Kategorien
Impfreaktion Impfung

Alexander aus Mannheim ist Impfgeschädigter und geht auf Versammlungen – er kennt mindestens 200 Geschädigte

Alexander ist 25 Jahre alt und berichtet, nicht nur auf Instagram, von seinem Impfschaden – nein er tut dies auch in Mannheim bei Versammlungen kund. Ein junger, mutiger Mann über den wir gerne ein weitere Mal berichten wollen.

Heute ein weiteres Update zu Alexander, wir haben bereits hier und hier berichtet.

Alexander aus Mannheim berichtet über seinen Impfschaden. Am 18.09.2021 wurde er das erste mal mit BioNTech geimpft. Drei Tage später bekam er Sehstörungen und ging ins Krankenhaus, wo dann festgestellt wurde, dass er eine beidseitige Papillenstauung (Blutstauung) der Augen hat. Zudem hatte er einen Sehverlust von 20% und es gab den Verdacht eine Sinusvenenthrombose.

Weiter hatte er Symptome wie Lähmungserscheinungen in den Beinen und blauen Flecken auf der Haut. Die meisten Symptome halten nach über vier Monaten weiter an. Er geht seitdem auf Versammlungen und spricht mit Menschen. Er kennt mittlerweile eine Gruppe von 200 betroffenen Menschen. Täglich kontaktieren ihn 10 neue Menschen auf Instagram, die über ihr Schicksal berichten.

Vor fünf Tagen berichtete er auf Instagram über seine Therapie:

side effects? Vitamin C may be an option. I have now had positive experiences with 3 infusions of vitamin C at intervals of one week. After each infusion I felt a lot better. My complaints run in waves, so I can’t tell you how long such an effect lasts. However, there is very good evidence for blood flow. I will check this again in the dark field. I have already shown the pictures from shortly after the event here. My tip is to buy vitamin C for infusions and saline solution 0.9 percent with all accessories in an online pharmacy. Everything is freely available there. This saves you a lot of money, because you pay about 70 euros for 10 infusions. That’s how much would normally cost 1.

But please do not try to do it yourself, look for an experienced person from the medical field in the area or in groups for networking (Telegram). Many people are happy to offer their help to those affected, free of charge. I will share more of the infusions with you when 5 more have been done. Everyone hang in there and raise your voice, we will be the ones who can warn others.

#realnotrare
#vitaminc
#sideeffects
#injury

Text zu dem unten stehenden Bild
Vor 5 Tagen auf Instagram
12. Januar 2022

Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

47 Antworten auf „Alexander aus Mannheim ist Impfgeschädigter und geht auf Versammlungen – er kennt mindestens 200 Geschädigte“

Betr.: Alexanders 6 Minütigem Filmbeitrag, ab Minute 5:25, „Angststörung“:
Psychologen können zwar feststellen, was der „Norm“ entspricht und was „am Rande“ liegt; sie können Abweichler näher ans Zentrum der (Konsens-)“Normalität“ schieben: Sie werden sich aber genau wie die gleichgeschalteten Massenmedien hüten, das Zentrum selbst zu kritisieren: Ihre Herrscher einfach für bekloppt zu erklären, selbst dann, wenn sie ausreichend Belege dafür haben.

Alexander hatte ein Gehör für seine innere Stimme, die ihn warnte. Sie wurde übertönt durch „therapeutische“ Einwirkung im Sinne des perversen Narrativs: „Impfung“. Nicht aber im Interesse seiner Gesundheit.

Wer hat gestern Abend (Freitag, 11.02.2022 um 22.30 Uhr) auf ServusTV die Sendung: Talk im Hangar-7: Pflege, Justiz, Medien: Fallen jetzt die Masken gesehen?
Finde leider nur diesen Link zum anhören:
https://servustv.castos.com/podcasts/12649/episodes/talk-im-hangar-7-pflege-justiz-medien-fallen-jetzt-alle-masken

Hier ist eine Psychologin eingeladen worden -Frau Sabine Viktoria Schneider-, welche den Patienten die Impfung näherbringen soll. Sie meinte auch, dass Sie sehr „hohen“ Erfolg habe. Alles zu hören.
Dieser Frau wäre ich gestern am liebsten ins Gesicht gesprungen – der Mensch hat nicht ohne Grund eine Angst vor der Impfung. Diese ist begründet, der Körper weiß ganz genau was Ihm gut gut und was nicht. Da brauche ich keine „Gehirnwäsche“ von einer Psychologin die mir meine eigene körperliche „Wahrnehmung“, absprechen will.
Zeugnis: 6, setzen.
In der Psychologie ist es wichtig, zu lernen, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen. Das in sich spüren ist ein ganz ganz wichtiger Prozess. Wenn also der Körper eine Angst hervorruft, dann nicht ohne Grund.
Mein körperliches innerliches Warn-System hat mich persönlich schon vor schweren Schäden bewahrt.
Unglaublich, einfach unfassbar – und dass nennt sich Psychologin.

Im TV war ein Arzt, der zum Journalismus gewechselt „Süddeutsche Zeitung“ ist, eingeladen und hier zeigt sich, sorry, dass ich es hier schreibe – wie verlogen die MSM bereits sind und welche glauben in der Realität zu leben, obwohl bereits über Sie schon die Nebelwand kreist.
Die Gesichter der Anderen, sprachen wirklich Bände und besser kann man sich nicht als „Troll“ zeigen wie in dieser Sendung.

Da ist es doch kein Wunder, wenn nur falsche Nachrichten verbreitet werden, wenn solche Leute da drin sitzen.
Der Typ ist – laut seinen Aussagen – geimpft!

Das sind die wirklichen Helden der Gegenwart, die sich hinstellen und keine Hemmungen haben, über das zu sprechen, was ihnen angetan wurde. Und es werden sich immer mehr Geschädigte anschließen, ihr Leid lautstark verkünden, bis es der Letzte in dieser Bananenrepublik verstanden hat.

Tichys Ausblick – Corona und Gain-of-Function: „aufhören, damit herumzuspielen“

Voll intressant einfach mal anschauen!…..

Und was Drosten betrifft, so wirft Wiesendanger diesem eine großangelegte „Vertuschung“ der Ursachen vor – wieder mit weitreichenden Konsequenzen. Denn nicht nur um die Schuldfrage gehe es. Ein künstlich erzeugtes Virus aus dem Labor, dessen Eigenschaften den Eingeweihten ja von Anfang an bekannt war, hätte ganz andere medizinische Maßnahmen erfordert. So lasse sich feststellen, dass durch die schnelle Mutation und die Blockade-Funktion des Virus, was die Immunisierung des befallenen Menschen betrifft, als Schlussfolgerung die Impfstrategie zum Scheitern verurteilt sei.

http://www.tvb.de/nachrichten/2299/Tichys_Ausblick_Corona_und_Gain_of_Function_aufhoeren_damit_herumzuspielen.html

Studie zum Ursprung der Coronavirus-Pandemie veröffentlicht von der Uni in Hamburg.

Eine Forschungsgruppe am virologischen Institut der Stadt Wuhan hat über viele Jahre hinweg gentechnische Manipulationen an Coronaviren vorgenommen mit dem Ziel, diese für Menschen ansteckender, gefährlicher und tödlicher zu machen. Dies ist in der wissenschaftlichen Fachliteratur durch zahlreiche Publikationen belegt.

https://www.uni-hamburg.de/newsroom/presse/2021/pm8.html

Ich finde es sehr gut, wenn Impfgeschädigte an die Öffentlichkeit gehen und appelliere an alle Geschädigten, das auch zu tun.
Denn über Impfschäden wird in den meisten Medien nicht berichtet.
Dabei dachte ich immer, dass die Medien versuchen, neutral zu sein und sich nicht „vereinnahmen“ lassen.
Leider können die schwersten Impfgeschädigten wie diejenigen mit Schlaganfällen oft nichts öffentlich mehr machen. Die Impftoten erst Recht nicht …
Ich finde es ist sehr traurig, wenn viele Menschen in einem falschen Glauben belassen werden.
Ähnlich ist dies beim Imfstoff Novavax. Da wird die Behauptung „gestreut“, es sei ein Totimpfstoff. Und viele werden darauf auch hereinfallen.
Novavax ist kein Totimpfstoff, sondern ein proteinbasierter Impfstoff, der mit Gen- und Nanotechnik hergestellt wird.
Doch auch dies wird vertuscht, weil man mit ALLEN Mitteln die Menschen zu Impfungen drängen will. Ich zweifele immer mehr an der „Demokratie“ hier.

Anna, es ist ein großer globaler Betrug an der Menschheit. Die Gen-Therapie welche als Impfung verkauft wird, ist dazu da – die Menschen zu reduzieren – weltweit.
Dass auch Kinder in dieses System mit einfließen zeigt deutlich, dass die „Elite“ nicht mal mehr Halt bei den kleinsten der Gesellschaft macht.

Gestern las ich in einer Wochenzeitung „Kreisbote vom 12.02.2022 (Seite 23), dass es bereits für Kinder eine „Heldenurkunde“ gibt, wenn diese sich 2 mal impfen lassen.
Wie krank ist dass denn?

Sind die Bratwürste ausgegangen oder was?

Ein Eilantrag vor dem deutschen Verfassungsgerichtshof gegen die Impfpflicht für das Pflege- und Gesundheitspersonal ist gescheitert. Aus rechtlicher Sicht hat diese Impfpflicht damit alle Hürden genommen. Auch für eine allgemeine Impfpflicht ist die Entscheidung ein schlechtes Zeichen. Sie könnte durchgehen. Eine schwere Niederlage für die Demokratie- und Freiheitsbewegung.

https://tkp.at/2022/02/11/deutsches-verfassungsgericht-gibt-gruenes-licht-fuer-impfpflicht/

Die Seite https://nebenwirkungen-covid-impfung.org/community/ , die in dem Video gezeigt wird, hängt voll von Trackern. Es werden Verbindungen zu:

Google, Facebook, Twitter und AddtoAny aufgebaut. Die ersten drei muss nicht näher erklären. Bei AddtoAny findet man folgenden Hinweis auf Wiki: AddToAny makes money by selling anonymous aggregate sharing data to advertisers.

Ich würde sagen, dass hier die Daten der Nutzer mit voller Absicht verscherbelt werden.

Wozu noch weiter um den heißen Brei herumreden? Nennen wir die Genspritzkampagne beim Namen..“Vorsätzliche Körperverletzung mit etwaiger Todesfolge in millionenfacher Zahl .Akute Verdunklungs und Vertuschungsgefahr seitens der staatlichen Behörden und der Pharmaindustrie samt Medizinapparat. Es wird keine notwendige Aufklärung betrieben ,kaum obduziert .
Der Verdacht auf eine schwer kriminelle Handlung in millionenfacher Zahl steht im Raum und müsste dringend seitens staatlicher Institutionen abgeklärt werden.
All die Verantwortlichen der Politik,der Medizin,der Pharmaindustrie als auch der willfährigen Medien müssen justiziabel zur Rechenschaft gezogen werden…Ohne wenn und aber..und wenn nicht jetzt ..dann morgen…es darf keiner davonkommen…dies und nur dies, wird die dringendste gesellschaftliche Aufgabe der kommenden Jahre werden.
Weltweit in allen WEF okupierten Ländern…
Sie mögen beten dass Gott tot sei…sonst wird die Hölle für sie ihr einziger Weg sein…

Alexander, vielen Dank für ihre Öffentlichkeitsarbeit! Bitte machen Sie weiter und helfen somit ganz vielen anderen Vergifteten. Vielleicht können Sie mit Ihren Versammlungen auch den ein oder anderen „Spritzwilligen“ von der Gefährlichkeit dieser GEN-Medikation überzeugen! Hierfür wünsche ich Ihnen weiterhin sehr viel Kraft und dass Sie recht bald wieder gesund werden!

Vitamin C zum Schutz vor SARS-CoV-2 und zur Behandlung von COVID-19
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7481539/

Extrakt aus Löwenzahnblättern blockiert Spike-Proteine
https://alpenschau.wordpress.com/2021/08/24/extrakt-aus-lowenzahnblattern-blockiert-spike-proteine/

Gerade gelesen: Verfassungsgericht entscheidet zur Pflege-Impfpflicht!
https://www.merkur.de/politik/verfassungsgericht-entscheidet-zur-pflege-impfpflicht-zr-91341399.html

Langsam kommt die Wahrheit über die Impfschäden ans Licht, die nun von niemanden mehr geleugnet werden kann: „Daten belegen: Deutsche Kliniken rechneten tausende Fälle als schwerwiegende Corona-Impfschäden ab“ https://de.rt.com/meinung/131336-daten-belegen-deutsche-kliniken-rechneten/ – die Dunkelziffer wird noch höher sein.

„So meldeten die Krankenhäuser 2020 noch genau 30 Patienten mit dem Entlassungsgrund „Tod“, dagegen waren es im ersten „Corona-Impf-Jahr“ 2021 insgesamt 306, davon 183 U12.9-Fälle.“

Aber denken wir daran, in den USA wurde ein Impfstoff sofort vom Markt genommen, als dieser 50 (bei 320 Millionen EW) Tote verursachte. Unsere Regierung hat somit ein Verbrechen begangen, die Verantwortlichen müssen langsam aber sicher zur Rechenschaft gezogen werden.

Wuhan-Causa eine „koordinierte Verschwörung“ – Wiesendanger holt wieder gegen Drosten aus.

https://de.rt.com/international/131328-wuhan-causa-koordinierte-verschwoerung-wiesendanger-holt-gegen-drosten-aus/

Weiter gehts mit Drosten!

Der Wuhan-Verdacht: Drosten soll komplette „Medienwelt und Politik in die Irre geführt“ haben

https://de.rt.com/international/130967-wuhan-verdacht-drosten-soll-medienwelt-und-politik-in-die-irre-gefuehrt-haben/

Hallo Alexander
Vielleicht ist etwas dabei was euch weiter hilft.
Gute Besserung!

Impfnebenwirkungen melden:

Papier:
https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/arzneimittelsicherheit/pharmakovigilanz/meldebogen-cov2mab.pdf?__blob=publicationFile&v=6

online:
https://nebenwirkungen.bund.de/SiteGlobals/Forms/nebenwirkungen/covid-19-impfstoff/01-person/personnode.html;jsessionid=E69A1DAC8559C5E7837438EED4B2BB34.intranet172

https://www.impfkritik.de/impfschaden/melden.html

Meldepflicht seit 2001 – Bußgeld bis 25.000 Euro

Seit Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetzes
(IfSG) gibt es eine Meldepflicht für alle
Verdachtsfälle einer Impfkomplikation.
Diese Meldepflicht betrifft jetzt auch Heilpraktiker.
Das Nichtmelden eines Verdachtsfalls wird mit
einem Bußgeld von bis zu 25.000 Euro bedroht!
Das IfSG im Wortlaut.
http://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/index.html
Wird der impfende oder behandelnde Arzt vom
Patienten bzw. dessen Angehörigen auf den
möglichen Zusammenhang hingewiesen und meldet
er trotzdem den Verdachtsfall nicht weiter,
riskiert er eine Anzeige.
Kann der Patient nachweisen, dass er den Arzt auf
den Verdachtsfall hingewiesen hat, kann es durchaus
zu einer Verurteilung kommen.

Grundsätzliches zu Besuch bei Ämter:
Zur Nachweispflicht immer einen Zeugen
mitnehmen. Jeder darf einen Beistand mitbringen!
Anschließend in Stichworten ein chronologisches
Gedächtnisprotokoll schreiben.
Abschließend immer fragen:
Gibt es noch Gesetze,Verordnungen oder Anträge
zu meinem Anliegen, die ich geltend machen kann.
( Hat mir beim Finanzamt einmal gut zusätzliches
Geld gebracht)

Hallo Margot Lescaux. Das ist deine Spielwiese,
ist das so korrekt, gibt’s noch wissenswertes dazu?

BITTE VERBREITEN UND MITMACHEN:

Aktionsbündnis Leuchtturm ARD

Keinen Cent mehr von uns für ein einseitiges ARD/ZDF! Der GEZ-Zahlungsstopp als wirksamstes Druckmittel für unsere Forderung nach einem multipolaren öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Wir tun das für die Zukunft unserer Kinder und die Zukunft einer Demokratie, die diesen Namen auch verdient. Wir sind bereits über 200.000 Menschen, die ihre Zahlung eingestellt haben. Lasst uns Millionen werden, damit unser Wort ein Gewicht erhält und die Öffentlich-Rechtlichen reagieren müssen.

Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR)

In unseren heutigen unruhigen Zeiten, möchten wir diese Erfahrungen in ein medienpolitisches Projekt einbringen. Diese Reform ist nötig, weil es der ÖRR versäumt hat, sich vor subjektiven Einflussnahmen zu schützen.

Heute leben die Deutschen in einer desinformierten Welt, die der ÖRR zu einem großen Teil mitzuverantworten hat. Diese Website verschreibt sich der Aufgabe diese Desinformationen zu dokumentieren und ein Aktionsbündnis zu erarbeiten, das die notwendige Reform des ÖRR auf einen Weg bringen kann, der seiner Verantwortung als vierte Säule der Gewaltenteilung gerecht wird.

https://leuchtturmard.de

Grundsatzrede Königsplatz München, 26.01.22 (Auszug):

„Unser öffentlicher Rundfunk verletzt alle drei Säulen des Medienstaatsvertrags: Pluralismus, Ausgewogenheit und Staatsferne. Damit verliert der Rundfunk jede Berechtigung auf unsere 8 Milliarden. Deshalb stellen wir solange unsere Zahlungen ein, bis sich ARD und ZDF für diese fremde Einflussnahme entschuldigt haben. Das ist unser Geld und in Deutschland gilt immer noch: wer zahlt, schafft an. Wir sind im Recht und wir belegen das auf unserer Webseite. Jeder findet dort die Anleitung mit drei Minuten Lesezeit. So einfach geht Revolution.“

https://www.leuchtturmard.de/hintergrund/grundsatzrede-koenigsplatz-muenchen

Toller Querverweis, der LeutturmARD. Viele, welche Sieglinde Baumert [1], Olaf Kretschmann, Heiko Schrang und den Informatiker Hadmut Danisch [2] kennen, fragen sich nun: Widerstandskonkurrenz?

Antwort: Nein. Ein Gemeinschaftsprojekt mit vereinfachter Seite.

Der große Vorteil von Corona – Blog . net ist, daß man hier erkennen kann, wie scheinbar nicht zusammengehörende Themen ein systemisches Problem mit scheinbar freiwillig gewählter Versklavung bilden („feine Demokratie mit ganz doll feinem Rechtsstaat“).

[1]
achgut . com/artikel/robine_hood_aus_chemnitz_warum_sieglinde_baumert_fuer_claus_kleber_sitzt

[2]
https://wohnungsabgabe.de/aktuelles20210807.html
———
Nachfolgend nur interne, weil verbesserungsbedürftige Nachricht für die Redaktion:
Ich habe 2 Flugblätter gebastelt:

Kurzzeitiger Download-Link //transfiles . ru/l3n7y

Und bitte ein Spiegel-Backup _ außerhalb _ des NATO-Blocks installieren, falls die Domain abgeschaltet wird. Z. B. bei
https: // kb . selectel . com/docs/cloud-services/dns-hosting/dns_hosting/

Ich hoffe, das dieser junge Mann es übersteht! Dennoch werden unbekannte Spätfolgen von den mordenden Politikern weitergehen! Sie wissen genau worum es geht! Man will uns nicht schützen, weil es keinen Schutz gibt! Die Angst, das unser Immunsystem diese Grippe bekämpft, will man mit aller Gewalt verhindern! Olaf Scholz ist der Totengräber Deutschlands! Diesem Mann und seine gesamten Vasallen in den Parteien darf man nicht mehr trauen! Auch die Medien sind verlogen und berichten an der Wahrheit vorbei! Wer diese Plandemie überleben will, wird wohl kämpfen müssen!

Die Politiker sind nur Marionetten, und es gibt Millionen, die ohne mit der Wimper zu zucken für den privaten Vorteil (Macht, Geld, Ruhm,…) ihre Plätze einnehmen und das Spiel genauso schlimm fortführen würden.

Unendlich große Ereignisse brechen über uns herein; ja göttliche Ereignisse. Die FDP fordert jetzt einen FREEDOM DAY am 20. März 2022. Allerdings hält die FDP noch an der Impfpflicht fest. Die CDU stellt sich immer mehr gegen die verdammte Impfpflicht.
Nötig ist eine unendlich große esoterische und konservative Offensive. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

Die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist weder göttlich und schon gar nicht christlich: https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2022/bvg22-012.html

Unglaublich der 2. Satz: „Ungeachtet dessen bleibt es den von der Nachweispflicht betroffenen Personen unbenommen, sich gegen eine Impfung zu entscheiden. Dass die damit verbundenen beruflichen Nachteile in der begrenzten Zeit bis zur Entscheidung über die Hauptsache sehr schwer wiegen, ist nicht zu besorgen.“

Ich habe letztens ein Video von einem Arzt gesehen der meinte man soll bei C-19 „Impf-„schäden die Glutathion Werte mit N-Acetylcystein Glutaminsäure und Glycin erhöhen.
Das Glutathion ist ein starkes Antioxidans dass den Körper auch von Metallen bzw. Schwermetallen entgiftet.
Ich hoffe sehr dass es Alexander bald wieder besser geht.

Hatte vor einiger Zeit mal einen Bericht gesehen über die drei Damen aus den USA, die nach der Impfung dieses Zittern hatten, die bekamen Ivermectin. Klar, wenn das gegen Corona hilft, könnte es ggf. auch gegen die Impfschäden helfen, die ja irgendwie auch von den Spikeproteinen verursacht werden. Aber woher nehmen?

Wünsche jedenfalls gute Besserung und danke für das Engagement.

Lieber Alexander, ich fühle mit dir .
Mit deinem Aufruf an die Öffendlichkeit lässt sich ganz sicher einiges
bewegen !

Danke Alexander, für Deinen Mut an die Öffentlichkeit zu gehen. Ich wünsche Dir aufrichtig und aus vollem Herzen eine vollständige Genesung und weiterhin viel Kraft auf Deinem Weg.
Du bist ein ganz toller Mensch, wir stehen alle hinter Dir.

Blutwäsche (Umweltapherese) hilft dass Blut zu reinigen und die Metallpartikel raus zu bringen. Dieses Gift muss raus um Entzündungen in den Organen zu verhindern, denn dies sind die Folgeschäden. Die Pathologen in Reutlingen haben dies ja bereits mehrfach dargestellt, wie dies aussieht.

Hallo liebrs Corona-Blog-Team,
könntet Ihr diesen Link vielleicht an Alexander weiterleiten?
Könnte eventuell interessant für ihn und weitere Betroffene, da es ja wahrscheinlich auch die Spikes sind, die Probleme machen, wäre es einen Versuch wert – vielleicht als neue Studie, die Betroffenen in seiner Situation helfen kann…
Liebe Grüße
Maja Bause
https://uncutnews.ch/forschung-extrakt-aus-loewenzahnblaettern-blockiert-die-bindung-von-spike-proteinen-an-den-ace2-zelloberflaechenrezeptor/

Dankeschön dem netten und verantwortungsvollen jungen Mann. Er rettet mit seinem Engagement bestimmt einigen Menschen das Leben. Ich wünsche ihm, dass er mit Hilfe von guten Ärzten mit der konsequenten Einnahme von natürlichen Vitaminen und Naturstoffen seinen Körper wieder aufbauen kann.

Hallo Alexander,
ich finde es gut, daß Sie so kämpferisch sind und nicht aufgeben – auch, wenn es sicher oft nicht einfach ist… es wird ja immer mehr bekannt und so wird es hoffentlich bald für Euch Betroffene Linderung-/ Heilungsansätze geben können…
Ich habe etwas gefunden, was vielleicht von Interesse ist… Ich denke, daß es sich eigentlich auf die „Original-Spikes“ des Virus bezieht, aber es schadet sicherlich nicht, wenn man es nach der Impfung probiert, da es ja auch Spikes sind, die nach der Impfung die Probleme bereiten und Löwenzahn zusätzlich u.a. leberstärkend wirkt…
Oder Sie wenden sich direkt an die Uniklinik Freiburg und fragen, ob Sie an dieser oder einer neuen Studie für Impfgeschädigte teilnehmen können… denn ich fürchte ehrlich, daß Pharmaverbände diese Forschung zur Heilpflanzen sonst bald unterbinden könnten, wenn allerdings viele Geschädigte dort ein Interesse haben – auch durch Anwälte usw. vertreten sind, dann kann man solche Studien nicht im Sande verlaufen lassen.
Ich wünsche Ihnen und all den anderen Betroffenen nur das Beste!
Mit lieben Grüßen
Maja Bause
Leider hat es mir die Kopie des Links rausgeworfen…
Wenn Sie mir die Tage schreiben, könnte ich es nochmal raussuchen und dann schicken – da waren die Kontaktdaten und eine Beschreibung der Studie drin. Oder Sie recherchieren selbst dazu.

Das mit dem Löwenzahn ist ein guter Tipp, ich hatte es ausprobiert , schmeckt übrigens als Tee köstlich, aber leider nichts für mich, da stark Harn treibend und ich muss sowieso schon so oft auf Toilette. 😀

Ich denke dass es sowohl mit Löwenzahn als auch mit Vitamin C

um Entgiftung geht und dadurch eine Stärkung des Immunsystems.

Also wichtig die Entgiftung von Leber/ Galle / und Nierenentlastung.
Leber/ Galle und Augen hängen zusammen.

Ein Arzt hatte mir vor Jahren schon mal eine hochdosierte Vitamin-C- Behandlung angeboten. Daher habe ich diese Kenntnis.

Entgiftung geht sicher auch mit einem guten TCM-Therapeuten.

Alexander wünsche ich viel Erfolg bei seiner Genesung !

Mein Neffe hat jetzt die zu erwartende Geburt eines Kindes angekündigt.
Beide sind 3 x geimpft…da kann man nur beten dass alles gut geht.

Danke !

1. an Rose für die guten Wünsche
2. an Sandra für den “ link“ ( gilt leider nur für die üblichen Impfstoffe )
Könnte für manche hilfreich sein- ich mache es ja anders.

Mein größerer Enkel hatte nach der 2. Baby-Impfung Neurodermitis bekommen. Die Eltern haben gesalbt( half nichts).
Dann zum Kinderarzt. Antwort: “ das ist üblich !“
Keine Hilfe !
Eltern wollten aber keine Neurodermitis beim Kind- also musste Oma ran mit Homöopathie.
Habe stundenlang überlegt / nachgeschlagen was ich ihm für ein Mittel gebe und habe mich für ein übliches Mittel gegen Impffolgen entschieden. Half aber nicht.
Ich also wieder stundenlang homöop. Fachliteratur gewälzt.
Das ist immer eine besondere Verantwortung.
Dann habe ich mich für ein homöop. “ Entgiftungsmittel“ entschieden in Hochpotenz.
Den Schwiegersohn aber darauf aufmerksam gemacht, dass es zu heftigen Reaktionen wie z.B. Fieber kommen kann.
Das Mittel wurde einverständlich gegeben ( sie waren gewappnet) und es kam zu einem hohen Fieber bei dem Kleinen.
Die Eltern haben es ausgestanden weil es nur 1 Nacht dauerte- sind nicht panisch ins Krankenhaus , keine Fieberzäpfchen o.ä.
Am nächsten Tag war das Fieber weg .

Was dann passierte war ein kleines Wunder: die Neurodermitis heilte kontinuierlich ab und ist bis heute nicht mehr aufgetreten.
Wir haben Fotos vorher und nachher gemacht.

Ich nenne bewusst nicht welche Mittel ich verwendet habe, da jedes Mittel sehr sorgfältig ausgewählt werden muss und nicht einfach kopiert werden kann…

Mit den neuen Impfstoffen ist das was ganz anderes.
Musste bisher noch nicht helfend einschreiten und ich hoffe, es kommt auch nicht dazu.

Hallo Oma G.
das freut mich so sehr, mit Ihrem Behandlungserfolg. Das ist eine ganz, ganz tolle Nachricht. Alles Gute weiterhin dem Baby und natürlich auch für Sie. 🙂

Cool auch der Tipp mit den self-made Infusionen! Wie hat er das bloß rausgefunden, mega!

Glücklich, wer heutzutage Krankenpfleger im Freundeskreis hat!

(Er schreibt verdammt gut Englisch, ist er Muttersprachler?)

Stark.

Junger cooler Typ. So mutig dazu.

Scheiß Psychotherapeuten übrigens.

Mensch, ich bete, dass Alex durchkommt.
Wir brauchen ihn noch hier auf der Erde bei allem, was noch kommen wird. Dem macht man hoffentlich so schnell nichts mehr vor. Und Mut hat er mit diesen Statements bewiesen, Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.