Kategorien
Impfpflicht Impfung Medien Politik

Hubert Aiwanger: „Ich bin schockiert, dass hier Leute in führenden Positionen über die Impfpflicht reden.“

Hubert Aiwanger macht in dem Interview klar: „Aber zu sagen impfen ist die einzige Lösung und testen wäre plötzlich nicht mehr sicher genug das trifft nicht ins Schwarze.“ Er selbst will sich weiterhin nicht impfen lassen: „Die Gesamtgefechtslage ist für mich noch nicht deutlich genug.“

Hubert Aiwanger ist Bayrischer Wirtschafts- und Energieminister und bietet derzeit Herrn Söder die Stirn. Wir berichteten erst vor ein paar Tagen davon, dass Söder in der Öffentlichkeit Herrn Aiwanger bloß stellen wollte, weil der sich noch nicht impfen lassen möchte. Doch Aiwanger lässt sich nicht aus dem Konzept bringen und kontert wie folgt:

Die Entscheidung, ob sich jemand impfen lässt oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung – die nehme ich auch für mich in Anspruch. Und die lautet eben, dass ich mich bisher nicht dazu entscheiden konnte mich impfen zu lassen. Heißt nicht, dass ich mich generell niemals impfen lassen werde. Ich schau mir einfach die Entwicklung jetzt in den nächsten Wochen und Monaten an. Ich glaube auch, wir sollten keinen öffentlichen Druck aufbauen und das gilt jetzt gar nicht in erster Linie für mich, auch Menschen die vom impfen für sich als Person noch nicht überzeugt sind. Es gilt für Schüler, es gilt für diverse Berufsgruppen und Altersklassen – wir sollten hier nicht sagen, „du agierst falsch weil du dich noch nicht hast impfen lassen“. Es ist eine persönliche Entscheidung und dabei sollten wir es belassen.

Hubert Aiwanger Pressekonferenz 29.06.2021 – Freie-Wähler-Chef

Nun äußert sich der Politiker der Freien Wähler in einem Welt Interview erneut. Er wird von der Welt zum Thema Corona Impfung befragt.

Ich bin schockiert, dass hier Leute in führenden Positionen mittlerweile über die Impfpflicht reden auch bei den Grünen ein Herr Ministerpräsident Kretschmann, aus dem Kanzleramt auch die CDU Leute das sie in den Raum stellen ja dann müsse man impfen und wer sich nicht impfen lässt darf nicht mehr ins Restaurant rein und der Gleichen mehr, das ist politisches Gift.
Damit bringen wir Angst in die Familien. Was meinen sie was die Familien jetzt in den nächsten Wochen diskutieren, statt mit den Kindern Zuhause Ferien zu machen und an einen Badesee zu gehen, ist dort am Mittagstisch die Debatte wollen wir die Kinder impfen, müssen wir die impfen um im Herbst überhaupt noch in die Schule schicken zu dürfen. Die Politik muss heute klar und deutlich sagen, wer sich impfen lassen will kann das tun mit guter ärztlicher Betreuung und Beratung, aber bitte nicht mit Zwang. Diesen Zwang müssen wir verhindern.

Hubert Aiwanger Welt Interview 27. Juli 2021

Der Welt Moderator stellt in den Raum, dass es ohne hohe Impfquote nicht gehe und dass es dann doch in Ordnung wäre, dass dann Ungeimpfte nicht mehr alles machen dürfen.

Aber die Ungeimpften haben ja noch die Möglichkeit des sich testen lassens und wenn hier jetzt offen diskutiert wird, dass wir diese Leute nicht mal getestet in Diskotheken, in Restaurants und vielleicht am Ende in den ÖPNV, rein lassen, dann ist das nicht akzeptabel und führt zu ganz schlimmen Debatten und ich sag ganz klar auch der Geimpfte ist am Ende nicht davor gefeit sich vielleicht zu infizieren und die Infektion weiter zu tragen. Irgendwann wird der Impfschutz abbröckeln, was ist dann? Dann müssen sie eben auch den Geimpften testen und genauso den Ungeimpften testen. Also wir müssen neben dem Impfen das Testen weiterhin als Maßnahme akzeptieren, dann sind wir ja handelseinig. Aber zu sagen impfen ist die einzige Lösung und testen wäre plötzlich nicht mehr sicher genug das trifft nicht ins Schwarze.

Hubert Aiwanger Welt Interview 27. Juli 2021

Abonniert uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem, dort informieren wir euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog.

25 Antworten auf „Hubert Aiwanger: „Ich bin schockiert, dass hier Leute in führenden Positionen über die Impfpflicht reden.““

Zwei junge Menschen im geschätzten Alter von Ende Zwanzig berichteten mir heute, sie seien ge“impft“ worden („gegen“ „Corona“). Der eine davon hatte den Gesichtslappen noch vor Mund und Nase bammeln, als er im Freien im Parkcafé saß. Was soll aus einem solch‘ offensichtlich Mediensprechpuppenhörigen im Leben noch werden? Dieser Mensch wird doch alles Weitere kritiklos mitmachen.

Der Andere war ein Beamter. Die Behörde (Finanzamt) hat ja offiziell für die Leute, die’s Geld ins Finanzamt tragen, geschlossen (kein Besucherverkehr), aber es gibt bei vielen Behörden Vorder- und Hintereingänge. Jaaa, der Hintereingang war geöffnet. Gewusst wie.

Der Beamte war Mitarbeiter der Poststelle des Finanzamtes. Er berichtete mir ebenfalls, „geimpft“ worden zu sein und diese „Impfung“ sei ihm gut bekommen. Ich hatte dem Poststellen-Beamten gesagt dass, wenn vielen Beamten des Finanzamtes das Mittelchen eingefüllt sein wird, wird man sehen, wie viele Beamte noch am Jahresende im Amt sein werden.

Ich schätze, in den Ämtern werden wohl ab Ende 2021 leider viele Arbeitsplätze gähnend leer sein, nach Allem, was Dr. Wodarg und Dr. Bhakdi und andere kritische Virolog/innen seit März 2020 im Zusammenhang mit dem „Impf“gift öffentlich gesagt haben.

Prof Dr Hockertz berichtete in einem Video, das er mit mindestens 80.000 Toten rechnet. Das ist verdammt viel, wenn das eintritt bin ich gespannt, wie man das vertuschen will, wahrscheinlich gibt man dann den ungeimpften die Schuld, dabei sind es die Spike Proteine, die Mutationen erzeugen. Das wird dann eine wirkliche Pandemie werden und es könnte eine Monster Mutation entstehen. 🙁 Deswegen ist es wichtig, dass man dafür sorgt, dass man ein starkes Immunsystem hat

Ich bin mal gespannt, wie lange der noch was sagen darf…
Sein Statement ist klasse, er spricht vielen Menschen aus dem Herzen. Aber ich habe die Befürchtung, dass er bald Mundtot gemacht wird 😔

Hoffentlich nur mundtot und nicht wirklich tot, das war gerade mein Gedanke, als ich die Überschrift las und wieder an diesen tapferen Mann dachte, der es wagt, so etwas zu sagen.

Ein Glück, dass so etwas auch mal jemand sagt, der in einer exponierteren Position ist.
Nur leider sicher wieder kein Ton davon im Rundfunk etc.

Heute auch wieder unfassbare „Gespräche“ zum Thema geführt, mit ansonsten klugen – und auch kritischen!!! – Menschen. Der eine meinte sogar noch zu mir, diese Obrigkeitshörigkeit und der aktuelle Zeitgeist seien schon unerträglich (anderer Kontext, eher auf Arbeitsstätte bezogen).
Also ansonsten absolut meine Wellenlänge – kritisch, auch mal kämpferisch und die eigene Meinung sagen.
Aber dann?
Kein Verständnis bezüglich meiner (nur äußerst zaghaft vorgebrachten) Vorbehalte.
Und gleich die Frage, ob ich denn „so jemand“ sei: so generell Impf-skeptisch usw.
Er habe es gut vertragen.

Ja, dann.
Gut, wenn man das 2 Wochen nach der Impfung so sicher zu sagen weiß!

Aber dass die Behörden usw. in wenigen Jahren gähnend leer sein werden… irgendwie glaube ich das nicht.

Ich denke, die Hersteller von mRNA-Technologien wollen diese doch noch weiter vermarkten. Da darf es dann auch nicht gaaaanz so unübersehbar sein mit den Schäden.

Aber dass die Totenscheine keine Bedeutung haben, selbst wenn dort sogar(!) mal jemand den Zusammenhang zur Impfung (weil unmissverständlich, weil direkt im Anschluss geschehen) erfasst hat,… das zeigt, dass ein bisschen was an Toten und schweren Schäden durchaus drin sein wird, ohne dass die Leute aufwachen werden.

Was die Impfpflicht angeht, habe ich wirklich Angst.
Für mich wäre das ein existentielles Aus.
Und ich kann und mag es einfach noch immer nicht glauben, aber alle Zeichen sprechen dafür.
Die Meldungen/Äußerungen überschlagen sich ja aktuell nur so.

Jetzt hörte ich irgendwo, dass sogar auch schon die Meldung verbreitet wird, die Spike-Proteine seien das Gefährliche. Die an den echten Viren, versteht sich! 😉
Das ist doch bestimmt auch eine Vorbereitung darauf, dass demnächst wahrscheinlich doch auffallen wird, dass diverse Leute diese Spike-Proteine überall im Körper und in den Organen haben werden?! Dann waren es eben ganz gefährliche Infektionen… genau: vielleicht sogar UNENTDECKTE!!! All die Geimpften, die bisher also dachten, sie hätten Corona noch gar nicht gehabt: Pustekuchen! Sie hatten es alle bereits, und DAHER DIESE SPIKES und die Schäden!!!

Und immer wieder frage ich mich: WARUM?
WARUM SO KRASS?

Reicht der Gewinn nicht, den sie bis dato ohnehin schon eingefahren haben?

Warum wollen diese ominösen Mächte so partout die ganze Welt damit durchimpfen?

Was steckt da vielleicht wirklich noch dahinter?

Ich komme mir manchmal vor wie in einem üblen Traum.

@Free Assange: Das ist es auch. Es geht nicht ums Geld. Es geht um Macht über die Menschheit. Sehen Sie sich diesen irren Blick von Bezos an. Es geht um den Great Reset, die neue Weltordnung nach dem Evangelium von Klaus Schwab und die Versklavung der Menschenmasse durch eine reiche Minderheit. Neofeudalismus. Machtpyramide auf dem 1$. Es geht um die Weltregierung der Geld-Eliten durch deren Politiker Marionetten. Lesen Sie Wodarg, Rubikon, nachdenkseiten, achgut, infosperber, Swiss Policy Research u.v.m. Wir brauchen eine Immunisierung der Gedanken. Schmeißen Sie den TV raus. Und machen Sie diesen Mummenschanz nicht aktiv mit. Wählen Sie die AfD und lesen Sie die Bibel. Dort wurde das alles schon beschrieben. Ich bin nicht geimpft aber gerettet durch Jesus Christus.

dahinter steckt der Transhumanismus, dass ist das Ziel. man bekommt gute Informationen auf uncutnews.ch, bitte damit beschäftigen, darum geht es in Wirklichkeit.

Ich habe dazu woanders das Folgende geschrieben, vielleicht nützt es dir etwas, wer weiß:

https://t.me/c/1458358223/17073

Sorry, auch wenn das Ganze hier in diesem Video als einfach nur schriller, unglaublicher, unbekömmlicher Stoff erscheint: Man muß es dennoch als „Teil eines Ganzen“ zur Kenntnis nehmen… denn selbst, wenn diese Techniken nicht oder noch nicht oder sogar gar nicht existieren sollten: DAS sind die Dinge, die Figuren wie Gates, Buffet, Zuckerberg, Bezos und Schwab antreiben… ihre Allmachtsphantasie anheizen… und IRRERWEISE haben solche ECHTEN PSYCHOPATEN in dieser unserer „Weltkultur“ nach wie vor Zugang zu unglaublichen Geldvermögen.. und damit zu einer noch nie dagewesenen Macht… okay.. du fragst dich also, warum deine Familie gerade kaputt geht? Oder dein Kind gerade psychisch völlig krank wird ? Oder dein gerade erst mit absolutem Herzblut frisch gegründeter Laden bereits pleite ist und du deshalb bis an´s Ende deines Lebens mit unrückzahlbaren Schulden leben musst? Oder dein Lieblingsopa im letzten Winter völlig unerwartet und völlig isoliert im Krankenhaus kollabiert ist? Kein Ding, die Antwort ist total simpel: Ein menschlich-moralisch längst völlig durchgeknallter Haufen von vollkommen asozialisierten Psychopaten hat das Geld, um jedes SCHEISSSPIEL auf und mit diesem Planeten zu spielen, das es will… also auch z.B. „Herrscher der Welt“… ey, das ist so geil!!… scheiss auf die Opfer, FUCK! … okay… DAS ist der EINZIGE Grund für all das, welches dir gerade widerfährt… und nichts sonst!!!

Nur ganz kurz und bei all meiner! für mich! vorliegenden Gewissenheit natürlich dennoch ohne Gewähr, denn ich bin nun mal leider nicht Gott wie Schnöder, Ferkel, Pfosten, etc ,-), die ja bekanntlich alles wissen.. Also: Bei normal gesunden Menschen, d.h. mit einem normal gesunden Immunsystem, sind die Spike-MOLEKÜLE deshalb nicht gefährlich, weil eine Aufnahme dessen im stinknormalsten aller Normalfälle über die Mundschleimhaut geht… und da wird ein Coronavirus mitsamt seinen Spikies !, egal, ob als Virus nun „en nature“ oder laborhandgeklöppelt, normalerweise sofort von der Imunabwehr gekillt… und zwar, weil nach Dr. Bhakdi ALLE! Menschen weltweit längst eine sog. Kreuzimmunität für jede Art von Coronaviren mitsamt ihren neckischen Verkleidungen ( aka Varianten ) besitzen! … und sogar das sagte auch Dr. Wodarg – damals noch etwas irritiert über den ganzen sich anbahnenden Müll ,-) – schon bereits in 3/2020! Sollte deine Immunabwehr aber mal nicht so ganz funzen wie bestellt, weil du dich z.B. seit 30 Jahren als klassischer Nerd nur von Gummibärchen und Afri-Cola ernährst ,-) dann kann es sein, daß deine Abwehr das Virus NICHT bereits auf den vorderen Schleimhäuten deiner Rachenhölle killt.. dann kann es aber auch „nur“ das tun, was dir seit x tauswend Jahren sowieso immer passieren kann: Du holst dir `ne GRIPPE, im schlimmsten Fall `ne Lungenentzündung… äh, und dagegen kann man, glaube ich zu wissen, selbst noch heute im tüchtig voran zurückschreitenden Alchemisten-Zeitalter immer noch was gegen tun ,-))… wie das jedoch in 20 Jahren aussieht, wenn es mit dem Totalabsturz dessen, was mal medizinische Wissenschaft war, so weitergeht, DANN… weiß ich auch nich, äh….
Okay… das dazu und nun noch das Folgende dazu: Das SCHLIMME bei den Impfungen ist, daß – und ich lass jetzt mal jeden immer einfach nur sehr schwer verstehbaren Kram weg – du relativ fix DURCH JEDE DIESER IMPFUNGEN DANACH in potentiell allen Blutgefässen und in allen Organen dieses Spike-Protein hast! Und dort ist es insofern toxisch, als daß es nicht nur die schöne glatte Innenverkleidung ALL deiner Gefäßwände mit diesen Spikes, also STACHELN, verziert, das Ganze dann noch mit Zellmüll zuschmiert und zu guter Letzt dieser nunmehr im Grunde Ramsch seiende Rotz aus Tapete und Müll so fett ineinander verklumpt, daß da auch mit Rohrfrei Xtra sehr wahrscheinlich nie wieder viel zu machen sein wird… tja, und das Prinzip bzw. die Probleme eines verstopften Klos kennst du ja sicher, oder? ,-)..WIE? Hatte dein Klo noch nie `ne THROMBOSE?? .. okay… naja, okay, denkst du jetzt als GE-MHPFFF-TER , bis zum Lebensende also nun ein verstopftes Klo, okay, das geht ja noch, ABER, FUCK! Forget it!: Wenn das mal alles wäre: NEIN, diese Spikies werden nämlich noch anschließend, wenn sie sich erstmal so richtig schön in deine Gefäß- und Organzellen reingedreht haben – denn das sollen! sie übrigens ja auch, DAS ist doch DER Impfgag, ja, WAAAHNSINN!!, allerdings nicht so wahnsinnig wie die Tatsache, daß alle, die uns dieses…. AAAH… nach wie vor verkaufen wollen / dürfen / können, doch tatsächlich immer noch rumkrabbeln dürfen, jetzt, in dieser Sekunde, DAS ist für mich einfach DER OBER-WAHNSINN, ehrlich, noch viiiell wahnsinniger als alles andere.. check ich echt gar nicht, F…!!!.. okay, also, ich finde das jedenfalls.. naja, okay, aber was bin ich schon, ja nur so`n total asozialer HMPFF!! -Muffel.. okay, wo war ich? Genau, der GAG: Diese Dinger sollen sich also da nämlich auch noch in deine Zellen reindrehen, und zwar so, daß sie in diesen deinen Zellen genau diese Spikes immer und immer wieder NEU erstellen können! Gail, wa?? `Ne Fabrik!! Und wofür fuck the hell das aber nun, fragst du dich.. DUMMERLE, hörst du denn nie richtich Spahmpfostenlaberbach zu, sach ma??? Natürlich, um so bis ZUR NÄCHSTEN derartigen FUCK-SPRITZE diesen aufgeblasenen Furz von Grippevirus tötentötentöten zu können, und zwar noch lange, nachdem das original- Serum in deinem Blut längst alleallealle ist!! CAPICE?? So.. und damit bist du dann natürlich unheimlich geil gegen jedes auf deine Mundschleimhaut zurasende Massenmörder-Grippe-Virus geschützt.. .. also…???… okay., nochma:. ICH hab`s also dann imma im Blut… und das Virus kommt auf meine Zunge… okay.. und dann schützt mich jetzt was und wie vor was wodurch? Meine Zunge blutet doch nich… ne, ich hab`s!: Angenommen, ich schneid mich beim Zwiebelschneiden innen Zeh.. und das blutet… und dann kommt mein Nachbar.. mit Maske, geimpft, verwest, EGAL, der ist sowieso scheisse!… okay, und der schiesst jetzt den Virus… in den ZEH???? ( geht ab, der Zuschauer hört hinter der Bühne `nen Kopfschuss…)

,-)) Verstanden? Gut! Ich auch nicht! DAS ist übrigens der Punkt, wo insbesondere bei Herrn Dr. Bhakdi jedesmal regelrecht das Gesicht entgleitet! WIE SOLL DIE DURCH DAS SPIKE-PROTEIN AKTIVIERTE ABWEHR IM BLUT EIN VIRUS BEKÄMPFEN; WAS AUF DER MUNDSCHLEIMHAUT LANDET?? Ehrlich: DAS weiß niemand! Außer PFIZER… und die veraten wie alle großen Giftmischer natürlich nie ihre Geheimnisse! Ach so, genau, Spahmpfostenlaberbachblablabla wissen das natürlich, und Merkel hat ja auch neulich in ihrer HOFFENTLICH!! wirklich letzten Fragestunde „irgendwas mit Virus“ physikalisch völlig korrekt abgesondert.. also… was hat der Bhakdi bloss? PS: Übrigens ist allein schon durch das obige Inhouse-Gemetzel der geimpfte Mensch kein echter normaler oderso Mensch mehr, WIRKLICH! Nein, er ist durch diese Fuckspritze ein GMO, ein GENETICAL MODIFIED OBJECT… und wenn er sich auf seinen genmanipulierten Kopf stellt! DAS ist Fakt und wird sich erst ändern, wenn er zur letzten genveränderten Tomate mit unter die verwesgeile Erdrinne kraucht! ABER: Es kommt sehr wahrscheinlich noch besser , JO!: Das einzige, was meines Wissens noch nicht bewiesen ist, dennoch aber von allen verbannten ECHTEN MEDIZINCRACKS ebenfalls stark vermutet wird, ist, daß sich sogar quasi die URSUPPEN-DNA deiner Zellen durch das Eindringen der Spikies GENETISCH VERÄNDERN kann! Und du diese total ruinierte DNA-Scheisse dann auch noch vererben kannst, ja, ISTDASNICHTOLL??? Wie gesagt, bewiesen hat`s noch keiner, aber… bislang lagen besagte Cracks mit ihren theoretischen Überlegungen über die Folgen von ALLEM immer richtig! Tja… na, und dann is ja wohl echt absolut HÄNGEN IM SCHACHT! Okay… vielleicht kann man ja damit sogar noch `ne Weile leben… keine Ahnung… weiß NIEMAND… ich meine, vielleicht ist ja ausgerechnet DEIN Baby dann soooo geil schräg, daß es unter allen Missgeburten bei „Schland sucht das TOP-BABY-CREATURE“ oder „FERKEL`S krasseste Erben“ den ersten Vogel abschiesst! Aber…ob das so der richtige HAPPY-FUNKY-MALLE-FUN ist?? Ich weiß ja nich…. PPS: Ich halte mich hinsichtlich meiner, ich sag jetzt mal, persönlichen Einschätzung in Bezug auf die Gefährlichkeit von ALL DIESEM GANZEN SCHEISS von Anfang an an das, was Bhakdi und Wodarg seit MÄRZ 2020 zu dem ganzen Waste sagen ujnd gesagt haben und ich empfehle nach Möglichkeit jedes Video von denen 10 mal zu sehen, BIS MAN WIRKLICH GECHECKT HAT, um was es hier geht!! !! Die sind für mich echt DER Leuchtturm in einer Welt von JAUCHE! Okay, muß jeder selber wissen, woran er sich hält… aber ich kann die beiden nur absolut empfehlen.. und irgendeinen Leuchtturm brauch man jetzt doch… wenn man nicht völlig durchdrehen will… und ich scheine ja echt schon kurz davor zu sein, wenn ich mir diesen Text hier so nochmal durchlese… zum Einschlafen empfehle ich übrigens dieses Seite und dieses Video.. und dann ist hoffentlich alles klar ,-)

https://t.me/AAM_Links/279903

https://t.me/COVID19VACCINEVictims

@ Hans:
Söder ist über jeden Virus erhaben. Quasi von Hause aus immun gegen jeden biopolitschen und biologischen Angriff auf ihn von außen her und von innen her.

Aiwangers Haltung verdient größte Anerkennung, denn er scheut nicht den Konflikt mit dem sich zunehmend absolutistisch gebärdenden Ministerpräsidenten. Die konsequente Verteidigung seiner eigenen Überzeugung ermutigt viele, dem Impfdruck zu widerstehen.

Wenn ich sein Interview so anhöre, bemerke ich noch etwas anderes: Endlich habe ich nicht mehr das Gefühl, in einer VÖLLIG ANDEREN WELT und Wahrheit zu leben als das, was mir ständig in so extremem Masse per MainstreamMedien präsentiert wird.

Und das, OBWOHL ich auch vieles, was Herr Aiwanger so als „gesetzt“ darstellt (Nutzen für Altenheimbewohner etc.), in Frage stelle.

Und übrigens: Ich habe in der ganzen „Pandemie“ erst einmal einen Test machen lassen müssen.
Es geht also auch ohne.
Und die Kosten lassen sich demnach auch in Grenzen halten.

Ich habe auch garantiert noch niemanden angesteckt. Es ist einfach dreist, was für ein Bild die immer zeichnen.

Raphael Bonelli hat in seinem Video auf auf YouTube eine berechtigte Frage gestellt, mit der Bitte im Kommentarfeld anzugeben, ob man jemanden kennt, der an oder mit C verstorben ist, bzw. an der Impfung. Es gibt bereits über 4000 Kommentare! Impfschäden, I-Tote, überwiegen und werden von den Ärzten nicht gemeldet!
Das Video heißt
Kennen Sie jemanden der MIT der Imp#### verstorben ist? (Raphael Bonelli) und ist zum aktuellen Zeitpunkt noch online:
https://m.youtube.com/watch?v=YlmEMl1-r-o

Die Ärzte sind ein Teil des Systems und wurden angefüttert. Wer nicht mitmacht oder den Mund aufmacht wird gemaßregelt. Ich wollte von meinen Hausarzt das Mittel von Dr. Stöcker aus Lübeck. Er sagte nein und hält sich brav an die Vorgaben des PEI. Auf gut deutsch. Hat die Hosen voll und keine Eier in der Hose. Die Felle würden sonst davon schwimmen.

leider haben sich schon viele in meinem Umfeld impfen lassen und hin und wieder verspüre ich dann auch Nebenwirkungen, wenn ich in ihrer Nähe war. Was mir auffiel keiner von ihnen wollte sich mit Fakten auseinandersetzen oder mir überhaupt zuhören. Mitlerweile sage ich mir, dann muss man sie ziehen lassen, so weh das auch tut. Ich hoffe eines Tages erfahren sie die Wahrheit, damit ich nicht für Ewig als Idiot dastehe. Einer hat sich Kreuzimpfen lassen mit AZ und Biontech Pfizer. Hab ihn gefragt, ob er schon sein Testament geschrieben hat und das er spaßeshalber mal seinen D-Dimere im Blut untersuchen lassen sollte, weil ein Arzt das bei seinen Patienten vor und nach der Impfung gemacht hatte und selbst über das Ergebnis erschrocken war. 60% hatten eine erhöhte D-Dimere Ergebnis.

Sehr gutes Interview dann doch heute früh auch im Deutschlandradio. Endlich.
Der Interviewer vom Rundfunk hat sich blamiert, wie ich finde. Ihn in die Enge treiben wollen mit den üblichen suggestiven Fragen. Aber er hat super geantwortet, hätte ich so nicht gekonnt.
Das Beispiel mit den Nüssen war nicht schlecht sicher.
Ich höre nur die Impf-Lemminge schon proklamieren: „Dann muss halt jetzt jede(r) zum Amtsarzt, der stellt fest, ob jemand geimpft werden soll oder nicht. Und die Studien zu Risikogruppen nach Alter und Geschlecht geben wir am besten gleich mal bei der Pharmalobby selbst in Auftrag!“

Schreibt an Aiwanger. Ich habe ihm eine Email geschrieben. Der Mann braucht Rückhalt aus der Bevölkerung. Unglaublich was in unserem Land abgeht.

Haben Sie zufällig Kontaktdaten für mich (jenseits Twitter, Facebook, Whats-App und was es da alles gibt, vielleicht einfach Email?).

@Hans: Söder ist geimpft, oder was wir sollen glauben, dass er es ist. Wie war das nochmal mit dem AstraZeneca? Notfalls muss man auf eigenes Risiko impfen. Das ist es in jedem Fall immer. Die Hersteller sind frei von Haftung. Nicht einmal die Beerdigungskosten müssen sie zahlen. Sein Mädel war im Hochrisikoland Monaco. Wahrscheinlich ungeimpft und hat die Deltavariante eingeschleppt. Aiwanger ist ein Bauer. Und die Bauern waren der Obrigkeit schon immer misstrauisch eingestellt. Bauernaufstände im Mittelalter. Aiwanger verdient unseren Respekt und Unterstützung bei der Wahl. Söder ist größenwahnsinnig und eine Bilderberger Marionette. Huml ist Ärztin und wurde geschasst. Und jetzt ist wieder so ein Jurist Gesundheitsminister mit markanten Sprüchen. Es wird endlich Zeit, dass die Regierung das Volk zu fürchten lernt.

Heute im Deutschlandradio mehrere Interviews, unter anderem mit grünem Ministerpräsidenten Kretsch. in BW: Eine GENERELLE Impfpflicht natürlich erst DANN, wenn es zu einer Verschärfung im Herbst DURCH NOCH VIEL GEFÄHRLICHERE (oder einfach nur ansteckendere??) Mutationen kommen werde und (oder?) die Krankenhäuser überlastet (belastet?) sind….
Aber natürlich hätten sie für eine solche Impfpflicht KEINE PLÄNE, das sei nicht geplant.

Da hört man ja schon, wohin die Reise geht.
Wenn die das jetzt schon so sagen.

Im Herbst sind die ganzen Geimpften mit schweren Corona-Verläufen im Krankenhaus, und statt dann mal zu fragen, ob es an der Impfung liegt, wird man DANN die generelle Impfpflicht einführen. Ich bin mir mittlerweile fast sicher.

Ich glaube, inzwischen fängt er schon etwas an, sich zu distanzieren. Jedenfalls klang das letzte, was ich von ihm hörte, schon etwas anders: Von wegen, nichts mit Querdenkern zu tun haben wollen oder so, und Impfung sei wichtiges Mittel im Kampf.

Klar, so ganz anders hatte er zuvor auch nicht gesprochen gehabt, aber es klingt jetzt doch etwas anderes, fand ich jedenfalls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.