Kategorien
Allgemein

Du arbeitest in der Pflege und brauchst Hilfe oder möchtest dich mit Gleichgesinnten vernetzen?

Zwei Pflegefachpersonen, Werner und Christian, haben nun den Mut und gehen an die Öffentlichkeit und gründeten die Initiative Pflege für Aufklärung.

Du bist Pflegefachperson und willst dazu beitragen die Situation mit aufzuklären? Du möchtest dich gerne mit Kollegen vernetzen?
Du möchtest vielleicht sogar etwas relevantes berichten?
Dann nimm gerne Kontakt auf – E-Mail.

Wer steckt hinter der Initiative?

Christian arbeitet seit über 25 Jahre in der Gesundheitsbranche – er ist ehemaliger Intensivpfleger, arbeitet nun im Bereich der Medizintechnik und kommt viel in Krankenhäusern herum.
Außerdem ist er in der ambulanten Intensivpflege tätig und hat u.a. mit Menschen die an NCOV-19 erkrankt sind zutun.

Werner arbeitet seit 27 Jahren auf Intensivstation und hat eine Zusatzausbildung zum Atmungstherapeuten.
Arbeitet derzeit in einer Lungenfachklinik.


Du willst dich einfach nur über die Situation in der Pflege informieren?
Kein Problem – dann schau bei Telegram „Pflege für Pflege vorbei.
Informationen findest du auch auf dem YouTube Kanal „Pflege für Aufklärung“.
Auch auf Facebook gibt es die Gruppe „Pflege für Aufklärung.


Wenn du mehr erfahren möchtest erfährst du alles in diesem Blogbeitrag – Initiative Pflege für Aufklärung – Zwei Pflegefachpersonen haben nun den Mut und trauen sich an die Öffentlichkeit.


Folge uns gerne auf Telegram – Corona ist nicht das Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.