unger👏Bitte haltet durch und hoffentlich finden sich noch viele Händler, die mitziehen.
Jedenfalls wird die nächste Bestellung hier gemacht.👍
Viele, viele andere Firmen stehen auf meiner „roten Liste“, dort kaufe ich nicht mehr ein.

Ach und noch was, mich haben Sie als Kunden gewonnen.
Chapeau Herr Unger.
Ich werde meinen Enkeln noch von dieser Aktion erzählen…..

Lieber Herr Unger,
Danke für Ihren Mut.
Unbeschreiblich, ich habe Tränen in den Augen.
Man wird Sie anfeinden. Aber wer so charakterstark ist, der trägt noch viel mehr in sich …..
Aber Gott und viele viele Menschen werden es Ihnen danken.
Danke von Herzen

Es bräuchte mehr dieser Geschäftsleute!

Einfach nur Daumen hoch an Herrn Unger, und viel Kraft im Kampf gegen das, was nun wohl leider auf ihn zukommen wird seitens der Schaafe. Mehr Kontrollen dürfte ihm wohl sicher sein.

Es gibt doch noch Menschen mit Rueckgrad und Verstand. Danke dafür. Unsere Politiker sollten sich schämen Kirchen und Gewerkschaften mit eingeschlossen. Wo ist die Friedensbewegung bei dieser Gesellschaftsspaltung. Diese Moralapostel haben uns jahrelang den erhobenen Zeigefinger entgegengestreckt und gemahnt. Alle auf Tauchstation. Und ich bleibe dabei.. Hier handelt es sich um eine Plandemie von nationaler Trugweite. .

Vielen Dank, wenn mehr Menschen so denken würden wäre es toll, mir sind die Tränen gekullert weil es doch gerade ziemlich kühl geworden ist in unsere Gesellschaft mit unseren Bekannten und Freunden. Da ist es umso schöner wenn man so einen tollen Bericht liest vielen Dank für ihren Mut. Und die tollen Worte.

Sehr gut und mutig in der heutigen Zeit, leider müssen sie sich auch damit rechnen von den linken berbal angegriffen zu werden und von überzeugten geimpften, aber da muss man ein dickes Fell zeigen. Auch die Lüge mit den Ungeimpften wird auffliegen, doch leider erst zu spät, wenn die Impfpflicht schon durch ist, wetten?

Bravo, ihr seid klasse! Mein nächster Kauf nur bei euch. Habe vor, das von Ihnen stammende Zitat:“Die persönliche Gesundheit ist kein solidarisches Allgemeingut“ auf ein T-Shirt drucken lassen.
Wir sind viel mehr!

Ich bin begeistert. Sie sind sehr mutig. Ich merke mir alle Geschäfte, in denen ich zur Zeit nicht erwünscht bin und werde dort nie wieder einkaufen.

Das Problem bei der Sache ist, dass die Ladeninhaber ja von der Politik gezwungen werden, diese 2G-Regel zu beachten, weil sie sonst hohe Bußgelder zahlen müssen, was irgendwann an die Existenz geht, zumal ja schon die letzten beiden Lockdowns starke Umsatzeinbußen mit sich gebracht haben. Das ist ja das Perfide daran, dass sie die Unternehmer zu Erfüllungsgehilfen ihrer perfiden Politik machen.

Nur die Frage ist ja, wie gehen diese Läden damit um. Ich würde als Ladenbesitzer darauf verweisen, dass ich es bedauere, aber von der Politik dazu gezwungen werde, gesunde Menschen aus meinem Laden auszuschließen. Das würde nämlich immerhin deutlich machen, dass man es gezwungenermaßen tut. Dass so eine kleine Boutique dann nicht klagen kann, ist verständlich. Wenn aber große Ketten wie Lidl oder Netto stattdessen für die Impfung werben, anstatt zu klagen (und sei es auch nur wie der Ernstings, weil der sich ungerecht behandelt fühlt), dann habe ich dafür kein Verständnis. Wobei Ernstings bei mir, trotz Klage, untendurch ist, weil er ja selbst die Repressalien gegen Ungeimpfte fordert. Allerdings fällt mir das nicht so schwer, dort nicht zu kaufen, weil das eh nicht mein Stil ist.

Aber Lidl und Netto sind bei mir nicht mehr existent. Übrigens waren wir jetzt neulich nach der netten Werbung von Penny dort einkaufen, nun wollten wir am Wochenende wieder dorthin, dann sah ich aber, dass Penny auch zu diesen 150 Läden gehört. Tja, kaum den Neukunden gewonnen, schon haben sie ihn wieder verloren, so schnell kann das gehen. Aber kein Problem: wir haben noch Aldi, den Netto mit dem Scottie und Real,- und dann gibt es noch den Bauern um die Ecke, und den Wochenmarkt. Dort kann man wenigstens ohne Maske einkaufen.

Dazu noch eine Anekdote vom letzten Samstag: eine junge Mutter, mit Kind an der Hand und Kind im Kinderwagen trug auf dem Markt Maske und Brille und hat kaum noch was gesehen, weil die Brillengläser so beschlagen waren. Unfassbar wie die offenbar verängstigt war. Immerhin musste ihr Kind keine Maske tragen.

Übrigens hat der örtliche OBI ein großes Schild am Eingang stehen: „Geöffnet für Alle!“

Und was den Lockdown für Ungeimpfte angeht: Ich habe zum Glück eine Nähmaschine und kann häkeln und stricken und werde insofern auch weiterhin Klamotten haben. Noch dazu welche, die kein Anderer haben wird. Kochen und backen kann ich auch, ich habe einen großen Garten, also bitte, ich kann noch einige Zeit verzichten. Und wegen der Bußgelder kann ich Jedem nur empfehlen diese nicht zu zahlen, sondern Einspruch einzulegen. Das sollten Alle Ungeimpften machen, die Klagewelle die dann anrollt dürfte das Justizsystem zum Kollabieren bringen.

Und suchen Sie sich einen Arzt der nicht zu den Zeugen Coronas gehört.

Endlich mal ein Lichtblick in dieser dunklen Zeit.
Vielen Dank für diese gesunde Einstellung.
Wenn ich irgendwann mal wieder ein Möbelstück brauche weiß ich wo ich bestelle.

Bravo. Ich ziehe den Hut. Ich werde mir den Shop ebenfalls merken und wenn ich was benötige bei Ihnen bestellen.
So einen Arbeitgeber würde ich mir auch wünschen.

Vielen Dank dafür
Sie sind ein Vorbild und ich werde mich persönlich dafür revanchieren mit einem Einkauf bzw. mehreren sobald ich ihre Filialen wieder betreten darf.
Weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Mitarbeiter..

Eine tolle Aktion. Vielen Dank. Es braucht mehr mutige Unternehmer in diesem Land. Wir hatten bei euch schon Möbel gekauft und waren sehr zufrieden. In Zukunft schauen wir noch lieber bei euch vorbei 🙂

Danke, es gibt noch mutige Geschäftsleute die das von gottgegebene Hirn benutzen. Ich brauche war monentan nichts, werde aber trotzdem was bestellen. Solch ein aufrichtiges Statement muss belohnt werden.

Ich bin nur noch traurig über das seit 1,5 Jahren währende Schauspiel mit den schlechten Erfüllungsgehilfen der Pharmazie.Vielen Dank, Herr Unger, für ihren
Einsatz und mit diesem, Menschen verachtenden Kaspertheater, hoffentlich bald ein Ende setzen zu können🙏🙏Ro

Herr Unger stellt die richtigen Fragen.
Der größte Medizinskandal der Menschheitsgeschichte in Verbindung mit einer auf dem „Impf“Pass basierenden Versuch einer lange geplanten totalitären Machtergreifung wird gerade ausgerollt. Durch und durch korrupte Industrien und ihre „Regulatoren“ die das durchwinken. Kriminelle Gen-Injektion – geschickt getarnt als „Impfungen“ – von Kindern ohne jeglichen Nutzen NUR mit massiven Risiken und vermutlich langfristigen lebensverkürzenden Schäden. Werden Kinder nun auch alle 3 Monate geboostert? Eine Schweinerei ohne Ende.
Aber es wachen immer mehr auf – die Stimmung kippt. Gnade denjenigen die das veranlasst haben oder mittragen.
Herrn Unger ist für seinen Mut zu danken

Herr Unger, You are a Hero!
Wenig bist fast niemand hat so ein Rückrad aus Stahl wie Sie!
Schade! Aber Helden sind erst mal immer in der Unterzahl dafür aber Weltveränderer und Anführer!
Und natürlich Vorbilder.
Durch ihren Mut trauen sich das vielleicht auch noch andere!

Lieber Herr Unger, Hut ab! Sie sind christlicher als unsere Politiker die in der Cristliche Soziale Partei sind und am meisten bin ich von unserer Kirche enttäuscht die für eine Impfung zustimmen wo es doch so viele Impfschäden und Impftote gibt. Sie haben einen klaren und wachen Menschenverstand. In unserer Familie und Bekanntenkreis gibt es sehr viele Impfschäden und Impftote. Dieses „in die enge Treiben“ muss endlich aufhören. Über gesunde Menschen bestimmen und ausschließen ist nicht im Sinne Gottes. Ich werde auch aus der katholischen Kirche austreten! Es gibt leider nur noch sehr wenige in der Kirche die den Glauben noch richtig verstehen und leben. Viel Kraft und Gottes Beistand wünsche ich Ihnen. Am Ende siegt das Gute. Liebe Grüße Brigitte

Wow, danke für diese wahren Worte. Ich finde das ist eine tolle Geste und ein super Statement. Ich werde sicher auch in Ihrem Shop vorbeischauen, wenn ich Möbel brauche.
👍👍👍

WOW! Super Aktion, es gibt noch Unternehmer die wissen was Demokratie und Grundgesetz und Menschenrechte bedeuten.
Danke das macht Mut! Würden sich alle zusammen tun und die Diskriminierung einfach ignorieren, dann könnte man was bewirken. Gerade große Firmen mit ihren Rechtsabteilungen könnten doch das Bußgeld vor Gericht prüfen lassen.

Dumm nur, dass mit Sicherheit nun auch die geimpften Gesellschaftsspalter in den Genuss der 10% Rabatt kommen, denn ein Statement abzugeben, auch wenn man anders denkt, das machen doch sehr viele Menschen, vorzugsweise Politiker. Sie reden so und wenn es um Abstimmung geht, dann stimmen sie anders.

Es gibt noch doch noch gute und mutige Menschen. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben. Vielen Dank Herr Unger!!! Lassen sie sich nicht einschüchtern.

Hochachtung vor ihrem Mut zur Wahrheit.
Viele ander verstecken sich, und schimpfen über die Ungeimpften.
Es macht mich immer wieder Stolz das es noch echte Denker gibt.
Es lässt mich hoffen das doch wieder alles gut werden kann.
Vielen Dank

So wie ich alle Firmen gespeichert habe, deren Läden ich nie wieder betreten werde und Produkte, die ich nie wieder konsumieren werde, werde ich den Namen Unger nie wieder vergessen. Vielen Dank für Ihren Mut und ihre Unterstützung für eine Gruppe von Menschen, die sich nur nach reiflicher Überlegung dem Mainstream nicht anschließen kann, um sich zu schützen und nun abgestraft wird. Es kommen andere Zeiten und ich wünsche mir, dass Sie viele Neukunden gewinnen!

Sehr geehrter Herr Unger,
Ich trage gerade mich mit dem Gedanken mein Gewerbe ( Jugendhilfe f. Die schwächsten u. Gesellschaft) meinen Laden dicht zumachen. Weder werde ich diese Kinder einer zwangsumpfung zuführen…noch meine Mitarbeiter kontrollieren. Ich gebe mein Gewerbe auf und überlege das Land zu verlassen…damit würden meine Mitarbeiter ihre Arbeit und die Kinder ihr Zuhause verlieren . Sie geben mir grade Hiffnung…ich hoffe das alle Bürger sich die Lokale, Geschäfte, merken die sie jetzt ausschließen. Aber auch die Parteien, die diesen Weg einschlagen….. ich danke Ihnen…wünsche als gesunder Mensch eine besinnliche Weihnachtszeit …kein Reichsbürger…kein linker rechter querdenker…nur ein gesunder Mensch…

Sehr geehrter Herr Unger,
Ich trage mich gerade mit dem Gedanken mein Gewerbe ( Jugendhilfe f. die schwächsten u. Gesellschaft) dicht zumachen. Weder werde ich diese Kinder einer zwangs impfung zuführen…noch meine Mitarbeiter kontrollieren. Ich gebe mein Gewerbe auf und überlege das Land zu verlassen…damit würden meine Mitarbeiter ihre Arbeit und die Kinder ihr Zuhause verlieren . Sie geben mir grade Hiffnung…ich hoffe, dass alle Bürger sich die Lokale, Geschäfte, merken die Sie jetzt ausschließen. Aber auch die Parteien, die diesen Weg einschlagen…..es wird eine Zeit nach der Pandemie geben…ich danke Ihnen…wünsche als gesunder Mensch eine besinnliche Weihnachtszeit …kein Reichsbürger…kein linker rechter querdenker…nur ein gesunder Mensch…

Eine großartige Aktion! Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Ihnen dieser Mut zum Vorteil gerät und es gang ganz viele Nachahmer gibt. Wir sind Viele und wir wollen keine gespaltene Gesellschaft. Wir wollen eine respektvolle und würdevolle Gesellschaft.

Ein schönes Weihnachtsfest Euch allen!

Sehr geehrter Herr Unger,
endlich mal ein Unternehmer mit „Eiern in der Hose“. Ich ziehe alle Hüte vor ihnen, Respekt. Unser geplantes Wohnzimmer wird im nächsten Jahr bei „Unger“ gekauft, das ist sicher.

Es gibt noch Hoffnung für uns Ungeimpfte. Danke Herr Unger und Team für ihren Mut und ihr Engagement. Danke, dass Sie allen Politikern und Mitmachen dieser Jagd auf gesund aber ungeimpfte Menschen zeigen, dass Grundgesetze, Menschenwürde, Solidarität, persönliche Entscheidungsfreiheit, Meinungsfreiheit und Charakterstärke die Säulen einer demokratischen Gesellschaft sind. Ich werde ihr Unternehmen und alle Geschäfte die es ihnen nachmachen, unterstützen. Hoffentlich schließen sich noch viele weitere Unternehmen an. Danke und alles Gute.

Lieber Herr Unger! Ihre Courage gibt den Menschen Hoffnung und ist ein großer Lichtblick in dieser dunklen Zeit! Solange es Menschen wie Sie gibt…können wir alles schaffen! Danke für ihren Mut!
Ihnen und ihrer Familie wünsche ich von Herzen das Allerbeste!

Herzlichen Dank an die Geschäftsleitung. Bravo für so viel Stehvermögen! Gott segne und schütze Sie! Ich werde sie weiterempfehlen! Und ich schaue mir sofort den Onlinekatalog an!

Respekt! Dass Unternehmen von der Politik zur Umsetzung dieser Schikanen gezwungen werden, ist allseits bekannt, und dies stellt für mich keinen Grund für einen Boykott eines Einzelhändlers oder Gastronomen dar. Ihre Stellungnahme zu diesem Thema, inkl. der Bereitstellung der sehr aufschlussreichen Rede von Guido Westerwelle aus 2011(!!!), zeigen, dass dieses Aussage Ihre Überzeugung widerspiegelt.
Sobald wir eine neue Bleibe gefunden haben, werden wir Sie mit der Planung unserer neuen Küche beauftragen, auch nach dem 27.12.21!
Eine schöne Weihnachtszeit!

Vielen Dank für dieses gute Beispiel, wenn ich mal was brauche weiß ich wo ich schaue .
Herzliche Grüße und ein großes Dankeschön für Ihren Mut.

Also der Online-Shop-Link auf der Seite von Unger funktioniert leider nicht. Und da der Laden in NRW ist, ist das auch zu weit um hinzufahren, zumal ich ja eh nicht rein darf. Naja, vielleicht haben die Corona-Jünger dem Online-Shop schon virtuell die Schaufenster eingeschlagen? Würde mich auch nicht wundern. 🙁

Wirklich eine supergute Nachricht! Möbel Unger: BRAVO.
Ich könnte euch knutchen. Fühlt euch gedrückt. Alles Liebe zum Weihnachtsfest!
Und alles Gute im neuen Jahr!!
Eure Susu

Sehr geehrter Herr Unger,
Als ich heute Morgen hier in Florida von Ihrem Rückgrat erfahren habe sind mir die Tränen gekullert. Mit Ihnen ist die Hoffnung für mein Heimatland zurückgekehrt. Von Herzen DANKE.
Möge Ihr Beispiel Schule machen.

Bin so glücklich 🍀das es noch Unternehmer gibt mit einem GESUNDEN Menschenverstand. .
Bitte weiter so 👏. Sie werden dafür belohnt .
Uns haben Sie ebenfalls als Kunde gewonnen
DANKE 🙏 für IHREN Mut .

Danke an die Firma Unger für deren Mut und Verstand. Ganz liebe Grüße an alle, die mitlesen: es sind finstere Zeiten – haltet durch und bleibt positiv gestimmt. LG aus Heidelberg

Was bitte soll dieser Gendermüll auf Ihrer Seite ?

– Helden des Alltags – Flutopferhelfer, Ärzte, Krankenschwenster:innen
usw. , wenn sie nicht geimpft sind

und was bitte sind Krankenschwester:innen ? Was ist mit denen außen , werden die wieder diskriminiert.
Wenn Ihr mal merken würdet daß dieser Gendermüll von den gleichen Konsorten installiert wurde, welche die Pandemie inszeniert haben,
dann wären wir schon einige Schritte weiter.
Gruß Rübengeist

Danke, dass Sie den Mut haben, in dieser Zeit öffentlich Ihre Meinung zu sagen, obwohl Sie befürchten müssen, in Kritik zu geraten und Kunden zu verlieren.
Sie werden viel mehr gewinnen, nämlich die Achtung vor sich selbst.
Frohe und gesegnete Weihnachten Ihnen und Ihren Familien.

Eine tolle Aktion finde ich Herr Unger 👍🏼 allein Ihr Statement TOP. Mehrere Unternehmen, vom kleinsten Tante Emma Laden über mittelständische Einzelhandel, Gaststätten, Cafés, Restaurants, Pensionen und Hotellerie bis zu den Riesen unter den Unternehmern wie z. B. BMW und Co.. sollten sich Ihnen an dieser Stelle anschließen und mitmachen, und wie Sie, gegen die Spaltung der Gesellschaft und die Diskriminierung ein Zeichen setzten.

Eins befürchte ich jedoch, dass es an der Umsetzung scheitern könnte, denn wie wird es, auch bei ihrem Möbelhaus, kontrolliert ob der Kunde ein korrupter Politiker, Polizist, Arzt usw. ist, der sich an der Spaltung beteiligt und dem somit der Zutritt zu Ihrem Möbelhaus verwehrt wird? Das würde mich wirklich interessieren und ich glaube auch einige Unternehmen bei den es vielleicht nicht am Mut mitzumachen happert, sondern gerade an der Umsetzung.

Trotzdem vielen herzlichen Dank für Ihr Zeichen 😊 Danke!

Uneingeschränkt schließe ich mich vielen Kommentaren vieler Vorredner an. Jemand schreibt hier von gesundem Menschenverstand. Ich frage mich schon lange….wo ist dieser bei der Masse der Menschen geblieben? Hat das Instrument “Angst schüren“ nun doch bei so irrsinnig viel Menschen gefruchtet? Lehrer sind darunter die unsere Kinder unterrichten und sie fürs Leben vorbereiten, Ärzte denen wir Vertrauen schenken, Menschen die ihr Leben bislang gut gemeistert haben. Alle unterliegen der Angst die unsere “Volksvertreter“ gestreut haben.
Es ist aber Balsam für die Seele, zu wissen, dass es noch sehr viele Menschen mit klarem Verstand gibt. All denen wünsche ich Durchhaltevermögen und beste Gesundheit.
Der Firma Möbel Unger möchte ich meinen Respekt aussprechen und für so viel Mut danken.
Beste Grüße

Hut ab,großartig!!!!
Ich musste leider zu der Impfung greifen, weil ich im sozialen Bereich arbeite..
Dass ich es nicht freiwillig machte, tue ich kund..
Doch meine Form des Widerstandes ist es trotzdem nicht in Geschäften einzukaufen, in denen Menschen ausgegrenzt werden. Dann verzichte ich auf Konsumgüter, eingezäunte Weihnachtsmärkte und Kultur aus Solidarität mit Menschen,die ihren Verstand noch nicht abgegeben haben. Lasst uns an den Frieden und die Liebe und den Verstand glauben!
Herr Unger, bei Ihnen kaufe ich in Zukunft sehr gerne ein!

Danke für deine Solidarität, liebe Marina! Deine Haltung ist nicht selbstverständlich! Und es tut mir so leid, dass gerade Menschen, die anderen Menschen helfen, zu so einer „Körperverletzung“ gegen ihren freien Willen gezwungen werden.

Danke Pat, freue mich über die Reaktion und deine Worte. Wie schön, dass so viele Menschen zeigen ,dass sie zusammen stehen.
Als hätten wir darauf gewartet, dass jemand den ersten Schritt geht. Danke an Herrn Unger für den Impuls, das macht mir Hoffnung.
Es gibt viele, die nicht in der großen Schafesherde mitlaufen.
Für euch alle das Beste:-))

Lieber Herr Unger,
wie gut tut Ihre ehrliche Einstellung und auch Ihre Mahnung gegenüber denen,die ja alles veranlassen, mittragen und unterstützen,was uns geradewegs in den Faschismus führen wird. Ich freue mich auch für Ihre Angestellten,die solch einen aufrechten,mutigen Chef haben.
In diesen Zeiten voller Lug und Trug seitens der Verantwortlichen sind Sie ein Hoffnungsgeber und Aufklärer,einer der Minderheit der Selbstdenker, der aus dem Schatten der Anonymität tritt und die notwendigen Fragen stellt, fern von Indoktrination,Manipulation und Propaganda. Von Herzen Danke dafür!
Ja, wir sind alle Betrogene: die,welche sich haben täuschen lassen und nun in ihrer Frustration und aufgehetzt auf Gesunde losgehen um sie zu verleumden und zu diskriminieren und die, welche zur Zeit mit gesundem Menschenverstand für Aufklärung, Versöhnlichkeit und Frieden eintreten und sich dafür unsäglichen Beleidigungen, Diffamierungen, Zwängen und Diskriminierungen ausgesetzt sehen.
Darüber hinaus trete ich auch für das Wort Gottes in der Bibel ein,der
seinen eigenen Sohn,Jesus Christus in diese Welt gesandt hat, um Sünder zu erlösen,indem Er sein Leben gab, damit wir von unseren Sünden befreit werden können. So kann ein Jeder, der IHM seine Sünden bekennt und sie lässt, gereinigt werden von all seinen Untaten. Das gilt für Täter,aber auch für Opfer. Denn wer sich im Licht Jesu Christi betrachtet,wird erkennen,dass jeder Mensch ein Sünder ist und SEINE Vergebung nötig hat. Erst durch SEINE Vergebung sind wir vor Gott gerechtfertigt und mit IHM versöhnt und dürfen IHN Vater nennen.(Johannes Evangelium) Die Wahrheit wird euch freimachen!
Gott segne Sie!

Verehrtes Team des Möbelhauses Unger,
es gibt noch Licht in diesen dunklen Zeiten … für Ihr Statement verdienen Sie Hochachtung … und für zukünftige Einkäufe sind Sie für mich die erste Wahl ….

Ich bin grade so gerührt von Ihren Zeilen. Sie sprechen mir aus dem Herzen. Das ist so großartig, mutig und aufrecht!

Und macht Hoffnung, dass immer mehr Menschen aus ihrer Angstblase aufwachen und sich dem Irrsinn entgegenstellen – friedlich, aber sehr deutlich!

Ich suche grade ein Sofa und werde dieses aus vollster Überzeugung bei Ihnen kaufen.

Von Herzen danke schön!

Super Statement !
Das kann ich zu 100 % unterschreiben !
Ich kann nur hoffen das bald mehr Menschen so mutig und einsichtig werden !
Es muntert mich in dieser schweren Zeit etwas auf !
Ein kleiner Lichtblick an dem dunklen Himmel !

Ich werde meine ganzen Möbel spenden und mich bei Ihnen komplett neu eindecken! Es braucht viel mehr Menschen von Ihrem „Schlag“ , die sich nicht blind dem mächtigen „Strom“ hingeben, sondern Zivilcourage zeigen, mutig die Tatsachen benennen und sich damit deutlich gegen die erschreckende Spaltung der Gesellschaft einsetzen. Sie verdienen absolute Hochachtung! Von Herzen: DANKE!!!

Ein Weihnachtswunder!!! Es gibt sie noch die Helden in einer Branche, die es wahrlich nicht nötig hätte, einer Minderheit (von ungeimpften) zur Seite zu stehen, das ist mit Worten nicht genug zu würdigen, für sie alle, die an dieser Idee mitgewirkt haben, sollte es so eine Art „Friedensnobelpreis“ geben für Humanität in der größten Krise, seit den schrecklichen Zeiten des 2. Weltkrieg’s, wobei wir es hier auch mit einer Art Waffen zu tun haben, die alles vernichtende Biowaffe. Ich wünsche allen Ungeimpften Durchhaltevermögen, Kraft und daß wir ( die Ungeimpften) nie das Ziel aus den Augen verlieren, uns unsere Rechte unsere Freiheit und unsere Demokratie mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, ganz im Gegenteil zu den Politikern, Pharmazeuten und allen anderen Handlangern dieser katastrophalen Coronapolitik, wieder zurück holen!!! Ich wünsche dieser tollen Aktion der Fa. UNGER einen grandiosen Umsatz und die damit verbundene Würdigung ihrer einzigartigen Idee. Hut ab, herzlichen Dank und allen ein gesegnetes Weihnachtsfest mit ganz vielen Geschenken gekauft bei -UNGER-….ich seh mich gleich mal um!!!!

Respekt, an soooooooo viel Menschlichkeit 👍🙏❤️.
Da kann sich die halbe Welt eine Scheibe schneiden…….. nein mehrere Scheiben abscheiden.
Gott beschütze euch alle 🙏
Gott beschütze die ganze Welt 🙏❤️

Ich kann mich allen Vorrednern nur anschließen. In unendlicher Dankbarkeit Ihnen gegenüber, Herr Unger. Für den Mut, den gesunden Geist und der Hoffnung, dass keine bösen Konsequenzen folgen.
Denn mittlerweile besteht der Eindruck, werden über Nacht sämtliche Gesetze entworfen und verabschiedet.

An unsere Regierung :

Was sagt der Artikel 1 des Grundgesetzes?!!
Auflösung :
“ Die Würde des Menschen ist unantastbar“
Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Die Regierung verstößt gegen diesen Artikel 1
Denn sie macht uns zum Objekt.
Der Staat darf Menschen nicht erniedrigend behandeln, ächten…
SO steht es im Gesetz.

Lieber Herr Unger! DANKE für Ihren Mut! DANKE, dass Ihnen zutiefst menschliche Werte wichtiger sind als Profit.
Ich sitze und heule, weil es so gut tut, solche Worte öffentlich zu hören!

Sie haben soeben einen Stammkunden gewonnen. Herzlichen Dank, dass Sie sich so engagiert gegen diese asoziale Spaltungsstrategie wehren.

Klasse – viele faseln vom kommenden Fest der Liebe und ihr seid die Stallbesitzer die quasi dem Paar die Herberge bieten. Entschuldigung für den etwas pathetischen Vergleich aber ich möchte so einfach mal DANKE sagen. So seid ihr auf meiner kleinen Merkliste unter denjenigen, mit denen ich nach dem ganzen Dreck zu tun haben möchte….eine schöne Weihnachtszeit an die Verantwortlichen…

Vielen Dank!!! Solche Menschen braucht das Land!!! Ich bin unfassbar berührt das endlich mal jemand bereit und mutig genug ist für Menschlichkeit zu sorgen!!! Danke danke danke

Was für eine Tat. Sie gehören zu den Helden dieser Zeit. Ich danke ihnen, für diesen Mut und hoffe, dass es viele Menschen inspirieren wird.
Im Namen meiner ganzen Familie sage ich vielen, vielen Dank !!!

Ich ziehe den Hut vor soviel Mut und bedanke mich für das Vertrauen in gesunde Mitmenschen und die Chance auf Umkehr und Hoffnung auf baldige Beendigung dieses Wahnsinns!
Hochachtungsvoll Petra

Danke Pat, für deine Worte und dein Mitgefühl, ich freute mich gerade so, als ich davon las.
Wie viele wache Menschen sich hier melden…angeregt und initiiert..Danke an Herrn Unger von Herzen, es tut uns allen wohl

Klasse Statement. Sowas bräuchten wir noch viel mehr. Und nicht verbohrte Arbeitgeber, Geschäfte, und Kunden, die auf diese Impfungen schwören. Ich kann den Satz, „ich bin geimpft und geboostert, es kann nichts mehr passieren“, nicht mehr hören. Wie lange dauert es denn noch, bis die Menschheit wach wird. So wie Herr Unger, bräuchten wir noch viel mehr Unternehmen, die sich trauen gegen die Politik zu sprechen und das auch öffentlich kund geben. Es werden so viele Berichte nicht veröffentlicht, weil sogar die Presse diesbezüglich unter enormen Druck steht. Ich sag nur noch armes Deutschland

Hut ab, für soviel Zivilcourage. Ich hoffe, das viele diesem Beispiel folgen.
Sie haben auf jeden Fall einen neuen Kunden gewonnen.

Klasse!
Endlich zeigt jemand Mut.
An den positiven Kommentaren sieht man wie viele Menschen diese Meinung teilen. So viele Menschen fühlen sich diskriminiert und von den Volksvertretern denunziert. Eine Schande, dass Menschen die eine skeptische Meinung zur Impfung haben als rechtsradikal abgetan werden. Politiker fördern eine Hetzjagd auf ungeimpfte. Millionen Menschen werddn bei den nöchsten wahlen entweder fern bleiben oder ihr Kreuzchen einer Partei schenken, doe sonst unter 5 % lag oder eben an AFD. Deuschland ist kein demokratisches Land mehr.
Meine nächsten Möbel kaufe ich bei Unger!
Danke für Ihre Offenheit und Ihren Mut.

Hallo Herr Unger,
ich bedanke mich bei Ihnen für Ihren Mut und zolle Ihnen Respekt.
Endlich mal jemand der die richtigen Fragen stellt,einfach weil er ein denkender Mensch ist und noch keiner der nur nach Vorschrift handelt.Ich hoffe,Sie können weiterhin Widerstand leisten.Bravo!

Liebes Möbel Unger Team,
ich bin stolz dass ein Namensvetter von mir ein solch entschiedenes Standing hat!
So viele beugen sich dem Diktat der 2G-Regel. Ihr aber sowenig wie wir in unserer Praxis!
Hut ab und viel Erfolg weiterhin
Michael Unger

Es ist schlimm was momentan passiert, mein Vater Herzkrank muss sich alle 3 Monate beim Hausarzt vorstellen. Nun meinte die Sprechhilfe zu ihm, er muss als Ungeimpfter einen negativen Test vorzeigen. Hat er gemacht. Der Arzt wiederum meinte dass es Blödsinn ist, das hat die Sprechhilfe von sich aus gemacht(hat die als dumm bezeichnet)

Lieber Herr Unger,
vielen Dank für Ihr mutiges Statement. Es ist höchste Zeit für
vernünftige Gedanken und Taten.
Unbedingt standhaft bleiben!

Chapeau Chapeau
Wirklich bemerkenswert und vorbildlich!
Jeder Deutsche sollte nur noch bei Ihnen einkaufen!!
Danke Danke Danke

kein wort gegen china,das mit seiner vertuschung die pandemie verursacht hat.um zu kuschen,wurde ich in der „charite“gewaltsam gegen die gültigen gesetze geimpft und zahle deshalb viel geld an denjenigen,der etwas gegen dieses krankenhaus „charite“ unternimmt.

Ich verneige mich vor Ihnen und Ihrem Team !
Auch ich meide 100% tig die Geschäfte die sich der 2 G anpassen !
Ich freue mich schon darauf mein neues Sifa bei Ihnen zu finden.
Bitte behalten Sie Ihren Mut und bleiben Sie sich treu .
Nicht wie die Politiker die vor der Wahl versprochen haben das es KEINE IMPFPFLICHT geben wird.
Nicht wie die , die während des letzten Jahres 6000 Intensivbetten abgebaut und Krankenhäuser geschlossen haben.
Herzlichen Dank für Ihren Mut !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.