Kategorien
Allgemein

Dr. med. Wolfgang Wodarg (Lungenfacharzt und ehemaliger SPD Politiker) – aktuelles Interview!

Hier findet ihr das Interview von Dr. Wolfgang Wodarg (Lungenfacharzt und ehemaliger SPD Politiker) durch den YouTube Kanal der „Fehlende Part“ – klick. Das Interview wurde am 23. Juni aufgezeichnet und am 07. Juli veröffentlicht.
Er ist der Mann der Stunde und wieder die Person die den Stein, wie auch schon bei der Schweinegrippe (H1N1), ins rollen gebracht hat. Schaut euch dazu gerne die Dokumentation von Arte: Profiteure der Angst an – sowohl Dr. Wodarg als auch Dr. Drosten kommen hierbei vor – es geht um die Aufarbeitung der Pandemie Schweinegrippe.

Inhalt des Videos – Fragen die Dr. Wodarg beantwortet
Dr. med. Wolfang Wodarg ist Internist, Lungenarzt und Facharzt für Umweltmedizin.
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist er nicht unerheblicher Kritik ausgesetzt.
Er bat um Besonnenheit im Umgang mit dem Virus und kritisierte die nicht-validierten PCR-Tests. Durch diese Äußerungen erlebte der Mediziner massive Anfeindungen, die er sich selbst kaum erklären konnte.
Doch wie sieht es jetzt aus?
Hat Dr. Wodarg seine Haltung geändert?
Kommt der Hygieniker mit dem Erkenntnisgewinn der letzten Monate zu anderen Schlüssen?


Hier seine Website – klick – bleibt informiert und holt euch alle Informationen direkt vom Fachmann.
Hier sein YouTube Kanal – klick.
Hier findet ihr seine Facebookseite – klick – bleibt informiert und holt euch alle Informationen direkt vom Fachmann.
Hier findet ihr seinen Instagram Account – klick.

2009-2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 „Fake Pandemic“ – Schweinegrippe.

2009-2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 „Fake Pandemic“

KURZVITA

Dr. Wolfgang Wodarg, geb. 1947, ist ein deutscher Arzt und Gesundheitsexperte, seit langem in der Antikorruptionsarbeit tätig – mit besonderen Schwerpunkten „Korruption im Gesundheitswesen“ und „Institutionelle Korruption“.
Er ist Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (dort war Leiter des Gesundheitsausschusses und stellv. Vorsitzender der Sozialistischen Fraktion), ehem. Gesundheitspolitiker (1994-2009 MdB), Initiator und Sprecher der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“, Autor und Hochschuldozent. Seine europäischen Initiativen und Berichte brachten u.a. wichtige Themen wie „Gefälschte Pandemie“Korruption bei der WHO, die Rolle von Medien für Demokratie (Einrichtung eines europaweiten Medien-Monitoring), Palliativmedizin, Gentests und GMOs (Entwicklung der grünen Gentechnik in den Staaten des Europarates) oder private Militärunternehmen (Gefährdung des staatl. Gewaltmonopols) auf die politische Agenda.
2009-2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 „Fake Pandemic“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.