Kategorien
Impfpflicht Versammlung

Die Tagesschau berichtet heute: Michael Ballweg von Querdenken kämpft weiter

Seit Wochen hat man den Begriff Querdenken aus den Medien verbannt. Nun wird heute im Bundestag über die Impfpflicht entschieden. Michael Ballweg kündigt an, dass das Engagement von Querdenken auf gar keinen Fall, gerade wegen der Tatsache, dass es für die Impfstoffe Lieferverträge bis 2029 gibt, eingestellt wird.

Wir sind Herrn Ballweg sehr dankbar, denn dieser Mann hat den Stein für eine demokratische Bewegung ins Rollen gebracht und salonfähig gemacht. In einigen Beiträgen haben wir bereits über diesen mutigen Mann berichtet (hier und hier). Mögen die Ansichten manchmal auseinander gehen, so ist am Ende doch nur wichtig, dass wir unser gemeinsames Ziel erreichen.

Querdenken heißt für Michael Ballweg – Eigenverantwortung, Selbstbestimmung, Liebe, Freiheit, Frieden und Wahrheit.

Michael Ballweg

Der Begriff der Querdenker war die letzten Monate kaum mehr hörbar, so wurden aber auch die vielen Montagsspaziergänge und auch die an vielen anderen Wochentagen stattfinden Proteste, einfach ignoriert. Wir begrüßen sein Engagement zum Thema „Selbstbestimmt im Digitalen Raum ̶ Dein Freiheits-Handy mit LineageOS“. Dort wird erläutert wie man sein Handy selbstbestimmt modifizieren kann. Weitere informative Tipps für die digitale Welt werden dort ebenfalls gegeben. Vielleicht greifen wir das Thema auf dem Blog nochmal detaillierter auf – gebt uns dazu gerne eine Rückmeldung in den Kommentaren.

Natürlich sieht man mal wieder, dass die Medien voneinander abschreiben, so schreibt die Tagesschau vor 20 Minuten das Gleiche wie der Schwarzwälder Bote.

Trotz der Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen sieht der Gründer der Protestbewegung „Querdenken“, Ballweg, keinen Anlass zum Aufhören. Die Begründung sieht er etwa darin, dass im Bundestag über eine Impfpflicht diskutiert werde, für Impfstoffe Lieferverträge bis 2029 abgeschlossen würden und ein Impfregister eingeführt werden solle. Deshalb sehe die Bewegung keine Gründe, den Protest einzustellen.

Instagram


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

36 Antworten auf „Die Tagesschau berichtet heute: Michael Ballweg von Querdenken kämpft weiter“

An alle, die hier gegen Herrn Ballweg und die Querdenken-Bewegung hetzen:

Ich war seit April 2020 (damals in Bonn) auf der Straße und bin bis Sommer 2021 auf dutzenden (Querdenken-)Demos von Berlin bis zum Bodensee, von Leipzig bis Düsseldorf und Mannheim bis Stuttgart unterwegs gewesen.

Ich bezweifle MASSIVST, dass irgendeiner der hier so eifrig lästernden „Aktivisten“ persönlich auf einer Querdenken-Demo war.

ICH kann mich nicht erinnern, dass Herr Ballweg jemals den Anspruch einer Führung gehabt hätte – im Gegenteil! 😡

Das Problem ist, dass das deutsche Volk keinerlei Erfahrung damit hat, um seine Rechte und Freiheit zu kämpfen. Uns fehlt der Spirit der Franzosen. Wir müssen erstmal lernen, wie man Widerstand leistet.
Und dafür waren die Querdenken-Demos großartig!
Man hat sich über rechtliche Belange informieren können und Kontakte mit Gleichgesinnten knüpfen können.

WER hat denn damals schon gewusst, dass Telegram ein hervorragendes Mittel zur Vernetzung ist, hm? 😡

Querdenken war eine Keimzelle.

Als die Querdenker auf der Straße waren, konnte noch niemand ahnen, WIE dreckig und vergammelt die politische, mediale und juristische Situation in Deutschland tatsächlich war.
Dementsprechend naiv und hoffnungsvoll sind wir im Sinne der Friedensdemos unterwegs gewesen.

Das wir mit einem Gegner zu tun haben, der skrupellos sogar Frauen und Kinder durch die Gegend prügelt, war für viele von uns ein Schock.

Michael Ballweg also irgendwelche Vorwürfe zu machen, ist so dreckig und typisch deutsch, dass ich kotzen könnte.

Querdenker waren schon auf der Straße, als der Rest der Deutschen noch vor Angst wimmernd auf der Couch saß und Mainstream-Dumm-TV geschaut hat.

Nein, das Versagen des deutschen Volkes einem Herrn Ballweg und der Querdenken-Bewegung in die Schuhe zu schieben, ist billig.

Ohne Herrn Ballweg und die Querdenken-Bewegung hätten wir 2020 NULL WIDERSTAND in Deutschland gehabt! 😡
Erst durch Michael Ballweg und allen in der Querdenken-Bewegung tätigen Menschen, hat es überhaupt politische und mediale Beachtung gegeben.

Wir haben eine Schnaufpause erhalten, was sich jedoch dank eines geistig verwirrten Gesundheitsminister ändern wird im Herbst! Der nächste Schritt ist der PCR-Test, der in Wirklichkeit keine Infektion anzeigen kann! Lediglich Spurenelemente irgend eines Virus sind keine Infektionen! Jetzt muss Drosten und seine Korruption zu Fall gebracht werden! Dann ist der Herbst nicht mehr so krank, wie Lauterbach uns einreden will!

Schönen guten Morgen, (insbesondere liebes corona-blog-Team)

gut das Sie so antworten. Zeigt es doch wieder deutlich wie wenig Sie wach sind. Denn wären Sie wach, würden Sie diese Frage gar nicht stellen. Wir leben in einer brutalen gnadenlosen Diktatur, und einer besonders heimtückischen subtil getarnten noch dazu. Und weil Ihnen entscheidendes Wissen fehlt, denken Sie nun ich sei anmaßend oder bekloppt. (Was übrigens die ganzen Geimpften auch von uns Ungeimpften denken, und felsenfest glauben sie seien im Recht). Deshalb nehmen Sie meinen Hinweis bitte ernst, sehr ernst. Ich sagen Ihnen, Sie sind noch gar nicht wach. Auch wenn das jetzt, für Sie wieder „anmaßend“ klingen mag. Es ist die Wahrheit.

Alle wirklichen Freiheitkämpfer werden in Deutschland gnadenlos verfolgt, oft für Jahre mit scheinheiligen Vorwürfen und entgegen jeglicher Rechtsstaatslichkeit jahrelang inhaftiert und nicht selten sogar ermordet. Hallo, aufwachen !

Und das Herr Ballweg, als angeblich führender Kopf der Widerstandbewegung diesem Schicksal bislang komplett entgangen ist, DAS MUSS Gründe haben ! Ist diese einfache Logik so schwer zu verstehen ? Die Fakten zu benennen, ist mit nichten gleichbedeutend mit „sich etwas anmaßen“ ! Ich habe doch erwähnt daß er, Ballweg Rotary Club Mitglied (bzw. genauer: Round Table Club – was im Prinzip eine Schwester-Organisation der Rotarier ist – Mitglied) ist. Das ist eine FREIMAURER-Organisation. Das können Sie gerne nachprüfen, und das habe ich auch so geschrieben. Er ist der selbsternannte Anführer des sog. Querdenker-Widerstandes. Eine Bewegung die somit nachweislich von einem Freimaurer angeführt wird. Und Michael Ballweg ist nicht nur „irgendein“ Freimaurer Mitglied. Nein ! Er war 2005 PRÄSIDENT !!! der Freimaurerischen Round Table Stuttgart und ist der Erfinder einer Tracking App. (Prüfen Sie es gerne selber nach wenn Sie mir nicht glauben !)

Es ist genau wie Logischdenker oben schrieb. Querdenken ist leider gesteuerte Opposition, die dazu gedacht ist die Leute passiv zu halten. Auf eine Demo gehen, sich reden anhören, bischen klatschen, tanzen und natürlich spenden und dann wieder nach Hause das wars. Das ist kein Widerstand. So kämpft man nicht für seine Freiheit, liebes corona.blog.net-Team. Mir also vorzuwerfen, ich hätte nichts begründet, Zitat Ihres Schriebs „Sie stellen einfach eine Behauptung in den Raum ohne irgendetwas zu begründen, das ist Verleumdung“ ist also schlichtweg gelogen.

Ich kann doch nichts dafür, dass Sie sich nicht über dessen Hintergründe und die völlige Unrechtsstattlichkeit in der wir leben, und deren Hintergründe, ausreichend tief informiert haben. Wissen ist eine Holschuld und keine Bringschuld.

Nur um nicht mißverstanden zu werden, die Leute die an den Demos teilnehmen sind natürlich zu 99% keine gesteuerte Opposition, es geht nur um die Führung. Ich selber war auch auf nahezu allen großen Berlin Demos dabei usw. Aber die Führung, die ist FAKE.

Ihr Blog ist insofern gut, dass hier viel über Corona bzw. die Fake-Pandemie zur Sprache kommt, beschränkt sich aber leider krampfhaft darauf, und scheint keinerlei Interesse an den tieferen Hintergründen, und den bestens situierten Verantwortlichen dieser ganzen Tragödie, welche letztlich ein absolut bespielloser globaler Völkermord ist, zu haben, geschweige denn über diese aufzuklären.

Und ich unterstelle Ihnen ausdrücklich nicht, dass Sie (der corona-blog.net) gesteuerte Opposition sind, oder dass sie
bewusst Werbung für falsche Fuffziger, wie Ballweg machen. Nein, Sie wissen es, wie so viele in DE leider, schlicht nicht besser, und verstehen daher nicht was los ist. Sie wissen gar nicht wie abgrundtief heimtückisch, bösartig und brutal die Unterdrückung in Deutschland ist, und das bereits seit etlichen Jahrzehnten !!(speziell ab Ende der 1980er). Warum nicht ? Weil es aus den Medien gezielt rausgehalten wird, und somit die Menschen es nicht mitbekamen – und wie Sie ja an sich selber nun feststellen können – es immer noch nicht wissen und mitbekommen.

Ich kann Ihnen nur eindringlich raten endlich die Augen und Ohren aufzumachen. Der christlich angehauchte sehr gute Freie Medien Kanal, Kla.tv, von Ivo Sasek, hat auf der Anti-Zensur-Konferenz 2012, eine Rechtsanwältin als Rednerin gehabt, die einen sensationellen und zugleich wirklich erschütternden Bericht darüber abgegeben hat, was hier los ist, und wie sie als Anwältin aus dem Gerichtssaal heraus verhaftet wurde, weil sie Beweisanträge zur Verteidigung ihres Mandanten gestellt hat.
Sprich weil sie ihren Mandanten verteidigt hat, also genau das was nunmal die Pflicht und die Aufgabe einer Anwältin ist. Und als sie sich darüber empörte, dass man ihr verbot Beweisanträge zu stellen die die Richtigkeit dessen was ihr Mandant sagte belegten, und ihn somit entlasteten, und sie sich auf das Grundgesetz und die Menschenrechte berief, darauf pochte, und ihren Mandanten weiter verteidigte, wurde sie mit Gewalt aus dem Gerichtssaal entfernt und direkt von da für über 3 Jahre eingeknastet. Und das ist kein Einzelfall!

Das jetzt ähnliche Dinge Anwältinnen wie Frau RA Bahner, oder der Ärtzin Javid-Kistel und anderen passieren, ist nur die jetzt endlich für mehr Leuten sichtbare (aber dennoch nur die) Spitze eines riesigen Eisberges aus Terror und Unrechtsstaatlichkeit in DE. Ich bitte Sie wirklich von Herzen sich den Bericht/Vortrag der Rechtsanwältin bis zu Ende anzuhören. Sie werden erschüttert sein, was hier in Deutschland schon seit über 30 Jahren los ist ! Und ich bin mir sicher, dass Sie danach wahrscheinlich erstmal die ganze Nacht nicht werden schlafen können, und erkennen werden, dass ich kein Spinner bin, und es mir fern liegt, mir irgendetwas anzumaßen.

Und jetzt halten Sie sich fest, dafür, dass die Rechtsanwältin über diese Verbrechen bei Gerichtsprozessen, bei besagter Anti-Zensur-Konferenz von Kla.tv, öffentlich berichtete, wurde sie hier in DE, kurze Zeit später von zu Hause abgeholt und erneut für immerhin knapp 2 Jahre ins Gefängnis geworfen !!! Und genau das, sprich das diese Dinge, der Masse weiterhin nicht bekannt sind, das sorgt dafür dass die Leute auch hier im Blog, und auch in DE ganz allgemein, weiterhin schlafen, zwar gefühlt (bspw. im Bezug auf Corona) aufwachen, aber letztlich sich immer noch im Tiefschlaf befinden, ohne es zu merken.
Und Sie, liebes Corona-Blog.-Team gehören leider auch noch dazu.

Merke: Es ist viel leichter jemanden zu belügen, als ihn davon zu überzeugen und ihm bewusst zu machen, dass er belogen wurde.

Nocheinmal mein dringender, wirklich von Herzen kommender Aufruf an Sie, schauen und hören Sie es sich an, Link siehe: https://bit.ly/3LRhium und antworten Sie mir erst, wenn Sie es sich bis zu Ende angesehen und angehört haben, sonst werden wir immer an einander vorbeireden, und sie können mich nie verstehen. Genauso wie die Geimpften uns Nicht-Geimpfte logisch nie verstehen können, solange diese die Informationen nicht besitzen/kennen, die wir über Gefährlichkeit bspw. der Impfung haben.

Liebe Grüsse

Hallo,

wir wollen Ihnen nur kurz antworten:

Ihr Blog ist insofern gut, dass hier viel über Corona bzw. die Fake-Pandemie zur Sprache kommt, beschränkt sich aber leider krampfhaft darauf, und scheint keinerlei Interesse an den tieferen Hintergründen, und den bestens situierten Verantwortlichen dieser ganzen Tragödie, welche letztlich ein absolut bespielloser globaler Völkermord ist, zu haben, geschweige denn über diese aufzuklären.

wir selbst recherchieren die Themen, die uns interessieren bzw. einfach worauf wir auch Lust haben und veröffentlichen das.
Dass wir „Fans“ sind von Gastbeiträgen, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr – so können andere Menschen kommunizieren, was sie für wichtig erachten bzw. worin sie Kompetenzen haben.
Das war einige Male zum Thema Ukraine der Fall gewesen, was wir in solchen Beiträgen aufgegriffen haben.

Wenn Sie Wissen haben, dass Sie den Menschen an die Hand geben wollen, dann bieten wir Ihnen auch gerne nochmal hier persönlich an, dies in einen Gastbeitrag zu packen, an uns zu schicken und wir veröffentlichen es.

Viele Grüße

das Corona Blog Team

Mich wundern diese vielen Stimmen, die gegen Ballweg oder auch Füllmich anschreiben. Ich halte nichts von Führerfiguren. Aber auf der anderen Seite setzten diese Leute (Ballweg, Füllmich, Fischer, Haintz, …) sichtbare Zeichen, während diese Schreiberlinge hier und in andere Blogs nichts tun als sich privat auskotzen.

Jedem davon sage ich: macht es doch besser, reichweitenstärker, erfolgreicher, sichtbarer, anstatt dauernd rumzumäkeln und sonst wahrscheinlich keinen Fuß vor die Tür zu kriegen.

So ist es. Alles Dummschwätzer. 👍

DAS ist nämlich der Grund, warum die Deutschen es nicht gewuppt bekommen. Es sind faule, dämliche Dummschwätzer, die lieber gegeneinander als miteinander kämpfen.

Die Deutschen bekommen gerade, was sie verdienen.

Ich halte von Michael Ballweg nicht viel, für mich ist das Querdenken gedöst nur eine gewollte Opposition.

Über das Thema „gemeinsames Ziel“ habe ich mit den Querdenkern unterhalten und da kam die Frage auf, warum wir uns nicht gemeinsam zusammentun, um dieses „Ziel“ zu erreichen.

Die Antwort war das jeder also jede Stadt ihr eigenes Ding machen sollte,
darauf ich das ist wie eine Fußballmanschaft wo jeder nur sein eigens Ding macht, wie soll man da einen Kampf gewinnen?
Die Antwort: Ich solle doch das mal selber machen!

Nach dieser Antwort wars das für mich mit Michael Ballweg und den Querdenkern!

Warum kam nach Berlin nichts mehr??? Weil sie gemerkt haben, das viele Kommen und das wollen Sie nicht!

@Logischdenker

Ja, sehe ich genauso. Ballweg ist alles, aber ganz sicher kein Widerstandskämpfer. Er ist gesteuerte Opposition. Eindeutig. Nachstehend mal eine Audio Nachricht der Türkin Ayse Meren bzgl. wirklichen Widerstandskämpfern, und was aus ihrer Sicht der Grund ist, warum die Menschen, speziell in Deutschland, immer noch so tief schlafen, und den Betrug nicht durchschauen können. Siehe: http://rlu.ru/2X3ur Sehr interessant was diese Dame sagt, die, soweit ich recherchiert habe, von Beruf Heilpraktikerin ist.

Wenn nur mehr Leute so klar denken und sehen könnten wie sie.
Aber auch so, das von ihr Gesagte, da sollte jeder hier im Forum einmal wirklich ernsthaft drüber nachdenken, und sich dann selber anschauen, und ehrlich sein, und sich fragen: Wäre ich selber so mutig ? Bin ich selber so mutig ? Habe ich überhaupt schon einmal ernsthaft mich mit dem Thema befasst, oder renne ich vieleicht selber, zumindest in dem Punkt, auch immer noch als Schlafschaf unbewusst der Regierungspropaganda hinterher?

Solange sie nicht mit diesen unsinnigen Tests an gesunden Menschen aufhören, bleibt der Panikfaktor sogenannter „Inzidenzen“ oder angeblicher „Neuinfektionen“. Die schwachsinnigen, aussagelosen Tests müssen endlich gestoppt werden. In den Nachrichten werden nicht einmal die wichtigsten Faktoren gegenübergestellt. Die meisten Menschen werden mit Sicherheit getestet, ohne Symptome zu haben. Eine Maschinerie, welche dem Kapitalfluß dient und nichts mit Gesundheit oder Vorbeugung zu tun hat.

Solange Deutschland in der NATO, WHO, UNO und EU ist und Politiker vom WEF gestellt werden, darf der Protest nicht aufhören.

Eispickel, ja, Ballweg dieser seltsame Typ. Rotary Club Mitglied (Elite) und noch nie eingesperrt, verhaftet etc. Und das bei seiner Position, als Kopf des sog. „Widerstandes“. Völlig unglaubwürdig. Daher, aus meiner Sicht ganz klar: Kontrollierte Opposition !

Hier in dem corona-blog.net-Strang findet ihr nochmehr Hintergrundwissen, zu kontrollierter Opposition, was es da möglicherweise noch so alles gibt, und wie die Verästelungen sind, siehe: https://corona-blog.net/2022/04/06/impfpflicht-ab-60-mogelpackung-denn-die-impfpflicht-ab-18-ist-in-diesem-gesetzentwurf-bereits-mit-angelegt/

Dann geht euch ein Licht auf. Jedenfalls wenn ihr euch die Zeit nehmt, euch ein wenig damit zu befassen. Liebe Grüsse

Hallo,

wieso maßen Sie sich an, über jedes Detail von Herrn Ballweg Bescheid wissen zu müssen? Wieso sollte er eingesperrt werden?
Sie stellen einfach eine Behauptung in den Raum ohne irgendetwas zu begründen, das ist Verleumdung.

Viele Grüße
das Corona Blog Team

Interessantes Re-Framing im unteren Artikel. Plötzlich sollen die Proteste „gegen die Polizei“ sein und nicht etwa gegen die Politik. Wieder mal der üblich-abgedroschene Versuch, einzelne Gruppierungen aufeinander zu hetzen…

Dieser Erfolg kann im Herbst zunichte sein, denn ich kann mir nicht denken, dass diese Politdarsteller dies auf sich sitzen lassen, sie werden den Menschen Klatschen verpassen, schon aus Rache. Ein Nachlassen bei den Spaziergängen sollte es nicht geben, nur der Tod und Urlaub entschuldigt ;). Aber so hartnäckig sollten Spaziergänge gegen die Energiewende, wie sie in DE praktiziert wird, gegen die Preisexplosion, gegen Great Migration usw. stattfinden, wir sind die rote Linie, überall und wir sollten das durchziehen, alle zusammen für Freiheit, für Selbstbestimmung, für Wiederherstellung der Lebensqualität und einer stabilen Grundversorgung der Bevölkerung.

Ehre, wem Ehre gebührt (auch wenn ich kein Freund der von Ballweg propagierten Friede-Freude-Eierkuchen Philosophie bin). Buchstäbliches Framing ist ja dieses Foto des Schwarzwälder Boten, auf dem der an der Fluppe ziehende Ballweg wie ein südosteuropäischer Schläger oder Dealer aussieht. Niederträchtig!

Die Tagesschau und andere Nachrichtensendungen sollen jetzt bitte unbedingt endlich wahrheitsgetreu und kritisch berichten. So vielen Impfopfern muss geholfen werden. Ebenso könnten diese Medien auch einmal berichten, was das WEF mit Klaus Schwab plant und dass die WHO mit einem sog. Pandemievertrag die demokratischen Grrundverordnungen unterwandern könnte.

AnnaGP

??? Tagesschau und andere Nachrichtensendungen sollen … wahrheitsgetreu berichten ???

Das wird unmöglich so geschehen. Denn es sind Produkte von Medienunternehmen sprich Firmen. Denen geht es um Interessen und natürlich um Geld. Die haben schon viel und wollen noch mehr, und das auf unsere Kosten und nutzen dann dieses, von uns abgepresste Kapital, um uns noch weiter zu belügen, uns geistig kaputtzumachen und zu versklaven. Das funktioniert ganz einfach. Und dieses Kapital nun, es schafft sich zunächst eine Presse. Sie reden von der Freiheit der Presse. In Wirklichkeit hat jede dieser Zeitungen einen Herrn. Und dieser Herr ist in jedem Fall der Geldgeber, der Besitzer also. Und dieser Herr dirigiert nun das innere Bild dieser Zeitung, nicht der Redakteur. Wenn der heute etwas anderes schreiben will als den Herren paßt, dann fliegt er am nächsten Tag hinaus. Diese Presse nun, die die absolut unterwürfige, charakterlose Kanaille ihrer Besitzer ist, diese Presse modelliert nun die öffentliche Meinung. Genauso läuft das, und das haben unsere Vorfahre noch gewusst und wurden mitunter auch dafür, weil sie dieses Wissen offenlegten, und gegen diese geistige Versklavung ankämpften, böse zusammengebombt. Geschichte wiederholt sich, insbesondere wenn man sie nicht versteht, leider unweigerlich immer wieder.

erst mal Sekt heute. Meilenstein.
nun helfe ich der Verwandtschaft wegen der Impflicht medizin. wir werden klagen vor dem EUGH. Diese Impfpflicht ist gegen die Menschenwürde.

Ich drücke ganz fest und herzlich beide Daumen, es ist traurig und erschütternd, dass man für Selbstverständlichkeiten die obersten Gerichte anrufen muss. Abartig und pervers.

Endgültiger kann ein Sieg nicht sein. Jetzt ist auch die Impfpflicht ab 60 erledigt. Es wird endlich eine öko-konservative Politik etabliert. Zudem wird das Christentum erneuert. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

Die einrichtungsbezogene quasi Impfpflicht gilt weiter! Die muss auch noch weg! Wir können jetzt das Gesundheitspersonal nicht alleine lassen!

Danke, das ist nett🙂

Vor allen Dingen bitte nicht vergessen, dass die mRNA-Spritzen die Leute krank machen können. In erster Linie gibt es vermehrt Leute mit Thrombosen zu versorgen und wenn wir ausfallen oder nicht mehr da sind, wie soll es dann weiter gehen?

Genau das ist es was fehlt! Fallen sie und ihre Kollegen endlich mal aus! Dann werden die gekauften Impf-Ärzte und deren Geldgeber sehen, was dabei heraus kommt! Sie zeigen sich Großzügig und Menschlich, aber das bringt ihnen nichts! Wenn die Impfpflicht für Pflegepersonal nicht fällt, muss ein Warnstreik her. Nur wenn sie volle Härte gegen das Corona Regime aufbringen, erreichen sie etwas! Ich weiß, es hört sich hart an, besonders für Pflegebedürftige, aber das Pflegepersonal hat mehr Macht als sie wissen!

Ich bin gegen jegliche Impfpflicht.
Denn die als Impfstoffe bezeichneten Substanzen sind keine Impfstoffe sondern Medikamente.
Sie schützen nicht vor Ansteckung oder der Weitergabe des Virus.
Sie sollen einen milden Verlauf bewirken, was aber nicht bewiesen ist, denn die Corona-Infektionen sind schon vor den Impfungen meistens milde verlaufen.
Art 2 GG garantiert jedem Menschen die körperliche Unversehrheit.
Gegen diese wird bei einer Impfpflicht aber verstoßen.

Diese „Impf“stoffe haben viel zu viele schwere Nebenwirkungen schon verursacht und gerade bei den Älteren, die man bevorzugtC „Impfen“ will, haben sie dies besonders oft getan.

Bei 33 weltweit zugelassenen Impfstoffen hat man bisher noch nicht geprüft, ob darunter nicht auch solche sind, die viel weniger oder keine Nebenwirkungen machen.
Eine solche Prüfung wäre aber vor einer Impfpflicht als mildere Maßnahme unumgänglich!
Man scheint hier in Deutschland aber ein Monopol für den Hersteller Biontech zuzulassen, was m. E. juristisch anfechtbar ist.
Die hohen Einkaufszahlen für den Impfstoff von Biontech lassen diesen Schluss zu.
Ebenso muss man den Impfwilligen eine breite Auswahl an Impfstoffen anbieten. Das ist nicht passiert bisher.

Wenn man glaubt, dass man die Krankenhäuser entlasten muss, dann darf man nicht fortlaufend Krankenhäuser schließen, sondern man muss die Kapazitäten ausbauen.
Dazu gehört eine gerechte Entlohnung des Personals, damit diese auch weiterhin bereit sind, im med. Bereich zu arbeiten.

Die Impfquoten sind nach den Befragungen des RKI (z. B. auif S. 5 des Reports Nr. 8) in den tgl. Situationsberichten um bis zu 20 % zu gering ausgewiesen – wohl eine Folge unterbliebener Meldungen.
D. h. die Zahlen der Ungeimpften werden (absichtlich?) nicht korrigiert, um mehr Argumente für eine Impfpflicht zu haben.
etc.
Konkrete Zahlen zu den Ungeimpften kennt man daher nicht.

Fazit:
Ich halte die Impfpflicht für nicht durchsetzbar und vor dem Verfassungsgericht auch anfechtbar.

Die Zweifel sind sicher berechtigt.
Ich habe insgeheim auch die Befürchtung, dass das BVerfG nicht ganz neutral sein könnte (vielleicht auch nur im „Unterbewußtsein“ …).
Denn man erlebt bei etlichen Verantwortlichen bei erkennbarer relativer Unwissenheit über die Fülle an Impfgeschädigten und an Impffolgen eine hohe Zustimmung zur Impfpflicht.

„Frau Anna“, Sie irritieren weiter.
„Bei 33 weltweit zugelassenen Impfstoffen hat man bisher noch nicht geprüft, ob darunter nicht auch solche sind, die viel weniger oder keine Nebenwirkungen machen.“
Was wollen sie mit einem „Impfstoff“, egal wie geprüft und sonstwas, gegen eine nicht existente Seuche durch einen angeblichen Atemwegsvirus? Gegen sich ständig sich ändernde Viren können Sie auch Klatschen oder Händewedeln – mit dem gleichen Effekt wie jeglicher „Impfstoff“. Nur sind jeglich „Impfstoffe“ risikobehaftet.
Und warum interessieren Sie sich für Impfquoten? Sind die Ihnen nicht hoch genug? Oder halten Sie hohe Impfquoten für irgendwie doch gut und nützlich? Warum?

Ich versteh nicht, was Sie hier für ein Spiel spielen. (Erst Lauterbach wegen Homöopathie-Verbot zustimmen, dann das jetzt) Und das naive Dummerchen sind Sie nicht. Dazu sind Ihre Kommentare doch zu ausgefeilt.

Und Ihr Fazit: Sie halten die Impfpflicht für nicht durchsetzbar. Wie wenn es darum ginge. Durchgesetzt werden kann alles bei ausreichendem Druck und Tücke. Es geht darum, dass die Impfpflicht nicht durchgesetzt werden DARF! Und was Sie für vor dem Verfassungsgericht anfechtbar halten … WTF

Ich habe es gerade als Antwort auf eine Ihrer verbalen Angriffe gegen mich geschrieben:
Ich werde künftig nicht mehr auf Ihre Beiträge antworten.
Sie drehen mir das Wort im Munde rum und versuchen Dinge reinzuinterpretieren, die ich weder dachte noch schrieb.

„verbale Angriff“

Ach, diese arme, arme „Anna“. Ich hoffe Sie bekommt viel verbale Mitleidstreuepunkte vom Publikum. Sie hat es so nötig … als arme missverstandene „Impf“-Befürworterin (statt 99 Luftballons eben mal 33 „Impfstoffe“ für die Hoffnung …)

(Ich habe die Hoffnung, dass Leute, die die Masche einer Elke Bodderas durchschauen, nämlich einen Impfschaden als Vorwand zu nehmen, um für Digitale Gesundheitsakte (=Impfregister=ID2020) zu werben, auch diese Masche hier durchschauen werden. Und man beachte die durchaus umfänglichen Ausführungen mit dem Tenor: „besser impfen!“

Ich sage: „Besser gar nicht impfen! Weil Impfen allen schadet – außer der Pharma-Branche.“ Wir müssen zurückkehren zur Selbstverständlichkeit: ein Gesunder hat nichts beim Arzt verloren – und ein Arzt hat die Finger von Gesunden zu lassen!

Und ja „Frau Anna“, mein Mitleid haben Sie …

Schreibe einen Kommentar zu Logischdenker!!! Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert