Kategorien
Impfreaktion Impfung Politik

NATO-Generalsekretär Stoltenberg hat Gürtelrose – eine bekannte Nebenwirkung der Corona „Impfstoffe“

Jens Stoltenberg war nicht nur mit Corona infiziert, er hat nun auch Gürtelrose. Ob er gegen Corona „geimpft“ ist liegt nahe, denn das NATO-Personal sollte außerhalb der Reihe ihre Corona-„Impfung“ bekommen. Bekannt ist auf jeden Fall, dass es laut PEI (Achtung: Dunkelzifferrate) inzwischen offizielle 1.636 Fälle davon gibt. Aber BioNTech forscht bereits nach einem passenden mRNA Impfstoff – der Shingrix Impfstoff von GSK gegen Herpes Zoster löst übrigens selbst diese Krankheit aus.

Kategorien
Impfpflicht Politik

Dr. Klapproth ist Immunologe – aus Protest verlässt er die Universität Heidelberg

Dr. Kay Klapproth spricht sich als Immunologe gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht aus, da die Begründung des Fremdschutzes wegfällt. Sein Arbeitgeber setzt kritische Wissenschaftler, welche sich nicht „impfen“ lassen wollen, in Form eines Betretungsverbots unter Druck, weshalb er nun von sich aus die Universität verlässt. Dass Wissenschaft schon lange instrumentalisiert wurde, sollte allein durch den jüngsten Tweet von Lauterbach klar geworden sein – denn dort zitiert er eine 2 Patienten-Studie und tut so als wäre dieses Ergebnis repräsentativ. In einem aktuellen Video sagt er selbst, dass die Impfungen nicht so gut wirken – als Empfehlung sollte man, wie soll es auch anders sein, impfen.

Kategorien
Impfung Maske Medizin Politik Polizei

Arzt wird wegen angeblich falscher Impfatteste in Haft genommen – Patienten sollten aufhören sich „durchzumogeln“

Jetzt ist es soweit, der erste Arzt wurde nun in Untersuchungshaft gesteckt, weil angeblich Fluchtgefahr besteht. Ihm wird vorgeworfen, dass er gegen Bezahlung Impfunfähigkeitsbescheinigungen ausgestellt hat und sich aufgrund dessen bereichern wollte. RA Haintz warnt Ärzte, seiner Meinung nach gibt es für die Menschen nur einen weg, nämlich aufzuhören sich „durchzumogeln“. Er spricht derweil eine im Raum stehende „Impfpflicht“, für den Justizvollzug, an. Haintz warnt Ärzte eindringlich weiter derart Atteste auszustellen: „Euch (Ärzten) muss bewusst sein, Dass ihr am Ende im Gefängnis landen werdet, nicht eure Patienten.“

Kategorien
Politik Wirtschaft

Der ehemalige Bild Chef Reichelt erklärt die Inflation – Scholz, der von 26% der Deutschen gewählt wurde, weiß leider nicht einmal die Spritpreise

Man kann die Augen vor unschönen Themen verschließen, aber dafür sind wir vom Corna-Blog Team nicht bekannt – weshalb wir ja diesem Blog auch das Leben geschenkt haben. Julian Reichelt erläutert in einem eindrucksvollen Video, wie sich die Inflation auswirkt und zeigt auf, dass Olaf Scholz keine Ahnung von den Preisen von Grundnahrungsmitteln hat. Dass Olaf Scholz nichts von der Inflation wissen möchte, liegt vielleicht auch darin begründet, dass er diese als ehemaliger „Bazooka-Finanzminister“ mitverschuldet hat.

Kategorien
Politik Polizei Rechtslupe

Wie verhalte ich mich bei einer Hausdurchsuchung?

Inzwischen hören wir bald wöchentlich von einer neuen Hausdurchsuchung oder einer anderen staatlichen Schikane gegenüber Menschen, die sich kritisch äußern. Bei dem Arzt Dr. Brandenburg wurde die Wohnung durchsucht, „wegen Schusswaffen“ – erwähnt wird von der Presse dann aber nicht, dass er Jäger und Sportschütze ist. Auch Prof. Hockertz war von einer brutalen Hausdurchsuchung betroffen, bei dem Format Kollateral äußert er sich aktuell dazu. Der Polizist Oberndorf spricht bei Klagepaten darüber, wie man sich bei einer solchen Hausdurchsuchung verhalten soll.

Kategorien
Medien Öffentlichkeitsarbeit Politik Polizei Spaziergang Versammlung

Unglaublich, der BR nutzt altes Videomaterial aus Stuttgart um der Demokratiebewegung in Bayern zu schaden

Der BR bedient sich einem altbekannten Trick um seine Zuseher zu manipulieren. Denn offensichtlich kam nun heraus, dass der BR für seine Berichterstattung im Bayrischen Land, ein falsches Videomaterial aus Stuttgart herangezogen hat. Ein brutaler Übergriff wurde dabei von einem Jugendlichen auf einen Polizisten verübt. Der BR schafft damit Fakenews und schadet somit ganz bewusst der friedlichen Demokratiebewegung, mit falschem Videomaterial. Wir rufen die Leser dazu auf, den BR aufzufordern dies unverzüglich richtig zu stellen – fernsehen@br.de.

Kategorien
Impfpflicht Pflege Politik Spaziergang Versammlung

Menschen aus Schleswig-Holstein sollten sich am 29.05. Zeit nehmen – für die Kundgebung in Rendsburg

Die Medien schweigen und so könnte fast der Eindruck entstehen, dass keine Versammlungen und Spaziergänge mehr stattfinden. Dem ist aber nicht so. Das beste Beispiel ist Rendsburg in Schleswig-Holstein – dort findet diesen Sonntag um 14:00 Uhr eine Kundgebung statt. Eingeladen sind alle Menschen – gerne auch Gesundheitspersonal – die gegen eine Impfpflicht und für Frieden auf der Straße ein Statement setzen wollen. Auch Vernetzung findet auf solchen Treffen statt.

Kategorien
Covid-19 Medien Politik

ZDF legt den Finger in die Wunde: Doch bislang galt das Motto „Sicherheit und Politik vor Evidenz und Wissenschaft“

Lockdown, Schullschließung, Ausgangssperren – das ZDF stellt sich die Frage was diese massiven Grundrechtseinschränkungen gebracht haben und spricht sogar von Schaden. Während nun 2 Jahre eine Art Hofberichterstattung statt fand, wird mal wieder ein etwas kritischer Beitrag veröffentlicht – soll der doch die Gemüter beruhigen. Das ZDF resümiert: „Unzureichende Daten, kaum Erkenntnisse über Wirkung und Nebenwirkung der Corona Beschränkungen, noch immer stolpert Deutschland durch die Pandemie.“

Kategorien
Covid-19 Politik

Volksbank kündigt auch das Privatkonto von Michael Ballweg – kritische Stimmen müssen in Deutschland erhalten bleiben

Nun trifft es auch wieder Michael Ballweg, dem wird jetzt von der Volksbank nicht nur sein Privatkonto gekündigt. Der Grund sei, dass die Bank zu viele Beschwerden erhalten hätte. Also zumindest wir wussten jetzt nicht, dass Michael Ballweg dort sein Privatkonto hat. Wünschenswert wäre, dass sich viele an die Bank wenden (info@voba-aw.de), denn kritische Stimmen müssen in Deutschland erhalten bleiben und Banken sollten sich um ihre eigentliches Geschäft kümmern, nämlich Zahlungsgeschäfte abwickeln.

Kategorien
Covid-19 Pharmakonzerne Politik Regierung Wirtschaft

EU-Politikerin warnt vor WHO-Pandemievertrag – Superreiche kaufen sich durch Spenden ein

Der WHO-Pandemievertrag ist in aller Munde. Wie bereits bekannt, kaufen sich Superreiche wie Bill Gates, mit seiner Stiftung, durch Spenden in die WHO ein. Ein demokratisch nicht legitimiertes Gremium entscheidet dann, wann eine pandemische Lage vorliegt, um dann die Regierungsgewalt zu übernehmen. Die EU Politikerin Anderson sagt dazu: „Mit einer solchen Kompetenzverlagerung entscheidet die WHO zukünftig darüber ob Sie Maske tragen, Heimarbeit leisten, Ausgangssperren zu befolgen haben oder einem Impfzwang ausgesetzt sind.“