Kategorien
Covid-19 Impfung Kinder Studie

WHO ändert Formulierung der Impfempfehlung für Kinder unter 18 Jahren

Auf der Website der WHO ist noch am 22. Juni zu lesen: „Kinder sollten vorerst nicht geimpft werden“. Nun hat die WHO den Absatz geändert und umschreibt dieses Abraten nun mit vielerlei Worten – durch die Blume. Eine Zusammenfassung.

Kategorien
Covid-19 PEI Sicherheitsbericht Statistik Sterbedaten Studie

Nachfrage an das Paul-Ehrlich-Institut – aufgrund fehlender Daten in den Sicherheitsberichten

Nachdem wir seit Anfang an regelmäßig die Sicherheitsberichte des Paul-Ehrlich Instituts lesen und auswerten, möchten wir in einer Anfrage an das Paul-Ehrlich-Institut ein paar wesentliche Punkte anmerken und bitten um Stellungnahme zu den einzelnen Punkten durch das Bundesinstitut.

Kategorien
Covid-19 Impfung Kinder Studie

Die WHO spricht sich derzeit gegen eine Impfempfehlung für Kinder unter 18 Jahren aus

Neben der STIKO spricht sich nun auch die WHO offiziell gegen eine Impfung von Kindern unter 18 Jahren aus. Auf der Website der WHO ist zu lesen: „Kinder sollten vorerst nicht geimpft werden. Es gibt noch nicht genügend Erkenntnisse über die Anwendung von Impfstoffen gegen COVID-19 bei Kindern, um Empfehlungen für die Impfung von Kindern gegen COVID-19 auszusprechen. Kinder und Jugendliche neigen im Vergleich zu Erwachsenen zu einem milderen Krankheitsverlauf.“

Kategorien
Allgemein Impfung Studie

BioNTech-Pfizer und Moderna sagen Studie ab – ist die Angst vor Nebenwirkungen mögliche Ursache?

Die beiden Pharmariesen BioNTech-Pfizer und Moderna brechen plötzlich eine voll finanzierte Studie mit 14.000 Probanden in Afrika gegen eine Virusmutante ab – obwohl bislang nur erste, nicht repräsentative Ergebnisse zur Wirksamkeit vorliegen. International stößt dies auf viel Kritik und lässt nur einen Schluss zu: man hat Angst vor immensen Nebenwirkungen.

Kategorien
Corona Warn App Lockdown Politik Statistik Studie

Forscher aus München sehen keinen Zusammenhang der Notbremse mit dem Infektionsgeschehen

Die Lage verbesserte sich schon vor den Lockdowns. Eine Studie von Statistikern legt nun nahe, dass der konkrete Nutzen nächtlicher Ausgangssperren und der Schließung von Schulen, Läden, Gastronomiebetrieben zu bezweifeln ist.

Kategorien
Covid-19 FFP-Maske Kinder Maske Medien Medizinische Maske Politik Regierung Studie

Maskenpflicht an Bremer Grundschulen: Maskenbefürworter betrogen mit einem Bot

Die Analyse ergab, dass ein Großteil aller am letzten Tag der Umfrage abgegebenen Stimmen auf einen Bot zurückgingen. Das heißt, eine Software hatte den Umfragebogen ausgefüllt – und das mehr als 7.000 Mal. Statt zuvor 56,5 Prozent sprachen sich nun scheinbar nur noch 14,7 Prozent der Eltern gegen Masken aus.

Kategorien
FFP-Maske Maske Medizinische Maske Studie

Studienergebnis: Masken sind unwirksam und schädigen

Das Tragen von Gesichtsmasken hat nachweislich erhebliche nachteilige physiologische und psychologische Auswirkungen. Dazu gehören Hypoxie, Hyperkapnie, Kurzatmigkeit, erhöhte Azidität und Toxizität, Aktivierung der Angst- und Stressreaktion, Anstieg der Stresshormone, Immunsuppression, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Abnahme der kognitiven Leistungsfähigkeit, Prädisposition für virale und infektiöse Erkrankungen, chronischer Stress, Angst und Depression.

Kategorien
Covid-19 Kinder PCR-Test Schnelltests Studie

Schulen sollen sich nun wieder zu ›silent hotspots‹ entwickeln?

Vier namhafte Institute und Universitäten sagen ganz klar: Die treibende Kraft im Infektionsgeschehen sind nicht die Kinder.
Vier weitere sprechen sich gegen eine Schnelltestpflicht bei Schulkindern aus.

Kategorien
FFP-Maske Initiative Kinder Maske Medizinische Maske Studie

Kindermund tut Wahrheit kund – berührende Worte eines 10 jährigen Jungen

Strafarbeit eines 10 jährigen Jungen der die Maske zwischendurch nicht richtig aufgesetzt hatte.
„Weil ich zu wenig Luft hatte“, sind seine einleitenden Worte.

„Im Klassenraum wurde für meine Tochter ganz hinten ein Bereich mit rot-weißen Trassenband abmarkiert, den sie nicht verlassen darf.“

Kategorien
Covid-19 Studie Todesfälle Übersterblichkeit

Übersterblichkeit laut Tagesschau 2020 – doch stimmt das?

Tatsächlich müsste es heißen: Sterberate im Pandemiejahr 2020 geringer als in den Vorjahren Die Tagesschau startet mit der liebenswerten Tagesschau Sprecherin Judith Rakers, der Titel „Zahl der Sterbefälle 2020 gestiegen“.Der Spiegel schreibt immerhin: „Keine deutliche Übersterblichkeit in Deutschland“.Herr Reitschuster schreibt: „Im gesprochenen Text ist gar von einem Anstieg um „fast ein Drittel“ die Rede –…