Kategorien
Covid-19 Initiative Klage Lockdown Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit Regierung Richter

Ralf Ludwig gründet ein Zentrum zur Aufklärung und Verfolgung aufgrund der staatlichen Maßnahmen

Rechtsanwalt Ralf Ludwig gründet ein „Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung und Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund staatlicher Corona-Maßnahmen“. Wie ist der aktuelle Stand und wann kann mit den ersten Klagen gerechnet werden?

Warum ein Zentrum für Aufklärung und Verfolgung?
Wie weit ist das Zentrum?

Als Grund für die Gründung eines solchen Zentrums gibt Rechtsanwalt Ralf Ludwig, auf seinem Telegram Kanal, folgendes an:

[…] dieses Verschieben des Rechtsstaats in einen Maßnahmenstaat (die neue moralische Grundnorm ist die „Volksgesundheit“), ist das, was später mithilfe dieses Zentrums aufzuarbeiten sein wird.

Ralf Ludwig

Am 14. Mai gibt der Rechtsanwalt Ralf Ludwig, welchen wir seit Anfang an aus Facebook „kennen“ und verfolgen, auf seinem Telegram Kanal bekannt, dass er ein „Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung und Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund staatlicher Corona-Maßnahmen“ gründen will. Inzwischen wurde dies gegründet und in einem Videobeitrag gibt er heute bekannt wie weit der aktuelle Stand ist, worauf geachtet werden muss und was die Herausforderungen hierbei sind. Das Zentrum wird noch einen Kurztitel bekommen, Vorschläge sind ausdrücklich erwünscht – hier gehts zum Telegram Post bei welchem man kommentieren kann.

Die Aufarbeitung wird sehr lange dauern, denn dies erfolgt für jedes einzelnes Bundesland. Ralf Ludwig hofft, dass die ersten Anklagen 2021 raus gehen können. Nachfolgend nun das Video, ab Minute 2:20.

Wir wünschen Herrn Ludwig viel Erfolg, Ausdauer – wobei er das schon mehrfach unter Beweis gestellt hat – und Kraft gegen die Widerstände immer und immer wieder anzukämpfen. Wir bleiben dran und verfolgen die Entwicklung.


Folgt uns gerne auch bei Telegram – Corona ist nicht das Problem dort veröffentlichen wir noch mehr Informationen.

6 Antworten auf „Ralf Ludwig gründet ein Zentrum zur Aufklärung und Verfolgung aufgrund der staatlichen Maßnahmen“

Nicht locker lassen!!! Diese verbrecher müssen bestraft werden!!!
Wir sind sonst in Teufels Küche! Unmenschlichkeit und Egoismus macht sich breit!!!

Was bitte passiert wenn alles wie im Video vorgetragen zu treffen wird mit der Konsequenz das eine politisch kriminelle Energie nachgewiesen werden kann?
Würde bedeuten das die von mir heute als mutmaßliche Massenmörder bezeichnet werden überführt sind, welche Strafe zu erwarten hätten?
Müßten eigentlich die meisten zum Tode verurteilt werden, so wie in den Nürnberger Prozessen, oder sollte dazu ein Bürgerkriegsstatus notwendig sein ?
Egal wie bin gespannt auf baldige juristische Resultate!
Viel Erfolg!

Leider keine Spende an die Hilfsaktion von Dr. Bodo Schiffmann für Hochwasseropfer mehr möglich. Es erscheint beim Überweisungsvorgang: Wir können diese Spendenaktion nicht finden.
Diese Spendenaktion ist nicht verfügbar.
Mein Mann und wollen unbedingt Spenden und somit die Hilfsaktion von Dr. Bodo Schiffmann für Hochwasseropfer unterstützen. Was können wir tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.