Kategorien
Krankenhaus Medien Medizin Politik

Mitnahme-Effekt von 11,7 Millionen Euro am UKSH in dessen Vorstand der Bruder von Olaf Scholz sitzt

Jens Scholz, der Bruder von Olaf Scholz, der im UKSH im Vorstand sitzt, erhielt 11,7 Millionen Euro für Intensivbetten, die es faktisch nie gegeben hat. Das UKSH hat also für 166 geschaffene Reservebetten Zuschüsse erhalten, obwohl diese Betten real nie existiert haben.

Notfallreserve statt einsatzbereiter Betten und trotzdem bekommt das UKSH 11,7 Millionen Euro Steuergelder

Heute möchten wir uns den jüngeren Bruder von unserem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) näher ansehen. Prof. Dr. Jens Scholz ist der Bruder von Olaf, welcher im Jahr 2000 C4-Professor für Anästhesiologie und Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an dem UKSH, Campus Kiel, wurde. Seit 2009 ist er Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina ist er seit 2006, dort sind auch Personen wie Lothar Wieler und Joachim Sauer (Ehemann von Angela Merkel) Mitglied.

Wie viele inzwischen wissen, gab es 2020 viel Geld von den Krankenkassen für neue Intensivbetten. Manche Kliniken bauten dabei erstaunliche Kapazitäten auf. Doch viele Betten standen nach Recherchen von WDR, NDR und SZ im Lager. Die Tagesschau schreibt dazu weiter: „Wen auch immer man unter den Top 10 der Zahlungsempfänger fragt, überall hört man, dass der größte Teil der neu finanzierten Intensivbetten nicht sofort betriebsbereit sei, sondern als Reserve verstanden werde. Dessen war man sich offenbar bewusst.“

Schon in Spahns Gesetz reichte alleine das Aufstellen eines Intensivbettes bereits, um den Zuschuss von 50.000 Euro zu bekommen. Die Tagesschau schreibt am 06.07.2021: „Die meisten Zuschüsse bundesweit erhielten das Klinikum Stuttgart und das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), die beide jeweils 11,7 Millionen Euro für den Aufbau von 234 Intensivbetten erhielten.

Tatsächlich gab es vor der Pandemie am UKSH 172 Intensivbetten, derzeit werden 240 Betten betrieben, wie das Klinikum mitteilt. Die übrigen 166 Betten seien als „Reserve“ zu verstehen. Allerdings sei man in der Lage, die hohe Zahl ’notfalls innerhalb weniger Tage zu betreiben‘.“

Das UKSH hat also für 166 Reservebetten Geld in Höhe von 11,7 Millionen Euro erhalten.


Abonniert gerne den Telegram Kanal – Corona ist nicht das Problem, dort könnt ihr euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog informieren.

67 Antworten auf „Mitnahme-Effekt von 11,7 Millionen Euro am UKSH in dessen Vorstand der Bruder von Olaf Scholz sitzt“

— Das UKSH hat also für 166 Reservebetten Geld in Höhe von 11,7 Millionen Euro erhalten.

Sind es nicht 8,3 Millionen Euro für 166 Reservebetten? Denn 68 Betten wurden ja geschaffen.

Ich ging davon aus 68 (240 – 172) Betten sind bereits Reservebetten.

11,7 Millionen Euro für 234 Betten
8,3 Millionen Euro für 166 (234 – 68) Betten

Das möchte ich sehen wie man binnen weniger Tage 166 Intensivbetten betriebsbereit machen möchte, bedeutet dieses ja auch, wenn dem so wäre müsste man binnen weniger Tage das dafür notwendige Pflegepersonal zur Verfügung haben!!!
Aber wenn man ihn also mal beim Wort nehmen würde, dann fällt damit doch theoretisch das Argument, dass die Intensivstationen so überquellen vor lauter angeblich Ungeimpften wenn es so einfach wäre mal eben so viele Betten herbeizaubern zu können…

Aber das hier macht mir mehr Sorgen!

3G in Supermärkten? RKI drängt auf „maximale Kontaktbeschränkungen“

habs mal kopiert,da es gleich in die Bezahlschranke fällt.

Das Robert Koch-Institut hat weitreichende Corona-Maßnahmen in seiner Aktualisierung der Corona-Strategie empfohlen, darunter auch die 3G-Regelung in Geschäften des täglichen Bedarfs.

Das Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt aufgrund der aktuellen Corona-Lage in Deutschland „maximale Kontaktbeschränkungen“. In einer am Dienstag veröffentlichten aktualisierten Fassung seiner Corona-Strategie listet das Institut eine Reihe von Maßnahmen auf, die sofort beginnen und zunächst bis Mitte Januar beibehalten werden sollten.

Darunter sind eine maximale Geschwindigkeit bei der Impfung der Bevölkerung, eine Reduzierung des Reisens auf das „unbedingt Notwendige“ sowie eine „intensive Begleitkommunikation zum Verständnis der Maßnahmen“.

Auch auf eine Verschärfung der generell geltenden Infektionsmaßnahmen wird in dem Papier eingegangen. So sollte laut RKI für den Zugang zu Einrichtungen, Gottesdiensten und kulturellen Veranstaltungen 2G+ gelten, wobei die Testung für Personen mit Auffrischimpfung entfällt.

Das Strategiedokument nennt weiterhin einige konkrete Empfehlungen, die zum Teil deutlich über die Pläne der Bund-Länder-Runde hinausgehen: so etwa die Verlängerung der Weihnachtsferien von Schulen und Kitas; die Schließung auch von Restaurants, Bars und Sportstätten im Innenbereich sowie die Umstellung des Unterrichts in Universitäten und anderen Hochschulen auf Distanzunterricht.
RKI empfiehlt 3G-Plus am Arbeitsplatz

Bei Kontakt mit Risikogruppen sollten aber auch vollständig Geimpfte mit Auffrischimpfung immer einen zusätzlichen Test durchführen. Für den Zugang zum Arbeitsplatz empfiehlt das RKI „3G+“, wobei sich Ungeimpfte täglich und vollständig Geimpfte und Genesene ohne Auffrischimpfung „zwei bis drei Mal“ wöchentlich testen lassen sollen.

Den Zugang zu Ladengeschäften soll es nach Empfehlung der Behörde nur unter 2G-Bedingungen sowie mit FFP2-Maske geben. Selbst für den Zugang zu Geschäften des täglichen Bedarfs empfiehlt das RKI Einschränkungen – dort soll wie im öffentlichen Personenverkehr 3G gelten.

Bei den Empfehlungen handelt es sich um die erste Aktualisierung der RKI-Corona-Strategie seit drei Monaten. Die Neufassung sei nötig geworden, weil durch die Omikron-Variante „mit einer Infektionswelle von bisher noch nicht beobachteter Dynamik gerechnet werden muss“, heißt es in dem Papier. (afp/dts/dl)

https://www.epochtimes.de/gesundheit/3g-in-supermaerkten-rki-draengt-auf-maximale-kontaktbeschraenkungen-a3670479.html

Und wer jetzt denkt das ist eine Zeitungs-Ente……!!!
Der guckt hier.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Downloads/control-covid-2021-12-21.pdf?__blob=publicationFile

na dann gute Nacht. Dann kann ich es ja gleich ganz lassen, ohne Maske kann ich mich am besten einschließen und warten bis es endlich vorbei ist…. Und das weshalb genau? Damit Politiker wieder Optionen haben sich auf lukrative Deals einzulassen ? Ich meine gelesen zu haben, das Symptome von Omikron Schnupfen Husten und Müdigkeit ist was natürlich all diesen ganzen Wahnsinn absolut erklärt….wann gibt es endlich eine Impfung gegen diesen ganzen Wahnsinn???

Bisherige Daten aus Südafrika, UK und Dänemark deuten eindeutig darauf hin: Omikrönchen ist zwar deutlich ansteckender als „Delta“ aber nichts anderes mehr als eine Erkältungskrankheit, sozusagen ein besserer „Schnupfen“.

Symptome: laufende Nase, Niesen, Kopfweh, Müdigkeit, Kratzen im Hals…
Aus Südafrika heisst es zudem, teilweise auch Gliederschmerzen.

Also alles ganz fürchterbar schrööööcklich.
Deshalb sofortige Isolierung und Einzelhaft im Badezimmer nötig. Kontakte vollständig vermeiden. Essen nur unter der Tür durchschieben lassen. Sicherheitshalber täglich boostern und alle 1/4 Std. testen – oder umgekehrt.

Daten aus Dänemark (~80% „Impf“-Quote) zeigen übrigens, dass Omikrönchen die „Impfung“ völlig wurscht ist. Ob „geimpft“ oder nicht, jeder kriegt diesen Schnupfen.

Weiterer Vorteil von Omikrönchen. Das geht jetzt in den nächsten Tagen ratzfatz ab wie Schmidt`s Katze und in wenigen Wochen wäre aufgrund vollständiger Herdenimmunität Ruhe im Karton. Ganz ohne „Impfung“, Lockdowns und sonstigem geisteskranken Unfug……aber darum geht es ja nicht.

Mir würde 3G+ am Arbeitsplatz mehr Sorgen machen (Supermarkt habe ich im Keller). Tägl. PCR – auf wessen Kosten?
Wenn das kommt werde ich meinem dauerschmerzenden Magen mal eine Krankschrift gönnen.

Vielleicht ist es auch nur ein good cop/bad cop-Spiel.
Das RKI malt den Teufel an die Wand, damit die mildere Scholz/Lauterbach-Variante ohne Murren akzeptiert wird.

In Hamburg sind heute die Kontaktbeschränkungen für Weihnachten verschärft worden.
Wir haben herzlich gelacht …

Vielen Dank für den Link.

— Die Variante Omikron ist sehr leicht übertragbar und führt auch bei vollständig Geimpften und Genesenen häufig zu Infektionen, die weitergegeben werden können.

Hiernach müßten alle zweifach Geimpften den Status ungeimpft bekommen.

— Darüber hinaus sollte auch die Beschaffung von an die Omikron-Variante angepasstem Impfstoff für die (Auffrischungs-)Impfung der Bevölkerung bereits jetzt erfolgen, und auch entsprechende Kapazitäten zur Verabreichung dieser Impfstoffe im Frühjahr/Sommer eingeplant werden.

Im Frühjahr/Sommer gibt es die harmlose Omikron-Variante nicht mehr und damit ist der neue Impfstoff wirkungslos. Ebenfalls interessant, es gibt keinen Impfstoff gegen die Omikron-Variante, aber den zweifach Geimpften werden mehr Rechte eingeräumt als den Ungeimpften. Selbst der Booster ist doch wirkungslos gegen die Omikron-Variante. Studien über den angepassten Impfstoff gibt es natürlich wieder einmal nicht.

— Die Konzepte 2G/3G sollten unter Berücksichtigung der Omikron-Variante geschärft werden, da von einer erheblichen Transmission dieser Variante auch durch Genese und vollständig Geimpfte ohne Auffrischimpfung ausgegangen werden muss. (…) Schließung der Impflücken (Impfquote so hoch wie möglich)

Impfen bis zum Tod.

— Auch mit einer darüber hinausgehenden Beeinträchtigung der kritischen Versorgungsstrukturen (z. B. Transport- und Produktionsketten, Energie, Polizei, Feuerwehr etc.) muss gerechnet werden.

Es wird sogar auf die Beeinträchtigung von kritischen Versorgungsstrukturen eingegangen. D.h. die Polizei kann diese idiotischen Maßnahmen gar nicht ausreichend überwachen.

— Zugang zu Geschäften des tgl. Bedarfs (…) mit 3G, aber mit MNS/FFP2

Wird schon alleine am Aufwand scheitern.

Ebenfalls aktualisiert.

— Erste Erkenntnisse zur Impfstoffwirksamkeit gegenüber der Omikron-Variante zeigen, dass ab etwa 15 Wochen nach der Grundimmunisierung die Wirksamkeit gegenüber symptomatischen Erkrankungen durch die Omikron-Variante so stark reduziert ist, dass nicht mehr von einem ausreichenden Schutz vor Erkrankung ausgegangen werden kann. Nach einer Auffrischimpfung mit dem Comirnaty-Impfstoff wurde allerdings eine gute Wirksamkeit gegenüber Omikron festgestellt.

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Transmission.html

Seltsam, weiter oben heißt es:

„Darüber hinaus sollte auch die Beschaffung von an die Omikron-Variante angepasstem Impfstoff für die (Auffrischungs-)Impfung der Bevölkerung bereits jetzt erfolgen“

Wenn die Auffrischimpfung mit Comirnaty-Impfstoff eine gute Wirksamkeit gegenüber Omikron darstellt, warum muß der Impfstoff dann angepaßt werden?

— Wie hoch das Transmissionsrisiko unter Omikron ist, kann derzeit noch nicht bestimmt werden.

Im PDF heißt es wiederrum:

„Die Variante Omikron ist sehr leicht übertragbar (…)“

Die hier beschriebene Strategie ist so abenteuerlich und unglaubwürdig wie nie zuvor.

So lange sich die Leute das gefallen lassen, wird dieses “Spiel“ immer so weiter gehen , auch nach der Xten Booster Impfung und in jedem Winter. Wer es immer noch nicht rafft das es hier nicht um Gesundheit geht, der wird es wahrscheinlich auch nicht mehr, weil er sich daran gewöhnt hat. Und dann geht’s auf zum nächsten Stepp immer weiter, bis wir gar keine Freiheiten mehr haben. Der Impfpass ist der Anfang.

Palmer erpresst die Rentner und Pensionäre mit der „Gegen“-„C“-Giftspritze.

Der „grüne“ Palmer aus dem feinen bürgerlichen Tübingen will die Alten erpressen und ihnen die Pension entziehen, wenn sie ihm das Gehalt aus „Impfung“ (Gehaltszahler sicherlich irgendwer vom WEF oder andere Ganoven) nicht ständig sicherstellen und sich eben nicht als Versuchskranickel zur Verfügung stellen. Habe heute irgendwo in der alternativen Presse gelesen, dass alle drei Monate jeder zum „Auffrischen“ der Plörre anzutanzen habe.
Da braut sich was Braunees zusammen.
https://www.corodok.de/boris-palmer-csu/#comment-103774

Es wird in Deutschland so sein, wie Fauci in den USA das Geschäft vom Staatlichen Seuchen-Institut mit eer Pharma-Industrie vor Jahren ins Rollen gebracht hat. Fauci hatte für beide Seiten Win-Win-Verträge in Umlauf gebracht.

In Deutschland sind die Bundesländerminister in solche hiesigen Verträge mit eingebunden. Dies ist praktisch eine Dauer-Einnahmequelle für die Bundesländerminister und die ihnen angeschlossenen Abnick-Vereine namens Parteien und Parteinicks, egal, welcher politischen Ausrichtung diese Heinis frönen. Und es ist die Rückkehr des Feudalstaates und des Frondienstes, dieses Mal nicht durch die zum Frondienst vom Adel gezwungen werdenden Bauern und Tagelöhner, sondern zum Frondienst durch die dumme und in jeder Hinsicht gierige Polit-Kaste und ihres Hofstaates und ihrer sonstigen ekligen Schmierlappen auf zwei Beinen.

Palmer vergisst, dass Renten und Pensionen von den Beziehern der Renten und Pensionen erarbeitet wurden und ihnen diese nun nicht in erpresserischer Weise vorenthalten werden dürfen. Solche Unsachkenntnis hat dieser „Oberbürgermeister“ von Tübingen.

Ich frage mich immer, was die den Leuten an Bestechungsgeld oder aber Drohung angeboten haben, dass die so aggressiv sich äußern.
Und das bei Palmer, war das nicht der, der noch wagte, bei der Flüchtlingsthematik aus der Reihe zu tanzen? Eigentlich hätte ich dann vermutet, dass der etwas mehr eigene Meinung besitzt (oder es war nur Taktik, weiß ich bei ihm nicht).

Langsam glaube ich: Die machen das in dieser völlig überzogenen, überspitzten, Art, hetzten so derart übertrieben, weil sie hoffen, dass die Öffentlichkeit dann erkennt, dass sie dazu GEZWUNGEN werden? Vielleicht sind das sozusagen „Hilferufe“ (nach dem Motto, jemand hält mir gerade ne Knarre an die Schläfe?). Wahrscheinlich nicht…

An Hilferufe von Palmer und charakterlich ähnlich Gestrickten denke ich eher nicht. Diese Leute wissen genau, was sie tun. Diese Leute sind keine Unschuldsengel und wenn diese Leute nciht mehr wissen, was sie tun oder allgemeingefährlich sind, ihr Handeln nicht mehr überblicken, gehören diese Leute unter amtsgerichtliche Betreuung.

Willkommen hier im Forum. Ich freue mich immer, wenn Menschen über das Thema „C“ hinaus die Zusammenhänge im Blick haben und vor allem nicht „nur“ einzelne Marionetten wie Klabauterbach oder wen auch immer als Ursache sehen. Letztere würden immer ersetzt werden, es gibt ganz andere Strippenzieher, die unser Problem sind.

Aus Epochetimes (siehe obiger Link) zitiert:
„… Selbst für den Zugang zu Geschäften des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise Supermärkten oder Drogerien, empfiehlt das RKI Einschränkungen – dort soll wie im öffentlichen Personenverkehr 3G gelten. …“
Wenn Irre Freilauf haben! Die haben einen Knall!

Re: „3G in Supermärkten? “

Kommt nicht! Da traue ich mich wetten.

DIESEN ultimativen Wahnwitz trauen sich die feigen, hinterfotzigen Säcke nicht, denn DANN brennt die Hütte endgültig an allen Ecken & Enden, im wahrsten Sinne des Wortes – und auch wenn das vollverblödete, asoziale bis in die Haarspitzen korrupte Dilettantenpack von sonst nichts auch nur den Hauch einer Ahnung hat – ABER DAS wissen die.

Panikmache um noch möglichst viele in die Nadel zu treiben, um die Kontrollgruppe so weit wie irgend möglich zu dezimieren.
(die bei Omicron nun überhaupt nix mehr bewirkt. Ist auch kein Wunder. Das Zeug was jetzt noch verspritzt wird ist quasi die „Grippeimpfung“ für die Muh-Tante vom vorletzten Jahr. Überflüssiger, unverantwortlicher medizinischer Schwachsinn).

Peanuts, ebenso wie die knapp 50 Millionen Euro Steuergeld für die Warburg-Bank. Korruption liegt offensichtlich in der Familie.

Einzig offene Frage dazu: Wird man korrupt, weil man Politiker ist oder wird man Politiker, weil man korrupt ist?

Die Länderchefs drängen zum Allgemeinen Impfzwang.

Nicht verwunderlich, wenn man sich die Daten im Impfdashboard ansieht. So wie es aussieht dürften wir Ende dieser Woche die kritische 50% Marke erreicht haben, soll heißen von den 60 Mio. Erstimpflingen haben sich 30 Mio. auch den 3. Schuss setzten lassen.

Das ganze Wischiwaschi von der FDP kann man sowieso vergessen. In der Politik gilt die alte Regel: Ablehnung nur, wenn Zustimmung sicher – und die ist sicher, Grüne, SPD, CDU/CSU und die Linke werden dafür sorgen.

— Das Statistische Bundesamt meldet für die KW 48 (28. November bis 5. Dezember) eine Übersterblichkeit von 28 Prozent gegenüber dem Median von 2017 bis 2020. Destatis selbst und das RKI können das nicht mit Corona erklären und eine Grippewelle kann es auch nicht sein, denn die gibt es nicht mehr. (…)

Dabei ist aber mit den 28 Prozent Übersterblichkeit nicht Schluss. Bayern liegt hier bei plus 30 Prozent, Sachsen plus 37 und Thüringen plus 43. Dazu sagt die Pressemeldung von Destatis: „In Thüringen, Sachsen und Bayern erklären die bislang beim RKI gemeldeten COVID-19-Todesfälle jedoch nur ungefähr die Hälfte des Anstiegs der Sterbefallzahlen in der 45. Kalenderwoche.“ Was also ist mit dem Rest? Wie kommt der zustande? Was hat sich seit letztem Jahr geändert? Für mein Dafürhalten bleibt da nur noch die „Impfung“ übrig.

https://apolut.net/die-uebersterblichkeit-steigt-auf-28-prozent-von-peter-haisenko/

Die Länderchefs werden sehr bald ein anderes Problem haben.

Echt voll komisch, dieser gänzlich unerklärliche Anstieg – ich würde meinen, wir geben ein paar Studien in Auftrag und sehen dann in einem halben Jahr, woran da wirklich übermäßig gestorben wird, das erscheint mir am Sichersten.

Danke für den Link.

@ Hans:
„… Die Länderchefs werden sehr bald ein anderes Problem haben. …“
An welches Problem denken Sie?

Viele Tote. Die Länderchefs werden von „Covid-Toten“ schwafeln, aber es weiß ja längst jeder bescheid (abgesehen von einem kleinen Haufen völlig Indoktrinierter..) und es werden noch weitere Probleme der Versorgung dazukommen, nicht nur im Gesundheitsbereich, sodass das Chaos dann perfekt ist.

Lokal und analog vernetzen und wie immer: keine Panik.

Und wenn man das gemacht hat, stellt man plötzlich mit Erstaunen fest:
was und wieviele Leute es doch gibt, die diesen Irrsinn erkennen und verabscheuen (und das teilweise selbst bei wenig bis kaum Internet Affinität, was mich um so mehr verwundert), von denen man entweder gar nicht gewusst hat, dass und in welcher Zahl es sie gibt oder von denen man das nie im Leben erwartet hätte.

Es sind jedenfalls VIEL MEHR als man denkt!
Und das geht QUER durch alle Gesellschaftsschichten, jung oder alt, links oder rechts, vom Hartz IV Empfänger bis zur Zahnärztin.

Damit haben diese Hinterfotzigen, wie Merkill, die Marionetten namens Senat von Berlin und andere Verbrecher nicht eingepreist bei dem, was die uns allen antun.
Ein Hoch auch auf den Vorsitzenden der Gewerkschaft der Eisenbahner (zu der gehören auch die Zugbegleiter). Da gibt es hohe Krankenstände unter den Kollegen. Ein stiller Streik der Lokführer und Zugbegleiter (m, w, d). Das geht also auch.
Es wäre sehr gut, wenn der Deutsche Marionettentag (d.h. Bundestag) und die Abgeordneten- und Ministerbüros nicht mehr geputzt würden, die Müleimer dieser Spießer und Nichtskönner, Erpresser nicht mehr gelehrt würden, die Teppiche nicht mehr gesaugt und daher vergammeln würden. Diese Bucht muss in ihrem Müll versinken.
Und wenn eine Glühlampe im Büro auszutauschen ist, die Telefonleitung lahmt, der Computer streikt: Keine Hilfe von nirgendwo her. Das fände ich sehr gut, wenn das passieren würde. Sollen diese Tunichtgute, Betrüger und auch und grade deren Lobbyisten im Müll und mit Abfallbehältern, aus denen es stinkt und die Ratten kriechen, versinken.

Die vielen Toten durch die Corona-Giftspritze. Natürlich können Sie die bis zum einem gewissen Grad kaschieren, aber Sie sehen ja selbst das Statistische Bundesamt kann sich die Übersterblichkeit auch nicht offiziell erklären. Egal was die Massenmedien schreiben, immer mehr Bevölkerungsteile, die von der Corona-Giftspritze betroffen sind, werden sich Fragen stellen müssen.

Die selbsterannten Eliten, die besser ins Gefängnis gesteckt gehörten, werde trotzdem ihr „Spiel“ weiter „spielen“, wenn sich die Masse der Leute nicht erhebt und gegen den Stuss vorgeht.

Absolut! Nach der Aufklärung müssen sich die Massen erheben und notfalls mit Gewalt den alten demokratischen Zustand wieder herstellen oder glaubt jemand noch ernsthaft, die friedlichen Demonstrationen werden irgendwas bewirken?

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_20.html

Einverstanden?

„… Merken Sie nicht was das – mal wieder – für eine Gestalt ist? …“
Doch, mir ist schon klar, was das für eine boshafte nicht gebildete Gestalt ist.
Danke für den Link zum englischsprachigen Eintrag bei wikipedia zu Palmer.

In Wikiepedia stimmt ja so Manches an Informationen nicht.
Bei Palmer wäre ich nicht darauf gekommen, dass zu diesem boshaften ungebildeten Menschen ein in Ausgabe in deutscher Sprache frisierter Lebenslauf-Bericht bei wikipedia.de veröffentlicht ist. Warum Palmer hat seinen Lebenslauf frisiert bei wikipedia veröffentlichen lassen, wüsste ich gern. Schämt sich Palmer für seine jüdischen familiären Wurzeln?

Danke für den Hinweis mit dem frisierten und dem nicht-frisierten Lebenslauf des Palmers bei wikipedia.
Vor allem hat Palmer nie gearbeitet.

Sollte Palmers Vater noch leben, müsste er jetzt gegen seine faulen faxxistoiden Sohn in BaWü rebellieren.

Das ist es auch nach meiem Dafürhalten.
Die Todesursachen müssen genannt werden. Oder die Regierung münzt die Todesursachen auf Tote nach „Corona“ um und, dass die Toten die Nicht-„GEimpften“ gewesen seien. Auf diese Weise schafft sich die Regierung ihre Voraussetzung, gegen die Nicht-„Geimpften“ weiter zu hetzen und diese als Brunnevergifter (für die Schließung des öffentlichen Lebens) verantwortlich zu machen.
Allerdings begehen die Gegner selber Fehler, die nicht sein müssten.
Der Journalist Hanes Hofbauer hat lang und breit in den zu den MSM alternativen Medien berichtet, er sei an „Corona“ erkrankt gewesen. Ohne selber zu hinterfragen, ob das gestimmt haben kann, was ihm vom Arzt mitgeteilt worden war. Ich wäre dem Arzt und seiner „Corona“-Aussage gegenüber misstrauisch gewesen. Hinterfragen kann man nur, wenn man selber hoch-kritisch ist und nicht schwach an seinem Nerven“kostüm“ und wenn man in Krankheitszeiten von seiner physischen und psychischen Stärke, die man in Nicht-Krankheits- beziehungsweise in Nicht-Erkrankungszeiten hat.
Eigenaussage von Hofbauer, er sei an „Corona“ erkrankt gewesen, siehe https://www.rubikon.news/artikel/ich-hatte-es
Solche Eigenaussage hätte ich eher in der BILD-Zeitung veröffentlicht erwartet und nicht in einem wahrhaftigen Qualitätsmagazin, wie Rubikon.

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

„Die Länderchefs drängen zum Allgemeinen Impfzwang. “

War abzusehen war klar,habe ich schon 2020 vooraugesagt, nur konnten die damit nicht gleich in die Tür fallen, die machen das geschickt, scheibchenweise, damit sich das Opfer/wir psychisch darauf einstellen kann. Seht zurück, seht was die kranken Säue alles schon durchgezogen haben!!Wollt ihr euch nun töten lassen per Giftspritze, weil diser ImpfClown Bill Gates und das ganze andere Gesindel meint dass, du schädlich fürs Klima bist, weil du zu viel CO2 ausatmest???–was/CO2 die Lebensgrundlage für die weltumpannenden Fauna ist und so für uns die Lebensgrundlage Sauerstoff produzieren-Auch dieser sogenannte Klimawandel ist eine riesige Lüge um den normalen Menschen einzureden, dass sie das Problem für das Weltklima wären und für den Planeten und man indirekt mit der CO2 -Lüge suggeriert, dass der Mensch vom Erdball verschwinden muss, wohlgemerkt der normale.Die Perversen und kranken Säue wie Bill GAtes , Würstchen Buffet, Jew Bezos/Amazon(wo das linke Auge auf Brusttaschenhöhe gerutscht ist/ist der Schekelblick), die Vögel von google/NSA , der Cuckerberg, der mit euren privaten Daten zum Millardär wurde/von euch gemacht worden ist, u.s.w, sind davon ausgenommen,da die sich Privileg herausnehmen die Welt besitzen zu wollen und jährlich mit 1300 Privatjets für eine Woche zur perversen Klausschabe nach Davos anreisen,um unter anderen das zu kreieren, mit dem wir uns seit ca. 2 Jahren herumschlagen müssen, dem Impfmassenmord..

Steht jetzt dagegen auf!!!JETZT, wenn ihr überleben wollt, gescheige wieder ein menschenwürdiges Leben führen wollt und euren Kindern eine Zukunft geben wollt!!

EU Charter of Fundamental Rights

Artikel 3 – Recht auf Unversehrtheit

1. Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche und geistige Unversehrtheit.
2. Im Rahmen der Medizin und der Biologie muss insbesondere Folgendes beachtet werden:

a) die freie Einwilligung des Betroffenen nach vorheriger Aufklärung entsprechend den gesetzlich festgelegten Einzelheiten,
b) das Verbot eugenischer Praktiken, insbesondere derjenigen, welche die Selektion von Menschen zum Ziel haben,
c) das Verbot, den menschlichen Körper und Teile davon als solche zur Erzielung von Gewinnen zu nutzen,
d) das Verbot des reproduktiven Klonens von Menschen.

https://fra.europa.eu/de/eu-charter/article/3-recht-auf-unversehrtheit

————————–

Der Nürnberger Kodex 1947

1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, daß die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muß, ihre Einwilligung zu geben; daß sie in der Lage sein muß, unbeeinflußt durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; daß sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muß, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. (…)

http://www.ippnw-nuernberg.de/aktivitaet2_1.html

————————–

Das Robert Koch-Instituts im Nationalsozialismus:
Stellungnahme zu den Forschungsergebnissen

Es waren nicht nur Einzelne, die abscheuliche Menschenversuche zum Beispiel mit Impfstoffen durchgeführt haben, vor allem an Patienten und KZ-Häftlingen. Es waren nicht nur Einzelne, die renommierte Wissenschaftler entlassen haben oder die Entlassung ihrer Kollegen widerspruchslos hinnahmen. Es waren nicht nur Einzelne, die schlechte Wissenschaft gemacht haben und alle moralischen Schranken eingerissen haben. Es war auch nicht nur die Institutsleitung, die das RKI auf die Linie des Regimes brachte.

https://www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressetermine/presse_rki_ns_Stellungnahme.html

————————–

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_20.html

————————–

Solange Deutschland diese Gesetze nicht aufhebt, wird es keine Impfpflicht geben. Polizisten, Soldaten und Politiker haben einen Eid auf das Grundgesetz geleistet.

Wenn es so weit ist, brauchen wir den Spieß nur umdrehen, denn wir das Volk sind im Recht und wir bekommen es notfalls auch durch Widerstand.

Wichtig, um die aktuelle Situation zu verstehen!

Mehr zum Verständnis, warum der kriminelle Olaf Scholz Kanzler ist und gleichzeitig dem WEF angehört. Das WEF will mit dem Projekt Global Redesign initiative selbst gewählte Stakeholder in Ländern einsetzen, die in unserem Namen Entscheidungen treffen. Der Impfzwang, an dem Konzerne sehr viel Geld verdienen werden, ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack darauf, was noch kommen wird.
In Anbetracht der Situation in Deutschland, Österreich und anderswo scheint sich das tatsächlich zu bewahrheiten.

— Less well known is the fact that WEF since 2009 has been working on an ambitious project called the Global Redesign Initiative, (GRI), which effectively proposes a transition away from intergovernmental decision-making towards a system of multi-stakeholder governance. In other words, by stealth, they are marginalising a recognised model where we vote in governments who then negotiate treaties which are then ratified by our elected representatives with a model where a self-selected group of ‘stakeholders’ make decisions on our behalf.

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass das WEF seit 2009 an einem ehrgeizigen Projekt namens Global Redesign Initiative (GRI) arbeitet, das einen Übergang von der zwischenstaatlichen Entscheidungsfindung zu einem System der Multi-Stakeholder-Governance vorschlägt. Mit anderen Worten, heimlich wird ein anerkanntes Modell, bei dem wir Regierungen wählen, die dann Verträge aushandeln, die von unseren gewählten Vertretern ratifiziert werden, durch ein Modell ersetzt, bei dem eine selbst gewählte Gruppe von „Stakeholdern“ in unserem Namen Entscheidungen trifft.

https://www.tni.org/en/article/davos-and-its-danger-to-democracy

Ebenfalls interessant, aber alt.

— Ex-CIA-Chef warnt vor einem Bürgerkrieg in Deutschland

Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Dieses bedrohliche Szenario soll der ehemalige Leiter der US-Geheimdienste NSA und CIA, Michael Hayden, in der Washington Post beschrieben haben. Die inneren Spannungen in Deutschland, bedingt etwa durch Massenarbeitslosigkeit und Werteverfall, würden sich in einem Bürgerkrieg entladen.

Wird zwar von den sogenannten Faktencheckern zerrissen, scheint sich aber langsam zu bewahrheiten. Einige prognostizieren bereits für Ende 2021 die Unregierbarkeit Deutschlands.
Die korrupte Regierung in Berlin hätte alle unmenschlichen Vorhaben im neuen Jahr beschließen können. Stattdessen haben sie ordentlich Öl ins Feuer vor Weihnachten gegossen und damit die Stimmung weiter angeheizt.

Ich habe es nie ganz glauben wollen, aber die heiße Phase beginnt 2022. Könnte mir sehr gut vorstellen, aus den friedlichen Demonstrationen werden sich bald gewalttätige entwickeln und viele westliche Länder damit überziehen.

„.. Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Dieses bedrohliche Szenario soll der ehemalige Leiter der US-Geheimdienste NSA und CIA, Michael Hayden, in der Washington Post beschrieben haben. Die inneren Spannungen in Deutschland, bedingt etwa durch Massenarbeitslosigkeit und Werteverfall, würden sich in einem Bürgerkrieg entladen. …“
Das wurde bereits im Juli 2020 auf einer Demo in Berlin in der Nähe vom Rosa-Luxemburg-Platz diskutiert, dass es zu einem Bürgerkrieg in Deutschland kommen könne.
Vielleicht stichelt die CIA so lange, bis sich in Deutschland „was entlädt“?

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

Gute Zusammenfassung!
Alles , was wir jetzt erleben , war lange vorher geplant.
Auch ist die Deagel-Liste so ein Indiz dafür.
Das erstemal anfang 2015 aufgerufen:
Forecast population Germoney 2025
38 Millionen vgl. 2015 81Mill.
Dann über die JAhre immer wieder Korrekturen nach unten
31Millionen, 28 Millionen und auf Anfragen mit welchen Garantien man, mit dieser Hartneckigkeit ,daran festhält,hat man extra einen riesigen Disclaimer dazu in roter Schrift auf deren Webseite hinterlegt–jetzt mit dem verordneten MAssenimpfmord passt diese Vorhersagen voll ins GEschehen ,seit 2020.

Ach gab es mal eine Aussage der FRAUD MErkel,aus der Sammlung von Aussagen von Studenten, den Visionen 2050,aus welche dieser FRAUD MErkel zitierte: „In 2050 wird es in der Brd nahezu keine etnischen Deutschen mehr geben, alle werden einen Migrationshintergund haben“…Das würde bedeuten, dass ganze GEnerationen lebender ethnischer Deutscher ,seit ca .1970-Geburtsjahr bis 2050 sich in Luft oder Schwefelwasserstoff aufgelöst haben müssten, was liegt da näher als der derzeitige Massenimpfmord???

Wann wird denn nun Bill-the-killer-Gates verhaftet und enteignet? Was ebenso einer Enteignung derer entspräche, die Bill-the-killer-Gates mit ihrem Geld jahrzehntelang gepampert haben.

CIA-Berater sieht USA kurz vor Bürgerkrieg

In Anbetracht all dieser Faktoren und unter Verweis auf mehrere Indizes aus früheren Umfragen kommt die CIA-Beraterin zu dem Schluss, dass der derzeitige politische Status ihres Landes als „hohes Bürgerkriegsrisiko“ definiert werden kann, was in der Tat dem internen Szenario der Polarisierung im 19. Eine Kombination aus schlechter Regierungsführung mit undemokratischer Politik und institutioneller Schwächung macht Washington anfällig für alle internen Bedrohungen.

https://uncutnews.ch/cia-berater-sieht-usa-kurz-vor-buergerkrieg/

Mehr über die Global Redesign Initiative

https://www.weforum.org/agenda/2010/11/the-global-redesign-summit/

— The purpose of the meeting was to discuss proposals from more than 1,500 business, government, academic and civil society leaders for improving the state of the world. The Global Redesign Initiative (GRI) had been launched in 2009 across the Forum’s communities to examine the institutions and mechanisms of global governance and explore ways to bolster the international community’s capacity to address issues, manage challenges and respond to crises.

https://widgets.weforum.org/history/2010.html

Kommt alles irgendwie bekannt vor.

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

Hier mal ein 1 Zitat von einem von denen, welche unsere Existenz auf der Erde mit einem GiftspritzenABO beenden wollen.
Der Vogel nennt sich Würstchen Buffet oder so.
https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2F2.bp.blogspot.com%2F-lpWIfR3GzHE%2FUk6VvWhi44I%2FAAAAAAAAKaY%2FaKxzB-1eHLc%2Fs1600%2FWarren_Buffet_Krieg_Reich_gegen_Arm.jpg&f=1&nofb=1

Das Zitat ist von 2006, seither ist dieses armselige Würstchen noch reicher geworden, weil viele, die die jetzt wegspritzen wollen , dadurch noch ärmer geworden sind. 2021, meldete sich dieses Würstchen erneut zu Wort und warb, im Beisein des wahlmanipulierten US-Repesentanen Biden ,für die Giftspritze !!!Zitat von 2006→Aussage 2021 !!Übrigens hat der, haben die ein Klassenbewusstsein, die wissen genau, dass die nicht zu uns gehören wollen/gehören,das sollte sich jeder mal bewusst machen,das sind nicht unsere Freunde, noch Neutrums, sondern Todfeinde!!

Und hier noch ein Zitat vom Würstchen, welches sich jeder sehr zu Herzen nehmen sollte/verinnerlichen sollte:
https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fi.pinimg.com%2Foriginals%2F3b%2F75%2Fbb%2F3b75bbb8a3dcc8299090d85c13f585cf.png&f=1&nofb=1

Auch zeigt diese Zitat mit seiner Aussage, dass die alles sehr lange im Vorraus planen, so auch den geplanten Impfmord.

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

Hier mal ein Zeitungsartikel über den perversen ImpfClown Bill Gates aus dem Foreign Independent von 2011.
Darin gibt ImpfClown Bill zu dass man mit forced Vaccination, also dass was uns mit Zwang durch die BRD-Todesregierung möglicherweise droht und im Leben bedroht, die angepeilte Population um bis zu 10%-15% Prozent“ reduzieren“kann,und ich ergänze ,bei Erhöhung der Rounds/RundenABOs theoretisch bis auf Null einstampfen könnte.
Ist das nicht ein wahrer MEnschenfreund,und weil denen der Massenmord zu lange dauert, wird der ABO-ZEitraum,die Zeit zwischen den deadly Rounds „teleskopiert“, so, teleskopiert, wie die angeblichen Zulassungsverfahren der Todespritzen in 2020.

https://archive.org/details/sovereign-independent-issue-4

Man sollte,nein , man muss Bill Gates teleskopieren, die kranke Scheisse, , die diese erbärmliche Existenz repärentiert , in sich zusammenschieben, verpressen und mit flüssigem Glas oder Blei versiegeln und in Gorleben endlagern!

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

Korrektur:Das Blatt heisst „Sovereign Idependent“ nicht „Foreign..“

Des Weiteren bitte ich darum, dass man mir meine unzähligen Orthogafiefehler , sowie Satzbauverwerfungen verzeihen möge.Bin meist so in Rage und Eile , was dann zu Tippfehlern und Buchstabenverlust führen kann.Leider gibts keine Korrekturfunktion.

Eigentlich ist Politik überhaupt nicht mein Thema und gänge mir sonstwo vorbei, wenn ich in einem Rechtsstaat, im Sinne von Gerechtigkeit und im Sinne der hier lebenden Menschen, leben würde, in welchem die Wirtschaft ausschliesslich den Bedürfnissen aller Menschen dient, statt irgendwelchen anonymen Steakholderkapitalisten und sonstigem Abschaum, die die Wirtschaft als Goldesel für sich selbst misbrauchen, in dem die Politik ausschliesslich dem Volke dient und nicht irgendwelchen kranken Zockerbanken ,PharmaGangstern und Großkonzernen und welche , wenn diese nicht liefern, sofort entlassen und ggf. bestraft werden könnten, usw,etc..
Doch seit ich in dieses faschistische , korrupte , verlogene, schwerstkriminelle brd-Verwaltungskostrukt von US-Fraudulenten-Steakholderkapitalisten zwangseingebürgert worden bin, musste ich mich, anhand des hier vorherrschenden Unrechts damit beschäftigen, doch schwöre ich, dass, wenn die anstehende finale Phase zu unseren Gunsten entschieden wird, ich die Lebenszeit, die ich dafür verschwenden musste , ich persönlich aus der dämlichen-kranken Visage z.B. eines Bill Gates oder brd-Politclown meiner Wahl herausprügeln werde/oder Schadensersatzvornahme anwenden werde.

Vorab schon mal eine Erwähnung für eine zukünftig notwendige Organisation:
Verein-der-Opfer-des-BRD/EU-Faschismus.org

Newsflash!Seattle:kopflose Leiche des Milliardärs Bill Gates in Müllbehälter neben weiteren Schlachtabfällen aufgefunden!Die Polizei geht von einem Rachemord aus!sagt:

Hier noch was Wichtiges, was sich die brd/EU_faschisten schon mal im Vorraus zurechtgerdeht haben, ist ja nur ein Gesetz, wo die Anderen sich nur dran halten müssen, die selber darin aber herum und umkritzeln können, als wäre es eine Wand irgendeines WCs an irgendeiner Autobahnraststätte.

Es geht um das Lastenausgleichsgesetz, was ab 1.1.2024 abgeändert gelten soll.
Da man annimmt/vorkalkuliert, dass die Nebenwirkungen/Spätfolgen der ZWangsspritzungen enorme monetäre BElastungen für die Allgemeinheit zur Folge haben werden,will man Immobilienbesitzer(natürlich nicht die Großen) ab dann mit zur Kasse bitten,Also erst unter Zwang krank und totspritzen lassen müssen, was soweiso auf einer perfiden Plandemielüge basiert und dann die Kosten Nebenwirkungen etc., beim Impfopfer über dieses Lastenausgleichsding herausholen..Eine Art der Enteignung also, basierend auf einer dreisten Plandemielüge.Die kommen, wenn wir es nicht beenden und den Gates& other Clowns überm offenen Feuer lebendig rösten,der WEF AGenda 2030 -du wirst nichts besitzen und glücklich sein- immer näher.

Hier der Artikel dazu, welcher weit mehr abdeckt als das Lastenausgleichsgesetz,hochinteressant.
https://uncutnews.ch/impfpflicht-zur-rettung-des-finanzsystems/
Und hier noch ein Artikel, in welchem die Macher -der Plandämlichen Lüge von nationaler Kragenweite- versuchen, die Nebenwirkungen der Giftspritzen als Postdramaitische Belastungsstörungen der Plandemie , sowie des angeblichen Klimawandels umzudeuten…Unfassbar, was das für abartige Kreaturen sind
https://uncutnews.ch/fuer-wie-dumm-halten-die-uns/

Danke, dass Sie auch nochmal drauf hinweisen, das Thema Enteignung spreche ich die ganze Zeit schon an.
Ich denke, man wird es nicht nur über Impf-Thema, sondern ganz einfach auch über Klima („energetische Sanierungen“ oder das, was sie als solche deklarieren werden und womit bestimmt wieder einer der Globalisten-Milliardäre Gewinne machen kann) durchführen.
Und schön „moralisch“ verpackt, damit sich keiner traut, Nein zu sagen.,
Und schön Scheibchen-weise, denn man will ja bekannterweise an die Immobilien der kleinen Leute ran.
Also lässt man sie erst zähneknirschend ihre letzten Ersparnisse in eine „Dämmung“ oder ein Solardach oder neue Heizungsanlage oder was denen eben einfalen wird, stecken, und dann wird man immer nachlegen, bis sie am Ende nicht nur ihr Erspartes investiert haben (sinnlos investiert in vielen Fällen) sondern die Immobilie dann trotzdem verkaufen müssen.

Dass „etwas passieren“ würde, war schon lange vor Corona klar.
Auch das WEF war mir in diesem Zusammenhang lange ein Begriff. Max Otte, Dirk Müller (berichtete sogar mal vom WEF), Marc Friedrich, …warnten lange davor.

Unsere Finanzkrise von 2008 war nicht gelöst sondern hatte sich, im Gegenteil, noch potenziert seither.
Aber das darf natürlich keiner wissen.
Daher die Naturkatastrophe in Form von C, für die natürlich niemand etwas kann (außer vielleicht noch die Chinesen, haha).

Kekulé gehört neben Drosten zu den bekanntesten Medizinern in diesen Monaten, der bisher oft im Fernsehen zu sehen war. Zufällig hörte ich heute Morgen im Auto ein Interview mit ihm, in dem er bestritt, dass es zur Bekämpfung des Coronavirus inklusive Omikron-Variante notwendig sei, alle Bereiche des öffentlichen Lebens wieder runterzufahren Eine wirkmächtige und bisher unüberhörbare Stimme – ausgeschaltet.

https://reitschuster.de/post/ausschliessen-ausgrenzen-rausschmeissen-was-ist-hier-bloss-los-gerade/

Bei den MSM wirkte er zuletzt – wohl auch nach seiner Äußerung, das die „Impfungen“ ein großes Experiment seien – nicht mehr wirklich wirkmächtig, in den Talk Shows wurde er scheinbar durch Carsten Watzl / Christine Falk von der Dt. Gesellschaft für Immunologie ersetzt (welche von den Spenden des Pharma-Kartells abhängig ist…….). Dann ist er jetzt vielleicht eine willkommene Bereicherung bei den alternativen Medien.

Ok, sorry, doppelter Kommentar, ich verwies in meiner „Aufregung“ gerade weiter unten auch nochmal auf die Info.

Noch im Februar hat das Gremium sich dagegen ausgesprochen, Menschen zum Impfen zu verpflichten. Nun ist eine Mehrheit des Rats dafür. Der Deutsche Ethikrat hat sich für eine Corona-Impfpflicht ausgesprochen. Diese werde „als aktuell geeignet und in Ermangelung milderer, gleich wirksamer Alternativen als erforderlich verstanden“, schreibt der Rat in einer Ad-Hoc-Empfehlung, die er an diesem Mittwoch veröffentlichte. 20 der 24 Ratsmitglieder stimmten der Empfehlung zu, vier dagegen. Die Stellungnahme markiert eine Wende in den Empfehlungen des Gremiums, das die Bundesregierung berät. Bislang hatte der Rat eine allgemeine Impfpflicht stets abgelehnt.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/nationales/pandemie-ethikrat-empfiehlt-corona-impfpflicht/ar-AAS2nBe?ocid=msedgntp

Beinahe täglich hören wir solche Aussagen. Die meisten Personen werden wahrscheinlich unter Druck gesetzt, solche Äußerungen zu tätigen. Und die, die das äußern, werden ganz sicher nicht ihren Ratschlägen folgen, weil sie wissen, wie gefährlich sie sind.

Wer nicht mitspielt wie Sebastian Kurz, Ex-Kanzler von Österreich, stolpert über irgendeine Affäre und wird anschließend als Krimineller abgestempelt.

In Anbetracht der Ereignisse, die nächstes Jahr auf uns zu kommen werden, spielt so eine Tatsache gar keine Rolle mehr. Vermutlich wird vielen Mitarbeitern des Bauunternehmens nächstes Jahr aufgrund der schlechten wirtschaftliche Lage sowieso gekündigt werden. Darum sind solche Aussagen für mich jetzt irrelevant.
Die Coronainszenierung ist multidimensional, d.h. es gibt viele Profiteure. Unternehmen, die die Chance ergreifen ohne Gesichtsverlust unter dem Deckmantel von Corona Mitarbeiter entlassen wird es zuhauf geben. Homeschooling ist in aller Munde. Wenige Lehrer werden viele Kinder mit diesem technologischen Ansatz unterrichten können. Darum geht es den Lehrer neben dem Pflegepersonal ebenfalls an den Kragen und bald der ganzen Bevölkerung. Spätestens dann ist Zeit für eine Revolution.

Es gibt doch noch Hoffnung. Je mehr Menschen sich alternativ informieren, desto weniger sitzen sie den Lügen von der „Impf“mafia mit ihrem Bundesmaulwurf namens Merkel, A. auf.
Heute wurde mir aus der sächsischen Provinz berichtet, dass viele in der Arbeinehmerschaft, aus den unteren Lohngruppen abhängig Beschäftigte sich in den alternativen Medien informieren würden. Diesen Leuten gehören zwar keine Produktionsmittel, aber die Masse der Informierten machts, die zudem wachsam zu sein scheinen.

Wer noch letzte Zweifel hatte, ob wir bereits in einem totalen Unrechts-Staat leben:

Sogar der völlig moderate, für meine Begriffe eher Pro-Impfung ausgerichtete, Kekulé wurde angeblich jetzt aus der Uni geworfen.
(s. Reitschuster.de)

Was sind denn das für Zustände?
Jedem, der nicht GANZ EXAKT auf Linie ist, hier und da mal einen Einwand äußert und relativiert (mehr tat er doch meist nicht, oder?), wird nun der Job gekündigt?

Langsam wird es echt so überdeutlich. Das muss doch sogar einem schlafenden Schaf sichtbar werden?

Bitte bedenken Sie, dass Prof. Dr. Kekulé von der Universität Halle-Wittenberg sozial und gesellschaftlich zerstört wird. Die Universität Halle-Wittenberg sagt sich wohl: Bestrafe Einen, erziehe Viele. Aber die Universität Halle-Wittenberg hat nicht zu erziehen und schon gar nicht zu bestrafen.

Boeing suspends vaccine mandate for U.S. employees
Boeing setzt Impfpflicht für US-Mitarbeiter aus

https://www.reuters.com/business/aerospace-defense/exclusive-boeing-suspends-vaccination-requirement-us-based-employees-internal-2021-12-17/

Es tut sich was in den Vereinigten Staaten.

siehe auch: Impfpflicht aufgehoben – Amerikas Kliniken droht der Zusammenbruch – tausende Kündigungen

https://corona-blog.net/2021/12/18/impfpflicht-aufgehoben-amerikas-kliniken-droht-der-zusammenbruch-tausende-kuendigungen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.