Kategorien
Impfreaktion Impfung

Claudia (38) äußert nach ihrer 2 Corona „Impfung“, das Gefühl dauerhaft krank zu sein – Long Covid?

Claudia möchte nur mit Vornamen bei der Stuttgarter Zeitung genannt werden, denn sie spricht offen über die Beschwerden seit der 2 Corona „Impfung“. Sie begleitet das Gefühl von Müdigkeit. Die Zeitung stellt hinter einer Bezahlschranke die Frage: „Kann auch eine Impfung gegen das Coronavirus Long-Covid-Symptome auslösen? ”

Selbstverständlich befindet sich der Artikel zu den Nebenwirkungen nach einer Corona „Impfung“ hinter einer Bezahlschranke. Vielleicht hat einer unserer Leser ein Abonnement bei der Stuttgarter Zeitung und kann den gesamten Artikel als PDF für uns und die Leser zur Verfügung stellen: info@corona-blog.net.

Kann auch eine Impfung gegen das Coronavirus Long-Covid-Symptome auslösen? Der Fall einer 38-jährigen Stuttgarterin gibt der Wissenschaft Rätsel auf. Was Experten über die möglichen Ursachen von Impfreaktionen und Spätfolgen sagen.

Es war ein Sonntag im Juli, exakt zwei Wochen nach ihrer Corona-Zweitimpfung, als Claudia plötzlich eine bleierne Müdigkeit verspürte. „Ich war mit meinem Mann in der Stadt spazieren, doch meine Beine und Arme fühlten sich an, als hätte sie jemand mit Gewichten beschwert“, erzählt die 38-Jährige. Von jenem Tag an veränderte sich das Leben der Stuttgarterin (die hier nur mit Vornamen genannt werden möchte). Sie geht nicht mehr aus, trifft kaum noch Freunde. Bei der Arbeit muss sie immer Pausen einlegen. „Ich fühle mich krank“, sagt Claudia. Und das seit mehr als einem halben Jahr.

Stuttgarter Zeitung

Wir haben zu dem Thema Long-Covid bereits hier, hier und hier berichtet.


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

10 Antworten auf „Claudia (38) äußert nach ihrer 2 Corona „Impfung“, das Gefühl dauerhaft krank zu sein – Long Covid?“

Viele Geimpfte berichten mir, dass sie nur noch müde sind. Ich denke, die Leistungsfähigkeit ist herabgesetzt. Und das auch noch nach Monaten.

„Kann AUCH eine Impfung…“

Ich kann das wirklich nicht mehr hören. Die lügen und manipulieren in einem fort.

Off-Topic aber Brüller des Tages: „Es herrscht teilweise blanke Existenzangst bei unseren Landwirten. Die Preise für Futtermittel haben sich in kürzester Zeit mehr als verdoppelt. Gentechnikfreies Soja ist kaum noch zu bekommen. Viele Halter können deshalb nicht mehr neu einstallen“ (https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutsche-eier-versorgung-ab-sommer-nicht-mehr-gesichert-a3765818.html) Zum Mitschreiben: Die Versorgung mit Eiern ist ab Sommer nicht mehr gesichert, da es kaum noch gentechnikfreies Soja gibt. Das wär doch jetzt die Gelegenheit für unsern grünen Landwirtschaftsminister Cem Özdemir, auch dieses Thema ad acta zu legen, damit die Versorgungssicherheit gewährleistet wird zumal ohnehin 75% der dt. Bevölkerung nicht mehr „gentechnikfrei“ sind.

ach , der cem …der ist noch(wieder) mit seinen flugmeilen beschäftigt!
der typ wurde in auf einen versorgungsposten wegdelegiert- aus landei schwäbisch kann diese figur null komma nichts!!

..krasse statement, aber richtig! ich habe mir ebenso abgewöhnt den voodoo in blümchensprech an den geneigten corona gläubigen zu bringen. es geht nur auf die harte, realistische tour um den einen oder anderen zum nachdenken anzuregen. wobei pflicht sein muss die klotze zuvor in die tonne gekloppt zu haben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.