Kategorien
Allgemein Politik Spaziergang SPD

Die Pandemie ist vorbei: Ukraine Demos erlaubt der Staat – richten sich die Demos gegen ihn verbietet er diese

Bundeskanzler Scholz postet bei Instagram, dass er Demonstrationen für die Ukraine, trotz nicht einhaltens des Abstands, gut heißt und begrüßt. Aber wir Querdenker stehen doch auch ein für ein „freies, offenes, gerechtes und friedliches Europa“.

Ich danke allen, die sich hier in Berlin und anderswo in Deutschland zu friedlichen Kundgebungen in Solidarität mit den Bürgerinnen und Bürgern der #Ukraine versammeln. Und ich danke allen, die in diesen Zeiten mit uns einstehen – für ein freies, offenes, gerechtes und friedliches #Europa. Wir werden es verteidigen.


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

79 Antworten auf „Die Pandemie ist vorbei: Ukraine Demos erlaubt der Staat – richten sich die Demos gegen ihn verbietet er diese“

Eine lächerliche Milliarde für hunderttausende Plegekräfte als Entschädigung..also vlt 500 bis 1000 für jeden …Und mal eben 100 Milliarden !!! für einen Militärapparat locker machen..wobei dann eh nur wieder die Waffenproduzenten den dicken Batzen einstreichen und untauglichen Highend Kram liefern ,der überzüchtet ist oder von den Ungelernten nicht bedient werden kann…
Und hat sich mal einer der „Guten Durchgespritzen “ mit dem Thema Biolabore der USA in der Ukraine beschäftigt???Mit dem ganzen Geldfluß der USA in die Ukraine?? Mit den dunklen damit einhergehenden Geschäften..? nö…wozu auch…alles Verschwööörung–würden die sagen…wascht eure Hände in Unschuld..sie waschen euer Gehirn….seit Jahrhunderten…

Erst wenn der letzte korrupte Politiker ,Pharmakonzern, Mediziner,wenn die Militärs und die Großindustriellen gestorben sind…erst dann bestünde eine kleine ,kleine Chance auf ein friedliches Miteinander auf diesem kaputten Planeten…Friede den Hütten..Krieg den Palästen…!

@A Storz

„Das gesamte System versucht – wie einige hier bereits schrieben – sich reinzuwaschen, abzulenken …“

Ja richtig! Frage nur keiner genauer nach, über wie viele Jahre schon! Der ganze Unterschied besteht darin: Jetzt fällt (fiele) es gewaltig auf und wäre hochnotpeinlich wie nie, weil es das, niemals fragilere, Kartenhaus augenblicklich in sich zusammenfallen liesse.

Und Achtung, wieder eine Form sich abzureagieren: „Verschwörungstheoretiker, haltet ihn!“ will nicht mehr so recht ziehen, da stellen wir mit Putin etc eine brand-neue, schöne breite Projektionssfläche auf.
Nachdem man erst die neuralgischen Punkte im mentalen System ausgemacht und die Wunden gezielt gekitzelt und gereizt hatte.
Irgendwie scheint alles eine reibungslose Verbindung miteinander einzugehen in der Hinsicht, dass es auf einer breiteren Anlage beruht und kanalisierend wirkt.

Wer glaubt, dass vom Staat organisierte Aufmärsche nur faschistoid sind, wenn alles braun ist, irrt.

Wo sind diese 100.000 bei den Kriegen gegen angebliche Massenvernichtungswaffen im Irak, gegen Afghanistan, gegen Jugoslawien, Syrien, Libyen gewesen?

Jede konditionierte Bevölkerung demonstriert gegen die Kriege der anderen – und nimmt die eigenen Kriege als gerecht oder gottgegeben hin.

Frei Menschen demonstrieren gegen die Kriege die angeblich IN IHREM EIGENEN NAMEN ausgerufen werden. Freie Menschen demonstrieren gegen die Kriege IHRER Regierungen.

In einer Welt voller freier Menschen gäbe es keine Kriege, weil jedes Volk seine EIGENE Herrscherkaste davon abhalten würde.

In Deutschland gegen den Krieg in der Ukraine zu demonstrieren ist wie ins Katzenklo des Nachbarn zu pissen: blöd, peinlich, und pubertär.

Man fühlt sich danach als „Guter“ und kann seinen üblichen systemerhaltenden Scheiß einfach weiter machen.

Tolstois „Krieg und Frieden“ hat dieses denken bei mir exorziert, als angehender Jugendlicher schon. Der lässt den Leser direkt das Schlachtfeld selbst durchleben, aus den Augen aller Teilnehmer – ein Trauma was auf Lebenszeit wirkt.

(wie passend, dass auch da schon in, um und wegen Russland geprügelt und gemordet wird)

… aber ich musste damals schon beobachten wie meine Mitschüler nicht in der Lage waren dieses Buch zu lesen, mangels Konzentrationsfähigkeit.

ES GEHT NICHT um Ukraine, Krieg oder irgendetwas inhaltliches!

Hier, schaut, einfache Suchanfrage: https://duckduckgo.com/?q=mahnwache+ukraine+28.2.2022

Es ist ne klare Propagandaorchestration um die Montagspaziergänge abzufälschen: Mahnwachen an vielen Orten, zu genau der Uhrzeit, die die Bürgermeister als jeweils eigene Idee und Initiative erscheinen lassen.

Das gesamte System versucht – wie einige hier bereits schrieben – sich reinzuwaschen, abzulenken …

Ich denke es ist Zeit und nötig die Stadtverwaltungen aufzuklären und den Angestellen mitzuteilen, dass sie sich persönlich schuldig machen an aktiver psychologischer Kriegsführung mitzuwirken – auch die „Sachbearbeiter“, die Beschwerden sortieren.

(und hier kann mit Völkerrecht argumentiert werden: hat jemand was von der UN gehört? Nein! Dieser Krieg ist von den Medien ausgerufen, OHNE UN Anhörung und Entscheidungsfindung dort, bezgl. Sanktionen zum Beispiel – DAS ist Aufgabe und Existenzgrund der Vereinten Nationen!)

Bernd KLaus, meine eigene Analyse deckt sich mit Ihrer: dieser Ukraine-Hype (in dem natürlich sehr wohl geschossen wird und „Gebietsbereinigungen“ vorgenommen“ werden) hat globalpolitisch eine ganz bestimmten Zweck: die Aufmerksamkeit vom völligen Versagen aller Politik, Institutionen, Organisationen, Wissenschaft, Medien im Zusammenhang mit der angeblichen Seuche abzulenken.

Die WEF, W.H.O., Johns-Hopkins-Uni, Gates, Blooberg, RKI, PEI, StiKo, Vaers, EU-Organe, … alle haben völlig versagt (oder wie man es nimmt: bestens ihren zweck erfüllt) und jetzt wo gerade alles auf Tapet kommt, der Schwindel auffliegt, macht der Corojünger Putin plötzlich Krieg …

Honi soit qui mal y pense?

Ja.

Mich stört die wirklich düstere Hintergrunderkenntnis: bisher haben die Grosslenker eigentlich nicht versagt, wir Bürger haben grossflächig versagt das alles zu erkennen.

Bei Putin ist mir suspekt, dass er „Pandemie“ mitspielt und auch hier offensichtlich eine Rolle hat. Überwachung und Kontrolle ist er auch auch nicht abgeneigt. Das Gerücht er sei ein Young Global Leader – womit sich Schwab mal verquatscht hat – will mir nicht aus dem Kopf. Es macht ihn zum Gefährlichsten und Schädlichsten aus diesem Klub.

und das macht das ganze sogar noch perverser…
Genau so sieht es irgendwie sogar aus.
Wie ein abgesprochenes Spiel.
Diese ganze plumpe europäische und vor allem deutsche Auftreten dort. Mit all dieser albernen Show um „Abstriche“ und Sitzordnung.
Jetzt macht man Krieg (weil gemeinsam so besprochen) macht das langsam, damit man daraus noch mehr Nutzen ziehen kann.
Um Menschen geht es doch gar nicht.
Weder hüben wie drüben.
Daher sage ich ja, wenn die Generäle und Offiziere der Ukraine nur ein bisschen Verstand haben, dann sollten sie die Brocken hin schmeißen.
Dann wären alle in einer ordentlichen Erklärungsnotlage.
Sich weiterhin mit einem als Faschist bekannten Präsident der Ukraine gut heißen, das will sicher auch niemand.
Aber das ist nur ein frommer Wunsch.

Es war Deutschlands ausdrücklicher Wunsch einen Krieg zu erhalten. Anders konnte man die innenpolitische Lage nicht ruhig halten können.
Jetzt hat man es und wir alle tun verdammt gut daran, weiterhin dieser Regierung den Gar auszumachen.
Alle Grundrechte zurück.
Glaubt mir so und nur so haben auch die Menschen der Ukraine und Russland was davon.
Gerade jetzt darf man nicht die Zügel locker lassen.

sehr richtig.

Die Menschen mit „nur ein bisschen Verstand“ beobachte ich noch immer in der klaren Minderheit – ansonsten hätten wir schon alles niedergelegt, was die Bürokraten hier in D verlangen …

Da hier offensichtlich die CDU/SPD/FDP/Grüne Bürgermeister allesamt instruiert wurden das Medienfeuerwerk begleitend Mahnwachen zu veranstalten – genau zur Zeit der Montagsspaziergänge – und entsprechende Pressemitteilung zu veröffentlichen …

… halte ich jetzt meiner lokalen Verwaltung – den Angestellten persönlich – vor an einer orchestierten Propagandaaktion teilzunehmen und sämtliche Bürger hineinzureiten, weil als Statisten zu benutzen.
Das lässt sich bis zum internationalen Rechtsverstoss ausformulieren, weil sich zb. Ursula vor die Presse stellte und SWIFT sowie Sanktionen als Waffe abfeuerte – OHNE über die Vereinten Nationen zu gehen. Vollständig am vorgesehenen demokratischen Prozess vorbei und die lokalbediensteten der Städte rufen danach.

… mir antworten die schon lange nicht mehr, aber lesen müssen sie es … immer wieder.

100.000? Nach meiner messerscharfen unfehlbaren Einschätzung sind das ziemlich genau 17.000. 🙂
Bin gespannt, mit welchen Auflagen eine Friedensdemo beauftragt wird, die sich gegen die NATO-Strategie der Einkesselung Russlands richtet.

Deutschland und der Westen verweigern UNO-Resolution gegen Nationalsozialismus die Unterstützung

Und das seit Jahren. Der Westen und NATO sind die eigentlichen Faschisten und Kriegstreiber. Ehemalige Nazis haben die NATO und die EU gegründet. Retinger und Co. Bilderberger. Man möge doch einmal auf die beiden folgenden Seiten gehen. Dagegen haben die USA und die Ukraine gestimmt. Russland hat dafür gestimmt. Ist das verwunderlich, bei den Ereignissen die ablaufen. Dort sitzen Neo-Faschisten und bei uns auch.
Lassen wir uns nicht durch die BLÖD Zeitung täuschen. Es sind die gleichen Medien mit gekauften (Prostituierten) Journalisten.

Bitte vergesst eines nicht. Die Medien, die über Russland mit Fakes informieren, sind genau die gleichen die über Corona informiert haben.

https://www.anti-spiegel.ru/2020/deutschland-und-der-westen-verweigern-uno-resolution-gegen-nationalsozialismus-die-unterstuetzung/

https://linkezeitung.de/2020/12/23/deutschland-und-der-westen-verweigern-uno-resolution-gegen-nationalsozialismus-die-unterstuetzung/

Alles zunehmend merkwürdig. Aber ich beobachte auch, dass die sogenannten alternativen Medien sich auf das U und R Thema stürzen. Der Mainstream bestimmt die Agenda. Das C-Thema ist aufgefressen worden. Ein Staat, der mir eine solche Giftbrühe in die Adern jagt, dem glaube ich kein Wort mehr, niemals wieder. Ich hatte keine Wahl, entweder Fressen oder nicht geimpft bleiben. Ob ich die Folgen der Impfung überleben werde, weiß ich nicht. Ich weiß nicht, wer mir mehr Angst macht…

Na wenigstens haben Sie es bemerkt und können wieder selbst denken. Damit können Sie ihr Leben retten, nur damit.

(ist die einzige Chance zu überleben als Mensch – kein Witz, unsere Geschichte lehrt genau das)

Ich konnte vorher auch denken. Immer schon. Mehr als alle anderen zusammen. Aber impfen oder verhungern. Manche haben keinen Luxus..

Wir Menschen können nichts anderes ausser denken. Die Geister scheiden sich an der Frage wie weit die eigene Kontrolle darüber ausentwickelt ist.

Und natürlich: Erpressung ist ein menschliches Gedankenkonstrukt, geistige Gewalt, welche zur physischen Gewalt wird. Dem liefern wir uns alle gegenseitig aus … bis auf ganz paar wenige.

Sie haben das nur bemerkt /weil/ Sie mehr Kontrolle über das Denken erlernt haben als die Meisten … Sie würden diese Webseite nicht kennen andernfalls.

So geht jeder SEINEN Weg.

Dann habe ich mich für verhungern entschieden! Denn Luxus hatte ich noch nie. War nie ein „Ziel“ für mich und wird es nie sein.

Ich würde mich verachten, mich verabscheuen und mich vor mir selbst ekeln, würde ich mich diesem Verbrechen beugen.

Die Hälfte der Ukrainer hat sich an der letzten
Parlamentswahl nicht beteiligt.

Präsident Selenskyj vertritt eine Minderheit.
Das Regime mordet seit Jahren tausende Zivilisten,
ist extrem Korrupt und betreibt auf verlangen des
IWF den Ausverkauf des Landes.

Die Ukrainer sind das zweit ärmste Land Europas.
Sie sind weder in der EU noch in der Nato
Willkommen und das Volk fühlt sich vom Westen verraten.
Dementsprechend gering fällt wohl auch der
widerstand gegen die russische Invasion aus.

In Berlin Demonstrieren offensichtlich mehr
Menschen als in Kiew

Die da demonstrieren sind dumme Deutsche.
Es sind Deutsche die meinen die Fahne/Flagge von Ukraine schwenken zu müssen.
Was für Spinner.
Die meisten Menschen aus Russland und Ukraine in Deutschland haben da gewiss ein andere Meinung zu.
In der Ukraine so oder so.
Das Land steht seit 8 Jahren unter Terror und ist sicher froh von Klitschko Fasscho Deppen befreit zu werden.

Mir wird auch nur noch schlecht.
Das kann alles echt nicht wahr sein und zeigt einfach die komplette Dummheit dieses Landes.
Das die dort teilnehmenden sich nicht alle schämen!
Das sich nicht alle schämen, die meinen jetzt Partei für Ukraine ergreifen zu müssen!

Es war denen 8 Jahre völlig egal, das dort Krieg ist.
Das haben sie nicht mal wahr genommen.
Sie haben doch fast alle nicht mal ansatzweise wahrgenommen, das der Fascho Präsident nur mittels Putsch lanciert seitens des fragwürdigen Bündnis Nato ins Amt gekommen ist.
Sie interessiert es auch jetzt nicht, das das Land vieles ist, aber sicher nicht demokratisch.
Aber gut das ist Deutschland auch nicht (mehr).

Sie folgen einfach nur einer Google „Bombe“ ein Inszenierten Nachrichten Kampagne die jetzt etwas als Krieg darstellt, was aber seit 8 Jahren dauerhafter Krieg ist.

HEUCHLER! Typisch für dieses Land HEUCHLER, allesamt.
Krieg ist scheiße, darüber gibt es doch keine Frage.
Hirn einschalten bevor man einer „wiederholten Welle“ hinterher läuft, wäre das mindeste. Aber ne keine Chance bei den verblödeten Menschen.
Lauterbach als mediale Profilneurose mittendrin.
Ne ist klar. Wer es glaubt wird selig.

Da spielen auf einmal die bösen Schnupfenviren weswegen wir doch alle so gefährdet sind keine Rolle mehr?

Da kommt auf einmal das Fernsehen im Großaufgebot?
Da ist auf einmal die Demo was Gutes?
Weil man ja auf Problem wo anders projezieren darf, aber vor der eigenen Haustüre kehren, dass ist verboten.
Drecksland voller Heuchler.
Mal sehen, wie es aussieht, wenn sie sich darüber informieren für welchen Deppen der Ukraine sie sich gerade einsetzen….ah komisch wer setzt sich gerade für welchen „NAZI“ ein?

Was für ein schäbiges Land in dem ich lebe.
ich kann echt nur hoffen das dies schrecklich perverse und widerliche inszenierte Ablenkung seitens völlig desolater Regierung nicht zur Katastrophe führt.

Dieses böse Spiel mit dem Feuer vor Monaten von Außenministerin provokant ins Leben gerufen ist furchtbar.
Ich vermute es war der dumme und plumpe Versuch von den innenpolitischen Problemen abzulenken.
Das ist jetzt wohl gelungen, aber zu welchem Preis?

Hoffentlich gibt es noch Generäle und Offiziere in der Ukraine die das perfide Spiel durchschauen.
Es gibt sonst nur Verlierer.

Grausam

Du bist da nicht alleine! Ich stehe neben dir!

Unsere Politkriminellen werden sich jetzt an Putin reinwaschen.

Genau! 8 Jahre lang war es allen sowas von Banane! Die ukrainischen Flüchtlinge wurden sogar 2021 reihenweise von D abgeschoben, mit Begründung, der Krieg sei dort längst vorbei. Und jetzt?! Das ist doch einfach perwers! Das sind für mich keine Menschen, die auf die Strasse gehen, um die Regierung dafür zu loben, dass sie sich urplötzlich in einen seit Jahren laufenden militärischen Konflikt einmischt!
Während wir 2020 in den Lockdowns zuhause sassen, ging es gerade mit dem Zusammenziehen der Militärtechnik los. Damals hielt ich die ganzen Videos für Fakes…

Ich hätte schon den Planet verlassen, wenn ich könnte.

Ich kann mich nicht mehr als Mensch identifizieren!

Die Dummen sind eine andere, mir vollkommen fremde Spezies. Sie haben schon lange erreicht was viele SciFi Autoren von der Zugänglichmachung des Weltraums erwarten: eine intellektuelle Spaltung, ab der separate Evolutionswege beschritten werden.

(ich lebe allerdings zu früh um das zur Flucht nutzen zu können)

Das kotzt einen nur noch an. Seit Monaten laufe ich mir die Hacken ab bei unzähligen Spaziergängen.Selbstverständlich mit Abstand zu meinen 800 Begleitern.Sonst werde ich von der Polizei ermahnt.Wenn aber heute in Berlin Tausende aufeinander herumlaufen ist das natürlich ganz besonders toll.Und das anwesende deutsche Dummvolk freut sich wie verrückt über diese tolle Tat.Mensch was sind das nur für Gutmenschen die für den Frieden auf die Straße gehen? Warum gehen sie nicht auch für den Frieden in Deutschland raus? Stimmt, da sind ja nur die bösenQuerdenker unterwegs.
So langsam neigt sich meine Energie und meine Kraft auch dem Ende zu.Was soll man bei dermaßen vielen Idioten noch ausrichten können?
.

Man kann nur noch hoffen, dass sie schnell sterben werden.
Ich vermute aber, dass sie langsam, zäh und nur in Teilen sehr krank werden werden und uns dann auf der Tasche liegen, mehr nicht

Alles wieder kompletter Blödsinn. Wie immer muss das einfache Volk die Suppe auslöffeln. In der Ukraine bezahlen Menschen (Russen und Ukrainer) mit ihrem Leben, in Europa zahlen wir die höheren Energiekosten.

Weil unsere bescheuerten Medien so geil darauf sind und betonen, dass Russland vom SWIFT ausgeschlossen ist. Das ist den Russen so etwas von scheißegeal. Die haben nämlich schon längst ihr eigenes Zahlungssystem in betrieb:

https://en.wikipedia.org/wiki/SPFS

Ich glaube, das ist nicht für Russland sondern so eine Art Schulung für die eigene Bevölkerung: wer nicht spurt, bekommt in Zukunft seine Zahlungsmittel abgedreht. Und alle so: yay!

Währung ist eine Waffe.

Tatsächlich immer gewesen.

Solange Bürger nicht lernen Währung von Geld zu unterscheiden werden sie als Sklaven leben, selbstverschuldet.

Was geschieht denn dort seit 8 Jahren? Genau das gleiche, was parallel weltweit seit 2 Jahren im Namen einer inszenierten Fake-Seuche geschieht, nämlich Menschen werden für politische Machtspiele und Allmachtsphantasien irgendwelcher psychisch gestörter Tyrannen benutzt und geopfert.

Bericht aus Donezk:

https://dein.tube/watch/wE5mPHD8RDJZsXW

Die dieser Tage von den Kriegstreibern propagierten sogenannten Demos für Frieden in der Ukraine sind so zynisch, dass es die Initiatoren dieser Demos direkt zerreißen müsste.

Hast du die Zeit, wo die Amis Gauner den Irak und Libyen bombardiert haben, geschlafen. Oder ist es dir noch nicht aufgefallen, das die Gauner aus Afhg. abgezogen sind? Haben ihren Kriegsschrott den Taliban kostenlos dagelassen. Und was machen die mit den Waffen? Wer solchen Schwerverbrechern nicht einhalt gebietet, ist ein Heuchler!

Ja, aber das taten wir doch schon lange. „Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung/keine Diktatur“ rufen wir seit Monaten.

Wenn die Medien darüber nicht pausenlos berichten würden, würde sich auch wieder kein Schwein dafür interessieren.

Gab es Friedensdemos für Libyen, den Irak, Syrien, Afghanistan? Das geht „Europa“ doch am Ar*** vorbei.

„Europa“ und die USA rüsten die Ukraine auf, stellen Raketenbasen rund um RUS auf und locken alle in die NATO. Es gibt einen Putsch in der Ukraine, sofort wird das Regime anerkannt von „Europa“. Wo ist das Völkerrecht hier geblieben?
Jugoslawien wird zerstört, die Kosovaren wollen Unabhängigkeit und Zack, die USA und „Europa“ erkennen es an.

Alles verlogene Idioten, es geht nicht um „Freiheit“ und „Frieden“, es geht um die ganz besondere „Freiheit“, die sie meinen. Und die sieht demnächst so aus, dass jeder komplett überwacht werden soll und zwangsgespritzt. So sieht’s nämlich aus.

Scholz liefert Waffen in die Ukraine, hat er Putins Worte nicht gehört?! Wenn das eskaliert, gibt es Deutschland nicht mehr. Hat er noch alle Tassen im Schrank?

Sichert Putin die Unabhängigkeit der Ukraine zu und entfernt die Raketen und NATO-Truppen aus seiner Nachbarschaft, dann gibts auch keine Probleme! Aber das wollte das so tolle „Europa“ ja nicht.

Bei Corona gehts nicht um Gesundheit und bei der Ukraine gehts nicht um „Frieden“ oder „Freiheit“, das sollten sich alle merken.

Sie haben vollkommen Recht, Putins Einwände was die Sicherheit Russlands betrifft wurden ständig ignoriert und die Minsker Verträge in der Ukraine ständig gebrochen. Russen in der Ukraine dürfen nicht einmal russisch sprechen, sie haben kaum Rechte. Und in den letzten Wochen wurden die Donbass Gebiete wiederholt beschossen, ausserdem besteht die Gefahr, dass die Urkraine in die Nato kommt, dann wäre Russland schutzlos. Das geht jetzt schon 7 Jahre so und in der Ukraine ist keine Besserung in Sicht. Die RF hat immer gesagt, dass eine rote Linie überschritten wird wenn die Ukraine in die Nato kommt, dem wollen sie nun einen Riegel vor setzen. Hier die Rede von Putin auf Deutsch:
https://www.anti-spiegel.ru/2022/praesident-putins-komplette-rede-an-die-nation-im-wortlaut/

Danke, Missy, nur funzt der Link bei mir leider nicht!
Haben andere auch das Problem?
Gibt es Alternativ-Links?

Mit Dank & Gruß

Hallo Frank,

die Seite funktioniert schon, nur ist dort seit dem Beginn der Militäroperation in der Ukraine deutlich mehr los und die sonst ausreichende Serverkapazität wurde noch nicht den neuen Abrufmengen angepasst. Eventuell wird die Seite aber auch (zusätzlich) attackiert, denn alles, was ansatzweise „Putins Angriffskrieg“ sachlich darstellt, muss abgeschaltet werden, weil es das westliche Narrativ in Frage stellt. Daher auch die Bestrebungen, RT und Sputnik in der gesamten EU abzuschalten.

Ey copy & paste, der gleiche Schmarren wie bei meinem Kommentar, lassen’s das nä. Mal da „e“ außen vor bei unerträglich(e)!

Was für eine Regierung wollen Sie? Machen Sie doch bitte mal einen Vorschlag. Unsere Regierung wurde demokratisch gewählt, d. h., mit einer Mehrheit der Wähler. Wollen Sie eine andere Form ……. siehe Russland?

…demokratisch gewählt????
nichtrechtsfähige Vereine haben sich selber zu Herrscherfiktionen gemacht.
Vorschlag: Konsequent Artikel 38 Grundgesetz einhalten und rechtsfähige Direktmandate mit Legitimationszusammenhang herstellen.

Wenn Sie Demokratie [verstehen] wollen, lesen Sie den sog. GesellschaftsFAIRTrag, der im GemeinWOHLLobby Projekt von Bürgern erarbeitet wird. DAS ist Demokratie.

Ihre Sätze zeigen Sie haben nicht verstanden, dass Demokratie bedeutet Bürger herrschen. Es bedeutet NICHT Bürger dürfen wählen.

hach, das mit dem Herrschen funktioniert genau anders herum als Sie annehmen.

Es gibt keinen Herrscher, der herrschen darf. Gab es nie, wird es nie geben, weil kann es nicht geben.

Was es gibt sind Menschen, die ihre Macht – über den eigenen Verstand – nicht ausüben, sondern unterordnen. Die werden beherrscht. Macht wird nicht genommen, sondern immer abgegeben. Selbstverschuldet.

Ihr Eingangsbeitrag zeigt, dass Sie genau das tun.

Ja z. Bsp., wär doch geil, alleine schon um einen Gegenpol gegen die #durchgeschwulte, #durchgeimpfte, #JesuiOst-Kokaine, #natürlich gegenrechts, #nonbinär und vor allem #Allahuhakbar verwokte Mischpoke zu sein. Natürlich mit Interkontinentalraketen und vor allem Truppenstationierung in Mexico und Kuba, um den amerikanischen Köter zu reißen. Das wär geil! Und all das als Abspaltung der blindarmentzündeten, ungeimpften C-Leugnermischpoke, daß dürfte Ihnen doch gefallen und wenn die woke Dummvolkmischpoke das Maul aufreißt, knallts. Und was habt ihr dann dagegen zu setzen? Das Bumbsgetier aus’m Darkroom, das auf einem regenbogenfarbenen Plüscheinhorn angeritten kommt, um euer Dummland zu verteidigen.

Wenn du die Wahlen hier in Deutschland demokratisch nennst, dann ist dir nicht mehr zu helfen.
Es zeigt aber immer wieder, das solche Menschen irgendwo beim Staat ihr trauriges Dasein fristen!
Ähnlich wie die frustrierten Schläger Truppen der Polizei!

So ein dummes, dummes Volk.

Ich fasse es nicht, wie die Menschen um mich herum wie Lawinen abrutschen an Niveau.

Rennen sie alle wie auf Kommando, von Politik und Medien angestachelt, zu den Demos, und fühlen sich dann wieder „soooo gut und sooo richtig“.
Gerade wieder die Leute auf der Straße reden hören. Sie fühlen sich alle so edel.
Jetzt sind sich wieder alle einig, alle gehören dazu, gehen „für die gute Sache“ auf die Straße, …

Es ist so erbärmlich.
Da waren sie mir geboostert und faul auf der Couch ja sogar noch fast erträglicher.

Ihr seid keine Demonstranten, Ihr seid Lemminge und abgerichtete Gefolgsleute, sonst gar nichts.

Ich bin weder „für“ Russland noch „für“ die Ukraine.
Solange ich nichts anderes erfahre, ist das ganze für mich einfach nur eine gemeinsame Sache unserer Eliten, die einfach einen Krieg brauchen für die weitere Enteignung Europas und die Vollendung des Great Resets.

— So ein dummes, dummes Volk.

Kopf hoch. Jede Wette, die da demonstrieren, stehen genauso hinter der Coronaspritze und sind vermutlich mehrheitlich gespritzt, was mich wieder zuversichtlich stimmt. Denn dieses Mal kostet die Ignoranz Gesundheit und Menschenleben. Vielleicht lernt so der verbleibende Rest endlich aus den Fehlern. Wenn nicht die vierte Spritze kommt ganz sicher.

Ja, vielleicht der einzige kleine Hoffnungsschimmer, dass es schnell geht, nicht zu viel Kochsalzlösungen darunter waren und die dann einfach weg sind.
Ja, zum ersten Mal in meinem Leben zahlen die Dummen und Opportunisten und Mitläufer für ihre Dummheit. Kleiner Trost.

diese masse an masken gesteuerten lemmingen erschreckt mich zutiefst. mehr als putin. menschen, die nie für ihren nachbarn auf die strasse gehen würden, aber sich mit inbrunst von den globalisten und deren deutschen staatshaltern instrumentalisieren lassen.

hätte wirklich nicht geglaubt, dass der infraschall schon so viele köpfe so gründlich geleert hat.. 😉

@Oje

Sehe ich genauso. Der ganze plötzlich Kriegsstart ist so offensichtlich inszeniert um mit „im wahrsaten Sinne des Wortes“ ALLER GEWALT von dem welteeiten mRNA-Völkermord abzulenken, dass es eigentlich jedem sofort auffällt. Hier auch mal eine Seite bzgl. Ukraine wo jeder unzensiert schreiben kann was er will. https://southfront.org/ukrainian-s-300-missile-destroyed-building-in-kiev-as-zelensky-office-dreams-to-dictate-terms-in-talks-with-moscow/

Es geht vor allem um die Enteignung, denke ich.
Der Krieg soll lange dauern, massivste wirtschaftliche Zerstörtungen rechtfertigen.

„kreative Zerstörung“ – sagt Klaus Schwab doch ganz offen!

Und schon spricht auch Lauterbach plötzlich von Klima statt Corona.

Enteignung über Klima: Immobilienbesitzern Auflagen machen, die sinnlos sind, sie aber am Ende in den Ruin treiben.
Bundeswehr-„Sondervermögen“ von 100 Milliarden Euro, sprich Verschuldung.
Klima, Zeitenwende, davon reden jetzt alle noch mehr.
Die Börse schwächelt auch angeblich nur wegen Putin.
Usw.

Am Ende heißt es: Tja, Gürtel enger schnallen, Lastenausgleichsgesetz, komplette Enteignungen („you will own nothing“, alles nur noch leihen, auch Edelmetalle übrigens!), konnten wir ja nicht wissen, das zwei so Naturkatastrophen wie Corona und dann noch Putin über uns einbrechen.

Das sind wahrscheinlich die gleichen, die ihre Mitmenschen in die
Spritze treiben wollen, ein Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und sonst noch vom Staat angefütterter
Aktivisten.

Absolut deine Meinung.
Mich kotzt da hier so an.
Forderung für das einzig Richtige.
FORDERUNG REGIERUNGSRÜCKTRITT

Ich will Millionen auf den Strassen sehen

Bis heute sind ca. 3.000 Deutsche von den Zugereisten , oft in bestialischer Weise, ermordet worden. Und da hört man von den verlogenen Politiker, sowie den GEZ Schmierfinken und vom blöden Volk, nichts! Dieses Volk muss untergehen.

Ja, ich könnte auch nur noch kotzen. Alleine schon die Meldungen über Russland und die Tatsache, daß Putin die Demos dort gegen den Krieg verboten hat und die Polizei Demonstranten verhaftet. Wie kann denn das sein und überhaupt, aber hier, wenn hier Demos verboten wurden/werden, ist das okay, weil wir sind ja ein wehrhafter Rechtsstaat und wenn der das macht, ist das was anderes, als wenn es ein wehrhafter Unrechtsstaat macht…
Und dann zur Krönung diese Demos hier, die sind ja für das Gute, dafür nehmen wir überlastete ICUs in Kauf und auch das die vulnerablen Gruppen sterben wie die Fliegen.
Man, diese scheiß Doppelmoral kotzt mich an, kann sich keiner vorstellen, wie sehr mich das alles ankotzt, wie sehr es mich aufregt, ja radikalisiert!
Sollen die Russen wegen mir gleich weitermachen und Richtung Oder fahren, ich bin der Erste der kollaboriert mit denen!
Jetzt plötzlich gilt wieder Völkerrecht, klar, wenn der Westen es aber meint, dann kann man das auch mal bisschen biegen, beugen und brechen, sind ja die Guten, aber wehe der böse Putin, der böse Russe…

https://nuoflix.de/ukrainian-agony–der-verschwiegene-krieg

An den Troll Hugo:
Selenski bat um Verhandlungen und man einigte sich im Belarussischen Gomel – Heute 13 Uhr Ortszeit. Absolute Sicherheit wurde garantiert.
Es wurde 13 Uhr – alle warteten… wer war nicht da? Der die Treffen sich ausbedungen hat von Zeit und Ort.
Man beschloß bis 15 Uhr zu warten.

Wer kam nicht? Nicht die Russen, Se4lenski war nicht da, nirgends auffindbar.
http://hinter-der-fichte.blogspot.com/2022/02/selenski-kommt-nicht-zu-seinen.html

Weißt Du. wie ich das nenne, wenn das Versetzen laufend geschieht? Hinhaltetaktik, vorsätzlich.

Im rbb-aktuell um halb acht wurde berichtet, daß Selenski wiederholt um Verhandlungen gebeten hat und daß der Ort in Gomel stattfinden sollte. Kein Wort, daß der Komiker (isser ja wirklich, also kein Schimpfwort) alle hat sitzen lassen und nicht erschien.

– Konrad Fitz –

Ach ja, eh ich es vergesse: Odessa Gewerkschaftshaus, 2.Mai 2014.

Auch: Blut und Schande der Ukraine – vielleicht ist der Film noch zu finden mit deutsche Untertitel. Original ist der noch zu finden.

Wie was genau zusammenhängt weiß sicher keiner so wirklich, mich kotzt nur diese Heuchelei an, dieses alles nur von einem Standpunkt aus betrachten und sich dann eine umfassende, allwissende Meinung bilden wollen… Es gibt praktisch keine C-Nachrichten mehr, nur noch rund um die Uhr Krieg, Krieg, Krieg… Putin hat Corona geheilt, weltweit innerhalb von 24h…
Am schlimmsten sind die Grünen, kein Russen-Gas, der Ami importiert fleißig weiter und die doofen Deutschen kaufen gefracktes Ami-Gas, daß via Schiff kommt, nur noch blöd und dämlich. Mich kotzt es so an, das kann sich keiner vorstellen.

Das freut mich, und wissen Sie Lauterbach-Troll, was das Schöne daran ist. Sie müssen in Ihrer tollen Demokratie solche unerträglichen Meinungen ertragen, also müssen, müssen Sie natürlich nicht, Sie können sich auch die Augen ausstechen, dann müssen Sie es nicht ertragen. Aber wenn ich Ihnen richtig Bauchschmerzen damit machen konnte, freut es, hoffentlich tat es beim Stuhlgang weh…, genau wie die Wahrheit!
😂🤣😆🙋‍♂️

Wenn hier jemand Bauchweh hat, dann wohl Sie. Denn so kann ein schmerzfreier Mensch nicht denken und schreiben. Gute Besserung.

Dito, Trollo 🤣😂😆🙋‍♂️
Aber jetzt erstmal ab auf die Straße und gegen Putin und die Herrschaft des Unrechts demonstrieren, Maske nicht vergessen und vorsorglich nochmal spiken lassen, man weiß ja nie, wo das Killervirus lauert…
Wenn es grell blitzt über Berlin, dann war es Putin mit nem Atomschlag gegen die Dummheit!

Krank im Kopf , ist der deutsche Michel, der sich seit 80 Jahren die verlogensten und korruptesten Politiker gewählt haben. Seit zwei Jahren werden wir von diesen Lumpen nun drangsaliert und das sind auch die Verantwortlichen für diesen Krieg!

Halt die Klappe Hugo 🙂
Wenn du diese Meinung hast, dann los flüchte in die Ukraine – denn der wahre Deutsche mit noch gesundem Menschenverstand, der kann den Worten von Markus sehr wohl folgen und sie verstehen.
Ich hätte es nicht besser schreiben können als Markus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert