Kategorien
Boosterimpfung Impfpflicht Impfung Impfversagen

Da ist sie die 3 Impfung nach 3 Monaten & Lauterbach kündigt schon die 4 Impfung an

Während Karl Lauterbach und Holetschek, der Nachfolger von Frau Huml, für die 4 Impfung werben, findet Hendrik Streeck hierzu klare Worte: „Zwei Booster pro Jahr hieße, Impfstoff ist ’nicht gut’“.

Von 6 Monaten zu nun 3 Monaten nach denen man sich also die dritte Corona Impfung verabreichen lassen soll. Von einer Empfehlung kann man ja hierbei schon gar nicht mehr sprechen. Interessant ist dabei auch, dass das EU-Impfzertifikat ohne Booster noch 9 Monate „haltbar“ ist. Eine Impfung hat nun also ein Verfallsdatum, während andere Impfungen jahrelangen Schutz bieten.

Wir werden eine vierte Impfung brauchen“ .

Karl Lauterbach (SPD) am Abend im ZDF 22.12.2021

Aber Hendrik Streeck findet hierzu klare Worte:

Zwei Booster pro Jahr hieße, Impfstoff ist „nicht gut“.

Hendrik Streeck 22.12.2021

Aus Sorge vor der Omikron-Variante rät auch die Ständige Impfkommission (STIKO) zu einer früheren Corona-Drittimpfung. Sie empfiehlt das Boostern nun bereits nach drei Monaten. Bisher hatte das Gremium nach sechs Monaten zu der Auffrischung geraten.

Diese neue Empfehlung gelte ab sofort für alle Erwachsenen, teilte die STIKO mit. Es sei damit zu rechnen, dass Omikron das Infektionsgeschehen hierzulande „innerhalb kürzester Zeit“ bestimmen werde, hieß es zur Begründung. Die dritte Impfung solle vor einer möglichen schweren Erkrankung schützen und das Risiko, das Virus zu übertragen, verringern.

Die STIKO rief dazu auf, das ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankung bei der Booster-Impfung Vorrang haben sollten. Die für die Auffrischungsimpfung vorgesehenen Vakzine von BioNTech/Pfizer und Moderna seien dabei völlig gleichwertig in ihrer Wirksamkeit.

#stiko #omikron #booster #tagesschau

tagesschau

Ohne Booster sind EU-Impfzertifikate künftig spätestens neun Monate nach der Grundimmunisierung ungültig. Die Entscheidung tritt am 1. Februar in Kraft, wie die EU-Kommission mitteilte. Die Regelung sei mit den EU-Staaten abgestimmt worden und werde auch im jüngsten Gipfelbeschluss erwähnt, so ein Kommissionssprecher.

Auffrischungsimpfungen werden demnach spätestens sechs Monate nach der vollständigen Impfung empfohlen. Das EU-Impfzertifikat soll aber drei weitere Monate gültig sein, bevor es abläuft, damit man genug Zeit hat, sich eine Auffrischungsimpfung zu holen.

Der EU-Impfnachweis besteht aus einem QR-Code, der direkt nach der Impfung in Praxen und Impfzentren erstellt wird oder nachträglich in Deutschland etwa in Apotheken erhältlich ist. Die Codes werden überall in der EU erkannt und erleichtern auf Reisen Nachweise über Impfungen, frische Tests und kürzlich überstandene Infektionen mit dem Coronavirus.

tagesschau

Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

36 Antworten auf „Da ist sie die 3 Impfung nach 3 Monaten & Lauterbach kündigt schon die 4 Impfung an“

Es interresiert die Herschaften offensichtlich herzlich wenig, dass diese Genplörre zwei Substanzen enthält, welche nicht am oder im Menschen verwendet werden darf, sondern lediglich zu Forschungszwecken angewendet werden darf (laut Herstellerangaben). Das sind die Substanzen: ALC-0159 und ALC-0315. Laut Rechtsanwältin B. Bahner macht sich jeder, der weiter diese Plörre verimpft, strafbar. wegen schwerer Körperverletzung. Aber das scheint unsere Justiz ja ebenfalls zu ignorieren. Heute hat Frau Giffey zum Kinder-Impftag in`s Rote Rathaus eingeladen…….. Noch Fragen?????

Die Stoffe sind mit Zulassung der Impfung durch die EMA ebenfalls zugelassen worden. Laut EMA gibt es keine Sicherheitsbedenken.
Die Aussage mit den Forschungszwecken stammt von einem Produktblatt der Firma „Echelon Biosciences Inc.“, die NICHTS mit der Herstellung der Impfstoffe von Biontech/Pfizer zu tun hat. Frau B. Bahner liegt hier (wieder einmal) völlig falsch. Frau Bahner will ja auch ihr „Buch“ vermarkten.

Habe gestern auf einer US Webseite (weiß nicht mehr wo), wo es um Deutschland und vor allem um Klabauterbach ging, im Kommentarbereich gelesen:

„the guy is a completely insane methhead gone ultra nuts“

Das trifft es ziemlich präzise.

Liebe Rosi, die neuseeländische Regierungschefin ist auch ein Methhead – das Netz vergisst nichts. Nur gruselig, wie man solche Gestalten in so hohe Machtpostionen steigen lassen kann.

Swiss Air geht das Personal aus!

https://report24.news/widerstand-gegen-impfpflicht-unterschaetzt-swiss-airline-geht-das-personal-aus/

Bei der Swiss hat man sich gehörig verrechnet: Im Frühsommer hatte man bei der Lufthansa-Tochter 334 Flugbegleitern das Arbeitsverhältnis gekündigt – jetzt kommt man bei der Fluggesellschaft jedoch in die Bredouille, denn es fehlen Crew-Mitglieder. Ein bedeutender Grund dafür dürfte die verhängte Impfpflicht sein.

@Eva: ich kann mich da einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren.

Leid tun mir nur diese hier: https://diesituation.wordpress.com/2021/12/14/seit-die-piloten-in-den-usa-zwangsgeimpft-werden-sterben-sie-wie-die-fliegen-2019-starb-einer-2020-sechs-2021-bisher-105-tote-piloten/

Ich weiß nicht, wie das in D ist, aber sicherlich auch nicht viel anders. Ein weiterer Grund für Personalmangel. Aber die Ampel holt ja nun bald qualifizierte Fachkräfte ins Land. /Sarkasmus Ende

Ich verstehe nicht, dass die Regierung nicht auf Herrn Streek hört. Er ist doch Berater im Gesundheitsministerium, so hieß es doch. Nur der bekloppte Klabauterbach hat das Sagen. Der ist meiner Meinung nach so was von psychisch gestört und gefährlich. Wenn einer „von uns“ so auftreten würde, käme er in die Geschlossene. In unserer Regierung sitzen doch nur Verbrecher, Lügner, denen darf man nichts glauben. Aber die sind sehr gefährlich. Alles sehr beängstigend.

Wie immer ein Kommentar zum Thema Geisterkrankheit insgesamt.

Ich zitiere den Witz der Woche? Des Monats?

“Das ist eine ganz ernste Lage. Denn die Patienten hatten überwiegend keine Krankheitssymptome”.

(Cornelia Leszinski, “ärztliche Direktorin des Vincentius-Krankenhauses” in Speyer)

Für die Leser, die den Witz nicht verstehen, hier die Übersetzung:

„Das ist eine ganz ernste Lage. Denn die Patienten waren überwiegend gesund“.

p.s. Cornelia Leirgendwas war 1995 Sieger bei der Idioten Olympiade (sponsort by Monty Python)

:))))))))))))

Gut zusammengefasst.
Es geht nicht um Gesundheitsschutz, die Pässe sind nur ein Mittel zum Zweck.

The Vaccine Passport. It’s not about vaccines.

Es geht darum, alle zu Sklaven zu machen. Demos zu verhindern, Kritik zu verhindern, Reisen zu unterbinden, …
Mit den Passports haben sie uns ALLE vollständig in der Hand, da sind wir dann machtlos.

https://twitter.com/i/status/1474060592075915264

Sehr geehrte Frau U.L.K., Wahnsinn blüht und gedeiht dort, wo er auf Nährboden fällt ( analog zu Prof. Dr. Antoine Béchamp : „Le microbe, c’est rien, le milieu, c’est tout!“). Dekadenz geht mit einer Zunahme
und Ausbreitung schwerwiegender psychischer Erkrankungen einher.
„Solange Vernunft allein ist, man als Wahnsinn sie verhöhnt. – Wenn der Wahnsinn allgemein ist, wird er als Vernunft gekrönt“. Giordano Bruno
Trotzedem: Frohe Weihnachten! J.P.G.

@ U.L.K

Ist im großen und ganzen nichts neues und wurde auch schon als
Bundestagsdrucksache als Agenda 2030 meine ich verbreitet.

Was mir aufgefallen ist; es taucht wie auch bei den Vaccinen auf der
gelben Liste immer wieder ein Referat 115 beim Bund auf!

Es scheint fast als ob „diese“ mit der Zerstörung beauftragt sind:

https://www.gelbe-liste.de/atc/Covid-19-Impfstoffe_J07BX03

Und auf der von Ihnen verlinkten Seite:

BUNDESMINISTERIUM FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG
Referat 115 – Strategische Vorausschau,
Partizipation und Bürgerforschung
Kapelle-Ufer 1
D-10117 Berlin

Jedenfalls ziehen sich diverse „Referate 115“ durch alle Ministerien:

https://www.google.de/search?q=„Referat.115″+(Bund.de)

Ohje. Frohe Weihnachten

Wenn 2 oder drei Impfungen schon nichts bringen, was soll dann die 4 te Impfung 5,6,7…… und dann auch noch mit dem selben Impfstoff, geht’s noch? Und mitten in der Winterzeit zu impfen halte ich sowieso für bedenklich, weil nach jeder Impfung das Immunsystem schwächelt.

@Missy: Was diese vielen Impfungen bringen sollen?

Na, was wohl? Geld! Und zwar in Massen. Die Anschrift von Biontech lautet nicht umsonst „An der Goldgrube“. 😉 Hier ist der Straßen-Name Programm.

Anfangs nur 2 Impfungen, dann noch nach 6 Monaten ein Booster. Nun kann man sich diesen schon nach 3 Monaten abholen. Lauterbach faselt schon was von 4. Impfung und es hieß ja auch schon, dass es noch 3 Impfungen für Omikron benötigt. Das sind nach Adam Riese dann schon 6 bis 7 Impfungen. Da ist 2G auch egal, man hat eh keine Zeit mehr für Kino & Co., weil man diese beim Anstehen in der Schlange vor dem Impfzentrum verbringt.

Wenn das in dem Tempo weitergeht, wird 2022 monatlich geimpft und 2023 wöchentlich. Ab 2024 (sollte dann noch Irgendwer am Leben sein), geht man dann nicht ohne eine frische Impfung aus dem Haus. Bis dahin gibt es dann Selbst-Impf-Sets (vergleichbar mit den Selbsttests für zu Hause die wir jetzt schon haben). Bevor man zur Arbeit will, morgens nach dem Duschen oder Frühstück: erstmal eine Impfung reinziehen. Wie die Junkies, die sich tgl. ihren Schuss setzen.

Und bei jeder Impfung ist das wie Kinderüberraschung: erst hat man Spaß (kann ein Selfie machen, den Daumen heben, sich super und solidarisch fühlen, etc….), dann kommt die Spannung (werde ich Nebenwirkungen haben oder nicht?) und dann kommen ggf. die Nebenwirkungen, denn in jedem 7. Ei, nein, sorry, in jeder 7. Spritze… oder so ähnlich jedenfalls scheint es mir.

Oh jee, ich hoffe nicht, dass das eine Vorausschau ist. Eigentlich ist das nur Ironie. 😉 In 2 Jahren wissen wir mehr.

Solche Ideen hatte ich auch schon…

Vllt erstmal nach Namen … Montag A-E usw…
Und irgendwann auf Rezept wie bei Thrombose und Diabetes

Wichtiger Hinweis!

Hier werden alle Covid-19-Impfstoffe aufgeführt. Unter anderem auch Nu­vax­ovid (NVX-CoV2373), der Neue, der angeblich weniger gefährlich sein soll.

https://www.pei.de/EN/medicinal-products/vaccines-human/covid-19/covid-19-node.html

— Alle in der EU und damit in Deutschland zugelassenen COVID-19-Impfstoffe haben eine bedingte Zulassung erhalten (Stand: 23. April 2021).

https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/DE/coronavirus/zulassungsprozesse-impfstoff/4-coronavirus-was-ist-bedingte-zulassung.html

Damit hat auch Nu­vax­ovid (NVX-CoV2373) nur eine bedingte Zulassung! Es gibt keine Langzeitstudien, keine Belege für die Wirksamkeit und Verträglichkeit! Laßt Euch nicht von den Leitmedien in die Irre leiten. Die verbreiten nicht nur bezüglich Nu­vax­ovid Falschmeldungen.

——

Übrigens wurden in den USA die Pflichtimpfung gekippt. Viele Konzerne lehnen sie ab und damit mußte Biden sie auf Eis legen.

Für das Jahr 2022 werden vier schwarze Schwäne für Deutschland vorhergesagt.

1.) Gasknappheit

2.) Lokaler oder nationaler Blackout

3.) Lebensmittelknappheit

4.) Militärische Konflikte

Interessanterweise hat selbst die deutsche „Qualitäts“-Presse das Daily Mail Interview mit Frau Dr. Angelique Coetzee aufgegriffen, in der sie ihr Entsetzen über die Omikron-Hysterie zum Ausdruck gebracht hat.
Keiner kann also behaupten, er wüsste nicht, dass (laut der südafrikanischen Ärztin) Omikron als Freund zu beurteilen wäre, denn diese Variante könnte mit mildem Verlauf zu einer weitreichenden Immunisierung der Bevölkerung dienen und alle (geimpft oder nicht) vor möglicherweise noch kommenden gefährlichen Varianten schützen.
Wieviel Kacke muss man eigentlich im Hirn haben, um gerade dagegen einen eigenen Impfstoff entwickeln zu wollen, der dann wahrscheinlich auch noch zwangsverimpft werden wird.
Ein weiteres Indiz dafür, dass es nie um die Überwindung der Pandemie ging und auch in Zukunft nicht gehen wird.
Trotzdem steigt die Akzeptanz in der Bevölkerung für diese Geisteskranken in ungeahnte Höhen : Es muass a Blede gebn, oba es wern oiwei mehra.

Ich habe etwas NEUES entdeckt und zwar eine Booster Creme fürs
Gesicht. Bekommt mir sehr gut. In sofern kann ich nachweisen das ich
mindestens 2 mal am Tag geboostert bin .
Wünsche das ganze Team trotz der Kriesenhafte Situation ein schönes und sinnliche Weihnachtstage .

Ich habe etwas NEUES entdeckt und zwar eine Booster Creme fürs
Gesicht. Bekommt mir sehr gut. In sofern kann ich nachweisen das ich
mindestens 2 mal am Tag geboostert bin .
Wünsche das ganze Team trotz der Kriesenhafte Situation ein schönes Weihnachtsfest.

Hi Leute,

ich habe leider ein bisschen gepennt und bin drauf reingefallen.
2 mal mit dem wundermittel aufgespritzt.

ich möchte anregen, für mich und andere leichtgläubige etwas auf dieser seite zu tun. Kann man das zeug irgendwie ausspühlen, irgendwas tun um das immunsystem zurückzusetzen zu stärken? ich nasche mitlerweile ab und an ne kohletablette in der hoffnug das es was nutzt. ansonsten versuche ich meine innere mitte zu behalten und positiv zu denken.
gibt es etwas das man tun kann? irgendwelche erkenntnisse?

ich werd mich jetzt angagieren und zur demo gehen. vielleicht lassen sich dadurch noch leute zum nachdenken anregen.
bleibt nicht zu hause sitzen! kopf in sand ist wie sand im kopf!!

und, haltet zusammen! lasst euch nicht aufwiegeln!
unterlauft das system, GEHT SCHWARZ ARBEITEN!
BILDET GEMEINSCHAFTEN DIE OHNE DEN STAAT FUNKTIONIEREN.
Ihr Städter, sucht euch leute auf dem dorf. Bildet mit denen kollektive.
das ist die alternative für mietwohner.

ich lebe im land brandenburg. habe platz und land.

beste grüße

Hallo Laborratte, vielleicht sehen Sie sich mal folgende Website an: https://www.drlessenich.com/covid – da geht’s um die Ausleitung der Coronaimpfstoffe. Ich kann aber nicht beurteilen, ob die Tipps seriös sind; es ist eine kommerzielle Website und ich kenne die Betreiberin Dr. Alina Lessenich nicht. Mir wurde die Website von einer befreundeten Heilpraktikerin empfohlen, für meine 2-fach geimpfte Mutter. Positiv denken ist sicher hilfreich – angesichts all der Umweltgifte haben wir alle mit toxischen Substanzen zu kämpfen, und je gesünder wir leben und positiver wir denken, desto besser kann unser Körper aus meiner Sicht damit umgehen. Ich denke, es ist tatsächlich auch eine Frage der Geisteshaltung. Und danke, dass Sie sich engagieren – wir sind alle auf irgendwelchen Gebieten leichtgläubig, das ist leider unser Schicksal angesichts all der Desinformationen in den Medien. Keiner kann alles gleich durchschauen, leider!

— Der World Council for Health (WCH), ein weltweiter Zusammenschluss gesundheitsorientierter Organisationen und zivilgesellschaftlicher Gruppen, die das Wissen über die öffentliche Gesundheit erweitern wollen, hat nun einen Leitfaden zur Entgiftung von Spike-Protein veröffentlicht, der einfache Schritte enthält, die Sie unternehmen können, um die Auswirkungen des toxischen Spike-Proteins möglicherweise zu verringern.

Man geht davon aus, dass die Reinigung des Körpers von Spike-Proteinen … so bald wie möglich nach einer Infektion oder Impfung vor Schäden durch verbleibende oder zirkulierende Spike-Proteine schützen kann.

lesen…

https://uncutnews.ch/weltgesundheitsrat-enthuellt-spike-protein-entgiftung/

Neue EMA Zahlen (europäische und nicht europäische Gebiete), Stand 25.12.2021

-Astra Zeneca

schwere Nebenwirkungen: 212131
Tote: 4299
Tote Minderjährige: 7

-BioNTech

schwere Nebenwirkungen: 252571
Tote: 9547
Tote Minderjährige: 72

-Janssen

schwere Nebenwirkungen: 15143
Tote: 992
Tote Minderjährige: 2

-Moderna

schwere Nebenwirkungen: 80164
Tote: 5000
Tote Minderjährige: 10

An der Corona Gentherapie sterben durchschnittlich 58,3 Menschen und 1,54 Minderjährige.

Das Astra Zeneca Vakzin hat in der Zeit vom 18.12. bis einschließlich 25.12.
185 Menschen getötet, 0 Minderjährige getötet und 2543 Menschen schwere Impfnebenwirkungen beschert.

Das BioNTech Vakzin hat in der Zeit vom 18.12. bis einschließlich 25.12.
234 Menschen getötet, 4 Minderjährige getötet und 9407 Menschen schwere Impfnebenwirkungen beschert.

Das Janssen Vakzin hat in der Zeit vom 18.12. bis einschließlich 25.12.
52 Menschen getötet, 1 Minderjährige getötet und 648 Menschen schwere Impfnebenwirkungen beschert.

Das Moderna Vakzin hat in der Zeit vom 18.12. bis einschließlich 25.12.
106 Menschen getötet, 1 Minderjährige getötet und 3479 Menschen schwere Impfnebenwirkungen beschert.

Quelle: Unter „C“ suchen nach COVID-19
https://www.adrreports.eu/en/search_subst.html#

Von der EMA gibt es ebenfalls ein kleines Weihnachtsgeschenk in Form einer Rute.

Nicht vergessen:

Lidl – Impfen lohnt sich

AOK Impfen rettet Leben

Otto Impfen… find ich gut

McDonald’s Impfen – ich liebe es

toom Respekt, wer sich impfen lässt

Deutsches Rotes Kreuz Wir danken. Wir impfen.

Schwäbisch Hall Auf diese Impfung können Sie bauen

Ritter Sport „Impfstoff“ – Erst Piksen, dann Knuspern! Quadratisch. Praktisch. Geimpft.

Ausgerechnet Karl Lauterbach, dessen Reputation alles andere als normal ist und der als Lobbyist der Pharma bekannt wurde, treibt dieses Land in die Impf-Abos. Ich glaube diesem Menschen kein einziges Wort. Seine Ex-Frau hat bereits am Anfang der Pandemie das Ende dieser Maßnahmen erkannt, aber Geldgier und Wahn treiben die Aktienmärkte nach oben! Deutschland hat nur noch Politiker der Pharma und nichts anderes!

Schreibe einen Kommentar zu Petersen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.