Kategorien
Impfversagen Politik

Gerhard Schröder (77) und seine Frau haben Corona -sie sind doppelt geimpft und geboostert

Trotz 3-facher Impfung sind Gerhard Schröder und seine fünfte Ehefrau an Corona erkrankt. Er habe leichten Husten und die Ehehfrau Soyeon Schröder-Kim zeige leichte Symptome.

Der Spiegel berichtet über Gerhard Schröder und seine fünfte Ehefrau, Soyeon Schröder-Kim, die beide trotz „Boosterung“ an Corona erkrankt sind. Beiden geht es SPIEGEL-Informationen zufolge den Umständen entsprechend gut. Schröder hat leichten Husten, Soyeon Schröder-Kim zeigt keine Symptome.

Unsere Liste mit „Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung“ kannst du gerne ergänzen: info@corona-blog.net.
Die Schilderungen von privaten Impferfahrungen findest du auf dieser Seite: Schilderungen von privaten Impferfahrungen.


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

14 Antworten auf „Gerhard Schröder (77) und seine Frau haben Corona -sie sind doppelt geimpft und geboostert“

Was interessiert mich der „Genosse der Bosse“, derjenige, der „Europas besten Niedriglohnsektor“ in Deutschland aufgebaut hat, maximale soziale Kälte und Arbeitnehmer-Rechte-Abbau in Deutschland durchsetzten konnte, wie das eine damals noch „rechte“ cDU/cSU niemals gegen ihre Arbeitnehmer-Flügel hätten durchsetzten können?

Ich gönne Schröder jederzeit Pickel, Pusteln, Hämorrhoiden und Demenz. Das hat er sich redlich verdient.

Nur weil Schröder mit Russland richtig liegt, muss ich den nicht mögen. Das ist in Summe zu wenig!

„…Soyeon Schröder-Kim zeigt keine Symptome.“

Keine Symptome! Aber jetzt ganz schnell auf die Intensivstation. Eine symptomlose Krankheit ist schlimmer als die Pest…

Mal ehrlich, lag ich im Koma und bin in der Klapse aufgewacht?!

Der Schröder sieht aber alt aus, deutlich älter als 77 Jahre. Mein Opa sah mit über 90 noch knackiger aus. Der war aber auch nicht geimpft, als er starb gab es es dieses Corona noch nicht.

Auch diese beiden seien gegrüßt. Wenn sie leichte Symptome haben, weiß ich schon, was die nä. Schlagzeile sein wird: Gut das wir doppelt und dreifach gepsikt wurden, wer weiß wie schlimm es geworden wäre wenn nicht. Lasst euch impfen, impfen hilft, ist Liebe und bla blup…

Europaabgeordnete will Klarheit über Graphen in den Covid-Impfstoffen und stellt Anfrage

Der italienische Europaabgeordnete Sergio Berlato will Klarheit über Graphen in den Covid-Impfstoffen. Er verweist auf eine aktuelle Studie von Dr. Ricardo Delgado Martin und Dr. Pablo Campra, die mithilfe der Raman-Spektroskopie Graphen in den Covid-Impfstoffen gefunden haben wollen.

Berlato weist ferner darauf hin, dass ein Forscherteam im Jahr 2018 nachgewiesen hat, dass Graphen elektrische Signale in ultrakurze Terahertz-Signale mit Billionen von Zyklen pro Sekunde umwandeln kann. Die elektronischen Komponenten auf Siliziumbasis, die wir heute verwenden, erreichen Taktgeschwindigkeiten von x-Gigahertz, wobei 1 GHz 1.000 Millionen Zyklen pro Sekunde entspricht.

Die Wissenschaftler haben gezeigt, dass Graphen Signale mit diesen Frequenzen in Signale mit tausendmal höheren Frequenzen umwandeln kann als Signale, die mit Silizium erzeugt werden, so Berlato.

Graphen ist daher in der Lage, Strahlung zu absorbieren, was bedeutet, dass es hochgiftig und schädlich für die menschliche Gesundheit ist, wenn dieses Material in einem Impfstoff enthalten ist, argumentiert der Abgeordnete.

Er fragt die Europäische Kommission, ob sie angesichts dieser jüngsten Forschung beabsichtigt, das Vorhandensein von Graphen in Covid-Impfstoffen von einem unabhängigen Labor sorgfältig untersuchen zu lassen.
https://uncutnews.ch/europaabgeordnete-will-klarheit-ueber-graphen-in-den-covid-impfstoffen-und-stellt-anfrage/

Das interessiert mich genauso wenig, als wenn in China ein Fahrrad umfällt. Wer oder was die C-Geschichte hat, ist doch völlig unwichtig.

Wichtig ist eher, wer Hilfe bei den Impf-Geschädigten bekommt.

Tja, wie war das neulich bei AnneWill oder so: An den Ansteckungen der Geimpften sind die Ungeimpften schuld (die sich selbst meinem Eindruck nach aber viel weniger oder weniger gravierend infizieren).

Wir sind schon echt gemein.

Aber wegen uns muss man die ganzen Maßnahmen beibehalten, hieß es doch früher noch.

Egal, man sollte gar nicht mehr versuchen, Logik in deren ständiges Wirrwarr zu bringen, die erinnern sich heute nicht mehr an das, was sie gestern noch als Narrativ nutzten.
Und die Herde merkt auch diese ständigen Widersprüche gar nicht mehr.

Da aber davon auszugehen ist, dass Schröder und Frau privilegiert genug sind, um ein Placebo angeboten bekommen zu haben, könnte es sich bei den beiden also auch um eine Ansteckung von Ungeimpften handeln. Hmm. 😉

Gerhard Schröder ist doch nicht so blöd, sich dieses Gift spritzen zu lassen, wenn sein Parteigenosse Scholz allein schon öffentlich von „Versuchskaninchen“ spricht und Merkel von „keiner medizinischen, sondern politischen Entscheidung“. – Hat Baerbock eigentlich ihre beiden Kinder „impfen“ lassen – wenn ja, womit und wogegen ?

Herr Schröder ist schon dumm in seinem Verhalten bezgl. Russland, aber so blöd ist er bei der Impfung anscheinend doch nicht. Vielleicht ist das der Grund für einen milden Verlauf.

@Hugolein

Trolly is wida am suffa!

„…aber so blöd ist er bei der Impfung anscheinend doch nicht. Vielleicht ist das der Grund für einen milden Verlauf.“

:))))))))

Du als Alkoholiker solltest doch wissen: erst suffa, dann hirntot.
Aber Trolly schwurbelt Regierungspropaganda. Dabei gibt’s c19 nicht einmal ausser als Komputaprogramma.

Lass dich endlich spritzen, alle 8 Spritzen rein in den Wams.

Ein widerliches Paar !

Wenn alles stimmt, was man über die experimentelle Genmanipulation weiß,
dann ist deren gesundheitliche Zukunft als ungewiss zu betrachten.
Drei Spritzen V-AIDS vorprogrammiert.

Soviel Geld und trotzdem keinen vernümpftigen Arzt konsultieren zu können,
finde ich schon bemerkenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.