Kategorien
Impfpflicht Olaf Scholz Politik

Allgemein Impfpflicht ab 01.10.2022? Impfpflicht mit 3 Impfungen!

In einem Eckpunktepapier heißt es, dass die Impfpflicht mit drei Impfungen erfüllt und bis Ende des nächsten Jahres befristet sein soll. Die Krankenkassen sollen demnach ihre Versicherten informieren, über ein Impfportal den Impfstatus abfragen und diesen speichern. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) pocht auf die Umsetzung der umstrittenen Corona-Impfpflicht für Personal in Pflegeheimen und Kliniken durch die Länder. „Wir gehen davon aus, dass Gesetze eingehalten werden“ sagte Scholz nach Angaben eines Regierungssprechers. Dies sei „einer der Vorzüge des deutschen Rechtssystems“.

Die tagesschau berichtet heute über die allgemeine Impfpflicht, welche ab 01.10.2022 gelten könnte, stimmt die Mehrheit im Bundestag dafür ab.
Diese Impfpflicht würde dann temporär mit drei Impfungen bis Ende nächsten Jahres gelten.

Eine allgemeine Corona-Impfpflicht ab 18 könnte – sofern es im Bundestag eine Mehrheit dafür gibt – nach den Vorstellungen einiger Abgeordneter ab dem 1. Oktober in Deutschland gelten. „Wir streben an, das Gesetz in der zweiten Märzhälfte im Bundestag zu beschließen. Nach einer mehrmonatigen Frist für Beratung und nachgeholte Impfungen soll die Impfpflicht dann am 1. Oktober greifen“, sagte die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann den Zeitungen der Funke Mediengruppe. In einem Eckpunktepapier heißt es, dass die Impfpflicht mit drei Impfungen erfüllt und bis Ende des nächsten Jahres befristet sein soll. Die Krankenkassen sollen demnach ihre Versicherten informieren, über ein Impfportal den Impfstatus abfragen und diesen speichern.

[…]

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) pocht auf die Umsetzung der umstrittenen Corona-Impfpflicht für Personal in Pflegeheimen und Kliniken durch die Länder. „Wir gehen davon aus, dass Gesetze eingehalten werden“ sagte Scholz nach Angaben eines Regierungssprechers. Dies sei „einer der Vorzüge des deutschen Rechtssystems“. Der Sprecher verwies auf die gültige Gesetzesregelung, die von Bundestag und Bundesrat beschlossen wurde. Die Länder hätten den Bund explizit gebeten, diese Impfpflicht als zusätzlichen Schutz für gefährdete Gruppen einzuführen. Für die Umsetzung seien die Länder zuständig.


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

180 Antworten auf „Allgemein Impfpflicht ab 01.10.2022? Impfpflicht mit 3 Impfungen!“

Diese Abspritzerei ist ein neues Geschäftsmodell. Die Pharma soll nicht untergehen und die Abgeordneten-Verbrecher-FaschistInnen haben sich mit der „Impf“Pflicht ein leistungsloses Dauer-Einkommen, ein solches Geschäftsmodell kreiert. Wenn wir diese Abg. nicht kampflos machen, machen DIE uns kampf- und regungslos, ergo: tot.
https://www.rubikon.news/artikel/die-impfpflicht-als-geschaftsidee

Wieso überrascht mich das alles kaum mehr?

Die Studenten im Medizinstudium in Frankfurt sprachen schon vor 10 Jahren davon, dass sie fette Patienten einfach nicht behandeln würden, und davon, dass sie Untersuchungen ja gar nicht lernen müssen (Beispiel Augenarzt), weil das eh die Arzthelferin machen muss.

Die Arroganz war schon vor 10 Jahren unglaublich. Wenn ich es erzählte, dachte fast jeder, dass ich übertreibe. Aber hier das passt genau.

https://www.wochenblick.at/brisant/szekeres-aerztegruppe-sie-hassen-patienten-und-ignorieren-nebenwirkungen/

Ich habe drei Ärzte im Bekanntenkreis und nur von einer davon würde ich mich behandeln lassen. Der andere hat freimütig erklärt, dass er Arzt werden will, weil die Patienten dann machen müssen, was er sagt. Jetzt ist er Arzt. Und der Dritte war öfter gewalttätig und hatte sogar mal einen Mensch ins Krankenhaus geschlagen, sorgt also gern in anderer Form für Patienten.. Drogen haben alle drei während dem Studium ausgiebig konsumiert. Ob sie das heute auch noch machen, weiß ich nicht.

Ich hing also nie dem Glauben an, dass Ärzte ganz besonders gute Menschen seien, im Gegenteil: es zieht viele an, die machtgeil sind.

Jetzt werden also auch die Krankenkassen involviert, obwohl die jegliche Haftung für evtl. Impfschäden ablehnen. Dann sollten sie sich auch nicht zum Handlanger dieser unseligen “ Regierung“ machen.

Diese Abspritzerei ist ein neues Geschäftsmodell. Die Pharma soll nicht untergehen und die Abgeordneten-Verbrecher-FaschistInnen haben sich mit der „Impf“Pflicht ein leistungsloses Dauer-Einkommen, ein solches Geschäftsmodell kreiert. Wenn wir diese Abg. nicht kampflos machen, machen DIE uns kampf- und regungslos, ergo: tot.
https://www.rubikon.news/artikel/die-impfpflicht-als-geschaftsidee

Morgen trete ich aus der Krankenkasse aus. Dies mache ich (weil man offiziell in D. zwangsversichert zu sein hat), indem ich meine Mitgliedschaft ruhen lasse. Wenn das nun Viele machen würden.
Das Ruhen-Lassen der Mitgliedschaft in der Krankenkasse bedeutet, dass ich im Schwebezustand in der Krankenkasse Mitglied bin und eigentlich von der Zahlung der Krankenkassen- Beiträge befreit sein müsste. Bei Mörder-Gehilfen (Krankenkassen-Fuzzies)-Organisationen, wie die Krankenkassen, lehne ich es ab, Mitglied zu sein. Außerdem ist das eine Vertragsänderung, bei der man die Mitgliedschaft in der Krankenkasse kündigen kann. Ich habe beim Eintritt in die Krankenkasse _nicht_ dafür unterschrieben, mittels Giftspritzen umgebracht zu werden. Werde ich aber.

Man muss nunmehr die Krankenkassen zuhauf verlassen. Das wäre das nächste Erdbeben, neben dem, dass die Pflegekräfte aus dem Beruf rennen, das man dem Staat und den faschistischen Abgeordneten sofort präsentieren muss.

Es gibt doch auch kritische Mediziner und vor allem „Virologen“!
Wieso schaffen es die nicht, den Politikern klar zu machen, dass das mit der Impfpflicht nichts bringen wird?
Es wird doch immer den Mutationen „hinterher“ geimpft. D. h. selbst wenn man unterstellen wollte, dass eine Impfung nur positive Folgen hat (und nicht auch zum Tode führen kann), selbst dann schaffen es doch die Hersteller nicht, den Impfstoff an diese Mutation so früh anzupassen, dass der Geimpfte damit VOR der Infektion geimpft werden kann!
Lauterbach kommt dann und sagt, dass auch eine solche Impfung noch sehr viel Gutes hätte… wenn man daran glaubt.
Ich glaube nicht an Placeboeffekte, nicht bei Impfungen und auch sonst nicht. Für mich ist allein das Nutzen-Risiko-Profil entscheidend und das ist bei den Corona-Impfungen so schlecht, dass für mich diese Impfungen keinen Sinn machen.
Ob andere Impfungen sinnvoller sind, ist eine andere Frage. Dazu kann ich mir kein abschließendes Urteil erlauben, weil ich mich damit nicht intensiv bisher befasste.

„Es gibt doch auch kritische Mediziner und vor allem „Virologen“!
Wieso schaffen es die nicht, den Politikern klar zu machen, dass das mit der Impfpflicht nichts bringen wird?“

Weil es schon lange nicht mehr um Wahrheit, Diskurs, Argumente usw. geht.
Unsere Führungen sind KORRUPT.
Sie wissen entweder was sie tun und tun es ganz bewusst. Oder sie wissen es nicht und sind Mitläufer und rückgratslose Angsthasen.

Wir und die von Ihnen angesprochenen Wissenschaftler wurden von vornherein in Schubladen gesteckt, mit denen keiner irgendwas zu tun haben will.

Keine Chance!

Das mit den „Schubladen“ stimmt. Man steckt alle, die ungeimpft sind, in denselben Sack und fragt nicht, ob die Ungeimpften auch gute Argumente haben könnten.
Man hält einfach ALLE für Querulanten und Dummköpfe.

Im Falle eines mutierenden Erregers darf niemals geimpft werden !

Stecken Sie besser alle „Pandemie“-Usurpatoren einschließlich deren Büttel in einen großen Sack und hauen Sie mit einem Knüppel drauf: Sie werden keinen falschen treffen !

Ich weiß gar nicht, ob IRGENDWER von uns in diesen Säcken und Schubladen auch nur ansatzweise zu recht ist.

Das war psychologisch und medial so vorbereitet. Es gibt Studien dazu, siehe kürzlich bei uncutnews.ch, wie man die Menschen am besten manipulieren könne, und da spielte genau das eine wichtige Rolle: Die Scham, nicht als Wissenschaftsleugner oder Rechter dazustehen!!

Ich bin in der glücklichen Lage, selbst sehr erfolgreich in der Wissesnchaft unterwegs gewesen zu sein, insofern habe ich da keine Komplexe, wenn mir irgendein Hohlkopf erzählen will, ich solle mal lieber auf „Autoritäten“ hören und nicht „Hobby-Virologe“ sein.
Aber jeder, der hier vielleicht weniger Selbstbewusstsein hat, tut mir echt leid, und ich kann da nur immer wieder sagen: Lasst Euch hier nichts einreden. Wir sind die Klugen! In jeder Hinsicht. Klug, informiert, mit Herz und Verstand, gesunder Skepsis, einem selbst genutzten Hirn und Bodenhaftung.

Anna ich glaube fest an Placebo Effekte. Dass es Sie gibt. Damit die eintreten muss man an die Sache an sich glauben. Zum Beispiel an Ugur und die altruistische Pharma die mehr will als Geld verdienen. Anders kann ich mir nicht erklären dass so viele z. B. Antidepressiva nehmen und überzeugt sind dass es ihnen besser geht und alle Unannehmlichkeiten ignorierbar sind während ich ohne diesen Glauben 1 000 Nebenwirkungen hatte aber 0,0 Wirkung und die Experimente ziemlich schnell eingestellt habe und seit Jahren konsequent NEIN sage. Dass man mit Nebenwirkungen schnell als Hypochonder hingestellt wird, nicht gemeldet etc steht auf einem anderen Blatt. Mein Vertrauen in jegliche Produkte ist längst für alle Zeit restlos futsch. Seit ich mein Eisen selbst kaufe weiß ich dass es auch ohne Nebenwirkungen geht wie Übelkeit etc aber bessere Zutaten reduzieren den Profit. Eindeutiger kann man seine Prioritäten nicht klar machen.

Ich gebe Dir Recht.
Auch ich habe diese Einstellung zu den Antidepressiva.
Ein Gastroenterologe sagte mir mal, dass die Psychiater nicht zu wissen scheinen, wie sehr sie die Organe des Patienten damit schädigen können.
Mein Vater bekam infolge eines Psychotherapeutikums seine 2. Thrombose. Er hätte das Mittel nie bekommen dürfen, weil man bei Menschen, die schon eine Thrombose hatten, vorsichtig sein müsse (lt. Beipackzettel).
Infolge der sehr spät erst erkannten Thrombose kam es dann zu einem „Rattenschwanz“ an weiteren Folgen, an denen er dann verstorben ist.
Meine Tante bekam wegen Altersdepressionen in einer psychiatrischen Klinik Psychopharmaka. Ihre Atmung wurde davon so schlecht, dass ihre Sauerstoffsättigung nur noch um die 50 % war. Sie starb an den Folgen.
Ich kann vor solchen Medikamenten daher nur warnen.

Psychopharmaka sind die Hölle.
Nur schlimmste Beobachtungen damit gemacht bei mehr als 10 Leuten in meinem Umfeld.
Und es gibt auch einen dänischen(?) Wissenschaftler, der hierzu ganz brisante Studien veröffentlicht hat.
Da fing die ganze Mafia bereits an. Und in der sogenannten Krebstherapie.
Finger weg.

Ich weiß, dass das den Betroffenen ihr Leid noch nicht nimmt, aber mit dem Zeugs wird es nur schlimmer.

Bewegung hat in vielen Fällen, die ich kannte wirklich geholfen.
Kein Leistungsdruck bei Sport, aber lange ausdauernde Bewegung an der frischen Luft, am besten in einer Gruppe wenn es das gibt.
Aber ist ein Thema für sich und sehr komplex.

Ich kenne auch Leute, die nahmen durch die Medikamente (Psychopharmaka) innerhalb weniger als eines Jahres 20(!) Kilogramm zu.
Ich kenne mehrere Frauen, die plötzlich Milchfluss bekamen.

Die Psychiater sagen besorgten Patientinnen gerne „Nein, bei DIESEM Medikament nimmt man nicht zu, das ist neu und anders“ und paar Jahre später googelt man und liest dann genau die Gewichtszunahme als typische Nebenwirkung und die selben Psychiater sagen einem „Was haben Sie denn damals bekommen, wovon Sie zugenommen haben? Achso, ja das ist ja auch bekannt dafür, aber hier habe ich was ganz Neues, da nehmen Sie nicht zu!“.

Jannssen musste 8 Millionen Dollar zahlen weil einem Mann Brüste gewachsen sind von Risperdal (Name des Medikament in D)

Diese Typen sind die Feinde des Volkes und dementsprechend werden wir ihnen entgegentreten.Basta.Ihr ganzer illegal erworbener Machtapparat wird sie nicht schützen, wenn Millionen sich dem Wahnsinn engegenstellen. Wir werden sie für jeden Geschädigten und Toten zur Rechenschaft ziehen.Wenn die Grenze einmal überschritten wurde,gibt es kein Zurück.Die Realität wird erbarmungslos sein …Verstecken ist kein Option mehr..auf keiner Seite..

Nachtrag:
General Kurt von Hammerstein-Equord:

„Ich unterscheide vier Arten. Es gibt kluge, fleißige, dumme und faule Offiziere.
Meist treffen zwei Eigenschaften zusammen.

Die einen sind klug und fleißig, die müssen in den Generalstab.

Die nächsten sind dumm und faul; sie machen in jeder Armee 90 % aus und sind für Routineaufgaben geeignet.

Wer klug ist und gleichzeitig faul, qualifiziert sich für die höchsten Führungsaufgaben, denn er bringt die geistige Klarheit und die Nervenstärke für schwere Entscheidungen mit.

Hüten muß man sich vor dem, der gleichzeitig dumm und fleißig ist; dem darf man keine Verantwortung übertragen, denn er wird immer nur Unheil anrichten.“

Super. Das sage ich in meinem nächsten Vorgesetztengespräch.
Intelligent und faul, das beschreibt mich ziemlich gut. Unter Letzterem litt ich bisher und verbarg es so gut ich konnte. Damit ist jetzt schluss.

Ohne Mist. Abitur flog mir zu, Studium flog mir zu, …. ich habe nicht gelernt, mich diszipliniert hinzusetzen.
Vielleicht sollte ich zur Army wechseln 🙂

Solche Menschen wie Sie sind aber bei den übrigen „90%“,s.o., wenig beliebt, und nicht nur dort.
Beispiel: „Wer kann Klavier spielen? Vortreten! . .Tragen Sie mal das Klavier von Feldwebel Müller in den dritten Stock hoch. Na, das schaffen Sie nicht ? Wohl doch kein so guter Klavierspieler.“ Oder : Spieß: „Beruf?“ – Aw.: „Kalkulator“ – Spieß: „Erstens heißt das Kalkutta und zweitens habe ich Sie nicht gefragt, wo Sie herkommen, sondern nach Ihrem Beruf.“

Wenn Ihre Fähigkeits-Darstellung stimmt, dann verbergen Sie die besser weiterhin.
“You cannot use butterfly language to communicate with caterpillars.” — T. Leary

@niklant
„Wenn er mich Impfen will, muss er es mit Gewalt versuchen! Alles was danach kommt, nennt man Verteidigung!“

Der Leiter des neuen Corona-Krisenstabs im Kanzleramt ist der Büttel Generalmajor Carsten Breuer, der rechnet mit solchen Reaktionen. ‚André B.'(10. Februar 2022 um 19:29) hat wohl zum Teil recht, die psychologische Kriegsführung und Zermürbungstaktik betreffend. – Aber den Feind zu unterschätzen, nicht zu berücksichtigen, was er im Schilde führt, das ist die Kehrseite der Medaille.

Die gierigen Abgeordneten und Büttel in den Rathäusern werden das Militär auf uns hetzen, soviel ist klar. Nur nicht hingehen, wenn zum Abspritzen anzutreten befohlen wird.
Sollen die die faschistischen Mörder-Abgeordneten mit der Impfe umbringen, diese Säcke sind so geil auf das leistungslose Dauer-Zusatz-Einkommen aus den Provisionen der von ihnen geshoppten Giftcocktails.

Darum geht es bei dieser Impfung:
In der Impfung ist vermutlich Nanotechnologie enthalten wie mehrfache Untersuchungen unter dem Mikroskop beweisen.
Sie können sogar selbst überprüfen, dass geimpfte Personen einen Bluetooth-Router in sich tragen, in dem Sie mit Ihrem Handy neben einer geimpften Person prüfen, ob nach Ausschluss anderer Geräte, immer noch ein Bluetooth-Gerät in Form der geimpften Person angezeigt wird. Das sollte in 80% der Fälle so sein. Niemand weiß welche anderen Nanokomponenten noch enthalten sind.
https://telegra.ph/Arzt-erkennt-MAC-Adressen-bei-COVID-geimpften-Personen-mit-Bluetooth-Anwendungen-02-09
https://telegra.ph/NanoTech-im-Pfizer-Impfstoff-Archivierte-Daten-02-02
https://telegra.ph/Teil-2-NanoTech-im-Pfizer-Impfstoff-Archivierte-Daten-02-02
hier eine Untersuchung direkt im Video aus einer deutschen Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=DGTvT9K2JN8
Erkenntnisse:
https://lilianeheldkhawam.files.wordpress.com/2021/12/12-intracorporal_nanonetwork.pdf

Krass. Danke.

Es könnte erklären, was mir vor langer Zeit jemand aus erster Hand berichtete: Person mit gekauftem I-Ausweis am Flughafen aus der Menge gefischt worden und von Personal des Flughafens drauf angesprochen worden, die Person habe angegeben, geimpft zu sein, im Scanner habe man aber keinen Magnetismus festgestellt.

Ich konnte es kaum glauben, aber die Quelle ist absolut seriös!

Was mich aber so erstaunte: Wieso sagen die Mitarbeiter das so offen? Wissen sie womöglich gar nicht, was sie da zugeben/aussagen?

Meldung meines Impfstatus = DSGVO. Impfen? Verweigerung nach Art.2 GG Unversehrtheit des Körpers! Wirkungsgrad des Impfstoffes nachweisen? Inhaltsstoffe nicht verträglich, Nebenwirkungen verschleiert und vertuscht! Haftung durch Hersteller muss gewährleistet werden! So geht es noch maßlos weiter! Olaf Scholz ist gekaufte korrupte Politische Marionette! Wenn er mich Impfen will, muss er es mit Gewalt versuchen! Alles was danach kommt, nennt man Verteidigung!

Wer trotz des aktuellen Wissens um die B-Kampfstoffe und deren erwiesene millionenfache Todesfolgen, „Impfung“ genannt, deren Einsatz befiehlt, ist mein Todfeind und wer auch immer diese Anweisung befolgt, ist ein Auftragskiller !

Ich vermeide Arztbesuche, weil seit diesem Jahr auch alle Privat-Institutionen ganz einfach auf die nur pseudonymisierten (und nicht anonymisierten!!!) Akten aller Patienten Zugriff haben!!!
Gesetztesänderung.

Haha, bis auf zwei Besuche bei einem Fachstümper-Zahn“arzt“ habe ich seit 15 Jahren keinen Arzt mehr aufgesucht. Ich brauche die Krankenkasse nicht. Diese Sesselfdurzer brauchen MICH!, um weiter eine ruhige, teuer ihnen finanzierte „Kugel“ am Arbeitsplatz zu schieben.

Nach Wirecard und CumEx ist es doch ein Wunder dass Scholz nicht im Knast sitzt oder schon längst den Mappus gemacht hat.

Wie 2008 die Finanzkrise mit den ka. 16 hart betroffenen Landesbanken (US Finanzgeschäfte weil gierig und geil) alle mit Politikern in den Vorständen…. irgendwelche Konsequenzen ach was….

Das grade so jemand das Wort „Recht“ in den Mund nimmt ist doch nur noch Hohn….

Zeigt echt nur wieder wie am Arsch wir sind grade auch mit diesem erbärmlichen Verfassungsgericht. Wenn das nicht mehr funktioniert ist der Rest unserer sogenannten Demokratie aber auch wirklich gar nicht mehr wert…

z.b. gj Scholz. den nehme ich als Bundenkanzler (sick).
https://www.welt.de/wirtschaft/article228487895/Wirecard-Finanzministerium-wollte-noch-kurz-vor-der-Pleite-helfen.html
https://www.manager-magazin.de/politik/der-scholz-der-gar-nichts-wusste-a-27b7b06c-4a6d-46ce-9ce1-f49e0d223c19

Vielleicht ist Scholz einfach wirklich bei der ganz echten Mafia.
Weiß man doch seit vielen Jahren, dass die mittlerweile ganz gesellschaftsfähig sind und mitmischen bei allen großen Institutionen und Formen.
Anzug-Mafia eben.

Die einzige Neuigkeit, die ich der Meldung entnehmen konnte, war, dass Olaf Scholz im Gegensatz zu seiner Vergangenheit sich in der Zukunft der Einhaltung von Gesetzen widmen will.

bla-bla-bla, blubb blubb. spritzpflicht hin, spritzpflicht her. es kann gebabbelt werden was will, so viel will. ich lasse mich nicht spritzen. punkt, aus, ende. langsam langweilen diese themen nur noch.
was ich viel wichtiger finde; wann fallen die „massnahmen“??
aber hier, im besten Deutschland aller zeiten, fühlen sich die meisten wohl hinter der gesichtswindel. aber hey, jeder wie mag. aber ohne mich, trag schon lange keine mehr.

Einfach verpissen! Nur noch Maximal auf einen „gelben Brief“ reagieren.

Jedesmal wenn ich mich im Rathaus melde freuen die sich total…
Mindestens 50% aller Leute merken grade, dass sie überflüssig sind.

Hochwertige Produkte kaufen; dass System minimal „Füttern“.
Mit jedem „Neukauf“ zahlt man „Mehrwertsteuer“ und so weiter.

Ich habe es leider verpasst und nach einem Jahr „Sturmhaube“ keine Befreiung mehr bekommen. Nach den Razzien bei Ärzten keine Chance.

Nun bekomme ich 50 OP Masken pro Monat kostenlos und entsorge die auch „Ordentlich“ nach jeder Verwendung…

Happy Müllberg, hatte schon 4x Corona (die Kumpels waren positiv) und die Masken heißen witzigerweise „Kolibri“.

Hab mal etwas gewartet mit dem Kommentar, musst mich erst ein wenig abreagieren.
Ich empfinde die Reaktion hier darauf echt als „gemäßigt“ und wundere mich darüber.
Mein erste Gedanke war die Suche nach der Telefonnummer vom „Leon, der Profi“.
Hier in den Kommentaren wird auf Söder verwiesen und dabei scheint man nicht bekommen zu haben, das Söder zu Umkehr seiner Tage zuvor Ankündigung die Impfpflicht nicht durchzusetzen gezwungen wurde.
Was bemerkenswert ist, denn immerhin ist Söder durchaus ein „Brett“.
Zudem, wenn Söder etwas hat, dann ist es ein Gespür für den richtigen Riecher des „Populismus“.
Nun pocht man mit Nachdruck auf Umsetzung und setzt damit alle Gesundheitsämter und deren Mitarbeiter nochmal unter Druck.
In meinen Augen ist das eine niemals dagewesene Kriegserklärung gegen das eigen Volk.
Die Auffassungen vom Rechtsstaat des Herren Scholz sind an Provokation nicht zu überbieten.
Er, der vielfache Verbrecher erstellt verfassungsfeindliche Gesetze unter dem Deckmantel eine Notlage die nie existierte und immer noch nicht existiert.
Er wird aber eine Notlage erstellen, wenn er so weiter macht.
Diesen Wahnsinn müssen die restlichen Politiker Einhalt bieten.
Liebe FDP, liebe Grüne, falls in euren Reihen noch Reste mit Hirn sind, dann schmeißt hin!
Sofort!
Ich werde beide deswegen nicht wählen, aber ich versichere euch, das nur so noch eine Chance besteht, das euch überhaupt mal jemand wieder wählt.
Für mich ist das alles schon längst Krieg.
Opfer gibt es auf beiden Seiten zu beklagen.
Diejenigen die sich bereitwillig impfen fallen um, oder entwickeln schon jetzt ominöse Erkrankungen.
Wir die nicht geimpft sind, müssen seit 2 Jahren ausgegrenzt leben und um Existenz bangen. So oder ist es verschenkte Lebenszeit, die uns geklaut wurde und wird.
Das Handeln der Politik geht nicht zum Wohle des Volkes, sondern ganz klar zu Volkes Unwohl.
Es soll spalten und Unfriede stiften, damit ist das handeln der Politiker nicht rechtmäßig und sogar strafbar.
Herr Scholz hat heute eine ganz perverse Karte der Macht ausgespielt.
Gegen sein eigens Land.
Dies fand in Österreich zuvor ähnlich statt und auch in Kanada.
Was da weiter passiert?
In jedem Fall gibt es dort deutlich mehr Proteste, die deutlich zeigen, das es kaum der Wille des ganzen Volkes ist und auch nicht der Mehrheit.
In Deutschland lehnen sich immer noch viel zu viele selbstgefällig zurück.
Weil gerade wieder irgendein g weniger ist, dann könne man ja zufrieden sein??
Unglaubliche Dummheit der Lemminge.
Auch das hier verlinkte Video der Anwältin macht mich eher traurig als glücklich.
Schön das sie gut lachen hat. Ist ja auch nicht ihre Existenz und ihr Leben.
Jurist und Mediziner schämt euch alle!
Ihr seit gemeingefährlich naive Menschen. Ihr helft nicht, wenn es am Nötigsten ist.
Ihr dürft euch gerne zusammen tun.
Einfaches Ding, dann wird ein Formular erstellt und jeder Arzt kann das ohne Probleme verteilen, das eben niemand gezwungen wird.
Aber nein, auf so etwas simples kommt ihr nicht einmal.

In den Kommentaren hier scheint keiner aus dem Bereich des Gesundheitswesen zu kommen.
Klar ist aber das diese Aktion exakt zum jetzigen Zeitpunkt eine Provokation ist , die seines Gleichen sucht.
Furchtbar unmoralische Welt.

Wie andere hier auch schon erwähnt haben.
30 Jahre in der Pflege gearbeitet.
Kein Strafzettel.
Kein Busgeldbescheid.
Danke für nichts Herr Scholz.
Sollte es so etwas wie Himmel und Hölle geben werden sie wissen, das wir uns dort nicht begegnen werden.

Guter Beitrag.
„Sollte es so etwas wie Himmel und Hölle geben werden sie wissen, das wir uns dort nicht begegnen werden“.
Es gibt nur einen Weg für diesen Möchtegern-Kanzler-Scholz und seine Handlanger, dass Fegefeuer in der Hölle und nicht nur er wird klagen, heulen und betteln. Alle die den Weg des Verbrechens gehen, alle werden leiden, winseln wie getretene Hunde.
Der göttliche und lichtvolle Weg zum Eintritt der Himmelspforte wird Ihnen verwehrt werden, dass ist so gewiss, wie dass Amen in der Kirche. Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit Amen.

Hallo Rantanplan

70% gehen Wählen , 70% lassen sich Impfen.

Wenn Prof. Luc Montagnier mit seiner
Prophezeiung recht hat und Geimpfte binnen
2 Jahren sterben, hat die Regierung ihre Wähler
erfolgreich bis zur nächsten Wahl gekeult.

Nicht aufregen. Das nennt man Evolution.

Ich befürchte, ganz so dämlich ist das deutsche Volk
dann doch nicht.
Bis auf die Berggermanen und die Gallier kehren
unsere europäische Nachbarn zur Normalität zurück.
Abgeordnete die jetzt noch einer „Allgemeinen
Impfpflicht“ zustimmen disqualifizieren sich selber.
Mögen sie Hohn und Spott von ihren Familien,
Freunden und Nachbarn ernten.

André B. Hat es doch treffend vor dir formuliert.
Diese Typen verhalten sich wie Clowns, also sollten
wir sie entsprechend behandeln.
Sie dienen unserer Persönlichen Belustigung.

Den Hund RTP mochte ich schon immer gerne; schade um den Namen !!!

Genau so wie den „Knecht Rupprecht“ von den Simpsons…

Was der RTP wohl so an Sachen konsumiert klingt für mich „Verdächtig“ nach dem Klabauterbach und der Plapper Anallena Mischung.

Ich sehe und höre jeden Tag „von Leuten“ die Kollabieren. Aus dem Gesundheitswesen höre ich: Nur den Ungeömpften geht es tadellos.

Freue mich langsam echt auf die „Reduktion“ zu nur noch 25 Mio.

58 Personen auf einem Quadratkilometer reichen… Wenn Sie fleissig und ehrlich sind.

Was für ein Gruselkabinett.

Vielleicht ist es der Effekt von 2 Jahren sogenanntem Preframing?

Es wurde so lange ein rosa Elephant verneinend erwähnt, dass wir jetzt nur noch mit Resignation regieren während wir vor einem Jahr wahrscheinlich bereits auf gepackten Koffern säßen oder ein Attentat vorbereitet hätten 😉

Der gierige Möchtegern-Arzt Andrew Kaufmann von der fdp (Dt. Bundesrattentag) will die Menschen ab dem 18. Lj. in den Tod spritzen. Wie in der Nazizeit. Leute, verlasst die Krankenkassen. Die geben Eure Sozialdaten an die Mörder weiter.

Hallo Corona-Blog Team,

solcherlei Artikel sind wenig zielführend bis absolut kontraproduktiv! Aus psychologischer Sicht ist es ratsam, die „Öffentlich-Rechtlichen“ grundsätzlich zu meiden, um sich nicht deren Taktik der kontinuierlichen Angstverbreitung auszusetzen. Es macht daher überhaupt keinen Sinn, dann genau eben jene Botschaften hier 1:1 zu transportieren! Angst lähmt das klare Denkvermögen und macht manipulierbar, jedoch brauchen wir Menschen, die sich entschlossen, aber angstfrei dem Kampf gegen diese Tyranei entgegenstellen. Sollte es denoch zur Umsetzung dieser Pläne kommen, dann wird es noch mehr als genug Gelegenheit für jeden geben, dies tatsächlich auch zu bemerken.

Bis Oktober kann noch ganz viel passieren, und wenn nicht in Deutschland, dann in anderen Ländern. Daher ist es generell viel ratsamer, an den gemeinsamen Kampfgeist zu appelieren und den Menschen Mut zu machen! Wer dennoch die Tagesschau schauen möchte, der kann dies tun, aber bitte übernehmen Sie nicht deren Funktion, nämlich lähmende Angst unter die Menschen zu streuen, denn damit spielen Sie den dafür Verantwortlichen nur in die Karten.

Ansonsten danke für Ihre bisher geleistete tolle Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen,
André B.

Ich höre mir die Öffentlich Rechtlichen bewusst an: So weiß ich immer, was meinen Mitmenschen gerade eingeflößt wird und wohin die Reise geht.

Als Nicht-Hypnotisierter ist es mittlerweile ja ein Kinderspiel, die Lügen und Manipulationen zu erkennen.
Für die Hypnotisierten müssen die sich offenbar wirklich keinerlei Mühe mehr geben!!!

Wenn im Bewusstsein der staatlich erzwungenen Finanzierung derer bzw. schon vor dem Einschalten bereits ersichtlich geworden ist, welche Arten von Informationen man überhaupt nur von diesen institution erwarten kann, dann sehe ich für mich keinen Mehrwert mehr darin, sich eben genau jener vollständig unwissenschaftichen Propaganda wieder und wieder auf`s Neue auszusetzen.

Zu den Kriegswaffen gehören A-,B-,C-Kampfstoffe.
Die vorsätzlich irreführend als „Impftoffe“ bezeichneten Substanzen töten oder verursachen millionenfach schwerste Verstümmelungen unseres körpereigenen Immunsystems. Das ist Krieg.
Wer sind denn diesmal die aktuellen B-Kriegswaffen-Produzenten, die sich als „******“ – Industrie getarnt haben und für die ständige Herstellung und den Nachschub dieser B-Kriegswaffen sorgen ?
Ohne Munition fällt kein Schuß !

Ja, sollen sie nur kommen mit ihrer ****** Impfpflicht. Ohne mich, vielen Dank, ich möchte nicht. Sie müssen mich schon einfangen, das wird schwierig, ich laufe ziemlich schnell 🙂

2 fach geimpft + Booster, Grippe-Schutzimpfung und Gürtelrose-Impfung … und vor laufender Kamera umgekippt.

Das Gag der amerikanischen Komikerin ist echt sehenswert. Ich habe mich schon lange nicht mehr so amüsiert. Leider mit einem Schädelbruch geendet. Ich hoffe sie ist beim nächsten Mal etwas besser vorbereitet.

Impfschaden Coronaimpfstoffe: https://t.me/s/impfschadencorona

Sie wollen ein Impfregister über die Krankenkasse aufbauen, zur späteren Verknüpfung von Krankenkarte mit Bank und Ausweis und Führerschein. Eine ID halt für alles und all die Bestrafungen, wer nicht hört. Social Credit ala China.
Ist doch im EU-Parlament schon prüfend im Gange … Nicht mit mir !!!!!!

Bis dahin sind die meisten gestorben oder stark an der Impfung erkrankt. ID 2020 ist tot, sonst würden viele Staaten die Coronainszenierung nicht beenden. Sogar die Impfzertifikate werden von einigen Ländern abgeschafft. Deutschland und Österreich werden ihr Vietnam vielleicht in diesem Jahr erleben. Immer mehr Schweinereien werden veröffentlicht. Es bedarf nach meiner Auffassung nur noch ein kleiner Funke bis alles explodiert.

So sieht es aus. Man sollte sich nicht in Panik versetzen lassen. Auf Panik setzen Löwen, die auf Beutezug gehen. „Asphaltcowboysagt“ gleicht hier leider einer (liebenswerten) Antilope. Und man sollte sich mal auf Youtube Videos ansehen, in denen einige wenige Männer eines afrikanischen Stamms Löwen die Beute wegnehmen, die diese gerade gerissen haben und an denen diese gerade „knabbern“, und zwar ganz ohne Waffeneinsatz, dann versteht man den Unterschied ganz schnell – begegnen wir dieser Regierung ebenfalls als die größeren und stärkeren Löwen 😉

Für mich muss unsere Regierung gestürzt werden. Der Bundeskanzler hat fertig. Alle die im „Great Reset“ involviert sind, gehören weg. Auf Nimmerwiedersehen eingesperrt. Da können die dann nachdenken, was Sie hier wirklich alles getan haben, um über die Gesundheit der Menschen, an Macht und Geld zu kommen. Es müsste doch ein Gesetz geben, wo man diese anklagen kann. Sie haben alle dass Volk belogen und betrogen vor der Wahl. Alle. Dass muss doch geahndet werden können. Gibts nicht gibt es nicht.

Sehr wahr!!

Ich glaube an KEINE Zufälle.
Auch nicht dabei, dass jetzt plötzlich über Drosten und Wiesendanger doch mal mehr berichtet wird.
Die Medien haben niemals plötzlich ihr Gewissen entdeckt.
Das folgt einem Plan.

Meinst Du wirklich, Hans?
Ich denke, die werden ihre Agenda nicht einfach aufgeben.
Die haben nur vielleicht eine Alternative zum digitalen Zertifikat gefunden?
Vielleicht direkt über die Steuer?
Zensus kommt ja jetzt im Frühjahr bereits auf uns zu inklusive Vermögensauskunft für Eigenheimbesitzer.
Anmelden kann man sich angeblich NUR digital über dieses ELSTER.

Sie werden die Agenda nicht aufgeben, aber offensichtlich einige Staaten. Setzen Staaten die WEF-Schweinereien nicht mehr um, ist erst einmal Schluß. Dank der Coronainszenierung kapieren immer mehr Menschen weltweit, wer die Brandstifter sind.

Ich weiß nicht, ob die Mehrheit von uns das ganze Ausmaß durchblickt.
Die meisten sehen nur die Spritzen, vielleicht noch etwas diesbezüglich das WEF, aber alles was weiter geht, andere gesellschaftlichere Themen (auch abstraktere oder komplexere) betrifft, ist für die meisten nicht greifbar.

Die machen das am Ende vielleicht wie bei TTIP damals: Erstmal wirkten die gewaltigen Proteste scheinbar, um es zu verhindern. Kurz drauf kam es durch die Hintertür und es berichtete einfach keiner mehr davon.

Und einige Staaten sich raushalten: Wird das möglich sein? Ich kann es mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen.
Das war schon früher bei Kuba kaum möglich, und heute ist alles noch viel ausgefeilter.
Wer aufbegehrt oder ausschert, wird vernichtet.

Aber hoffen wir, dass Sie vielleicht doch richtig liegen. Es wäre zu schön.

„Wann hört die Spike-Protein-Produktion nach C-mRNA-Impfung auf?
Die Corona-mRNA-Impfstoffe forcieren im menschlichen Körper die Produktion von „Spike-Proteinen“.
Diese mRNA-Impfstoffe überwinden wissenschaftlich nachgewiesen auch die Blut-Hirn-Schranke, womit sie potentiell auch im Gehirn eine Produktion von „Spike-Proteinen“ induzieren können.
In einer aktuellen Publikation mit dem Titel „Immune imprinting, breadth of variant recognition and germinal center response in human SARS-CoV-2 infection and vaccination“ im Journal Cell, einer hochangesehenen und vielzitierten Fachzeitschrift mit einem Impact-Factor von 32,24 (Stand 2014), kommen die Wissenschaftler zu einer bedeutsamen Feststellung.
Wie lange sind die mRNA im menschlichen Körper nachweisbar – also aktiv? Vorgetragen wird stets, dass die mRNA des Impfstoffes in Stunden bis Tagen von Körper abgebaut wird und somit negative Auswirkungen zeitlich begrenzt nur zu erwarten wären.
Die Forscher beobachteten den Zeitraum bis 60 Tage nach der Impfung und selbst am letzten Tag der Untersuchung konnten sie immer noch mRNA in Lymphknoten nachweisen. Die potentiell schädigenden Eigenschaften der mRNA-Impfungen hören somit nicht nach „Stunden bis Tagen“ auf, sondern sind noch Wochen später auf den Organismus einwirkend nachweisbar.“ Quelle https://www.aerztefueraufklaerung.de/news/index.php

Ergänzung:

Selbstverständlich wird man dafür sorgen, dass der Jahrtausend-Killervirus auch ja gefährlich genug dafür bleibt und die Apokalypse bis in alle Ewigkeit weitergehen kann.

Bis auch der Letzte endlich die heiligste von allen Segnungen erhalten hat.

Damit er als gleichwertiger Mensch anerkannt wird.

Jede Form dieser Impfpflicht muss mit allen juristischen Mittel bekämpft werden, die Sinnlosigkeit der Impfpflicht pfeifen ja nun alle Spatzen von den Dächern. Sich allein darauf zu verlassen, dass die Österreicher mit der dortigen Impfpflicht auf die Schnauze fallen, wird wohl nicht ausreichen.

Gekaufte Juristen werden wohl kaum Recht sprechen! Warum glauben hier alle an eine Rechtsform, wenn diese Korrupte Politik unsere Grundrechte missachten und mit Füßen treten! Widerstand ist die einzige Antwort, die bleibt!

Ist dieser Unfug immer noch nicht vom Tisch? Beschließt, was Ihr wollt, diese Brühe kommt nicht in mein Körper. Das ist glatter Selbstmord. Unter diesen Umständen kann ich die Vollidioten in Berlin auch gar nicht mehr ernst nehmen. Corona ist vorbei. Viele Länder sind dabei oder haben alles beendet. Die schweren Impfnebenwirkungen gehen durch die Decke und mittlerweile ist es zigfach durch objektive Studien belegt, daß alle Maßnahmen gescheitert sind.
Worum geht es nun wirklich?

siehe:

https://corona-blog.net/2022/02/08/professoren-schreiben-offenen-brief-an-biontech-vorstand-ugur-sahin-weshalb-wurden-diese-auflagen-bisher-nicht-erfuellt/

Die können mich mal. NIEMALS werde ich mir das Zeug injizieren lassen, auch nicht ein einziges Mal.

Entweder ich boykottiere es und weigere mich, der KK die Infos zu geben, vielleicht fliege ich dann erstmal nur aus der Krankenkassenversorgung raus? (Mir egal.)
Oder ich bekomme Bußgelder? (Mir vielleicht egal.)
Oder ich melde meinen Wohnsitz ins Ausland ab (und verliere dadurch meinen sehr geschätzten Job? Wäre dann halt so, bis dahin habe ich noch ein paar Monatsgehälter zu kassieren…).

Tricksen und was Gefälschtes einzureichen, ich glaube, das scheidet für mich mittlerweile aus. Keine Ahnung weshalb genau, fühlt sich einfach nicht mehr richtig an als Gedanke.

Es muss juristisch gegen eine Impfpflicht vorgegangen werden. Wenn jeder Impfpflicht-Gegner Geld an die Kläger spendet, kommen 3 Mrd. € zusammen.
Das wichtigste Dokument ist die Drucksache 20/477 der Bundesregierung. Bitte googeln.
Daraus geht hervor, dass die Bettenauslastung in den vergangenen 2 Jahren zurückgegangen ist. Deswegen ist die Corona-Politik verbrecherisch.
Nötig ist eine öko-konservative Regierung. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

Ja, habe ich auch schon vor einer Weile von gehört.
Für Margburg hatten sie bereits einen „Impfstoff“ in Planung, hörte ich, und die Impfnebenwirkungen sollten hier den Krankheitssymptomen sehr ähneln. Irgendwie so war das.

Sie können natürlich jederzeit was (wirklich) Gefährliches aus dem Labor lassen.
Aber würden sie damit nicht auch sich selbst gefährden?

Vielleicht daher jetzt die unerwartete plötzliche Berichterstattung über die Labor-Herkunft in den Mainstreammedien??
Wäre doch geschickt: Dann glauben das alle, wenn es heißt, Marburg sei ausgebrochen.

Aber vielleicht ist es dann auch das echte. Das wird für unsereins dann schwer zu prüfen sein.
Im Zweifel dann wirklich zuhause verbarrikadieren? Wem das möglich ist.
Bis man mehr weiß.
Injektionen kommen für mich auch dann nicht in Frage.

Ja, da denke ich auch öfter dran. War das das Interview, in dem Melinda neben ihm sitzt und ihn ganz verblüfft ansieht, als er das sagt mit dem „wird nicht das letzte sein“? Sah für mich so aus wie wenn sie dächte „Nein, oder? Bill, du sagst es denen? Krass.“

Eigentlich könnte man über unsere derzeitige Regierung nur noch lachen, wenn es nicht so ernst wäre.

Die sind echt bescheuert: Überall gehen Menschen auf die Straße, werden Stimmen laut, dass die „Impfungen“ gar keine sind bzw. kaum helfen sondern erheblichen Schaden anrichten und wahrscheinlich mehr Nebenwirkungen verursacht haben, als irgendein anderer Impfstoff bisher!

So viele Studien, die die potentielle Gefährlichkeit dieser Stoffe belegen! So viele Todesfälle: „Plötzlich und unerwartet!“
https://www.radiomuenchen.net/

Bleiben die ungehört??? Ich fasse es nicht! Wie kann eine Regierung ihr Volk so mies behandeln? Ich fasse es nicht!

Aber wenn man diese Wirrköpfe dort reden hört kann man nachvollziehen, warum die nix auf die Reihe bringen und den Schuss einfach nicht hören! Mir kommt es so vor, als wollen die Corona nicht aufgeben. Corona muss bleiben, eine Riesengeldquelle!

Zum Kotzen find` ich das!
Ohne mich!

https://reitschuster.de/post/impfstoff-hat-also-keine-bedeutung-fuer-schwere-erkrankungen/

https://uncutnews.ch/offizielle-daten-der-kanadischen-regierung-deuten-darauf-hin-dass-die-vollstaendig-geimpften-nur-wenige-wochen-von-der-entwicklung-des-erworbenen-immunschwaechesyndroms-entfernt-sind/

https://uncutnews.ch/inhaltsstoffe-des-impfstoffs-aufgelistet-und-den-giftnotruf-kontaktiert/

https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_corona_lage_ein_blick_auf_das_sterbegeschehen

Es wäre für mich, als ein das ganze Leben lang absolut rechtskonform lebendes Individuum, der Startschuss, diesen Staat nicht mehr ernst zu nehmen, ein für alle mal, und seine Gerechte als für mich nicht mehr bindend anzusehen.
Traurig. Erschütternd. Erschreckend. Beängstigend.
Aber das ist Unrecht Pur. Korruption Pur.

Die Pharma und Big Tech, Big Finance, etc. haben unsere Regierungen übernommen. Mehr kann man dazu nicht mehr sagen.
Es ist die Mafia.

Bis zum 01.10.2022 ist noch etwas Zeit. Zeit, die für uns spielt, wenn wir sie richtig nutzen und weiter auf die Straße gehen! Zeit, in der noch viele Wahrheiten an die Öffentlichkeit kommen werden. Immer mehr Impfgeschädigte werden aus ihrem Schneckenhaus herauskommen und nicht mehr länger schweigen. Die „Pandemie der Impfgeschädigten“ wird unser Gesundheitssystem weiter lahm legen. Ich hoffe inständig, dass immer mehr Bürger (vor allen Dingen Ärzte wie Dr. Mahn) trotz der Panikmache seitens Karl Lauterbach & Co. in dieser Zeit aufwachen und ein klares NEIN zu weiteren GEN-Spritzen bzw. zur Impfpflicht aussprechen! Zeit, in der mutige Pflegepersonal in Talkshows auftreten und klar NEIN zur Impfung sagen, so wie gestern abend bei Stern TV geschehen! https://www.youtube.com/watch?v=s1NbhxAqKI0
Zeit, dass auch endlich die Medien immer mehr Wahrheiten ans Licht bringen!

Hören Sie auf Erwartungen an Medien zu richten.

WIR Bürger müssen ALLES neu bauen, insbesondere die Medien.

(die haben sowas von versagt, dass sie in Knast müssen – warum denen einen Chance geben umzurudern? Sind wir so vergesslich und blöd?)

Nein!

Wir dürfen der ARD und allem mit ÖRR auf gar keinen Fall erlauben hier eine Kurve zu biegen, hin zum heldenhaften Eretter der Gesellschaft, nur weil sie hier-und-da mal was richtiges senden. Nach 2 Jahren Falschheit im Kubik.

Haben Sie noch immer nicht genug Gebühr zwangsgezahlt? Propaganda erhalten obwohl Bildung [zwangs]bestellt?

Wollen Sie, dass diese Gesamtstruktur weiter besteht, nur weil die jetzt bisschen umschwenken?

Während sie bei 100 anderen Themen noch 10000 weitere Dinge falsch berichten…

Wollen wir so dumm sein?

Habt Ihr irgendwelche wirksamen Tipps, wie man den Öffentlich-Rechtlichen hinsichtlich GEZ Ärger machen kann?
Ich lege es nicht auf Bußgelder oder Prozesse an, aber ich zahle halt meine Beiträge immer erst nach Aufforderung.
Wahrscheinlich geht das alles automatisch und kostet nur etwas Papier und Porto, aber besser als gar nichts vielleicht.

Die Gesetzgeber haben alle möglichen Gesetze, mit denen man gegen die GEZ vorgehen kann gestrichen! Einzige Möglichkeit, kein Konto und keinen Job, bei dem man Pfänden kann! Dürfte wohl kaum zu schaffen sein!

Ja liebe Eva, das stimmt soweit. Wichtig um dieses Ziel (die Plandemie zu stoppe), zu erreichen ist aber, entsprechend auch die richtigen, deutlichen Worte zu nutzen.

Pandemie der VERGIFTETEN !!! ( und nicht der „Impfgeschädigten“)

Völkermord per Giftspritze, Großindustriell organisierter Massenmord, m-RNA-Impfholocaust statt „das Impfen/Impfungen“.

Selbstmordpflicht statt „Impfpflicht“

Tötungsinjektionen statt „Impfung/ Auffrischungs/Booster-Impfung“

Kinderschänder, Kindermörder, Massenmörder, Mengeles statt „Impfärzte“ usw. usw.

Gewissenlose Giftmischer, Völkermord-Fabrik, Giftküchen, Zyklon-B-Konzerne in der Hand mosaischer Großsatanisten u. Dämonen in Menschengestalt, welche an dem millionenfachen Großgenozid an der europäischen sowie amerikanischen Bevölkerung (genauer: der gesamten kaukasischen Ethnie), prächtig verdienen.

Wir müssen immer konkret und deutlich sagen worum es geht und was hier los ist, sonst raffen die Schlafschafe es nicht !!!

Wenn ich Ihren Beitrag so lese, dann frage ich mich wirklich. Was frage ich mich eigentlich? Ja, genau.
Wo lebe ich denn überhaupt noch? Ist dass wirklich alles wahr? Das klingt ja wie ein Horrorfilm. Zwickt mich, ich glaube ich träume.

Es sind nur billige Lügen. Den Volksverbrechern fallen jede Woche neue Luftnummern ein. Erst könne es eine Spritze sein, dann zwei, dann drei oder vielleicht doch vier bis acht. Wir legen jetzt mal den 1.10. fest, oder vielleicht dann erst den 1.11. oder doch erst nach Weihnachten oder vielleicht gar nicht. Mal sehen was die Glaskugel sagt.
Diese geistlosen Ergüsse dieser Nichtskönner in Berlin nimmt doch kein vernünftig tickender Mensch mehr für voll. Für mich ist das Kabarett auf niedrigstem Niveau. Ich sage nur Fressefreiheit. Das sagt alles über den Misthaufen in Berlin aus.

Misthaufen, ich lache mich grade kaputt. Wo ist der Gockel geblieben und die vielen Hühner, jaja wo ist er denn? Wo ist er denn? Wo ist er denn geblieben? Wo ist er denn abgeblieben?
Ist er schon mutiert? Das ist hier die Frage.

Ja und nein Hans, es sind „geistlosen Ergüsse dieser Nichtskönner „,ja das stimmt. „nimmt doch kein vernünftig tickender Mensch mehr für voll.“ Ja das stimmt auch, und ist gerade deshalb verkehrt, und extrem gefährlich, denn das ist gewollt.

Man setzt uns einen Haufen kaputter, völlig peinlicher, verblödeter Marionetten vor, die aber völlig gehorsam alles umsetzen was von Oben befohlen wird, kompett gewissenlos und zudem mit rechtlicher „Immunität“ ausgestattet, d.h. man ganz sie faktisch rechtlich nicht zur Verantwortung ziehen. Und will dass wir ständig glauben: „Ach alles nur halb so wild. Ach so schlimm wird es schon nicht werden..“ DAS IST GENAU DAS WAS DIE ELITE WILL !

Denn was sie planen, hat einer ihrer Agenten, Boris Palmer,
sogar ganz unverhohlen schon im TV ausgesprochen, und zwar eine überfallartige Zwangsimpfung – und zwar völlig unabhängig davon was für sog. Gesetze oder Verbote es dagegen gibt. Es geht um Impfpflicht und dann um eine überfallartige Durchsetzung – innerhalb von 1 Monat sollen die noch nicht vergifteten Menschen zwangsvergiftet werden. Und wie Boris Palmer sagte, auch wenn nach dieser Zwangs „Maßnahme“ dann „das Verfassungsgericht bestätigen sollte, dass das alles illegal war, so macht es nichts, weil die Leute dann ja eh schon alle geimpft sind – und somit das Ziel schon erreicht ist. Daher müsse das jetzt endlich durchgeführt werden“. (Zitatende)

Er spricht es also ganz klar aus: Blitzkriegartiger Völkermord an dem Teil des Volkes, der jetzt noch nicht zwangsvergiftet wurde. Es soll in einer überfallartigen Aktion, INNERHALB VON NUR 1 MONAT, mit Gewalt alles zwangsgeimpft werden. Auch ausdrücklich GEGEN ALLE Gesetze !

Und zu den ganzen Leute hier, die immer noch nicht begriffen haben was die Stunde geschlagen hat: Wir leben jetzt in einer blutrünstigen bolschewistischen Diktatur !!! Begreift endlich was das bedeutet !

Mit Friede, Freude, Eierkuchen-Rufen und Herzchen-Zeigen werdet ihr die nicht los. Es ist so lächerlich, wenn wieder brav in den Medien vom 3.Reich berichtet wird, da wird gesagt: „Ja dieses mit Gewalt zu stürzen das war richtig. Auch Stauffenbergs Terroranschlag auf führende deutsche Generäle und die Staatsführung war legitim und richtig. Ohne Gewalt hätte man diese Diktatur nie wegbekommen.“ (Zitatende) Da stimmen dann viele hier im Forum brav alle zu. Aber wenn ihr doch begreift dass man schon das 3. Reich nicht ohne Gewalt wegbekommen hätte, wie in aller Welt glaubt ihr eine global orchestrierte und über mindestens 50 Jahre vorbereitete blutrünstige bolschewistische Diktatur 2.0 auf Steroiden (die sog. Neue Weltordnung/NWO) könne mit „Abwarten“, „Herzchen-Zeigen“ und „dagegen Klagen und vor (deren) Gerichte ziehen“ beseitigt werden. So naiv kann man doch gar nicht sein !?

Die Leute damals haben Hitler doch gewählt als das kleinere Übel, weil sie bloß nicht unter kommunistisch-bolschewistische Herrschaft geraten wollten. Warum wohl ? Wisst ihr das etwas nicht ? Viele wussten dass es übel wird wenn sie Hitler wählen und taten es dennoch, weil sie wussten dass Bolschewismus ala Jakob Sverdlov, Trotzki (Leo Braunstein), Lenin (Zederblum, Nachfahre von Moses Blank) usw. noch tausendmal grausamer und schlimmer ist !

Und genau diese Bolschewisten sind jetzt hier bei uns am Drücker.
Und ihr denkt, Impfzwang wird nicht durchgesetzt ? Das dürfen die gar nicht ? Das können die doch nicht machen ? Wie wollen sie das umsetzen ? Hallo ? Ihr dürft jetzt schon nicht mehr frei atmen ! Rennt mit Maske zum Einkaufen. Dürft weder arbeiten noch reisen ohne euch Gen-Abstriche abnehmen zu lassen oder die Vergiftungsinjektion erhalten zu haben. Eure Renten werden besteuert. Euer Essen gen-verändert. Eure Kinder in der Schule mit Maske geschändet und gequält und zur Tötungsspritze psychologisch gefoltert und weichgekocht. Mittlerweile begehen bereits Kinder Selbstmord in signifikanter Zahl.

Und ihr glaubt immer noch – „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten“ ? Bzw. passender „das schon, aber sie werden die Mauer nicht bauen, weil: Das dürfen die gar nicht, das können die doch nicht machen.. Das können die gar nicht durchsetzen/umsetzen“. So naiv seid ihr immer noch !???

Ich gebe euch mal eine Vorschau auf das was genau diesen Leuten passieren wird, die immer noch in diesem Gutmenschen-Denken verhaftet sind. Und diese können sich jetzt ruhig angesprochen fühlen.

Folgendes wird passieren. Völlig überraschend für sie wird es irgendwann an der Tür klingeln. Dann stehen dort 2 Soldaten mit Maschinengewehren. Sowie zwei Polizisten (die sämtlich kaum deutsch können). Und 2 bis 3 arztähnlich aussehende Gestalten vor der Tür die höflich fragen:

„Sie haben sind zum wiederholten Male der Aufforderung zum Impftermin zu kommen widersetzt. Sie können das jetzt hier nachholen, oder wir wenden unmittelbaren Zwang an, Sie können es sich aussuchen. Bitte hier unterschreiben. Ok ich sehe schon .. Sie wollen nicht gut..

Die Polizisten ergreifen die Person, bringen sie zu Boden, und biegen den Arm der Person gewaltsam nach oben während sie auf die Person einschlagen und dabei schreien : „Leisten Sie keine Widerstand, hören Sie auf Widerstand zu leisten !!!“ Die ärztähnlichen Gestalten eilen herbei und injizieren das Tötungsgift. Fertig.

Anschließend sagen sie noch. „Sehen Sie, war doch gar nicht so schlimm, wären Sie gleich kooperativ gewesen, hätten wir uns das alles ersparen können.“ Und dann gehen die zum nächsten und nächsten und nächsten Kandidaten. Genau gleiches Prinzip wie damals in der UDSSR, wo die Tscheka die Leute einen nach dem anderen abholte und ermordete.

Und hier und heute, nach oder sogar während so einer Aktion. Was werden die Betroffenen in dem Moment wo die Schergen sie zu Boden reißen sagen ? Sie werden folgendes sagen:

Oh Gott oh Gott, oh nein nein, das hät ich jetzt aber
nicht gedacht, nein, das kann doch nicht.. aaahrghh !
Und danach doof rumstammeln, flennen und völlig geschockt sein.

Und genauso wird es dann auch Hunderttausenden anderen gehen,
die sich auf die Abwehr eines derartiges Szenarios vorbereitet HÄTTEN, wären sie nicht vorher dem Dummgeschwätze besagter Gutmenschen erlegen, welche ihnen davon abrieten und ihnen einrichteten, dass gar nichts passieren wird, der Impfzwang niemals kommen wird, und zudem – selbst wenn – gar nicht umsetzbar sei usw.

Leute ! Wir sind der entscheidenede Faktor. Wenn wir aber zu dämlich sind den Ernst der Lage zu begreifen und richtig einzuschätzen, dann wird die Hölle über uns kommen. Es ist immer das gleiche Prinzip, sie reden uns ein „Wir sollen uns keine Sorgen machen, alles ist gut, alles halbsowild, Gegenwehr ist sinnlos weil – ihr habt schon gewonnen“. Und während sie uns so einlullen, bereiten sie den nächsten Schritt zu unser endgültigen Ermordung vor und beginnen mit der Umsetzung. Genauso sind wir – und schiebt man uns – bzw. laufen wir über : „Es ist doch nur eine Grenzöffnung, es ist doch nur eine Maske, es ist doch nur eine kleine Gesetzesänderung, es ist doch alles nur temporär, es ist doch nur ein kleiner Pieks, es ist doch nur eine Impfpflicht ..“ schon SEIT JAHREN !!! immer weiter in Richtung Schlachtbank.

Merkt ihr das denn nicht !!!??

Die Aussagen jener nicht beachten, bedeutet für mich, sich daran nicht halten. Zwangsimpfung, rechtswidriges Verhalten seitens Politikern wie Boris Palmer? Lachhaft. Hat Palmer nicht Familie? Was würde wohl passieren? Solche Politiker mit ihren Familien würden keine Woche überleben.
Hoffen wir, daß es nicht so weit kommt. Gegenwärtig sehe ich nur politische Lämmer, die sogar vor Spaziergängern Angst haben. Fährt Olaf Scholz nicht eine der best gepanzerten Limousinen der Welt? Sie haben Angst, sie verbarrikadieren sich, weil sie wissen, was sie tun. Adolf Hitler war einer der mächtigsten Diktatoren weltweit, mußte sich zum Schluß im Bunker verschanzen, weil er Angst hatte. So wird es deutschen Politikern ebenfalls ergehen, wenn sie nicht einknicken.

Herr im Himmel sind Sie noch weit am Anfang, Hans !
Jetzt erkenne ich erst, was Sie anscheinend alles noch gar nicht sehen. Ich stelle Ihnen daher lieber einfach nur ein paar kurze Fragen und wenn Sie diese schon nicht richtig beantworten können, dann ist die Diskussion mit Ihnen – derzeit (also nicht grundsätzlich, aber solange bis Sie sich mit den wesentlichen Themen ausreichend intensiv befasst haben) eh sinnlos.

1. Was haben Boris Palmer, Angela Merkel, M. Söder, Anetta Kahane, Gregor Gysi, Josef Schuster (führendes Mitglied im dt. Ethikrat), Dierk Hirschel (Chef der Gewerkschaft ver.de) sowie Ulrich Silberbach (Vorsitzender des Dt. Beamtenbundes) gemeinsam ? Bitte nennen Sie 2 Gemeinsamkeiten.

2. Was haben Stefan J. Kramer (Verfassungsschutzchef von Thüringen), Hannes Grünseisen (Oberstaatsanwalt Erfurt/Weimar) und Martina Rosenberg (Chefin Dt. Militärische Abschirmdienstes) gemeinsam. Bitte nennen Sie 2 Gemeinsamkeiten.

2. Was haben Ron Sommer (ehem. Telekom-Chef), Martin Winterkorn (VW-Chef), Albert Bourla (CEO von Pfizer), Stephan Bancel (CEO von Moderna), Tal Zaks (Chefentwickler bei Moderna) und Josef Ackermann (ehem. Deutsche Bank Chef)
gemeinsam ? Bitte nennen Sie 2 Gemeinsamkeiten.

3. Warum wurde die UNO gegründet ?

4. Was ist die UNO – (und woran erkennen Sie es ?)

5. Wie funktioniert das Zentralbanksystem ?

6. Nennen Sie die aus Ihrer Sicht wesentlichen Gründe
für die Entstehung / Ausbruch des sog. 2. Weltkriegs

7. Von wem wurde die SPD gegründet ? Was verbindet die Gründer allesamt ?

8. Wenn doch Ihre These Hans, bzgl. Boris Palmer richtig ist, wieso lebt Merkel dann noch, und wurde nicht vom Volk gerichtet ? Merkel, welche ja nun nachweislich für die Grenzöffnung u. damit einhergehende Asylinvasion verantwortlich zeichnet, welche auf Lügen basierte und noch basiert (es sind Facharbeiter, es sind überwiegend Kriegsflüchtlinge, Deutschland braucht sie – oder Zitat Göring-Eckhard bzgl. sog Flüchtlingen: „Wir brauchen Leute die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen“), und in Folge derer seither durch diese „Gäste“ seit 2015 bereits zehntausende Deutsche vergewaltigt, abgestochen, geköpft, vor Züge gestoßen oder anderweitig schwerverletzt oder ermordet wurden. Und die Kosten (inkl. der verdeckten Kosten) welche die Asylinvasion beträgt in die hunderte Mrd gehen, welche nun der Deutsche mit Renteneintrittsalter Erhöhung und Inflation berappen darf ?

„… Denn was sie planen, hat einer ihrer Agenten, Boris Palmer,
sogar ganz unverhohlen schon im TV ausgesprochen, …“
Könnten Sie bitte so freundlich sein und den entsprechenden Link zu der Aussage der Un-Person Palmer noch senden?
Danke.

Liebe Eva, Sie schreiben mir aus der Seele. Es ist wirklich wichtig, sich in diesem Frühjahr und Sommer nicht durch sogenannte Lockerungen einschläfern zu lassen. Wir müssen weiter alle Möglichkeiten konsequent nutzen.

Leider spielt die Zeit nicht für sondern gegen die, die aufgrund der irrsinnigen „G“-Regeln jetzt schon von ihrem Ersparten leben müssen und bis Oktober oder einem St. Nimmerleinstag ihre Lebenshaltungskosten nicht mehr werden zahlen können.

Ich bin leider überzeugt, dass, wer Menschen in diese Giftspritzen zwingt, ob direkt oder indirekt, der schreckt auch nicht davor zurück, diese damit unter die Brücke zu treiben und/oder verhungern zu lassen.

Es sind dann noch nicht mal die Verbrecher selbst, die das tun, sondern deren Erfüllungsgehilfen in den Ämtern, die den Leuten staatliche Leistungen streichen oder sperren werden.

Und dann? Sollen dann alle, denen die Leistungen aufgrund ihres Spritzstatus gestrichen werden, die Ämter verklagen, wo sie keinen Cent mehr besitzen oder gar mit Baseballschlägern in den Jobbörsen aufschlagen?

Und wen wird das kümmern? Vielen Sozialhilfeempfängern geht es doch jetzt schon so. Und vor „C“ war das auch nicht anders. Man wird genau an denjenigen die Exempel statuieren, die am „verletzlichsten“ sind.
Und auf den Aufschrei der breiten Bevölkerung wartet man wie immer vergeblich.

Oder hat jemand in den zwei Jahren einen größeren Aufschrei gehört, was die Menschen angeht, die direkt zu Beginn des Wahnsinns oder im Laufe der Quälereien ihre Existenzen verloren haben?

Jeder schreit doch erst so richtig auf, wenn es ihm ans eigene Leder geht. Oder nicht?

Wenn also ein Mensch die Wahl hat zwischen Obdachlosigkeit und den Spritzen, dann wird er womöglich die Spritzen nehmen. Oder gleich den Freitod wählen, wie es laut Jule Neigel viele Künstler schon getan haben.

Lauterbach lügt jetzt öffentlich mit futuristischen Coronatoten, nachdem die Intensivbettenlüge durch valide Zahlen nicht mehr zu halten ist. Obwohl nachweislich die Zahl der Coronatoten sinkt bzw. auf niedrigem Niveau ist, lügt der Herr bis sich die Balken biegen um einer allgemeinen Impfpflicht ein Hintergrundszenario zu bieten.

Wer diesem Mann noch Glauben schenkt, dem ist nicht mehr zu helfen. Dieser Mann glaubt auch noch Selbst, dass was er erzählt. Er soll sich besser mal im Spiegel anschauen, wer dafür verantwortlich ist, dass soviel Leid über die Menschen in Deutschland gekommen ist. Ich möchte nicht in seiner Haut stecken. Ich möchte nicht für die Toten und für die schwerst an der Impfung erkrankten Menschen schuldig sein, nur weil ich etwas „angeordnet“ habe. Wie erbärmlich ist dieser Mann doch, eigentlich könnte er mir schon fast leid tun. Eigentlich.
Jeden Tag die Zahlen zu lesen, wie viele „Er“ wieder auf dem Gewissen hat. Das ist ja schrecklich, Herr Lauterbach. Ich könnte nicht damit leben, dass würde mich in tiefe Schuld treiben.

Mit futuristischen Toten, die es nie gab – wenn man davon absieht, dass das Alter zur Pandemie erklärt wurde – wurden doch von Anfang an die Corona-Maßnahmen begründet!

Die Abgeordneten mögen bitte vor der Abstimmung folgende Fragen beantworten:

Was soll eine Impfpflicht bewirken, wenn Geimpfte und Geboosterte sich selbst infizieren und Andere anstecken können?

Wogegen soll man sich impfen lassen, wenn die sog. Corona-Impfungen gegen Omikron nicht helfen, allenfalls (sofern überhaupt) gegen das Wuhan-Virus, welches nicht mehr existent ist?

Wie können Sie eine Impfpflicht mit einem nur bedingt zugelassenen Stoff rechtfertigen, deren Studien noch nicht abgeschlossen sind und, je nach Stoff, noch bis 2027 laufen?

Kennen Sie den Nürnberger Kodex und wissen Sie, was das im Zusammenhang mit einer Impfpflicht bedeutet?

Ist Ihnen § 7 Völkerstrafgesetzbuch (VStG) bekannt?

Haben Sie sich mindestens drei Seiten auf http://www.impfopfer.info durchgelesen?

Werden Sie entsprechend des GG nur nach Ihrem Gewissen abstimmen oder werden Sie verfassungswidrig dem Fraktionszwang folgen?

Sind Sie bereit, persönlich mit Ihrem Privatvermögen für die Impfschäden zu haften?

Sind Sie bereit, sollte sich bewahrheiten, dass viele Menschen durch die Impfung sterben, für jeden einzelnen Toten, den Sie mit Ihrer Zustimmung zur Impfpflicht mit zu verantworten haben, die Verantwortung zu übernehmen und eine Haftstrafe wegen Mordes anzutreten?

Diese „Abgeordneten“ sind nicht fähig die geringste Frage selbst zu beantworten.

Die können nichteinmal den Inhalt einer Frage lesen, sondern nur die Worte.

… es bringt nichts IRGENDETWAS von denen zu erwarten. Die müssen ALLE WEG.

Wer bei wichtigen wahren brisanten Themen noch immer im Bundestag hämisch lacht und die Wahrheit nicht hören will oder kann, der kann niemals Ihre Frage richtig beantworten. Sie haben einfach nicht mehr alle „Latten“ am Zaun.
Von diesen Menschen kann man nichts erwarten, nicht einmal mehr eine richtige, ehrliche und vor allem empathische Antwort.

Glauben Sie denn, unsere Abgeordneten sind für Argumente zugänglich? Ein Teil hat weder Berufsausbildung noch Studienabschluss, dafür aber eine „Haltung“. Ein Teil wird „gute Kontakte“ zur Pharmaindustrie haben. Ein Teil schielt auf die Masse der geimpften gehässigen Wählerschaft und will wiedergewählt werden. Überlappungen möglich. Der Rest wird kurzerhand als „rechts“ und „undemokratisch“ bezeichnet, mit denen zusammen wird schon aus Prinzip nicht abgestimmt. Ich hab mir die vierstündige erste Debatte im Bundestag am 26.1. angehört. Ich spare für Prozesse und Bußgelder.

Die haben die Erkältung zur Seuche erklärt, weil nicht mehr die Symptome von Bedeutung sind, sondern nur noch die Verbreitung des Virus. Und Corona- und Influenzaviren sind nun einmal äußerst verbreitungsfreudig. Da Influenza A ebenfalls als pandemisch gilt, dürfte die Regierung noch viel Spaß mit einer Gesellschaft haben, die alles anzweifelt, nur nicht die Gefährlichkeit des Virus.

BITTE TEILEN

Diese Toxine auf den Teststäbchen werden Schul- und Kindergartenkindern frequentierend verabreicht. Eltern seit nicht fahrlässig und macht Druck. Es geht um die Gesundheit euer Liebsten. (Video): https://orbisnjus.com/2022/02/06/diese-toxine-auf-den-teststaebchen-werden-schul-und-kindergartenkindern-frequentierend-verabreicht-eltern-seit-nicht-fahrlaessig-und-macht-druck-es-geht-um-die-gesundheit-euer-liebsten-video/

„Laut Prof Bergholz habe er Teststäbchen im Labor untersucht und auf diesen mitunter einen deutlich überhöhten Etyhlenoxid-Gehalt entdeckt. Ethylenoxid ist ein Gas was mitunter für Desinfektionszwecke eingesetzt wird. Wie der Professor weiterführend angab, seien die festgestellten Werte alarmierend. Er sei sprachlos, dass die Teststäbchen, die aufgrund ihrer fragilen Beschaffenheit bei jedem Testvorgang toxische Fasern in Nasen und Mundraum hinterlassen, nicht längst aus dem Verkehr gezogen wurden.“

Ich habe bereits Druck mit verschiedenen Argumenten usw. gemacht.
Allerdings wird seitens der Schulleiter ignoriert, gelogen, verzögert, geleugnet usw.
Man beruft sich einfach auf die einzuhaltenden Vorschriften – „kommt mir jetzt kurz vor der Pensionierung nicht mit Gesundheit der Kinder, aufgrund derer ich mich mit der Staatsregierung anlegen soll!“

Die machen sich auch selbst strafbar, das können Sie denen ruhig mitteilen. Fahrlässige Körperverletzung und (spätestens) ab dem Zeitpunkt, wo zB Sie die nachweislich über die Schädlichkeit in Kenntnis gesetzt haben, ist es Vorsatz.

Eine Impfpflicht2 gegen eine Krankheit, die für mehr als 99% der Menschen keine lebensgefährliche Bedrohung darstellt, mir einem „Impfstoff“, der weder vor Ansteckung noch von der Weitergabe des Erregers zuverlässig schützt ist absurd.

Für eine Corona-Impfpflicht gibt es keine Rechtfertigung, weder medizinisch, noch ethisch, noch juristisch.

@Schwarzhellseher

Zitat: „Für eine Corona-Impfpflicht gibt es keine Rechtfertigung, weder medizinisch, noch ethisch, noch juristisch.“

Stimmt alles was Sie sagen. Das Problem ist nur, und das begreifen eben immer noch zu wenige, dass das von Ihnen Gesagte nur in einem Rechtsstaat von Relevanz ist. In einem Unrechtssystem oder gar einer ausgewachsenen Diktatur ( und genau in einer solchen leben wir) spielen dererlei Aspekte überhaupt keine Rolle.

Mörderische Unrechtsysteme unterscheiden sich von Rechtsstaaten eben genau dadurch, sprich dass sie auf jegwedes Recht, sei es regionales Recht, Menschenrecht oder sonstirgendetwas der gleichen, einen feuchten Kehricht geben. Und ganz im Gegenteil, in unvorstellbarem Maßstab Verbrechen, inkl. Massenmord begehen. (siehe zum Vergleich auch Stalin, Polpot & Co.)

Und genau da sind wir nun gelandet, und das können/wollen viele hier immer noch nicht wahrhaben.

Oder sie sehen ihren Weg jetzt im Anzetteln eines Russland-Krieges oder der Klima-Katastrophe?

Ich würde alles annehmen aber niemals, dass sie irgendwas wie „Einsicht“ entwickelt haben könnten. Niemals.
Dazu war ihr Handeln bisher schon zu wissentlich falsch. Sie wussten, was sie tun.

DIE sind mitnichten ins Grübeln gekommen, sondern verfeinern den Inhalt des Gesetzestextes noch zu ihren (der Abg.-Darsteller) Gunsten. Diese Abg., die der Bevölkerung den „Impf“zwang aufoktroyieren, sind Faschisten und lassen sich (Nutten und Strichern gleich), von Gates und dessen faschistischen Konsorten bezahlen.

Immer wieder erschreckend, dass diese Polit-Darsteller überhaupt nicht wissen, was da eigentlich in den Gesetzen steht, die sie erlassen haben. Nennt sich im Volksmund „einrichtungsbezogene Impfpflicht“,ist aber praktisch zunächst nur eine Meldepflicht ungeimpfter Beschäftigter an die Gesundheitsämter. Der 20a IfSG wird also eingehalten, wenn die Meldung erfolgt, bayerische Gesundheitsämter können ein Betretungsverbot aussprechen, müssen es aber nicht (und lt. Söder werden sie auch nicht).
Damit ist dem „Gesetz“ Genüge getan. Gut, dass die Krankenkassen sich für die allgemeine Impfpflicht nicht vor den Karren spannen lassen wollen.
Wird wahrscheinlich auch den Gesundheitsämtern überholfen. Weiter gegen Gesetze, die nur die Gängelung der BürgerInnen zum Inhalt haben, spazieren gehen und alsbald möglich klagen.

@Eispinkel

Entschuldigung, aber ist das Ihr Ernst ? Sie haben hoffentlich schon gelesen was Sie da gerade geschrieben haben, oder ? Zitat Eispickel :

„… ist aber praktisch ZUNÄCHST nur eine Meldepflicht ungeimpfter Beschäftigter an die Gesundheitsämter. “

Achso, es geht gar nicht darum dass man selbst abgeholt und sofort ins KZ gesteckt (oder Schlimmeres) werden soll. Es geht nur darum der Gestapo zu melden wenn ein Schwarzer oder ein J*de irgendwo in der Nähe wohnt.

Na super, dann ist ja alles ok, stimmts ?

Umgefähr so als wenn jemand sagen täte: „Ich sage ja nicht, dass Sie die Kinder gleich töten sollen, nein, Sie brauchen ihnen ZUNÄCHST nur die Arme abschneiden, mehr nicht“.

Eispinkel, ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen, aber ..merken Sie noch was ? Na.. ich hoffe Sie merken es selbst ?

Denken Sie wirklich: Alles ok, warum machen wir uns hier überhaupt irgendwelche Gedanken, dass irgendwas nicht in Ordnung ist, oder wir dringend gegen dieses System tätig werden müssen. Ist doch keine Impfpflicht – nur die PFLICHT !!! die zu Tötenden an die Tötungsbeauftragten und Henkerbehörden zu melden und dort „ordnungsgemäß“ zu denunzieren.Das geht ja noch. Ach wunderbar, ja dann brauchen wir uns ja keine Sorgen machen, alles ist gut, nur falscher Alarm, wir waren wohl wieder nur zu dumm und verschwörungsgedanklich verwirrt das zu erkennen. (Satire aus)

Mann, Mann, Mann ich bin immer wieder entsetzt wie leicht die Leute diesem NWO-Mörderregime auf den Leim gehen !

Der Reihe nach. Kernkritik ist, dass Scholz das Gesetz nicht kennt, dessen „Einhaltung“ durch die „kann“-Regelung bereits ad absurdum geführt wird, Söder u.a. also nicht „ungesetzlich“ handeln, wenn sie die „kann“-Regelung als „wir müssen nicht“ interpretieren (eine rein technische Beurteilung meinerseits). Ansonsten gehört dieser 20a IfSG inkl. der Meldepflicht in die Tonne und sollte abgeschafft werden, leider schießt jetzt doch Bayerns Gesundheitsminister quer: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bayern-gesundheitsminsiter-holetschek-impfpflicht-pfleger-doch-eingefuehrt/ Der müsste streng genommen erklären, was er unter „Vollzug“ versteht, das klingt jetzt doch nach dem Aussprechen von Betretungsverboten durch die Gesundheitsämter. 🙁

Seit wann können Maßnahmen zum Zwecke des Infektionsschutzes als Generalvollmacht verabschiedet werden, ohne dass die Situation neu bewertet wird? Genausogut könnte die Regierung per Gesetz durchsetzen, dass Schneeräumdienste den Schnee des vergangenen Jahres beseitigen müssen.

Mal wieder die Salami-Taktik. Viele Bürger haben schon drei Impfungen, d.h. sie werden von dieser Impfpflicht nicht persönlich betroffen sein und somit keinen Grund sehen sich zu wehren. Und auch die Befristung soll sicherlich „beruhigen“. Damit will man wohl einen Widerstand wie in Österreich verhindern.

Leider könnte das funktionieren, denn wenn mich eines im „Widerstand“ (großes Wort, ich tu halt, was ich als kleine Person an meinem Platz tun kann) gegen die drakonischen 3G-Regeln und die Gesundtheitswesen-Impfpflicht bei uns in der Firma, erschreckt hat, dann die Gleichgültigkeit derjenigen, die von eben diesen Punkten nicht betroffen sind, weil sie sich haben impfen lassen.

Nene, ich trau denen zu, daß sie im Herbst plötzlich sagen, es müssten drei aktuelle Impfungen sein, also 2mal geimpft und drei Monate später nochmal geboostert, letzte Impfung nicht älter als sagen wir 3 Monate, weil das mittlerweile der Zeitraum ist, wie lange die Impfung „hält“.

Ach, es kann bis dahin viel geschehen. Eine neue Virusversion. Eine neue oder alte Krankheit, für die das dann einfach auch gilt. Usw.

Ich interessiere mich ab diesem Punkt nicht mehr für die Details, um ehrlich zu sein.

Ab diesem Punkt bin ich RAUS.

Der Staat hat bei mir verschissen, die Regierung, die Medien, die Ärzte, die Wissenschaft, die Justiz!

Ich habe mein Leben lang kein einziges Bußgeldverfahren gehabt, nie irgendein Gesetz gebrochen, war sowas von brav und geradlinig, wie man es nur sein kann.
Aber jetzt ist dann Schluss. Ich bin raus.

Das Land tatsächlich zu verlassen würde für mich eine massive Verschlechterung meiner Verhältnisse bedeuten, daher werde ich das nur als letzten Ausweg sehen (und hoffen, dass sie es einem nicht dann ausgerechnet schon verbieten).
Aber ich bin moralisch-emotional-rechtlich raus aus diesem ganzen Gesellschaftsvertrag.
Das meinte ich.
Ich werde mich nicht mehr ans Recht gebunden sehen.
Und das will was heißen, denn es entspricht absolut nicht meinem Naturell.
Ich werde mich innerlich verabschieden, das meinte ich.

Haha; wegen „Corona“ haben „Wir nur“ 350 Milliarden Schulden. Bei einem Gesamtschuldenberg von 3 Billionen. Ich sehe schon länger kein „Wir“, auch wenn ich
12 Jahre „Krawattentäter“ war.

Eines weiß ich; wenn ein Postbote mir etwas von Leuten
zustellen will, von denen ich keine Post haben will: Tschüß!

Auch keine unangemeldete „Grundstücksbegehungen“ mehr oder andere Schikanen.

Langsam merken „Die“ auch in der „Verwaltung“ das sie
total überflüssig sind.

Jaja. Ich sage es; Handwerk hat Gold und Schuster bleibe bei deinen Leisten.

Und viele Bürger haben nur zwei, eine oder gar keine. Ist es dann so weit, müssen es vier sein usw. usf. Es sind doch sowieso alles nur Lügen. Lügen über Lügen, den ganzen Tag bis zum Erbrechen. Wer diesen Alt-Partei-Trotteln in Berlin noch folgt, ist selbst schuld.

In Berlin haben nicht Volksvertreter das Sagen, sondern WEF-Politik-Marionetten, die uns vorgesetzt wurden sind. Warum sollten wir deren Anweisungen in irgendeiner Form befolgen?

In Österreich wird die allgemeine Impfpflicht scheitern. Wer ist denn so unterbelichtet und läßt sich dreimal Gift spritzen, um einer Geldstrafe zu entkommen? Darüber müssen wir wirklich nicht mehr debattieren. Völlig absurd, von Bürgern zu verlangen, Selbstmord zu begehen.

Eine Bekannte von mir hat 2 Impfungen und den Booster erhalten. Sie hat seitdem Probleme mit der Konzentration und Erinnerungslücken. Ihre Persönlichkeit hat sich derart verändert, ich bin erschrocken als ich Sie vor 2 Tagen gesehen hatte.
Noch irgendwelche Fragen dazu, Herr Kanzler? Ihre rote Linie ist derart überschritten, es ist genug.

Aller „Guten Dinge“ sind drei! Mittlerweile hat es wohl so
ziemlich alle „erwischt“. Nur noch krass diese „Aussetzer“.

Bei uns: Firmeninhaber mit „Pusterchen“ Mitte Januar – sieht jetzt 10 Jahre älter aus.
Dessen Tochter hat nach drittem Stich Bauchspeicheldrüsenentzündung!
Die Ehefrau nach zweiter Spritze mit 100% Gehörverlust (temporär) auf einer Seite.

Aber in 2022 haben nicht viele 3 Impfungen. Ich verstehe es so, dass in 2022 3 Impfungen erfolgen müssen und in 2023 auch. Irgendwie muss man doch die neugeorderten Impfstoffe los werden. Außerdem bringt das ja auch nichts, wenn man in 2021 3 Spritzen erhalten hat und in 2022 keine. Die Wirksamkeit hält doch nur ca. 3-4 Monate

Naja, wenn die Wirksamkeit generell nur 3-4 Monate anhalten würde, wäre es ja noch gut. Die Mist-Wirksamkeit trägt man wohl sein restliches Leben.

Vielleicht werden Ihre ignoranten Kollegen auch noch wach. Die ersten 3 Impfungen verfallen, dann kommt im Herbst die neue Super-Trooper-Variante, gegen die neu geimpft werden muss, das Gesetz wird dann flugs geändert, die Befristung wird auch nach hinten verschoben und und. Die Pharma-Lobby wird nicht locker lassen. Bin mal gespannt, ob und wann der Masse der Kragen platzt.

Ja, davon bin ich überzeugt. Es wird ja schon fleißig im Labor gearbeitet und dann wieder heimlich verteilt. Gerade in die Bezirke wo „nicht“ viel los war.
Das ist ja logisch, dass hier wieder ein neues System aufgebaut wird. Ich frage mich bloß, glauben die Politiker wirklich noch uns so derart verarschen zu müssen? Wir wissen bereits sehr wohl, was hier gespielt wird. Habe fertig.

Kürzlich sagte sogar eine Polizistin zum Kollegen bei Spaziergang: „Hoffentlich kriegen die alle Corona, dann sind wir sie los.“

Die glauben das wirklich.

Na selbstverständlich glauben die das. Sonst würden die (Polizei-Beamten) sich nicht gegen die Spaziergänger und Demonstranten aufhetzen lassen. Der IQ bei Polizisten (m, w, d) soll nicht grade hoch sein.

Der Impfschutz ist bis zum 1.10.2022 aber nicht mehr gegeben bei allen, die sich bis jetzt haben impfen lassen. Das Virologen regelrecht in das Immunsystem reingrätschen, weil sie es zwingen wollen, dauerhaft Antikörper gegen sich ständig mutierende Viren vorzuhalten, ist geradezu grotesk. Man könnte nur noch schreien bei dem Schwachsinn, der zur Zeit verzapft wird.

statt wie im Englischsprachigen Raum tausend mögliche Erklärungen für die Anhäufung von Herzmuskelentzündungen zu erfinden, versuchen sie es in Deutschland die Kontrollgruppe abzuschaffen…

Die Kontrollgruppe zu eliminieren wird niemals gelingen. Außerdem gibt es noch genug Kontrollgruppen im Ausland.
Allgemeine Impfpflicht ist nur eine Nebelkerze. Nach meiner Einschätzung geht es um was ganz anderes.

Richtig, es geht um Kontrolle und Macht jedes Einzelnen von uns. Wir sollen alle eine persönliche ID. erhalten, kein eigenes Geld mehr besitzen, damit absolute Kontrolle über uns möglich wird. In der Psychologie spricht man hier von dem Phänomen der „Fremdbestimmung“. Dies ist ein Eingriff in mehr als unsere Grundrechte und in den Nürnberger Kodex. Tiere werden mit einem Chip versehen, damit nachvollzogen werden kann, wo sich diese befinden. Ob es unsere Haustiere sind oder wilde Tiere im Dschungel/Savanne. Dies ist bereits für den Menschen geplant und Drohnen werden dann über uns fliegen, um uns zu überwachen oder evtl. zu töten. Ich habe mittlerweile so die Schnauze gestrichen voll von den Wahnsinnigen die dieses perfide Spiel hier spielen. Diese „Elite“ gehört eingesperrt. Alleine wer dass schon erfunden, ausgeheckt und dann auch noch finanziert ist eine Person, welche nicht nur krank, sondern geistig völlig umnachtet scheint. Ein normal denkender Mensch würde so etwas niemals tun. Nie.
Absolute Psychopathen, Soziopathen, Narzisstische und völlig geisteskranke Personen tun so etwas. Sie wollen alle „Gott“ spielen. Welch ein absurder Gedanke: „Ich bin der Herrscher über die ganze Welt!“, wenn da nicht eines Tages dass böse Erwachen kommt. Denn „Gott“ alleine, sieht und hört alles und er wird richten, die Lebenden und die Toten. Er wird dies tun und dann wird dass Ende kommen. Dann ist es aus mit der „krankhaften und fanatischen Aktion die Menschheit zu zerstören und auszurotten“. Dafür bete ich jeden Tag und bitte um Befreiung – bei der allerhöchsten Instanz!!!

@Sandra

Ganz genau. All diese Gen und Allmachtsfantasien bezüglich Menschmaschine kommen aus dem Silicon Valley. Dort wird der Zukunftsmüll hergestellt dem unser Politsterabschaum den Weg zu ebnen hat. Silicon Valley ist der grösste Hotspot von Geisteskranken die alle eint den Menschen das Individualsein abzusprechen und zu Vieh zu degradieren. Allem eins ist die Kontrolle. Nichts geht mehr ohne Dritte, Digitalisierung heisst völlige Abhängigkeit von Dritten. Wahnsinnige Milliardäre wie Thiel, Musk oder Gates träumen davon, wozu Corona den Weg ebnen soll. Herrschaft der Konzerne, Abschiebung der Politik resp. Demokratie in den Orkus. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben, wer zu lange noch an der Demokratielüge hängt ebenso.

„… Silicon Valley (SV) ist der grösste Hotspot von Geisteskranken die alle eint den Menschen das Individualsein abzusprechen und zu Vieh zu degradieren. …“
Im SV haben sich die Geisteskranken sich zusammengerottet, Die anderen, wie die Merkill und Andere sind die Nachmacher in ihrem So-Sein als Mörder/in.

Ja, ich stimme dir zu.
Wer Gott spielen will, muss auch die Eier haben, Gutes zu tun.

Da sie nichts Gutes tun, haben sie auch keine Eier.

Leider haben diese Leute keinen Gott.
Die Geldeliten sind das Ergebnis jahrhundertelanger Inzucht, die ganz oft mit Geisteskrankheit einhergeht ..

@Sandra

Tja; vielen Dank. Es geht nicht mehr in Worte zu fassen.

Freue mich auf eine „weitere Lilly“. Herzliche Grüße.

„… Diese „Elite“ gehört eingesperrt. …“
Nein, diese Verbrecher gehören wie Marie Antoinette „gehegt und gepflegt“.

„Wir gehen davon aus, dass Gesetze eingehalten werden“

Wieso sollte dem so sein, wenn laufend Verordnungen erlassen werden, die gesetzwidrig sind und Gesetze erlassen werden, die verfassungswidrig sind? Die Politik hat den Gesellschaftsvertrag, der auf unserem Rechtssystem basiert, einseitig aufgekündigt, indem sie sich nicht an die Bestimmungen hält und meint, dass der Vertragspartner, der Souverän, einseitig weiterhin gebunden sei. Das ist falsch.

Bevor man rote Linien überschreitet, sollte man sich über die Konsequenzen des eigenen Handelns bewusst sein.

Der Scholz wollte wohl mitteilen, dass wir ihn jetzt endlich mal in den Knast tun… er fleht darum …

Die Gesetze korrekt angewand sagen, dass er dahin muss und nirgendwohin anders mehr darf.

WEF Marionette Olaf Scholz hat zweifelsohne Humor! Das ganze Treiben in Deutschland erinnert an die dunkelste Vergangenheit und verstößt so gut wie gegen alle Grundsätze einer Demokratie.

Ich glaube, wir müssen es mit Humor nehmen, denn alles ist so saumäßig dumm inszeniert, daß jeder halbwegs intelligente Mensch schnell zum Entschluß kommen muß, daß es hier um was ganz anderes geht.

Und weil es klugen Köpfen resp. denen, die sich damit befassen, die Mehrheit der Bevölkerung tut das ja nicht, so saumäßig dumm vorkommt, werden sie es womöglich auch nicht ernst nehmen und weitermachen, als wäre nichts gewesen.

Spätestens die Gegenkraft der schweren Impfnebenwirkungen oder der Tod werden dem ein Ende setzen. Mittlerweile wachen doch immer mehr auf und gehen mit ihrem Leiden auch an die Öffentlichkeit.

Warum ist er wohl nach Amerika geflogen? Sicherlich nicht wegen der „Kriegsanzettelei“ in Russland.
Nein.
Er ist nach Amerika geflogen um anzufragen, wie man denn die „nach 2 Jahren bereits noch Impfunwilligen“ in die Gentherapie treiben kann. War wohl eine Nachhilfestunde in Sachen, Massenmord. Alles bereits seit Jahrzehnten geplant in Amerika.
Er hängt voll drin, im ganzen Great Reset, was vollzogen werden soll. Dieser Mann ist kein Bundeskanzler, dieser Mann ist ein „Verbrecher“ der in hohem Bogen aus dem Bundestag geworfen werden soll. Wenn ich seine Reden höre, dann habe ich immer dass Gefühl, dass er mit dem Klabauterbach zusammen in die Klapse gehört, jedoch nie in eine führende Person. Er ist ein Volksverräter, ein Betrüger. Welche Möglichkeiten gibt es diesen Mann zu stürzen? Wer nicht einmal die Menschen, welche schwerste Impf-Nebenwirkungen haben, anhört oder sich die Mühe macht, sich mit diesem Problem auseinander zu setzen, sondern stattdessen auch noch die „Impfpflicht“ einführt, der hat in meinen Augen die Glaubwürdigkeit als Kanzler verloren. Ein Kanzler hat immer zum Wohle des Volkes zu entscheiden und hat sich auch an die Gesetze (Grundgesetze) zu halten. Wenn er dass nicht tut, dann hat dass Strafgesetzbuch hier eine große Anwendung zu vollziehen. Alleine schon der Betrug am Volke, vor den Wahlen. Meines Erachtens gehört dieser Mann ins Gefängnis, unverzüglich und seine Helfershelfer dazu.
Ich kann diese verlogene und scheinheilige Fratze einfach nicht mehr ertragen.

Jedes Reich, dass in sich gespalten ist geht zu Grunde und keine Familie die in sich gespalten ist, wird Bestand haben. Wenn also der Satan mit sich Selbst im Streit liegt, wie kann dann sein Reich Bestand haben?

https://www.youtube.com/watch?v=s5lpJ1vwArU

Ein guter Baum, trägt Früchte. Ein schlechter Baum, trägt schlechte Früchte. Man erkennt an dem Baum (Regierung) welche Früchte (Abgeordnete) sich dort befinden. Ein guter Mensch bringt Gutes hervor, weil er Gutes in sich hat und ein böser Mensch, bringt böses hervor, weil er böses in sich hat. Über jedes unnütze Wort das die Menschen reden, werden Sie am Tag des Gerichtes Rechenschaft ablegen. Denn aufgrund Deiner Worte wirst Du freigesprochen und aufgrund Deiner Worte wirst Du verurteilt werden. Die Lästerung des Heiligen Geistes wird nie vergeben werden. Lukas 11:14 – 16, Matthäus 12:31 – 42.

Bundesverfassungsgericht hat vorhin entschieden: Das Bundesverfassungsgericht gibt vorerst grünes Licht für die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Das letzte Wort ist in der Sache noch nicht gesprochen, ein entsprechender Eilantrag gegen die Umsetzung wurde aber abgelehnt. Zwar sei die Verfassungsbeschwerde nicht offensichtlich unbegründet, allerdings verlange das Gesetz den Betroffenen „nicht unausweichlich ab, sich impfen zu lassen“, wie es zur Begründung hieß.

„Für jene, die eine Impfung vermeiden wollen, kann dies zwar vorübergehend mit einem Wechsel der bislang ausgeübten Tätigkeit oder des Arbeitsplatzes oder sogar mit der Aufgabe des Berufs verbunden sein. Dass die in der begrenzten Zeit bis zur Entscheidung über die Verfassungsbeschwerde möglicherweise eintretenden beruflichen Nachteile irreversibel oder auch nur sehr erschwert revidierbar sind oder sonst sehr schwer wiegen, haben die Beschwerdeführenden jedoch nicht dargelegt“.

Wirtschaftliche Nachteile, die Einzelnen durch den Vollzug eines Gesetzes entstehen, seien „grundsätzlich nicht geeignet, die Aussetzung der Anwendung von Normen zu begründen“, so die Verfassungsrichter (Beschluss vom 10. Februar 2022, 1 BvR 2649/21). (dts/red) https://www.epochtimes.de/politik/ausland/eilantrag-gegen-impfpflicht-in-pflege-und-medizin-scheitert-in-karlsruhe-a3717120.html Das mit dem „erschwert revidierbar“ bringt mich auf die Palme, übersetzt heißt das doch „Lasst Euch impfen, dann behaltet Ihr Euren Job“. Da ich davon ausgehen würde, dass im Eilantrag auch die „Impfstoffe“ angegriffen wurden, bin ich gespannt, wie das BVerfG die Nebenwirkungen kleingeredet hat.

„… Bundesverfassungsgericht hat vorhin entschieden: Das Bundesverfassungsgericht gibt vorerst grünes Licht für die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Das letzte Wort ist in der Sache noch nicht gesprochen, ein entsprechender Eilantrag gegen die Umsetzung wurde aber abgelehnt. Zwar sei die Verfassungsbeschwerde nicht offensichtlich unbegründet, allerdings verlange das Gesetz den Betroffenen „nicht unausweichlich ab, sich impfen zu lassen“, wie es zur Begründung hieß.

„Für jene, die eine Impfung vermeiden wollen, kann dies zwar vorübergehend mit einem Wechsel der bislang ausgeübten Tätigkeit oder des Arbeitsplatzes oder sogar mit der Aufgabe des Berufs verbunden sein. Dass die in der begrenzten Zeit bis zur Entscheidung über die Verfassungsbeschwerde möglicherweise eintretenden beruflichen Nachteile irreversibel oder auch nur sehr erschwert revidierbar sind oder sonst sehr schwer wiegen, haben die Beschwerdeführenden jedoch nicht dargelegt“. …“
Dioe Polit-Schranze Merkill hat dies vorbereitet. War ja mit dem Stricher-Richter vom Bundesverfassungsgericht zu Abend fressen. Merkill muss zuerst weg. Dann die anderen Fressen.

Nach 80 Jahren also wiederholen wir die Geschichte, d.h. ihre dunkelsten Zeiten. Die Tötung von Menschen wird beschlossen werden. Nach den letzten 2 Jahren sind mir die Zweifel diesbezüglich abhanden gekommen. Es wird Zeit, diesen Kriminellen endgültig das Handwerk zu legen.

Unser Kanzler fordert bedingungsloses Folgen, selbst wenn die Regierung Suizid von seinem Volk verlangt. Was wir als Gesetz beschließen wird umgesetzt, dies ist „einer der Vorzüge des deutschen Rechtssystems“. – Jeder sollte sich das genau Merken, für eine mögliche nächste Wahl. Bis in die Steinzeit werde ich diese selbstgefälligen Deppen nicht wählen!

Das sollte aber auch für die vorherige Regierung gelten, die alles vorab eingefädelt haben! Scholz und Co sind die Bauern, die es jetzt ausbaden sollen! 16 Jahre Kohl haben genauso eine Sauerei an den Tag gebracht! Es kam eine SPD und mit ihr Hartz4. Danach kam 16 Jahre Merkel und der Terror wurde Stück für Stück umgesetzt und vorbereitet.

nochmal wählen (egal wen??)?? wozu denn??? meine güte.
es wird endlich zeit für eine weltweite selbstverwaltung. und wenn wir das wollen kriegen wir das auch hin.

„Nachtigal ick hör dir trapsen“….die ersten Schienen für die später erklärten Schuldigen der Impfschäden werden schon gelegt ….es werden AUCH die Impfärzte sein !
https://www.bitchute.com/video/NBQqNfMgEuJO/

Hier wird ihnen schon unterschwellig etwas zur Last gelegt ,so eifrig gehandelt zu haben! Wetten die meisten Ärzte die dieses Video sahen ,erkennen die Gefahr nicht ,die später auf sie zukommen….

Das müssten man den Impfärzten zeigen und ihnen erklären ,was bald geschehen könnte ….SIE als Spezialist hätten es schließlich wissen müssen ,warum habe SIE das nicht hinterfragt!?
Wird man sagen!

Wie soll ich das verstehen? In 2022 muß 3x gepiekst werden und in 2023 dann noch einmal 3x? = 6 Spritzen für jeden ab 18 Jahren. Gegen was? Omnikron, welches dann schon vorbei ist oder für irgendein Coronavirus, was eventuell kommt = auf Vorrat?

Die Gier der Abgeordneten muss bedient werden. Ich nehme stark an, die gierigen Abgeordneten-Verbrecher-Brutalinskis erhalten von dem Bill-the-killer-Gates Privision darauf, dass seine faschistoiden Furz-Ideen umgesetzt werden.
Wo ist aktuell und was macht aktuell die Massenverbrecherin Merkill?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.