Kategorien
Covid-19 FFP-Maske Initiative Kinder Maske Medizinische Maske Netzwerk

Mutige Anästhesistin klärt auf – über Maskenpflicht und abweichende Todeszahlen

Die Anästhesistin Katharina Monzon aus Speyer spricht auf der Demonstration in Sinsheim.
Zwei wichtige Punkte stechen aus Ihrer Rede hervor – die Maskenpflicht und die Abweichung der Covid-19 Toten zwischen Divi Tagesreport und dem Lagebericht des Robert-Koch Instituts.

Sie äußert sich zunächst zur Maskenpflicht – jedoch verweist Sie ganz deutlich auf die Außnahmen – die in jeder Corona Verordnung festgehalten wurden – aus gesundheitlichen Gründen, muss ich keine Mund-Nasen Bedeckung (Schnutenpulli) tragen.
1. Schwangere – „Schwangere müssen für Zwei atmen!“
2. Herzpatienten
3. Lungendiagnosen
4. Psychologische Gründe (Vergewaltigung – Mund verkleben)
5. und viele Gründe mehr

Sie verweist zudem auf das Divi – die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.
Wieso?
Hier kann jeder die Auslastung deutscher Krankenhäuser sehen – vor allem mit Blick auf die Auslastung der Intensivbetten mit invasiver Beatmungsmöglichkeit.
Hier ist der Tagesreport zu den Covid-19 Fällen zu finden.
Jedoch weicht dieser Report im Vergleich zum Lagebericht des RKI um 5.269 Fälle ab.
Während im RKI von 9.329 Todesfällen mit Covid-19 die Rede ist, spricht das Divi Intensivregister von 4.060 Todesfällen mit Covid-19 – die Differenz sind 5.269 Fälle.

Über Hinweise die über den Vermerk, die sind im Seniorenheim gestorben würde ich mich sehr freuen – eure Zwitscherer.

Schaut auf dem Divi vorbei – klick.
Divi Tagesreport 08.09.2020 PDF- klick.
Alle Lage- und Situationsberichte des RKI – klick.
Lagerbericht RKI 08.09.2020 PDF – klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.