Kategorien
Impfpflicht Pflege Politik Spaziergang Versammlung

Menschen aus Schleswig-Holstein sollten sich am 29.05. Zeit nehmen – für die Kundgebung in Rendsburg

Die Medien schweigen und so könnte fast der Eindruck entstehen, dass keine Versammlungen und Spaziergänge mehr stattfinden. Dem ist aber nicht so. Das beste Beispiel ist Rendsburg in Schleswig-Holstein – dort findet diesen Sonntag um 14:00 Uhr eine Kundgebung statt. Eingeladen sind alle Menschen – gerne auch Gesundheitspersonal – die gegen eine Impfpflicht und für Frieden auf der Straße ein Statement setzen wollen. Auch Vernetzung findet auf solchen Treffen statt.

Ihr seid herzlich eingeladen zu einer Demonstration in Rendsburg am 29.5.2022

Eine Leserin bat uns darum, dass wir für die Kundgebung, diesen Sonntag in Rendsburg, Werbung machen. Wir lieben es ja, wenn Menschen aktiv werden und deshalb ist das für uns selbstverständlich.

Motto: 1) Genpflicht nein Danke, auch nicht ab 60J.
Motto: 2) Wer Frieden will, schickt Diplomaten und keine Waffen.

Beginn: 14:00 -19:00 Uhr auf dem Paradeplatz in Rendsburg. Eingeladen sind alle Menschen aus Schleswig-Holstein.
Erlaubt sind Plakate, Fahnen (keine Reichsflaggen), Transparente, Spruchbänder.

Auch Menschen aus dem pflegerischen und medizinischen Bereich, sind herzlich eingeladen. Die Presse ist hierzu ebenfalls via E-Mail herzlich eingeladen worden.

Liebes Corona-Blog-Team,
leider habe ich es nicht geschafft diesen Text früher zu schreiben, da ich Probleme mit meinem Internet hatte, konnte ich nichts planen oder organisieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr diesen Text für mich veröffentlichen würdet, denn eure Reichweite ist sehr nützlich, wenn es darum geht möglichst viele Teilnehmer für eine Demonstration zusammen zu bekommen. Ich weiß es ist etwas kurzfristig, deshalb habe ich leider auch nicht mehr geschafft ein nettes Logo zu entwerfen mit einer schönen Friedenstaube oder so.

Bitte verteilt diese Informationen in allen Gruppen und an Personen, die sich dafür interessieren könnten. Wir würden uns auch sehr darüber freuen, wenn wir Menschen aus dem Pflegebereich und aus dem Gesundheitswesen dabei haben könnten.

Leider ist unser transportfähiges Mikrofon kaputt gegangen, deshalb wäre es sehr hilfreich, wenn der eine oder andere Leihweise ein transportfähiges Gerät mit bringen könnte. Ansonsten muss leider das alte gut bewährtes Megaphon her halten.

Bitte nehmt euch ausreichend Getränke mit (kein Alkohol) denn wir gehen eine stolze Strecke durch Rendsburg und Büdelsdorf, die Orte sind fast verbunden. Wir freuen uns auf euch und laden auch herzlich die alternativen Medien ein.
Vielen Dank und Lg

Hier ein paar Eindrücke vom letzten Montagsspaziergang in Rendsburg:

Organisiert euch gerne im Kanal „Freie Rendsburger“. Es gibt dort auch einen Stammtisch und regelmäßige Spaziergänge.

Alle wichtigen Kalender für Versammlungen findet ihr auf dieser Seite von uns.


An dieser Stelle möchten wir an die Netiquette für den Kommentarbereich hinweisen, an der sich die Leser vor dem Einreichen der Kommentare orientieren dürfen.

Abonniert uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem, dort informieren wir euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog.

13 Antworten auf „Menschen aus Schleswig-Holstein sollten sich am 29.05. Zeit nehmen – für die Kundgebung in Rendsburg“

Finde ich supi, wem das wichtig ist, der plant auch kurzfristig. Schönes Wetter und gute Laune wünsche ich den Teilnehmern. Und dem blog Team einen schönen Feiertag. Liebes Blog Team selbstverständlich ist das nicht, aber es zeigt wie arrangiert ihr seid, Daumen hoch 🙂

Der Gittarist der Punkband DIE KASSIERER hatte einen Herzinfarkt.Da man auf facebook sehen kann das er letztens auf einer Friedensdemo eine Makse trug und auf der Seite der Band „Punks not Dead- Weil sie geimpft sind“ steht dürfte man davon ausgehen das auch dieser Herr geimpft ist.

Der Sänger der Band Broilers(der ziemlich fit aussieht) hatte dagegen eine Herzmuskelentzündung und musste 4 Monate pausieren.

Drücke denen die Daumen das es dann 50 Personen werden…

Grüße aus dem bekloppten Norden (LH KI) ohne Intelligenz!

Das muss die Demokratie aushalten 😉 Fordern Sie lieber korrekte Daten vom PEI und der Stiko, dann wäre das gar nicht nötig. Unter normalen Umständen würde es einen Stopp geben mit diesen sogenannten “Impfstoffen“ die in Wirklichkeit Gen-Injektionen sind,sie schaden mehr als alle anderen (klassischen) Impfstoffe zusammen in den letzten Jahren. Aber so genau will man es doch gar nicht wissen, dass könnte ja die heilige Kuh “Impfstoffe“ beschädigen. Es geht auch um viel mehr als nur den “Impfstoffen“. Die Profiteure dieser “Pandemie“ wollen natürlich nicht, dass es aufhört.

@Missy

Solange wir irgendwelche Verbrecher-Institute (PEI etc.) als legitime Auskunftsanstalten akzeptieren, wird sich nichts ändern.

Ja es ist erschreckend wie tief die Massenmedien bereits gesunken sind. Sie machen vor rein gar nichts mehr halt um die Bürger die nicht brav auf Linie sind und sich, unerhörterweise, weiterhin dem verbrecherischen Impfzwang und der Impfpropaganda widersetzen
mit allen Mitteln zu diffamieren und durch den Dreck zu ziehen.

Selbstverständlich werden in diesem Zusammenhang auch massenweise Bildfälschungen u.ä. angewendet um die Täuschungen in die Köpfe der, selbst jetzt noch (!), schlafenden Massen-Menschen zu hämmern und die Wahrheit vor diesen zu verdecken. Das ist bei den Corona-Demos so, und es ist das genau gleiche bzgl. dem Klima-Betrug, dem Ukraine-Konflikt, der Rentensicherheit usw. Ja eigentlich bei allem. Die Medien lügen, weil das ihr ganzer Zweck ist, die Menschen desinformiert zu halten. Und insofern hängt auch Corona und das Machtgefüge zwischen dne USA und Russland untrennbar mit diesem ganzen ständigen Manipulieren und Umdeuten der Fakten zusammen. Siehe bit.ly/3wJOLCp Alles was wir in den Medien sehen sind Verfälschungen, und zielgerichtete Erklärungsmodelle, von denen man will, dass wir sie übernehmen. Damit wir glauben wir wären es die diese Gedankengänge hervorgebracht hätten. Es ist eine stille Gedankeninfiltration, kurz eine ganz subtile Form der Gehirnwäsche.

So verlieren wir dann langsam die Fähigkeit selber zu denken und verfallen Schritt für Schritt dem Mentizid, dem Geistestod, und
werden zu ferngesteuerten Robotern dir nur nachplappern und umsetzen was die Glotze und andere Medien uns eingeben.

@ Franz Uhland

Auf die „legitimen Auskunftsanstalten“ und „Infratest Dimap“
etc. kann „Mann“ (m.w.d.) schon lange, komplett verzichten.

Wurde grade von denen wieder mal „penetriert“.

Schauen Sie sich bitte mal RBB 88.8 ab 6 Uhr Morgens an !!!

Lydia Mikiforof und Tim Koschwitz beim „Wischen“ auf dem
SM-Phone und „dabei Popeln“ ist schon echt unterhaltsam.
Dann kommt Jana Schmidt und die „Konserven“… THX GEZ.

Zum Glück ging grade durch die Presse, dass das LRZ in Garching den neuesten KI Prozessor in Betrieb genommen hat.

Niemand merkt mehr wie hier „alles zerstört wird“.

Ach, ja, bei EC Zahlungen stottert es grade ja auch !!!

Ein Glück das ich schon lange ausgestiegen bin…

Ich hoffe, das die Pflegekräfte einen Erfolgreichen Sonntag haben werden. Einen Erfolg sehe ich nur, wenn die Pflegekräfte ihre Kräfte vereinigen und gegen die Mafia-Regierung in einen Warnstreik treten. Nur dann werden die Regierenden es sich überlegen! In der Zwischenzeit werden aus aller Welt bereits Ersatzkräfte nach Deutschland geholt, um gegen die Impf-Verweigerer zu kämpfen. Wenn wirklich was erreicht werden soll, dann nur so.

„i dont want to talk any blasphemous rumors but i think that god got a sick sense of humor and when i die i exspect to find him laughting.“

thx for the music, rip, andy fletcher

Liebe Rendsburger!

Ich wünsche Euch viel Stehvernögen.

Ich scicke hiermit Solidaritätsgrüße an euch von den Schwedter Spaziergängern, und für alle hier mitlesenden: auch sSchwedt ist nun nicht nur in Telegram vertreten (ich hab weder Telegram noch instagram noch twitter, Facebook oder WhatsApp): https://kraut.zone/c/montagsspaziergang_schwedt
Hier in peertube hab ich alle bisher gedrehten ordentlichen Videos hochgeladen von dem Tage an, wo ich nach ersten Versuchen chronistenmäßig filmen konnte privat.

Link darf weiterverbreitet werden.

– Konrad Fitz –

Leider ist es vorüber und es wurde dafür nicht viel mobilisiert. Aber damit das nicht auch noch im Nachgang untergeht:

Samstag, 28.05.22, Zug zum Hambacher Schloss. Friedlich, fröhlich, gemeinschaftlich, frei (abgesehen von der typisch „demokratischen“ Massives-Polizeiaufgebot-Einschüchterungs-Strategie).
Der Aufruf dazu mag von der AfD erfolgt sein – gekommen sind über 3.000 freie, fröhliche Menschen die gemeinsam „Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung“ skandierten. Mit Musik, Trommeln, Trillerpfeifen, Gesängen und Rufen wurden polizeigeschütze „Großkopferte“, „Landesfürsten“ und deren Büttel aus dem Hambacher Schloss verjagt und dieses friedlich eingenommen.

Während im nahen Neustadt vielleicht hundert obrigkeitshörige „Demokraten“ ein trauriges, von den staatstragenden offiziellen Bevölkerungsnarkotisierern initiiertes „Demokratie-Fest begingen“, wahrscheinlich nur unter starkem Alkoholeinfluss länger als eine Stunde geistig halbwegs gesund ertragbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.