Kategorien
Boosterimpfung Impfpflicht Impfreaktion Impfversagen

Baerbock und Schwanz haben Corona – Schwanz leidet an Sehproblemen und das „trotz“ Booster?

Ja Baerbock hat Corona und begibt sich nicht in Quarantäne. Nico Schwanz ist geboostert und kann sich nicht erklären wo er sich angesteckt haben solle. Er berichtet davon, dass er nicht nur schlimme Ohrenschmerzen habe sondern auch Sehprobleme. Alleine uns sind 4 Menschen bekannt, welche als Impfnebenwirkung mit Sehproblemen zu kämpfen haben.

Ja da ist er der positive PCR Test trotz Impfung und ntv titelt ganz nüchtern „Nach positivem Corona-Test Baerbock hat „deutliche Grippesymptome“‚. Natürlich gibt es jetzt auch wieder die Grippe, hat ja Karl Lauterbach auch schon angekündigt. Zumindest ihren Aussagen nach und aufgrund ihres Abstimmungsverhaltens im Bundestag zu urteilen, scheint Baerbock geimpft zu sein.

Gesundheitslots*innen informieren in ihren Stadtteilen in mehreren Sprachen über Corona und die Impfung. Als ich da war, konnten sie gerade einen jungen Mann von der Impfung überzeugen, er hat sich dann direkt angemeldet. Jeder Impfschutz zählt. Es ist so wichtig, dass sich möglichst viele Menschen in Deutschland impfen lassen. Nur so können wir eine vierte Infektionswelle verhindern.

Baerbock 23. Juli 2021 Instagram

Immer wieder schön zu sehen, für wen Quarantänemaßnahmen gelten und wer sogar mit Symptomen einfach von Pakistan nach Berlin fliegen darf. Natürlich isoliert sich Baerbock in einer extra Kabine im Flugzeug – wer es glaubt, sollte sich unbedingt das Video zu Olaf Scholz ansehen.

09.Juni 2022

Erschreckend ist, Nico Schwanz – wir denken man muss diesen Mann nicht unbedingt kennen, zumindest kannten wir ihn nicht – hat nicht nur Fieber, sondern schlimme Ohrenschmerzen und Sehprobleme. Das lässt zumindest uns hellhörig werden, über Sehprobleme haben wir jüngst erst bei der YouTuberin Andrea Hartmann berichtet. Aber dabei sind sie keine Einzelfälle, wir haben erst über einen Mann berichtet, der nach seiner Novavax „Impfung“ über eine stark eingeschränkte Sehfähigkeit klagt. Auch der RBB berichtet über zwei Impfgeschädigte, einer von ihnen hat direkt nach der „Impfung“ ein eingeschränktes Sehvermögen. Auch Daniela K. sprich von Sehproblemen. Hat nicht auch Karl Lauterbach von Augenproblemen gesprochen, weshalb er sogar operiert werden musste?

Ich bin dreimal geimpft, bisher gut durchgekommen. Ich kann mir einfach nicht erklären, wo ich mich angesteckt haben soll.

Nico Schwanz

Die Berliner Zeitung schreibt dazu:

Dass die Corona-Erkrankung auch die Augen betrifft, ist zwar eher selten. Nach Angaben des Max Planck Gesellschaft gebe es aber „immer mehr Hinweise darauf, dass Coronaviren auch in die Netzhaut des Auges gelangen und Schäden anrichten können“. Es sei aber noch unklar, welche Netzhautstrukturen genau von Sars-CoV-2 infiziert werden und „ob die Netzhautschäden direkt oder indirekt Folge einer Infektion der Netzhaut sind“. In jedem Fall konnte das Virus in verschiedenen Studien bei Patienten in der Netzhaut nachgewiesen werden, die zuvor an Covid-19 gestorben waren.

Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) führt gereizte Augen als ein mögliches Corona-Symptom auf. In einer im Fachjournal BMJ Open Ophthalmology veröffentlichten Studie heißt es zudem, dass von 83 Corona-Patienten 17 Prozent juckende Augen hatten. 16 Prozent litten zudem unter wunden Augen.

Wir wünschen eine gute Besserung.


Abonniert uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem, dort informieren wir euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog.

62 Antworten auf „Baerbock und Schwanz haben Corona – Schwanz leidet an Sehproblemen und das „trotz“ Booster?“

Solange man treuherzig tönt „Das kommt von der Corona-Infektion!“ kann man mit Mitleid und Hilfe rechnen.
Aber Wehe, man bringt die „dauerhaft hochwirksame, praktisch nebenwirkungsfreie Impfung“ ins Gespräch:
Dann ist das Ganze psychosomatisch und jeder Arzt bestätigt, dass das keinesfalls von der „Impfung“ kommen könne – er kann aber auch keine andere Ursache finden.

Ja wirklich ekelhaft! Von wegen von Corona. Das sind die Blutklumpen von der Impfung die in den Kapillaren hängen bleiben und diese verstopfen. Das betroffene Gewebe stirbt ab. Vor allem nach buhhster kenne ich so einige mit Gehörsturz, teilweise blind auf einem Auge (kleiner „harmloser“ Schlaganfall) Lungenembolie, Herzinfarkt usw… alles Verklumpung, Gerinnung des gespritzten Blutes…

Was will man uns eigentlich damit sagen? Die sogenannte Impfung wirkt nicht mehr bitte Booster vom Booster verabreichen lassen oder soll mit solchen Meldungen die sogenannte Impfung endlich als nutzlos öffentlich eingeordnet werden. Irgendwann benötigen wir den Ausstieg, sonst wird es sehr eng werden.

Beispiel: Wir benötigen unbedingt einen Tischler hier. Nach Anruf nicht zubekommen, weil zu viele Mitarbeiter in der Tischlerei laut Chef ungewöhnlich lange krank sind. Leider kein Einzelfall. Mit anderen Worten, die sogenannte Impfung hat es endlich geschafft, Teile der deutschen Volkswirtschaft lahmzulegen. Lieferengpässe verstärken alles noch weiter.

Evaluation der Corona-Maßnahmen »geleakt«

Das Corona-Regime dürfte nun final in sich zusammenfallen. In der Nacht von 7. auf 8. Juni 2022 wurde das offizielle Ergebnis der Evaluation der Corona-Maßnahmen »geleakt«. (…) Doch als offizielles Ergebnis aus dem Regierungsapparat dürfte die Evaluation weitere Maßnahmen verhindern, ebenso die Rechtsprechung an Maß und Wahrheit zurückbinden – und die Phase einer jahrzehntelangen zähen Aufarbeitung der Corona-Lüge einläuten.

Die erste Aufbereitung des Ergebnisses in der propagandistischen Tageszeitung Süddeutsche Zeitung ist hinter einer Bezahlschranke versteckt und nicht empfehlenswert (1). Der Artikel ist weiterhin im Stil des Regimes gefärbt. Was zählt, ist das Ergebnis der Regierungsbewertung eines offiziell eingesetzten Kommission. Diese spricht ein vernichtendes Urteil über die Corona-Maßnahmen.

Diese Abkehr vom Corona-Kurs kommt spät und bedeutet zunächst nicht mehr und nicht weniger, als dass wohl der aktuelle Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wie auch sein Amtsvorgänger, der Bankkaufmann und Pharmalobbyist Jens Spahn (CDU), als nächste Bauernopfer der Öffentlichkeit um Fraß vorgeworfen werden werden.

https://apolut.net/tiergarten-ezb-und-pandemievertrag-von-dirk-sattelmaier-dori-lee-anselm-lenz-und-felix-feistel/

Kommentare zu Baerbocks Impftdurchbruch (unten – beliebteste):
https://www.welt.de/politik/ausland/article239220855/Baerbock-reist-unter-Corona-Isolationsbedingungen-zurueck-nach-Berlin.html
Noch hat ihr keiner einen Impftriumph gewünscht.

zu Max-Planck-Gesellschaft: SARS-CoV-2 geht ins Auge
— Schwurbel, Schwurbel, Schwurbel —

Comirnaty geht ins Auge, ins Ohr, ins Herz, Hirn, in die Gefäße und und und … siehe Pfizer-Paper

Nico Schwanz: womöglich optische und akustische Neuritis (übel)
Viel Glück
————–
Für unsereins wird eine neue Schublade geöffnet:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=84632

Aus Nachdenseiten (Link s.o.):
{Mediale Verdrehungen

Exemplarisch für zahlreiche problematische Medienbeiträge zum Thema führt die „Stuttgarter Zeitung“ aus:

„Viele der neuen Feinde der Demokratie sind nicht links- oder rechtsextrem – auch wenn sie Links- oder Rechtsextremisten in ihren Reihen haben, mit ihnen im Gleichschritt marschieren, ihnen ein neues Exerzierfeld bieten. Es ist aber auch unwesentlich, ob das neue Wutbürgertum sich links oder rechts verortet oder generell orientierungslos ist. Entscheidend ist vielmehr der Mangel an Respekt vor Gesetzen, vor der Verfassung und vor den Repräsentanten des Staates.“}

Etwa 50% der Bevölkerung vertrauen in Deutschland dem Staat nicht mehr.

https://www.edelman.de/sites/g/files/aatuss401/files/2020-01/2020%20Edelman%20Trust%20Barometer%20Global%20Report_Final.pdf

Die Politiker (immer mehr ohne „Abschluss“) und die Medien suchen Schuldige anstatt in den Spiegel zu blicken. Es wird Zeit als Bürger und Wähler sein Wahlverhalten zu hinterfragen.

So wird ein Schuh draus: Entscheidend ist vielmehr der Mangel an Respekt vor offenkundig verfassungswidrigen Gesetzen und vor den Repräsentanten des Staates, die diese verfassungswidrigen Gesetze verabschieden.

„Entscheidend ist vielmehr der Mangel an Respekt vor Gesetzen und vor der Verfassung DURCH DIE Repräsentanten des Staates.“ !

Na das ist doch hervorragend, exakt dieses hilflose Gesülze wird von autoritären Regimen angewendet, für gewöhnlich wenn sich deren Untergang abzeichnet!
Man kann aus diesem unterschwelligen Eingeständnis auch klar die Verzweiflung herauslesen, man weiß nicht mehr weiter, es werden ZU VIELE!
Die Konter lassen sich nicht mehr in kleine Zellen verharmlosen, sondern es ist zu EINEM großen Problem geworden, das sind doch gute Nachrichten!
Die pauschalisierte kriminelle Verurteilung von „Konterrevolutionären“ ist das letzte Mittel einer Regierung ihre Gegner öffentlich an den Pranger zu stellen – „…das sind doch eh alles Kriminelle…“ – bedeutet eigentlich:
Wer sich nicht FÜGT handelt GEGEN die Gesetze, das sind keine Worte einer starken Regierung die alles im Griff hat und auf große Zustimmung setzen kann.

das war doch schon im sommer 2020 klar, wieso verwundert das? wer auf die lügen der politik hinweist wird zum staatsfeind deklariert. woher kommt das nur bekannt vor ?

„Georg Maier aktuell laut Medienberichten: „Bei der Zuordnung von politisch organisierter Kriminalität müssen wir nachschärfen, vor allem bei der Gesundheitspolitik..“

na denn heil..

In meiner Straße, und die ist echt sehr klein, da wurden in den letzten 5 Monaten sechs langfristig geplante Operationen, von fünf verschiedenen Patienten abgesagt. Zwei davon sogar erst am Tag des OP-Termins, die anderen vier wurden alle drei, vier Tage vor OP-Termin von der Klinik abgesagt.
Wieso?
Ich gehe mal davon aus, dass die gespritzten Ärzte alle krank werden und es deshalb an Personalmangel nur so wimmelt.
Ich kenne in meinem näheren Umfeld 10 die nicht gespritzt sind, und keiner von denen hat sich irgendwo unwissentlich je mit „Corona“ angesteckt, bzw. keiner hatte unbeabsichtigt einen positiven Test bisher. Lediglich 5 von den 10 haben sich ganz bewusst und wirklich intensiv bemüht, sich bei einem angeblich Positiven anzustecken, für den Genesenen-Status… Bei nur vier hat es auch geklappt, allerdings nur ebenfalls positiver PCR-Test, Symptome einer Grippe fehlanzeige. Zwei hatten Symptome einer Vergiftung nach dem PCR-Test… aber keine Erkältungssymptome.
Drei von uns sind ständig mit derartigen Geimpften zusammen, die alle 2-3 Monate einen positiven Test inkl. angeblich „Corona“ haben, aber dennoch hat sich keiner von uns dreien je bei den Erkrankten angesteckt, trotz engster Zusammenarbeit, denn keiner ging von denen Erkrankten in Quarantäne, die arbeiteten weiter…

Ist es nicht seltsam, dass Ungeimpfte sich nicht einmal anstecken, trotz engstem Kontakt bei der Arbeit?
Aber die Geimpften ständig wieder und wieder eine Infektion durchmachen?

Also dem Arbeitgeber dem das nicht auffällt, der…

Halli-Hallo meine Lieben, mit Grüßen vom World Evil Forum!

Hier ist mal wieder eure Lieblings-Kellerassel, Klausi Schwabi Kakerlaki !!

Ok, Ok, ich weiß, ihr hasst mich alle. Aber hey: Ihr werdet doch glücklich sein ;-)))

Ich glaube, dass es an der Zeit ist, kurz vor unserer finalen Übernahme der globalen Macht, dass Onkel Klaus euch mal ein wenig aufklärt, Herrschaften, Frauschaften, Diversschaften !

Glaubt ihr wirklich, dass – gerade in D – auch nur irgendein Richter Recht sprechen wird?? Bringt mich bitte nicht zum lauten Lachen, falls ihr das ernsthaft denken solltet. In allen hohen Posten in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales sitzen unsere Brüder, und zwar weltweit ! Die aufgeklärte, aber in Anzahl sehr geringe Minderheit weiß, was mit „Brüder“ gemeint ist.

Die Menschen, die wir intern auch gerne Nutzvieh nennen, drehen sich ewig im Kreis, weil sie stets damit beschäftigt sind, die Probleme zu diskutieren, die wir für sie erschaffen. Sie verstehen das große Ganze nicht, „The Big Picture“. Sie verstehen nicht, wer wir in Wirklichkeit sind, warum unsere Pläne weltweit reibungslos durch- und umgesetzt werden.

Wir unterstehen keinem Gesetz und keiner Verfassung dieser Welt. Wir haben unsere eigene Jurisdiktion und auch unsere eigene Verfassung, nämlich die unserer Großlogen ! Nur vereinzelt wissen Leute, dass wir mit unseren Geheimgesellschaften, vom Profanen „Freimaurerei“ genannt, der Tumor dieses Planeten sind, und zwar seit Jahrtausenden. Plappert einer von uns mal Geheimnisse aus, segnet er schneller das Zeitliche als er geboren wurde. Leider ist das vereinzelt immer wieder mal vorgekommen, aber solche Meldungen – falls es überhaupt gemeldet wird – ist in der Masse der RTL2er in der Bedeutungslosigkeit verschwunden oder in die Schublade der Verschwörungstheorien verbannt worden.

Wir haben jedoch Hunderte verschiedene Namen, die alle offen und bekannt sind, aber ihr versteht nicht, was die wahren Ziele und Absichten dieser namentlich bekannten Orden sind, dass eigentlich all diese Orden zusammengehören, weltweit. Unter dem religiösen und vermeintlich dem Gemeinwohl dienenden Deckmantel bestehen einige dieser Orden bereits seit Jahrtausenden. Ihr habt all unsere Lügen geschluckt, bis zum heutigen Tag.

Und wir arbeiten seit Jahrtausenden auf ein gemeinsames Ziel hin, intern genannt „Das große Werk“. Habt ihr euch noch nie gefragt, warum aus Wirtschaft und Politik niemand vor Gericht gestellt, geschweige denn verurteilt wird? Selbst, wenn sie die größten Verbrechen begehen? Habt ihr euch nie gefragt, warum stets die unfähigsten Personen in den höchsten Ämtern der Politik und Posten der Wirtschaft sitzen? Weil sie zu unseren Brüdern gehören und wir sie dorthin „hieven“. Klar, seit den 70ern haben wir auch „Schwestern“, sonst könnte es ja keine Uschis und keine Baerböckleins geben. Und falls aus der Wirtschaft tatsächlich mal einer unserer Leute vor Gericht antreten muss, stets freigesprochen wird? Sie gehören nämlich alle zu unserer Bruderschaft, sind aus einem unserer Orden, sowohl der vermeintlich Angeklagte, als auch alle Richter.

[Für Politiker kommen ja Gerichte nicht in Frage, denn dafür haben wir die Farce, genannt Untersuchungsausschuss, erfunden]

Wir müssen bei unserer Aufnahme in einen Orden, der Initiationsrituale, mehrere Bluteide schwören, welche bei Nichteinhaltung mit dem Tode bestraft wird. Dann hängt man mal ganz schnell wie Calvini mit zwei Ziegelsteinen in der Jackentasche unter der Brücke !

Auf globaler Ebene erkennen wir uns untereinander durch Symbolik, denn diese Welt besteht aus Symbolik. Jedoch kennt kaum einer der Profanen die wahre Bedeutung der Symbolik, die wir verwenden. Sie sind global offen und für jeden sichtbar. Denn: Wie kann man ein Geheimnis Jahrtausende vor der Öffentlichkeit verstecken und bewahren? Ganz einfach: Indem sie offen und für jeden sichtbar sind, aber keiner die wahre Bedeutung kennt. Zum Beispiel glauben Milliarden von Menschen, dass sie in jeweiligen Religionen ihren Gott anbeten, in Wirklichkeit beten sie den „falschen Gott“ an, nämlich durch unbewusste Götzenanbetung. Diese Götzen stammen in Wirklichkeit von uns.

Dank unserer Auftragsschreiber lenken wir euch – zwischenzeitlich schon seit mehreren Tausend Jahren – immer wieder auf die falsche Fährte. Mit unserer New-Age-Propaganda, mit der wir Anfang der 2000er Jahre aggressiv begonnen haben, Verlage und das Netz zu fluten, ist es uns gelungen, euch massiv in die Irre zu führen. Dies beinhaltet unter anderem den Kosmos, das Gesetz der Anziehung, Channeling, Remote-Viewing und weiß der Geier noch was. Ihr habt all unseren Müll mit dem Paradigmenwechsel geglaubt und tut es heute noch.

Ja, der Paradigmenwechsel kommt, aber das Neue Zeitalter, das New Age, wird euch nicht retten, sondern wird durch uns eingeführt, gesteuert und gelenkt. Es ist UNSER Zeitalter Leute, UNSER Zeitalter der ultimativen und globen Machtübernahme, nicht das Zeitalter eurer Rettung ;-))

Ganz im Gegenteil: Es wird euch in einen sozialistischen Totalitarismus führen, den wir für euch in Planung haben. Mit einer kompletten Versklavung mittels verschiedener, durchgängiger Überwachung und Reglementierung, unter anderem unter dem Deckmantel der Gesundheit und des Klimaschutzes.

Wir haben lediglich zwei Ängste, die uns – in der Tat – ernsthafte Sorgen machen: Und zwar die Massen im Allgemeinen (deswegen wollen wir einen Großteil von euch loswerden), und die anzahlmäßig recht kleine Minderheit, die durch ihr Wirken die Massen wachrütteln könnte. Dies sind unsere wahren Ängste, daher tun wir alles, um dies zu verhindern.

Habt ihr jemals eine Solche Zensur erlebt, wie die heutige? Nein! Denn aus Angst, die Minderheit könnte die Massen der Schlafenden und Gehorsamen wachrütteln, zensieren wir in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, verkehren die offensichtlichen Wahrheiten in ihr Gegenteil. Denn hey: Die globalen Medien gehören uns doch auch, wie der ganze Planet uns gehört. Deswegen wird im Akkord und in Rekord zensiert ! Und in Zukunft noch stärker !!!

An die Minderheit der Wachen: Macht euch keine Hoffnungen, denn wir haben euch in unserem Master-Plan reichlich bedacht und als wichtigsten Punkt in unseren Think-Tanks bei der Planung berücksichtigt. Das Leben (für uns) kann nämlich so schön sein, wenn wir mit all unseren Plänen durchkommen.

Deswegen: Geht bitte weiter auf die Schmuddel-Seiten und schaut weiter zeitraubend TV, damit wir in Ruhe unsere Pläne verwirklichen können. Die gratis Schmuddel-Seiten haben wir speziell für euch eingerichtet. Man kann nicht in jedem Land so einfach auf dieses Gratis-Angebot zugreifen, wie wir es in D ermöglicht haben. Denn gerade D ist einer unserer größten Feinde. Und wir versauen, verrohen und infiltrieren euch auf allen Ebenen der Politik, Wirtschaft und des Sozialen, auf das der Geist Schillers nie wieder erwache in diesem Lande !

Eure Lieblings-Kakerlake

Onkel Klausi

Ganz so Pessimisstisch sehe ich das nicht, denn C hat auch etwas gutes, all der Dreck den es schon lange gibt kommt nun ans Tageslicht und spült die Wahrheit an die Oberfläche, viele Menschen spüren, dass etwas nicht stimmt , können es aber nicht einordnen. Es wird eine Zeit der Finsternis der Täuschung Manipulation und viele Opfer geben, vielleicht auch zu einem 3 WK kommen, aber danach wird sich alles komplett wandeln, weil all dieser Dreck gezeigt hat, was sich in Zukunft ändern muss. Das ganze Sytem wird sich ändern, ja muss… weil wir zu dem alten eh nicht mehr zurück können, aber es wird nicht so passieren wie K.Schwab und co es planen, ganz im Gegenteil es wird ein goldenes Zeitalter . Dies ist eine sehr historische Zeit in der die Menschheit an sich bedroht ist, aber sie werden es nicht schaffen, weil nicht die ganze Welt mitspielen wird. Und wer weiß vielleicht wird Deutschland dann ja besonders belohnt werden, weil die deutschen am meisten gelitten haben, ihren Fleiß ihre Klugheit und ihre Hilfsbereitschaft Jahrzehntelang ausgebeutet wurde. Alles wird im jetzt aufgezeigt was sich ändern muss, es ist dafür da uns das zu zeigen, sehr schmerzhaft aber das sind Geburtswehen in eine neue Zeit für uns… der Menschen. Es wird keine Polizei und Soldaten mehr geben, keine Waffen mehr weil wieder Spiritualität gefördert und gelehrt werden, was uns genommen wurde, es wird ein anderes Bildungssystem geben eine neue Wirtschaftsform , alte Werte, Kulturen usw werden wieder kommen. Habt keine Angst, wir werden überleben, aber leider nicht alle, diejenigen, die uns den Menschen das angetan haben, sie werden dafür bestraft werden ob von Gott oder Bürgerlichen wird man sehen.

„…..vielleicht auch zu einem 3 WK kommen, aber danach wird sich alles komplett wandeln, weil all dieser Dreck gezeigt hat, was sich in Zukunft ändern muss.“

Stimmt, danach wird sich alles verwandeln, in eine grossflächig verglaste, hoch radioaktive Oberfläche. Das wird dann für die nächsten paar 1000 Jahre die „Zukunft“ sein. Die wird sich allerdings nur geringfügig ändern….

Ich glaube nicht, dass man Atomwaffen flächendeckend einsetzten wird max begrenzt wenn überhaupt. So irre ist niemand, die würden sich ja selbst damit schaden. Es gibt inzwischen ganz andere Waffen von denen wir nichts wissen.

Lieber Klaus,
es gilt weiterhin:
„If you can´t beet them, join them!“

Und wer kennt nicht das alte Lied:
„Aus dem Gefängniss von Odessa“?
In der letzten Strophe heisst es:

Genosse! Genosse!
Warum nur, warum nur,
Zogen wir in dieses Krieg?
Sie feiern dort schon wieder,
Sie tanzen dort schon wieder,
Und haben die Taschen voller Geld.

Sehr schön, lieber ‚Onkel Klausi Küchenschwabe‘; aber sobald ’sie‘ ihr ‚Ziel‘ erreicht haben mögen, werden sie sich auch schon in den Haaren liegen (Esau-Segen). Das freut mich herzlich !

Wir haben einen außerthematischen Notfall: Bitte lasst das so stehen, denn ein Tier braucht dringend Hilfe: Halbwüchsige Elster im Wohnzimmer, schläft jetzt eingewickelt in alte Tücher in einem ausgelegten Karton. Falls sich jemand auskennt, ich muss wissen wie ich den kleinen Kerl durchbringe. Kann flattern, aber noch nicht fliegen, wird ein paar Wochen alt sein. Kann vermutlich Nahrung aufnehmen, hat grad auch Zugang zu Wasser, Körnern und Rosinen. Wer sich auskennt, bitte kommentieren.

Hallo,
am Besten im Internet nach einer Vogelhilfe im Umkreis schauen.
Hier findet man viele Tipps: Wildvogelhilfe.

Elstern gehören zu den Rabenvögeln.
Wichtige Hinweise zur Aufzucht von Rabenvögeln haben wir hier für Sie zusammen gestellt.
Welches Futter das Richtige zur Rabenvogelaufzucht ist, finden Sie hier. Auf welche Weise man sie richtig füttert, ist hier zu finden.
Welche Unterbringung für Rabenvögel geeignet ist, können Sie hier nachlesen.
Wie Rabenvögel später ausgewildert werden, ist hier beschrieben.

Das wären die ersten wichtigen Punkte.

Viele liebe Grüße
das Corona Blog Team

Nur um die Sache abzuschließen: Die Tierschützer haben sich allesamt bis auf eine, die der Ansicht war, daß Menschen nichts Besseres zu tun haben als draußen hilflosen Tieren aufzulauern, um sie einfach mitzunehmen, nicht gemeldet. Also habe ich die Elster selber drei Tage lang gepflegt. Am dritten Tag war sie kräftig genug und ist wieder raus geflogen, hat dort gerufen und ihre Familie gefunden. Ich danke euch, denn die Seite hat mir geholfen mit der nörtigen Umsicht für das Tier zu sorgen.

Ich würde mich an Ihrer Stelle morgen an den örtlichen Förster/Wildhüter bzw., falls dieser nicht bekannt und auch nicht online zu finden, an die Gemeinde-/Stadtverwaltung oder den naheliegendsten Zoo wenden.

Sorry Leute aber meine Wünsche gehen in diesem Fall an Corona! Möge dieser Virus bei diesen Personen so hart zuschlagen wie nie zuvor. Politiker schikanieren und Denunzieren das Volk bis aufs Blut, da bleibt für Mitleid leider kein Platz!

Es ist schon seit über einem Jahr wissenschaftlich zementiert, dass das Virus durch „airborne particles“ (feinste Partikel, die in der Luft hängenbleiben) übertragen wird, nicht durch „respiratory droplets“ (Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch). Darum helfen die FFP2 Masken auch nichts, die Viren und Partikel sind zu klein. Demnach kann man sich überall anstecken, wo Luft hinkommt. Natürlich macht es eine Infektion wahrscheinlicher, wenn Teile des Virus bereits im Körper sind und dort schon herumfuhrwerkt haben, durch die Spritze. Auch das ist wissenschaftlich schon vielfach belegt worden. Aber im Krieg zählt die Wahrheit leider nicht.

Ich kenne Leute, 3x geschlumpft, plötzlich krank wie ein Papagei.
„Ohne Impfung wäre ich jetzt bestimmt im Himmel!“ so sagen sie.
Ich fürchte, es kommt so weit:
Man wird noch mit diesen Spritzen auf die ganze Menschheit los gehen.

Wir sind in einem Verein ca 1/5 unge…te Menschen, haben viel Ausgrenzung erlebt. Als sich nun herumgesprochen hat, dass
ich die Grippe mit dem positiven Schnelltest hatte, wurde ich
spontan gefragt „Geimpftes oder ungeimpftes Corona?“- meine überrumpelt erstaunte Antwort war nur „ungeimpft“. „OH JEEE!“
war die Reaktion und auf meine Ergänzung „in einer Woche war ich damit durch“ kam dann nichts mehr. Ein geimpfter Infizierter aus dieser Gruppe war richtig krank, ist nach mehr als 3 Wochen noch nicht wirklich genesen. Im weiteren Bekanntenkreis haben sich aktuell auch Viele infiziert, aber ich bezweifle, dass die eingeimpfte
Einstellung zum milden Verlauf durch die Spritze einfach nicht rauszukriegen ist.
Ich bekomme Aggressionen, wenn ich in den Medien schon wieder auf die vermehrten Ansteckungen im Herbst eingestimmt werde.
WARUM sind es denn im Herbst wieder mehr, ha?!? Macht halt mal Prophylaxe, „der Mensch ist, was er isst“, bewegt Euch, schaut nach Eurem Mineralstoffhaushalt, besonders dem Vitamin D-Spiegel.!!!, geht in die Natur und in den Wald und versucht, ausreichend zu Schlafen. Und wenn Ihr krank werdet, ruht Euch aus, lasst Euren Körper seine Arbeit machen, nutzt naturheilkundliche Heilmittel, die helfen seit Jahrtausenden.

Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!

Ein wunderbarer Aufsatz von Kristina Peter

https://www.naturepower.de/vitalstoff-journal/fakten-widerreden/krankheiten/die-mikrobe-ist-nichts-das-milieu-ist-alles/

Zitat:
“ …Persönliche Verantwortung, das ist der Moment, in dem wir wirklich frei sein werden. Wenn wir der Pharmaindustrie, der Schulmedizin, der WHO (Weltgesundheitsorganisation) in die Hände arbeiten, wenn wir tun, was sie uns vorschreiben, wird die Zukunft einen noch viel größeren Holocaust bringen… Wir aber haben längst die Macht, unseren Körper zu reinigen, zu alkalisieren, zu energetisieren und dadurch uns selbst zu heilen!”

Guten Tag,

wir haben gesehen Sie haben nun nochmal den gleichen Kommentar eingereicht – bitte beschränken Sie sich in der Zukunft auf ein Mal.

Viele Grüße
das Corona Blog Team

mach ich.
Ich finde die Haltung wirklich absolut grundlegend und wollte sie deshalb in beiden Themen unterbringen.
Sorry, wenn´s zuviel ist.

Auch wenn ich die Baerbock persönlich überhaupt nicht mag wünsche ich ihr gute Besserung…vielleicht wachen einige noch auf wenn sie trotz Spritze übel krank werden.
Jedenfalls bekomme ich den Eindruck dass die Gespritzten langsam ein wenig skeptisch werden.
Eine gute Sache bleibt für mich zurück: ich traue keinem Arzt und keiner Impfung mehr, den Medien auch nicht aber da war ich früher auch schon skeptisch.
Der Artikel ist offensichtlich schon gelöscht worden.

Sie glauben aber doch nicht wirklich, dass Annalena die Injektion genommen hat? Sicher nicht.
Ich glaube, auch die Infektion jetzt ist bloß Show, damit das Thema in den Medien gesetzt wurde: Seht her, sogar unsere Ministerin… Corona ist sau-gefährlich, hat ungeahnte Langzeitfolgen, usw.
Und dann kaschiert man die Nebenwirkungen als neue Welle.

schade, dass sie keinen der kommentare kopieren konnten. die seite ist leider nicht mehr auffindbar, vielleicht ist das internet ein wenig ..dement.so ein zufall.

Schwanz leidet an Sehproblemen und das „trotz“ Booster?

Als ich das, das erste mal gelesen habe, hatte ich Stehprobleme gelesen.

WOW dachte ich, jetzt wird’s ernst ; )

Man muss fürs nächste Jahr Neuwahlen anstreben. Die CDU liegt, mit kurzer Unterbrechung, seit Jahrzehnten vor der SPD. Wir brauchen eine liberal-konservative Politik, um den Corona-Irrsinn zu beenden. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

Ich dachte es wäre längst bekannt, dass sowohl Grippe als auch insbesondere Spike-Proteine Thrombosen und Minithrombosen auslösen können.
Das geht natürlich auch auf die Augen, wenn sich dort sowas bildet.

Ich kenne leider auch so einen Fall mit neu aufgetretenen Sehproblemen nach den „Impfungen“.

Aber natürlich liegt alles an „Corona“ … ;-(

Das Schild, welches die Baerbock auf dem Artikelfoto in den Händen hält, trage ich auf der nächsten Demo – „My body, my choice“ (hört sich irgendwie subversiv und unsolidarisch an).

Dass die Impfungen zu Störungen bis Schädigungen der Augen führen, ist aus den Sicherheitsberichten in dem Kapitel „Guillain-Barré-Syndrom (GBS)“ erkennbar.

https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-20-bis-31-12-21.pdf?__blob=publicationFile&v=5
ZItat aus Seite 31:
Das MillerFisher-Syndrom (MFS) ist eine seltene Variante des GBS und ist charakterisiert durch Ataxie (Störung der Bewegungskoordination), Augenmuskellähmung und Verlust/Abschwächung der Muskeleigenreflexe.
Zitatende
Augenmuskellähmungen führen, wenn sie dauerhaft sind, evtl. zur Verlust des Führerscheines …

Ich bin Mediziner. Ich kenne die menschliche Psyche.
Eines ist sicher. Baerbock, Lauterbach und Scholz haben eines gemeinsam. Sie sind nicht geimpft.
Das erkennt jeder Mediziner an ihrer gleichgültigen Reaktion zu der steigenden Zahl von schweren Nebenwirkungen und Todesfällen. Dabei ist ihnen und dem RKI zusätzlich noch die Dunkelziffer bekannt.
So wie Scholz und Lauterbach reagieren , handeln nur Menschen, die wissen, dass sie selber niemals von den Impf Nebenwirkungen betroffen sein werden.
Jeder Mensch besitzt einen angeborene Überlebenstrieb.
Darum sind knapp 50 Millionen geimpfte inzwischen auch verunsichert und plädieren dafür, dass die Anzahl der schweren Nebenwirkungen und der Todesfälle durch die SARS-CoV-2 Impfstoffe untersucht wird.
Die Menschen haben inzwischen begriffen, dass die Impfung keinerlei Schutz bietet. Das es zu einem schwächeren Verlauf für geimpfte kommt, ist auch nur ein unbewiesenes Märchen.
Das Lauterbach und Scholz sich keine Sorgen um ihre Gesundheit machen, dass sie die Anzahl der Todesfälle und der schweren Nebenwirkungen manipulieren und jede Diskussion über Nebenwirkungen gezielt unterbinden, macht deutlich, dass sie nicht geimpft sein können.
Wären Sie auch persönlich von der Gefahr schwerer Nebenwirkungen betroffen, würden sie die SARS-CoV-2 Impfung längst gestoppt haben. Außerdem hätten sie Alternative Mittel ohne schwere Nebenwirkungen zugelassen.
Zum Beispiel Spermidin. Ein Mittel, das nachweislich gegen eine SARS-CoV-2 Infektion schützt.
Die Forschungsarbeit dazu wurde 2020 unter anderem von einem gewissen Dr Drosten durchgeführt.
Der behauptet inzwischen allerdings, dass es keine anderen wirksamen Gegenmittel als die SARS-CoV-2 Impfstoffe gibt.
Drosten’s Studie zur erfolgreichen Behandlung von SARS-CoV-2 Viren  mit Spermidin und Spermin aus dem Jahr 2020.
https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.04.15.997254v1.full
Ein weiteres ,hoch wirksames Mittel ist Andrographis Paniculata. Ein Naturprodukt, dass in Indien als Tee getrunken wird.
Andrographis gegen SARS-CoV-2 
Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7212536/
Andrographis verhindert zusätzlich das verkleben der Thrombozyten.

Fazit: Wären Scholz, Baerbock und Lauterbach geimpft, hätten sie selbstverständlich dieselbe Panik vor Nebenwirkungen, wie alle anderen geimpften. Sie würden die Impfkampagne sofort beenden.
Sie würden sich außerdem selber sofort komplett durchchecken lassen und könnten keine Nacht mehr ruhig schlafen.
Außerdem würden sie die Pharmaindustrie verklagen und eine Diskussion über Nebenwirkungen anregen.
Das wäre die zu erwartende, normale psychologische Reaktion.
Und genau diese Reaktion findet überhaupt nicht statt.
Damit ist eindeutig und hundertprozentig bewiesen, dass diese Politiker und offensichtlich auch noch einige Hardliner unter ihnen, garantiert nicht geimpft sind.
Für Baerbock gibt es gerade keine Ausrede. Sie muss ja behaupten dass sie geimpft ist.
Dann ist sie der Beweis, dass die Impfung nichts taugt.
Interessant wird ihr Verhalten nach der Infektion sein.
Sie wird danach ja wissen, dass ungeimpfte eine SARS-CoV-2 Infektion recht gut überstehen.
Vermutlich wird Sie behaupten, dass die Impfung sie vor einem schlimmeren Verlauf geschützt hat.
Es ist eine Sauerei, dass ungeimpfte Politiker wie Lauterbach, die gesamte Bevölkerung veraschen.
Das die Menschen gezielt und systematisch durch die Regierung vergiftet werden, während die Initiatoren sich dieses Gift niemals spritzen lassen.
Scholz, Lauterbach und Baerbock kann demnach nichts passieren.
Das erklärt ihren Impf-Fanatismus und die gesamte Impfkampagne.
Die Frage ist nur, warum die Bevölkerung mit Gewalt durchgeimpft wird, während die Regierenden sich unauffällig vor der SARS-CoV-2 Impfung drücken.
Zumindest können sie sich als ungeimpfte genau so wie jeder geimpfte auch, mit SARS-CoV-2 infizieren. Aber davor haben sie keine Angst, denn die echte Gefahr geht ja nicht von einer Infektion, sondern von den SARS-CoV-2 Impfstoffen aus.

Mich würde interessieren, WORAN man die Panik der Ge*pften erkennt???
Tatsächlich bemerke ich doch, dass sie feststellen, ebenfalls nicht geschützt zu sein und sie kennen Fälle, in denen die *pfung „“schon nicht vertragen““ wurde und jetzt eine schwere C-Infektion folgte. Aber das alles bestätigt Ihnen ja nur, dass es sich um „ein ganz fürchterliches Virus“ handelt. Denn unmittelbar werden dann die vielen Toten angeführt. Und Todesfälle von 50 und 60Jährigen.
Und zum Glück bzw wegen der Spritze hatten sie selbst nur einen…m…..V………….Ihr wißt schon. Die „Fortgeschritteneren“ wissen immerhin darüber Bescheid, dass Kliniken an C+-Patienten mehr verdienen, aber nicht einmal das durchschnittliche Sterbealter ist bekannt. Das Narrativ wurde sehr tief eingeimpft.
Zeit heilt Wunden. Ich glaube, das geht noch lange.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Die Panik erkennt man als Physiotherapeut, bei den geimpften Personen, die als sogenannte Long Covid Fälle in die Praxis kommen.
Diese geimpften haben multiple Symptome. Die Ärzte, also die eigentlichen Verursacher sind nicht an Ursachenforschung interessiert und lassen diese Patienten im Stich. Das liegt daran, dass die Ärzte 25 Euro pro vorsätzlicher Körperverletzung erhalten.
Das macht über 100.000 Euro Mehreinnahmen für jeden impfwütigen Arzt.
Das erklärt auch, warum diese Ärzte sich über einen Impfzwang und über einen Affenpocken Ausbruch + Impfkampagne freuen würden.
Mord und Körperverletzung auf Rezept.
Früher nannte man Ärzte die die Menschen mit Quecksilber vergiftet haben Quaksalber.
Es hat sich nicht viel geändert. Die meisten Ärzte sind nach wie vor Quaksalber. Unterdessen nehmen die Fälle von Long Covid stetig zu.
So werden Impfnebenwirkungen durch die verursachenden Ärzte zu SARS-CoV-2 Nebenwirkungen deklariert. Damit ist der Arzt raus aus der Haftung. Gehts noch perverser?
Die Symptome der Betroffenen haben definitiv nichts mit Nebenwirkungen eines SARS-CoV-2 Erkältungs- Virus zu tun. Denn schließlich haben sich ja nur einige wenige Rezeptoren auf den SARS-CoV-2 Spike Proteinen verändert. Das ist dem gesunden Immunsystem allerdings egal. Denn das angeborene Immunsystem killt das gesamte SARS-CoV-2 Virus und entwickelt eine Immunreaktion gegen sämtliche Mutationen der eliminierten Viren. Außerdem reagiert das adaptive Immunsystem mehrere Jahre gegen SARS-CoV-2 Viren.
Das ungeimpfte Infizierte einen 3 monatigen Genesenen Status erhalten ist medizinischer Analphabetismus, mit dem Ziel, auch die natürlich immunisierten , gesunden zu vergiften.
Long Covid bedeutet also, schwere Nebenwirkungen durch die Fremdstoffe aus den sogenannten Impfstoffen. Jeder bei dem diese
Diagnose gestellt wird, sollte daher gewarnt sein.
Long Covid bedeutet Herzerkrankungen, schwere Atemwegserkrankungen , neurologische Erkrankungen und viele weitere schwere Nebenwirkungen.
Hier noch einmal die Zutatenliste der SARS-CoV-2 Impfstoffe für Doofies.
Es ist kein einziger Anteil eines SARS-CoV-2 Virus in den Impfstoffen enthalten. Darum handelt es sich bei diesen Medikamenten auch nicht um Impfstoffe. 
Es sind Milliarden Erkältungs Viren mRNA Anteile, aus Adenoviren in jeder einzelnen Spritze enthalten. AstraZeneca benutzt Erkältungsviren von Affen. Genauer gesagt von Schimpansen. Scheinbar hat man gar keine Probleme damit, die Adenoviren mRNA aus Schimpansen zu entnehmen, obwohl Schimpansen zu den Überträgern von Affenpocken zählen.
Die Adenoviren von Schimpansen benutzt man, weil das menschliche Immunsystem die Adenoviren von Schimpansen nicht so leicht zerstören kann. 
PEG . Polyethylenglykol aus den Impfstoffen wird zur Herstellung von Polyester benutzt und ist außerdem in Frostschutzmittel enthalten. 
Polyethylenglykol ist Bestandteil vieler Kunststoffe, die nicht natürlich abbaubar sind und die unsere Weltmeere vergiften.
Die Spike Proteine sind den SARS-CoV-2 Spike Proteinen im Labor nachgebaut. 
Sie bestehen aus einer Aneinanderreihung von Aminosäuren. Diese Proteine werden zusätzlich noch mit der Aminosäure Prolin verstärkt. Allein dadurch unterscheiden sich die Kopien schon von den originalen SARS-CoV-2 Spike Proteinen und sind keine genauen Nachbildungen.
Die Adenoviren werden in Nanopartikel verpackt, welche zu 90 Prozent aus Chemikalien,  hauptsächlich aus chemischen Fettstoffen und Polyethylenglykol bestehen. 
Hier noch einmal die Anwendungsbereiche von Polyethylenglykol.
Produkt: Beschreibung. Eigenschaften. Anwendungen.
PEG 1500
CAS: 25322-68-3
Chemische Bezeichnung: Polyethylenglycol
Aussehen: Flakes
Farbe: Weiß
pH-Wert: 4,5-7,0 (5% in Wasser)
Wasserlösliches Polymer, hergestellt durch Polymerisation von Ethylenoxid.
Quelle: https://www.impag.de/material-science/industrial-chemicals/produkte/polyethylenglycol-peg-fest
Kinetische Viskosität: 50-58 (20°C, 50% wässrige Lösung)
Hydroxylzahl: Ca. 65-75mg KOH/g
Wasch- und Reinigungsmittel
Gleit- und Formtrennmittel
Plastifizierungs- und Bindemittel für keramische Pressmassen
Gummi / Plastikherstellung
Kunststoffe / Polyester, Polyurethane
Additiv für Fasern, Textilien und Lederverarbeitung
Farbindustrie
Metallverarbeitung
Papier- und Verpackungsindustrie
Holzindustrie.
3 Forschungsberichte, die die schweren Nebenwirkungen durch die SARS-CoV-2 Impfstoffe beschreiben.
Fakten werden ja inzwischen ignoriert und gegen mediale Scheißhausparolen ausgetauscht. Aber ich bleibe dennoch bei seriösen Fakten.
Fazit: Wer lässt sich diese Chemikalien noch freiwillig in den gesunden Körper injizieren , wenn ihm diese ekligen Inhaltsstoffe bekannt sind? Vielleicht sollte man diese Angaben darum einfach mal bekannt machen?
3 seriöse Forschungsberichte, die sich mit dem Auftreten von Thrombozytopenie durch frei schwebende Spike-Proteine aus den SARS-CoV-2-Impfstoffen, dem erhöhten Risiko für HIV-gefährdete Personen durch Adenovirus aus Schimpansen und der Toxizität von positiv geladenen Nanopartikeln auf Lipidbasis befassen. 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33966930/

http://dan-peer.tau.ac.il/wp-content/uploads/2021/01/ranit-kedmi-biomaterials-2010.pdf

https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736%2820%2932156-5/fulltext#back-bib2
Im Grunde kann man zukünftig anhand der Long Covid Diagnose die Häufigkeit der impfinduzierten Nebenwirkungen erkennen.
Interessant ist, dass ich bisher noch nicht einen einzigen der bekannten Experten zu den Impfstoff induzierten Nebenwirkungen dazu gebracht habe, über die Deaktivierung der SARS-CoV-2 Impfstoffe nachzudenken ? Da frage ich mich, wer von denen nur als Ablenkungsmanöver dient und wer tatsächlich daran interessiert ist, zu helfen?
Sowohl die künstlich hergestellten Spike Proteine als auch die Adenoviren mRNA ließen sich mit den passenden Mitteln deaktivieren.
Zur genauen Untersuchung bräuchte man allerdings ein professionelles, seriöses Labor. Es wird Zeit, intensiv nach Gegenmitteln zu forschen.

Darf man in diesen transgenderdivers bestimmten Zeiten noch Schwanz heißen? Das riecht nach Fakenews.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.